Ausblick

Beiträge zum Thema Ausblick

10

Wiener Museen
Kleiner Schatz

Das Dom Museum Wien, so der offizielle Name, ist ein kleines Museum, birgt aber Schätze. Es ist direkt am Stephansplatz, Nummer 6, im Palais Zwettlerhof. Covid-bedingt oder nicht, ich war die einzige Besucherin... Das Museum ist in den letzten 10 Jahren umgebaut und erweitert worden. Der berühmte Architekt Boris Podrecca arbeitete daran. 2020 wurde es mit dem Österreichischen Museumspreis ausgezeichnet. Ich fand 3 Ausstellungen vor: erstens die ständige Sammlung mit dem Domschatz von St....

  • Wien
  • Favoriten
  • Elisabeth Anna Waldmann
Bgm. Peter Lobenwein zieht nach den ersten Monaten seiner Amtszeit eine erste Bilanz und blickt optimistisch in die Zukunft.
3

Peter Lobenwein
"Es macht Spaß, Bürgermeister in Völs zu sein"

Neu gewählten politischen Amtsinhabern wird nach guter Sitte eine "100-Tage-Frist" zur Einarbeitung gewährt. Diese "Schonzeit" ist auch für den neuen Völser Bürgermeister Peter Lobenwein vorbei. Wie berichtet, gab es in der Marktgemeinde Völs eine turbulente Gemeinderats- und Bürgermeisterwahl. Der regierende Bürgermeister Erich Ruetz (ÖVP) erreichte im ersten Wahlgang keine Mehrheit und trat daraufhin zur Stichwahl nicht mehr an. Damit war der Weg frei für den SPÖ-Kandidaten Peter Lobenwein,...

  • Tirol
  • Westliches Mittelgebirge
  • Manfred Hassl
Prigglitz vom Kreuzweg
2 2 29

Naturdenkmäler im Bezirk Neunkirchen
Die großartige Alpenflora auf der Kleewiese/ Gem. Prigglitz

Die Kleewiese am Gahns, Gemeinde Prigglitz ist eine von Wald umgebene Bergwiese mit schöner Aussicht. Wegen ihrer großen Artenvielfalt an alpiner und Magerwiesen-pflanzen wurde sie 1993 zum Naturdenkmal erklärt. Insbesondere finden sich hier zahlreiche Orchideenarten. Soweit mir die Pflanzen bekannt waren oder sie bestimmen konnte, habe ich sie bei den Fotos bezeichnet.

  • Neunkirchen
  • Herbert Ziss
8

Wiener Spaziergänge
Die Libelle

Über dem Dach des Leopoldmuseums im Museumsquartier schwebt - wie eine Libelle - die relativ neue Attraktion; auch schon seit 2 Jahren geöffnet, allerdings nur in den Sommermonaten. Mit dem kostenlosen schnellen Panoramalift erreichbar, die Libelle ist eine Dachterrasse mit einer atemberaubenden weil ungewöhnlichen Aussicht auf die Stadt, wohl aber auch in den Innenhof des MQ, aufs bunte Treiben. Ein Gebäude ist auch da, für Gastronomie und Events, und natürlich kann man unter Sonnensegeln auch...

  • Wien
  • Favoriten
  • Elisabeth Anna Waldmann
Die Berberaffen bewohnen den Felsen von Gibraltar.
1 14

Afrika am nächsten im Süden Spaniens
Bei den Berberaffen in Gibraltar

Im Zuge einer botanischen Studienreise nach Andalusien darf ein Besuch von Gibraltar nicht fehlen. Die Meerenge zwischen Europa und Afrika ist an der engsten Stelle nur 14km breit und täglich passieren an die 300 Handelsschiffe das Nadelöhr vom Mittelmeer zum Atlantik. Unsere Wandergruppe erkundet den riesigen Felskoloss, den sogenannten Upper Rock, natürlich zu Fuß. Wir nehmen den aussichtsreichen Steig namens "Thrill Seeker", der laut dem Folder für Adrenalin-Junkies vorbehalten ist. Der Weg...

