Alles zum Thema Martina Berthold

Beiträge zum Thema Martina Berthold

Lokales
Chefkoch Toni Fritzenwallner und Johann Padusch wählten die Sieger-Gemüse-Lasagne.

Tag der Pressefreiheit
Die Grünen luden zum Kochen

Die Grünen Salzburg luden letzte Woche anlässlich des Tages der Pressefreiheit Journalisten zum gemeinsamen Kochen ins M32 am Mönchsberg. SALZBURG. Unter dem Motto "Verwurzeltes zum Quadrat" wurde im M32 am Mönchsberg gekocht. Mit mit bester Aussicht auf die Altstadt holten fünf Team das Beste aus den bereit gestellten Zutaten. Gesund und Grün, versteht sich. Es gab Gemüselasagne in verschiedensten Ausführungen. Während Martina Berthold fleissig mit kochte, pausierte Heinrich Schellhorn...

  • 12.05.19
Politik
ÖVP-Bürgermeister Harald Preuner und die neue ÖVP-Vizebürgermeisterin Barbara Unterkofler.
7 Bilder

Stadtregierung steht
Ressorts für die künftige Stadtregierung zwischen ÖVP, SPÖ und Bürgerliste sind verteilt

Nach vier Verhandlungsrunden steht seit Dienstag Nachmittag die neue Stadtregierung. Vizebürgermeisterin Barbara Unterkofler (ÖVP) wird für den Verkehrsbereich zuständig sein - Martina Berthold (Bürgerliste) übernimmt das Bauressort. SALZBURG. Seit dem frühen Nachmittag sind die Verhandlungen über die künftige Stadtregierung und damit die Ressortverteilung abgeschlossen.  Bürgermeister Harald Preuner (ÖVP) übernimmt Finanzen und Magistratsdirektion (exklusive Beauftragtencenter). Hinzu...

  • 30.04.19
Lokales
Kombi Humer-Vogl.
2 Bilder

Politik
Kimbie Humer-Vogl ist neue Clubchefin der Grünen Salzburg

Kimbie Humer-Vogl ist vom Grünen Landtagsclub zur neuen Vorsitzenden gewählt worden. HALLEIN, SALZBURG. Der anstehende Wechsel von Klubobfrau Martina Berthold in die Stadtregierung zieht auch im Grünen Landtagsklub personelle Veränderungen nach sich: Kimbie Humer-Vogl wurde heute, Montag, in der Fraktionssitzung des Grünen Landtagsklubs zur neuen Klubobfrau gewählt. Schwerpunkt Umwelt Arbeitsschwerpunkte des Grünen Klubs würde weiterhin "der Schutz der Umwelt und hier vor allem unseres...

  • 18.03.19
Politik
So sieht das Ergebnis der Gemeinderatswahl in der Stadt Salzburg inklusive Briefwähler aus
17 Bilder

Salzburg wählt
VIDEO - Wahl 2019: Ergebnis inklusive Briefwähler in der Stadt Salzburg steht fest

Wie die Gemeinderats- und Bürgermeisterwahl in der Stadt Salzburg ausgegangen ist, können Sie hier sehen. Wir bilden zeitnah den tatsächlichen Auszählungsstand ab.  Diese Zahlen können zu jenen vom ORF und vom Land Salzburg variieren. Der Grund: Bei den Bezirksblättern handelt es sich um die tatsächlich ausgezählten Stimmen, also um keine Hochrechnung. Seit gestern Abend kurz vor 22.30 Uhr liegt das Ergebnis in der Stadt Salzburg inklusive der Briefwahlstimmen vor. Als klarer Wahlsieger...

  • 10.03.19
  •  9
Politik
Der Wegwerfmentalität den Kampf ansagen: Martina Berthold und Lukas Uitz verteilen Lebensmittel.
2 Bilder

Gegen Lebensmittel-Verschwendung
Bürgerliste fordert ein "Antiwegwerfgesetz" für Supermärkte in Salzburg

Die Bürgerliste fordert ein "Antiwegwerfgesetz" für Supermärkte in Salzburg. SALZBURG. Allein in Salzburg landen zwölf Tonnen noch genießbarer Lebensmittel täglich im Müll. Darauf machte am Freitag die Bürgerliste mit den Kandidaten Martina Berthold und Lukas Uitz mit einer Verteilaktion von Lebensmitteln am Platzl aufmerksam. "Die Lebensmittel, die wir hier verteilen, sind meist noch originalverpackt und erst kurz oder noch gar nicht abgelaufen", sagt Uitz. Antiwegwerfgesetz für...

