14.03.2016, 15:00 Uhr

Investitionen in Jung und Alt

Bereits in wenigen Wochen sollen die Bauarbeiten zur Erweiterung des Kindergartens beginnen. (Foto: RMA-Archiv)

Hof stockt den Kindergarten und das Seniorenheim auf

HOF (mek). Zwei große Bauprojekte stehen in der Gemeinde an der Wolfgangseestraße heuer an. In wenigen Wochen sollen hier die Bauarbeiten am Kindergarten beginnen. "Wir werden bis September drei neue Krabbelgruppen schaffen", freut sich Bürgermeister Thomas Ließ. Bis zum Beginn des kommenden "Kindergartenjahres" im September sollen die Arbeiten abgeschlossen sein, denn dann braucht man die neu entstandenen Plätze bereits. Während des Umbaus kann der reguläre Kindergartenbetrieb weitestgehend ungestört weitergehen.

Mehr Betten für Senioren

Eine weitere wichtige und kos- tenintensive Neuerung ist die Erweiterung des Seniorenheims um 22 Betten. "Wir werden auch eine Tagesbetreuung mit 15 Betten einrichten", so Ließ. Hier können pflegebedürftige Personen vorübergehend in die Betreuung des Seniorenheims gegeben werden. Das soll unter anderem auch zur Entlastung der sonst verantwortlichen Betreuungspersonen beitragen.
Der örtliche Billa soll neugebaut werden und auch die ortsansässige Fahrschule soll einen neuen und vor allem größeren Standort bekommen. Seit Kurzem kümmern sich zwei Gemeindemitarbeiter ausschließlich um die Organisation im Kulturzentrum K.U.L.T, in dem das ganze Jahr über zahlreiche Veranstaltungen stattfinden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.