  • Scheibbs
  • Franz Sturmlechner
Die FACC AG hat das erste Quartal 2022 plangemäß mit einer Umsatzsteigerung von 7,9 Prozent im Vergleich zum Vorjahr abgeschlossen. Grund für die positive Entwicklung ist die gute Auftragslage bei Kurz- und Mittelstreckenflugzeugen sowie Aufträge im Business Jet Segment. Das EBIT ist mit + 3 Millionen Euro positiv – auch dank bereits wirksamer Kostensenkungs- und Effizienzsteigerungsmaßnahmen.

Quartalsbericht
FACC wächst deutlich und erwartet 2022 zehn Prozent Umsatzplus

Luftfahrtindustrie stabilisiert sich weiter: Im ersten Quartal  steigt der Umsatz von FACC  um 7,9 Prozent auf 127,5 Millionen Euro (EBIT Q1 2022: 3,0 Mio. Euro). Der Ukraine-Konflikt bringt geringe Auswirkungen. RIED. Die FACC AG hat das erste Quartal 2022 plangemäß mit einer Umsatzsteigerung von 7,9 Prozent im Vergleich zum Vorjahr abgeschlossen. Grund für die positive Entwicklung ist die gute Auftragslage bei Kurz- und Mittelstreckenflugzeugen sowie Aufträge im Business Jet Segment. Das EBIT...

  • Ried
  • Silvia Wagnermaier
Josef Petritsch, WK-Spartenobmann, und Christian Kresse, GF der Kärnten Werbung, präsentierten den Start in die Sommersaison.

Positive Ausblicke
Tourismus blickt optimistisch in den Sommer

Die Tourismusverantwortlichen blicken optimistisch in den Sommer 2022. KÄRNTEN, BEZIRK FELDKIRCHEN. Die Vorzeichen für einen erfolgreichen Sommer 2022 stehen in Kärnten gut: Nach zwei herausfordernden Jahren ist heuer wieder ein früher Start in die Sommersaison möglich und die Lust auf Urlaub ist groß wie nie. Natur, Sport und KulinarikKärnten konnte in den letzten zwei Jahren viele neue Gäste mit seinen Angeboten überzeugen, die Gästezufriedenheit und Wiederbesuchsabsicht erreichten Bestwerte....

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • bernhard knes
 Zu den Teilnehmern an der Jahreshauptversammlung zählten unter anderem  Leopold Wipplinger (3 v.l.) Obmann Stefan Fölser (4. v.l.) Bürgermeister Josef Hintenberger (7 v.l.) und Landesgeschäftsführer Franz Ebner (9 v.l.).

Seniorenbund Helfenberg
Jahreshauptversammlung gibt Ausblick auf ereignisreichen Sommer

Bei der Jahreshauptversammlung des OÖ Seniorenbund Helfenberg im Gasthaus Haudum wurde nicht nur auf die vergangenen Veranstaltungen zurückgeblickt, sondern auch unterschiedliche Projekte für den kommenden Sommer vorgestellt.  HELFENBERG.  Mit den zahlreichen Projekten will die Ortsgruppe zeigen, dass es nicht an Motivation fehlt.  „Es ist immer schön zu sehen, wie viele verschiedene Projekte die Ortsgruppen auf die Beine stellen. Besonders betonen möchte ich hier die Vielfältigkeit an...

  • Rohrbach
  • Victoria Preining
In der 57 Lounge gibt es Cocktail-Klassiker aber auch spezielle Kreationen.
4

Lokale in der Donaustadt
Luftiger Hochgenuss in der 57 Lounge

Im DC Tower lassen sich auf 220 Meter Höhe exquisite Speisen und moderne Cocktails mit einem einzigartigen Ausblick kombinieren. Auch private Esszimmer stehen hier zur Verfügung. WIEN/DONAUSTADT. Die Sonne senkt sich allmählich und lässt Wien in einem rötlichen Schimmer erstrahlen. Die Gäste, die sich in der 57 Lounge im DC Tower eingefunden haben, unterbrechen kurz ihr Gespräch, stellen ihre Cocktails nieder und beginnen den beeindruckenden Moment mit ihren Kameras festzuhalten. Auf luftiger...