  • 04.03.19
Politik
Martina Berthold präsentiert das Zukunftsressort

Zukunftsfit
Bürgerliste fordert neue Stadtressorts

Bürgerliste-Spitzenkandidatin Martina Berthold fordert neue politische Ressorts.  SALZBURG. Zusammenbringen was zusammengehört - unter dieser Prämisse erklärte Martina Berthold, Bürgermeisterkandidatin der Bürgerliste, die neue Ressortaufteilung. "Damit unsere Stadt klimafit wird und die großen Probleme Verkehr und Wohnen rasch lösen kann, wollen wir zusammenbringen, was zusammengehört. Dazu ist es notwendig, wirkungsstarke und handlungsfähige politische Ressorts zu schaffen und die...

  • 26.02.19
Politik
"Zeit wird's" – prangt in grünen Lettern auf der Karte: Martina Berthold will Salzburgs erste Bürgermeisterin werden.
3 Bilder

Salzburg wählt
Martina Berthold will eine lebendige Stadt entwickeln

SALZBURG. Martina Berthold will als Spitzenkandidatin der Bürgerliste/Die Grünen die erste Bürgermeisterin der Stadt Salzburg werden.  Im Stadtblatt-Interview spricht die 49-Jährige über ihr Wahlziel, Höchstmieten und Angebote für Radfahrer. Sie wollen Politik nicht "von oben herab machen" und "Dinge von verschiedenen Seiten betrachten" – wie sieht es aus, wenn Martina Berthold keine Politik von oben herab macht? Martina Berthold: Das heißt für mich, offen auf die Menschen zuzugehen,...

  • 19.02.19
  •  1
Lokales
LR Andrea Klambauer und Vizebürgermeisterin Anja Hagenauer
16 Bilder

Tanzen gegen Gewalt
One Billion Rising in der Stadt Salzburg

SALZBURG. Weltweit tanzten am Valentinstag unter dem Motto "One Billion Rising" Millionen von Menschen - auch in der Stadt Salzburg wurde vor der Szene Salzburg.  Die Beteiligten von One Billion Rising treten ein für ein Frauenleben frei von Gewalt – gleich welcher Herkunft, Religion, Kultur, egal wie alt oder welcher sexuellen Orientierung, ob mit oder ohne Behinderung. Die 1998 ins Leben gerufene Veranstaltung findet in bereits mehr als 160 Staaten statt.  "Frauen und Mädchen sollen...

  • 15.02.19
  •  1
Politik
Die im Landtag vertretenen Fraktionen sind sich einig: Es braucht bei der Kinderbetreuung mehr Wahlfreiheit für die Eltern.

Kinderbetreuung
Novelle zum Salzburger Kinderbetreuungsgesetz

SALZBURG. Der Verfassungs- und Verwaltungsausschuss beschloss zu Beginn der Plenarsitzung am 30. Jänner einstimmig eine Novelle zum Salzburger Kinderbetreuungsgesetz 2007. Grundsätzlich  bekennt sich das Land Salzburg darin zur"... familienergänzenden Bildung und Betreuung von Kindern durch Tageseltern, Tagesbetreuungseinrichtungen, Kindergärten und Horte als ein Mittel zur Unterstützung der Familien." 2. § 1 wird deshalb durch folgende Bestimmungen ersetzt: "(...) Ziel dieses Gesetzes...

