12.09.2016, 00:00 Uhr

Großübung der Feuerwehr Eugendorf

Im Anschluss an die Schauübung können die Besucher die Arbeit der Feuerwehr Eugendorf hautnah kennenlernen.
Bei der Schauübung der Feuerwehr können sich die Besucher hautnah über die Arbeitsweise der Einsatzkräfte informieren.
EUGENDORF (schw). Bei der großen Schauübung präsentiert die Feuerwehr Eugendorf gemeinsam mit dem Roten Kreuz die Bergung eines Fahrzeuges und die Rettung von eingeklemmten Personen mit Hilfe eines hydraulischen Retttungsgerätes. "Wir zeigen den Einsatz von der Alarmierung bis zum Ende des Einsatzes", berichtet Christian Putz, stellvertretender Ortsfeuerwehrkommandant. Ein Kommentator informiert die Besucher über den Verlauf der Übung. "Die Leute erfahren detailliert über die Dauer der einzelnen Abläufe, angefangen von der Verständigung der Einsatzkräfte bis zum Ausrücken aus dem Feuerwehrhaus", so Putz. Erklärt werden auch die Geräte, deren Funktion und Einsatzweise. Die Fahrzeuge werden von Alteisenhändler Thonhofer zur Verfügung gestellt. Im Anschluss an die Übung besteht für die Besucher die Möglichkeit, die diversen Geräte, wie die Bergeschere, unter der Anleitung von Feuerwehrmitgliedern selbst zu bedienen und die Arbeitsweise der Einsatzkräfte vor Ort kennenzulernen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.