  • Wien
  • Donaustadt
  • David Hofer
Bildungskatalog, RSR-Bericht und regionale steyrland Bierdeckel mit Links zu Jobplattform und Website.

Initiative steyrland
Dynamische Entwicklung in Steyr-Land

Rekordmitgliederzahl, Leuchtturmprojekte und Weichenstellung 2022 STEYR-LAND. Die Initiative steyrland hat sich gefunden, um die Region Steyr-Land zu stärken. Frei nach dem Motto: „Hier will ich arbeiten! Hier will ich leben!“, schaffen Unternehmen, Gemeinden und Ausbildungseinrichtungen vielfältige Angebote für die Bevölkerung. Seit der Gründung der Initiative im Jahr 2018 haben sich die Mitgliedszahlen von 50 auf 137 mehr als verdoppelt. 80 Unternehmen, 20 Gemeinden, 17 Schulen, 16 Vereine...

  • Steyr & Steyr Land
  • Sandra Kaiser
1:39

L(i)ebenswertes Köttmannsdorf
Überblick über die Gemeinde in der Nähe des Rosentals

Im Rahmen einer Gemeindeserie portraitiert MeinBezirk.at die Kärntner Gemeinden. Diese Woche war dafür die Gemeinde Köttmannsdorf an der Reihe. KÖTTMANNSDORF. Die Gemeinde Köttmannsdorf mit ihrer Namensgebenden Ortschaft liegt am Rande des Rosentals, in unmittelbarer Nähe von Klagenfurt. Im Rahmen der Gemeindeserie sprach MeinBezirk.at zum Beispiel mit dem Köttmannsdorfer Stammtisch, in dem die gesamte Dorfprominenz vertreten ist. Ebenso haben wir einen Blick auf das Wappen der Gemeinde...

  • Kärnten
  • Klagenfurt Land
  • David Hofer
5

Köttmannsdorf
In diesem Naturparadies grasen die Gämsen

Gämse, Schmetterlinge, Vogelkonzert und Panoramablick: Die Karutschnig-Wiese punktet mit Natur pur. KÖTTMANNSDORF. Es ist einzigartiges Naturrefugium, das seinesgleichen sucht. Selbst der weit gereiste und erfahrene Biologe Helmut Zwander kommt bei der Karolz Wiese am Plöschenberg nicht mehr aus dem Schwärmen. "Wenn man in den Morgenstunden Glück hat, kann man die auf der Sattnitz lebenden Wald-Gämsen beim Frühstück beobachten", sagt Zwander. Diese Magerwiese wird nur zweimal im Jahr gemäht,...

  • Kärnten
  • Klagenfurt Land
  • Mag. Stephan Fugger
1 4

Sonnenrastplätze in der Region Mittelkärnten
Aussichtspunkt Kitzelberg

Die Region Mittelkärnten versucht sich mit dem Projekt "Sonnenrastplätze" noch stärker Wander und Erlebnisregion zu etablieren. Mit Erfolg? Wir werden sehen. MittelkärntenZugegeben die Tourismusregionen in welche sich Kärnten unterteilt können das ein oder andere Mal für Verwirrung sorgen. Auch bei "Mittelkärnten" werden sich viele fragen : "Wo isn des"? Um Vorweg gleich mal alle Unsicherheiten zu beseitigen, die Region umfasst im westlichen das Gebiet der Nockberge, über die Wimitzerberge,...

  • Kärnten
  • Klagenfurt Land
  • Alexander Payer
7

Wien Umgebung
Waldspaziergang in Maria Enzersdorf

Es gibt hier längere und kürzere Spazierwege. Wir sind von einem Parkplatz in der Nähe der Burgruine losmarschiert und haben eine kleine Runde gedreht. Es war schön und es tat gut. Die Burgruine Liechtenstein ist bekanntlich das Stammhaus der Fürstenfamilie Liechtenstein, die Burg wurde vor fast 700 Jahren das erste Mal schriftlich erwähnt. Heute kann man sie besichtigen. Gegenüber steht ein Schloss, heute Seniorenresidenz. Rund herum eine sonnige Wiese. - Dann geht es durch den Föhrenwald zur...