  • 04.02.19
Politik
Ausgelassene Stimmung beim Wahlkampfauftakt der Bürgerliste im Schauspielhaus
3 Bilder

Grüne Welle
Bürgerliste startet hochmotiviert in den Wahlkampf

SALZBURG (lg). "Es grünt so grün..." - davon konnte auch die Bürgerliste bei ihrem offiziellen Wahlkampfauftakt am Freitagabend im Schauspielhaus ein Lied singen. Rund 300 Gäste folgten der Einladung von Spitzenkandidatin Martina Berthold, darunter auch reichlich grüne Prominenz aus dem In- und Ausland. Der grüne Innsbrucker Bürgermeister Georg Willi reiste ebenso wie die bayrische Grünenchefin Katharina Schulze und Bundesparteichef Werner Kogler in die Mozartstadt und sorgten für einen...

  • 02.02.19
  •  1
Politik
Martina Berthold, Bürgermeisterkandidatin der Bürgerliste und der Grüne Innsbrucker Bürgermeister Georg Willi.

Im Wahlkampf
Bürgerliste setzt auf Unterstützung aus Innsbruck

SALZBURG. Was kann Salzburg von Innsbruck lernen? Viel - wenn es nach Martina Berthold, Bürgermeisterkandidatin der Bürgerliste in der Stadt Salzburg, geht. Sie hat sich für den Wahlkampf tirolerische Unterstützung in Form des grünen Innsbrucker Bürgermeisters Georg Willi geholt. Willi wurde im vergangenen April erster grüner Bürgermeister in einer Landeshauptstadt. „In Salzburg ist derzeit politisch vieles in Bewegung. Wir spüren so viel Zuspruch wie schon lange nicht mehr. Erstmals gibt es...

  • 22.11.18
Politik
Bürgerliste: Stadtrat Johann Padutsch und Spitzenkandidatin Martina Berthold
2 Bilder

Frischer Wind
Bürgerliste startet mit Herbstkampagne

SALZBURG (lg). Nach ihrer Wahl zur Spitzenkandidatin der Bürgerliste bei der Stadtversammlung startete Martina Berthold jetzt auch ihre Herbstkampagne. Generationenwechsel Das Team vereine Erfahrung und Erneuerung und "man bemerkt eine deutliche Aufbruchstimmung. Neben einem Plus an Mitgliedern gibt es viele Freiwillige, die sich ehrenamtlich engagieren", sagt Berthold. Für Stadtrat Johann Padutsch ist "der Generationenwechsel damit vollzogen." Neben den bekannten Gesichtern wie Inge...

  • 10.10.18
Politik
Heute steht die Aktuelle Stunde der Plenarsitzung des Salzburger Landtages im Zeichen der „Zukunft des Tourismus: Natur und Lebensraum nachhaltig nutzen".

Plenarsitzung und Ausschussberatungen des Salzburger Landtags
Aktuelle Stunde zum Thema: Zukunft des Tourismus

SALZBURG. Klubobfrau der Grünen, Martina Berthold: "Während die Nächtigungen bei uns steigen und die Schlagzeilen immer Richtung höher und weiter deuten, haben wir 250 offene Stellen in der Hotellerie und Gastronomie und Seilbahnen, die heuer 200 Millionen Euro investieren werden. 25.000 Menschen arbeiten bei uns im Tourismus und jeder vierte Arbeitsplatz hängt in Salzburg direkt oder indirekt am Tourismus. Angezogen werden die Menschen aber von unserer Natur. Schneller höher und weiter kann...

  • 03.10.18
Politik
Martina Berthold beim "Waste Run" an der Salzach
3 Bilder

Martina Berthold läuft für den Umweltschutz

SALZBURG. Laufen für eine saubere Umwelt - unter diesem Motto ist Martina Berthold, Grüne Bezirkssprecherin der Stadt Salzburg und Klubobfrau der Grünen im Landtag, gemeinsam mit einem Team von umweltbegeisterten Läufern bereits zum dritten Salzburger „Waste Run“ angetreten: „Beim Waste Run verbinden wir Spaß, Sport und Umweltschutz: Ausgestattet mit Handschuhen und Müllsäcken laufen wir durch die Stadt Salzburg und sammeln dabei achtlos weggeworfenen Müll auf“, erklärt Berthold. Dosen,...

  • 19.07.18
Politik
Martina Berthold tritt die Nachfolge von Johann Padutsch an und ist neue Chefin der Bürgerliste.