  • Wien
  • Favoriten
  • Elisabeth Anna Waldmann
In der Gamsstadt wurde über die Zukunft des Tourismus und der Hotellerie diskutiert.

Prodinger Beratungsgruppe in Kitzbühel
Geht das profitable Zeitalter im Tourismus zu Ende?

Beim Skitag der Prodinger Beratungsgruppe in Kitzbühel gab es für die Presse auch einen Ausblick auf die Zukunft der Hotellerie. KITZBÜHEL. Die Entwicklung von Nächtigungen und Einnahmen in der laufenden Wintersaison 2021/22 ist Pandemie-bedingt von Sorgen und Ungewissheiten (und Einbußen) begleitet. Zuletzt kam jedoch wieder Optimismus bei den Touristikern auf. Die sehr guten Schneebedingungen und eine offenkundig ungebrochene Reiselust sorgten für einen spürbaren Aufwind im Februar. Geht man...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Wörgls neuer Bürgermeister Michael Riedhart erklärt, welche Projekte er zuerst anpacken möchte. Da hört auch VP-Bezirksobmann Sebastian Kolland gespannt zu.

Ausblick
Wörgls neuer Bürgermeister präsentiert ersten Fahrplan

Wave, Verkehr & Co: Michael Riedhart will gemeinsam mit allen Fraktionen die Stadt voranbrigen - dabei hat er sich auch klare Prioritäten gesetzt.  WÖRGL. Michael Riedhart wird am 14. März offiziell die Amtsgeschäfte übernehmen. Spätestens ab diesem Zeitpunkt soll Wörgl wieder gemeinsam gestaltet werden. Er sei "kein Fan von fixen Koalitionen, sondern von themenbezogenen Mehrheiten", so der 33-Jährige. Über die Richtung ist er sich aber bereits im Klaren. Zuerst möchte er die Bausubstanz des...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Christoph Klausner
Lurnfelds Torgarant Urbas (21 Tore) mit KFV-Präsident Mitterdorfer

Sport/Fußball
Der Ball rollt wieder

26 Vereine aus dem Bezirk Spittal  jagen von der Fußball Regionalliga Mitte bis zur 2. Klasse dem runden Leder hinterher. BEZIRK. Den Auftakt machte am Wochenende der SV Sportastic Spittal in der Regionalliga Mitte. Primäres Ziel der Lieserstädter ist der Klassenerhalt. Im Frühjahr bestreitet man neun Partien zu Hause. Das erste Heimspiel steigt am 25. März gegen Kalsdorf. Einstelliger TabellenplatzIn der Kärntner Liga ist für Gmünd (6.) und Lendorf (9.) Platz 1 außer Reichweite. 14 bzw. 17...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Thomas Dorfer
Die motivierten Radsportler des Cycling Teams Weichberger - KTM freuen sich auf die ersten Rennen in der neuen Saison.
2

Radsport
Mostviertler Radsportler bereiten sich auf den Saisonstart vor

Die sieben Fahrer des Cycling Teams Weichberger - KTM holten sich im Trainingslager den letzten Feinschliff für die kommende Saison. REGION. Das Team Weichberger - KTM mit den Radsportlern Paul Moser, Martin Feichtegger, Martin Haider, Hannes Halbmayr, Jakob Brandl sowie Patrick und Julian Gruber steht voll in den Vorbereitungen für die neue Saison. Individuelle Vorbereitung Die sieben Fahrer aus der Region, die an den Start gehen, haben sich über den Winter individuell auf die neue Saison...

  • Scheibbs
  • Roland Mayr
80 Tonnen mehr Kartons wurden 2021 in die Sammelzentren des GV Krems gebracht. WSZ-Mitarbeiter Harald Steiner unterstützt Bianca Dworschak beim Entsorgen ihrer Katonagen.

Abfallbilanz 2021
Trotz Pandemie sind die Sammelmengen stabil

Die Corona-Pandemie geht bereits in ihr drittes Jahr, eine Tatsache, die in vielen Lebensbereichen ihre Spuren hinterlässt. BEZIRK KREMS. So auch in der Abfallwirtschaft des Bezirk Krems. Sind die Restmüll- und auch die Sperrmüllmengen seit Jahren auf stabilem Niveau, gibt es einige Abfallarten die sich im Vergleich zum Vorjahr stark verändert haben. Gesamt fielen im Bezirk Krems 41.600 Tonnen Abfall an – ein Gewicht, das so schwer ist wie 10 Ausgaben des Wiener Riesenrades. Die...

  • Krems
  • Doris Necker
Herbert Eibensteiner, Vorstandsvorsitzender der voestalpine AG informiert über die positive Entwicklung, die schon 2021 begann.

Wirtschaft
voestalpine jubelt über anhaltenden Aufwärtstrend

Die voestalpine verzeichnete von 1. April bis 31. Dezember des Geschäftsjahres einen eindrucksvollen Aufschwung und übertrifft damit sogar deutlich das Niveau vor Ausbruch der Pandemie. BEZIRK. Die Nachfrage nach den hochqualitativen Produkten des Stahl- und Technologiekonzerns entwickelte sich in allen Markt- und Produktsegmenten äußerst robust. Herausfordernd war die Volatilität der Rohstoffkosten und der gegen Ende des 3. Geschäftsquartals sprunghafte Anstieg der Energiepreise. Steigender...

  • Krems
  • Doris Necker
Dieses Haus im Bezirk Melk hat letztes Jahr einen Käufer gefunden. Die Nachfrage nach einem Eigenheim ist ungebrochen.
3

Bis 10 Prozent + Tipps
Immobilienpreise steigen in Region Melk & Scheibbs

Immobilien boomen: Hohe Nachfrage und ein geringeres Angebot führen zu Preiserhöhungen. BEZIRK. Der Wunsch von Eigentum, ein Traum der schon vor der Corona-Krise und gerade auch durch die Pandemie noch stärker bei den Menschen ersehnt ist. Alleine 2021 verzeichnet die Immobilienbranche einen neuen Rekordwert. Neue Rekordwerte Über 150.000 neue Besitzer für Wohnobjekte wurden letztes Jahr in Österreich ins Grundbuch eingetragen. So wurden im Land rund 40 Millionen Euro für Immobilien ausgegeben....

  • Melk
  • Daniel Butter
Am Sonntag sind in Wien Windgeschwindigkeiten bis zu 100 km/h zu erwarten.
Aktion 2

Wetterwarnung
Sturm fegt am Sonntag über Wien

Am Sonntag ist in Wien mit starkem Wind zu rechnen. Bis zu 100 km/h könnten die Windspitzen erreichen. Dazwischen gibt es jedoch die Chance auf ein paar Sonnenstrahlen.  WIEN. Für den Osten Österreichs und damit auch für Wien gilt am Sonntag, 30. Jänner, eine Unwetterwarnung. Untertags können die Windspitzen Geschwindigkeiten von bis zu 100 km/h erreichen. Besondere Vorsicht ist deshalb im Umkreis von Bäumen und im Straßenverkehr geboten. Der Sonntag bietet neben stürmischen Bedingungen auch...

  • Wien
  • Aline Schröder
Das Erzbergrodeo soll im Juni wieder stattfinden.
2

Impf-Update, Erzbergrodeo und Wetter-Ausblick
Das war der Freitag in der Steiermark

Beim Impf-Update gibt es eine klare Empfehlung. Zudem beschäftigen gefälschte Genesungszertifikate, nachhaltige Energie und die Rückkehr des Erzbergrodeos die Steiermark. STEIERMARK. Über 40.000 Impfzertifikate laufen kommende Woche in der Steiermark ab. Dazu gibt es hohe Infektionszahlen und Rückgänge bei den Impfungen. Das Fazit: Grazer Infektiologe hält Ruf nach Lockerungen für zu früh Gute Nachrichten kommen dagegen aus Leoben: Das Vorzeige-Unternehmen voestalpine stellt seine...

  • Steiermark
  • Stefan Verderber

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.