Martina Berthold zur Bürgerlisten-Chefin gewählt

SALZBURG. Bei ihrer Bezirksversammlung haben die Bürgerliste/Die Grünen ihre neue Führung gewählt. Wie bereits bekannt, wird Martina Berthold vom Land in die Stadt wechseln und die Nachfolge von Johann Padutsch antreten. Berthold wurde bei der Bezirksversammlung mit 100 Prozent als neue Stadt-Vorsitzende gewählt. "Die Bezirksversammlung der Grünen Salzburg hat mich heute mit 100 Prozent zur neuen Bezirkssprecherin der Stadt Salzburg gewählt. Ich danke für das Vertrauen. lasst uns gemeinsam die...

  • 27.06.18
Lokales
Zertifikat-Überreichung im Saal des Pflegerschlössl in Wagrain an Edith Taxer: v.l. Bürgermeister Eugen Grader, Anna Holzner, Edith Taxer, Landesrätin Martina Berthold und Kursleiter Gerald Riedler (Stille Nacht Gesellschaft, Maria Walchhofer)
2 Bilder

Stille Nacht vermitteln

In Wagrain wurde der dritte Basiskurs der Stille Nacht Gesellschaft beendet. Die Teilnehmer erhielten im Pflegerschlössl ihre Abschlusszertifikate. WAGRAIN.  In vier ganztägigen Modulen an insgesamt sieben Stille-Nacht-Gemeinden gehen die Teilnehmer des "Stille Nacht vermitteln"-Kurses auf Spuren suche. In den speziell eingerichteten Museen und Ausstellungen wird mit Hilfe von Fachreferenten der Entstehungs- und Wirkungsgeschichte des Weihnachtsliedes auf den grund gegangen Aktiv...

  • 15.06.18
Politik
Stadtblatt Redakteurin Lisa Gold

Wie wird Berthold in der Stadt agieren?

KOMMENTAR Viel wurde diskutiert und überlegt, verschiedene Namen schwirrten in den letzten Jahren und Monaten durch die Luft – jetzt scheint man eine aus Sicht der Bürgerliste ideale Lösung gefunden zu haben. Die bisherige grüne Landesrätin Martina Berthold soll in die Stadtpolitik wechseln und die Nachfolge von Bürgerlisten-Urgestein Johann Padutsch antreten. Freilich, der Wechsel muss Ende September von der Stadtversammlung der Bürgerliste noch bestätigt werden, ein klares Votum für Berthold...

  • 15.05.18
Politik
LR Martina Berthold wechselt in die Stadtpolitik
2 Bilder

Martina Berthold soll Nachfolge von Johann Padutsch antreten

SALZBURG. Die grüne Landesrätin Martina Berthold - bisher im Land für die Agenden Familie, Integration und Sport zuständig - wechselt laut Informationen der SN in die Stadtpolitik und soll damit die Nachfolge von Stadtrat Johann Padutsch antreten. Damit wird Berthold auch als Spitzenkandidatin der Bürgerliste bei der Gemeinderatswahl im Frühjahr 2019 antreten. Der Wechsel muss am 29. September von der Stadtversammlung der Bürgerliste bestätigt werden.

  • 11.05.18
Politik
Tara, Hanna und Anna bauten einen Radio.
10 Bilder

Technik soll auch typisch Mädchen werden

VIDEO: Am Girls' Day öffneten hundert technische, handwerkliche oder industrielle Betriebe ihre Werkstätten für Mädchen. "Wir haben uns zum Ziel gemacht, jedes Jahr mindestens einen weiblichen Lehrling bei uns aufzunehmen. Leider lässt sich das nicht umsetzen, weil das Interesse der Mädchen nicht groß genug ist", erzählt Marcel Halwa von der Personalabteilung bei Eurofunk Kappacher in St. Johann. Und das ist bezeichnend, denn 200 Bewerber "battlen" sich jährlich um rund zehn Lehrstellen in der...

  • 27.04.18
Politik
Erstes Salzburger Info.Frühstück für junge Lungauer Familien: Waltraud Loidl (AMS), Monika Weilharter (Forum Familie), Landesrätin Martina Berthold und Peter Eckel (AK Salzburg).
2 Bilder

Pilotprojekt für junge Eltern im Lungau

Erstes Salzburger Info.Frühstück im Lungau. Das Projekt soll auch in die weiteren Bezirke ausgedehnt werden. LUNGAU. "Wenn aus einer Partnerschaft eine Familie wird, dann tun sich viele Fragen auf. Mit dem neuen Angebot Info.Frühstück unterstützen wir die Mütter und Väter bei allen Familienfragen", betont Familienlandesrätin Martina Berthold. Mutterschutz, Papa-Monat, Elternkarenz, beruflicher Wiedereinstieg, Kinderbetreuung und Kinderbetreuungsgeld seien Themen, die alle jungen Eltern und...

  • 17.04.18
Lokales
Das Team von Forum Familie: Christine Schläffer (Pinzgau), Corona Rettenbacher (Tennengau), Monika Weilharter (Lungau), Wolfgang Mayr (Flachgau), LR Martina Berthold, Sabine Pronebner (Pongau), Ulrike Kendlbacher (Leiterin Referat Kinderbetreuung, Elementarbildung, Familien).

Forum Familie-Newsletter im neuen "Look"

Die Informationen gibt es individuell auch für den Lungau. LUNGAU. Ab sofort können Interessierte den Forum Familie-Newsletter im neuen "Look" des Landes-Designs erhalten. Die in jedem Salzburger Landbezirk vertretenen Elternservicestellen von Forum Familie bereiten in diesen Newslettern zehn Mal pro Jahr relevante Themen, Tipps und Termine auf. Die Informationen gibt es individuell für den Flachgau, Tennengau, Pongau, Pinzgau und...

  • 29.03.18
Politik
Bundesministerin Juliane Bogner-Strauß im Gespräch mit Landesrätin Martina Berhold über Gewalt an Frauen.

66 Betretungsverbote mehr ausgesprochen

Gewaltschutzzentrum Salzburg spricht von schnellerem Handeln der Betroffenen durch öffentliche Diskussion. Im Jahr 2017 wurden laut Gewaltschutzzentrum Salzburg 488 Betretungsverbote ausgesprochen. Das sind um 66 mehr, als noch im Jahr zuvor (2016: 422, 2015: 415). Hinter dem Anstieg stehe laut Gewaltschutzzentrum ein schnelleres Eingreifen von Polizei und Gerichten. Außerdem führe die öffentliche Diskussion zu einer rascheren Überwindung der Betroffene, sich Unterstützung...

  • 18.03.18
Lokales
Landeshauptmann Wilfried Haslauer (rechts) und Landesrätin Martina Berthold (links) verliehen das Salzburger Tourismus Verdienstzeichen ans Andreas Mayer aus Zell am See
4 Bilder

Haslauer zeichnet Vorbilder aus

PINZGAU. Bei einem feierlichen Empfang in der Salzburger Residenz überreichte gestern Landeshauptmann Wilfried Haslauer im Beisein von Landtagspräsident Josef Schöchl, Landesrätin Martina Berthold und Landespolizeidirektor Franz Ruf Ehren- und Verdienstzeichen des Landes sowie Berufstitel an herausragende Persönlichkeiten. "Die Palette der besonderen Verdienste ist breit und repräsentativ für all das, was Menschen in unserem schönen Land Salzburg Großartiges leisten", so Haslauer. Unter den...

  • 08.03.18
  •  1
Wirtschaft
Birgit und Gundi Maier wandten sich auch an LR Martina Berthold um Unterstützung für ihren Lehrling aus Afghanistan.

Ausländische Fachkräfte unerwünscht

Gut integrierte Mitarbeiter werden abgeschoben. Unternehmer sind enttäuscht und verärgert PINZGAU. 26 junge Asylwerber absolvieren derzeit im Pinzgau eine Lehre, in ganz Salzburg sind es 110. Der Großteil arbeitet in Tourismusbetrieben, wo dringend Bedarf an diesen Kräften besteht. Holzbau Maier in Bramberg bildet einen jungen Afghanen als Zimmerer aus. Wie viele andere auch, hat er vor kurzem einen negativen Bescheid bekommen. Nicht nur er, auch seine Chefinnen leben nun in der täglichen...

  • 06.03.18
  •  1