Großübung

Beiträge zum Thema Großübung

4

Große Schacht-Rettungsübung
Donaukraftwerk Ottensheim-Wilhering war Schauplatz für den Ernstfall

Das Donaukraftwerk Ottensheim-Wilhering war Schauplatz einer großangelegten Per-sonenrettungsübung mit Rettung und fünf Feuerwehren. WIlHERING. Die Übung, durchgeführt vom Verbund und örtlichen Einsatzkräften, trainierte die Rettungskette und das Zusammenspiel der Einsatzkräfte. Insgesamt nahmen rund 70 Personen der fünf lokalen Feuerwehren der Gemeinden Edramsberg als führende Feuerwehr, Wilhering, Schönering sowie die Feuerwehr-Stützpunkte für die Höhenrettung Axberg und Alkoven und das...

  • Linz-Land
  • Oliver Wurz
Rund 50 Einsatzkräfte waren bei der Übung beteiligt
6

Großübung
Rot Kreuz Sondereinsatzgruppe übte den Ernstfall

Durch Schneelast verursachter Teileinsturz des Daches beim Fernheizwerk Lienz mit mehreren, teils schwer verletzten und verschütteten Personen. Das war die Übungsannahme der Sondereinsatzgruppe des Roten Kreuzes. Rund 50 Einsatzkräfte von Rotem Kreuz und Feuerwehr absolvierten diesen gestellten Großeinsatz und probten dabei den Umgang mit Gerät und Material, das Betreiben einer Sanitätshilfestelle sowie die Patientenversorgung bei einem Massenanfall von Verletzten. 25 "Opfer" gab es zu bergen...

  • Tirol
  • Osttirol
  • Hans Ebner
Damit bei einem Einsatz jeder Handgriff sitzt, hielten die Ausseer Feuerwehren eine Großübung ab.

Erfolgreiche Probe
Großübung am Abschnittstag der Ausseer Feuerwehren

Werkstättenbrand in der Straßenmeisterei Bad Aussee! So lautete die Alarmmeldung für die FF Reitern anlässlich des Abschnittstages der Feuerwehren des Ausseerlandes. Bereits auf der Anfahrt war starke Rauchentwicklung zu sehen, sodass der Verantwortliche Einsatzleiter HIB Franz Loitzl unverzüglich weitere Feuerwehren alarmierte. Erschwerend kam dazu, dass einige Mitarbeiter im Gebäude eingeschlossen waren und nach Instandhaltungsarbeiten das Dach nicht mehr verlassen konnten. So wurde ein...

  • Stmk
  • Liezen
  • Christoph Schneeberger
Claudia Holzer ist stolz auf ihre Jugend, die regelmäßig an Bewerben teilnimmt.
4

Großübung im UKH Klagenfurt
Völkermarkts Jugendrotkreuz war dabei

KLAGENFURT/VÖLKERMARKT. Claudia Holzer ist die Jugendgruppenleiterin und erzählt, wie es zur Teilnahme an dieser Großübung kam. Ablauf der ÜbungEs wurde ein Verkehrsunfall mit 20 teils Schwerverletzten simuliert, um für den Ernstfall gerüstet zu sein. Die Mitglieder des Jugendrotkreuzes waren als Figuranten dabei. Das heißt, sie spielten die Verletzten. Die Jugendlichen wurden von Freiwilligen geschminkt, um die Unfallopfer realistischer wirken zu lassen. "Man merkt, dass die Einsatzkräfte...

  • Kärnten
  • Völkermarkt
  • Stefanie Karl
Die Ortsstellen Veitsch, Neuberg, Kindberg und Mürzzuschlag trainierten den Ernstfall.
3

Gebietsübung auf der Hohen Veitsch
Vier Bergrettungen trainieren gemeinsam den Ernstfall

Die Bergrettung Veitsch organisierte eine großangelegte Gebietsübung mit den Ortsstellen Neuberg, Kindberg und Mürzzuschlag. Die vergangenen Spätsommertage hätten für eine Bergtour wohl nicht schöner sein können. Zahlreiche Wanderer nutzten daher diese Schönwetterphase für Touren auf Raxalpe, Schneealm, Veitsch und im Mürzer Oberland. Und so mussten die Bergretterinnen und Bergretter in den letzten Tagen auch schon mehrfach zu Gott sei Dank glimpflich ausgegangenen Alpinunfällen sowie...

  • Stmk
  • Mürztal
  • Bernhard Hofbauer
Bevölkerung ist zur Übungsbeobachtung geladen.

Feuerwehrabschnitt Unteres Lavanttal
Großübung für die Einsatzkräfte

Der Feuerwehrabschnitt "Unteres Tal" übt drei Szenarien für den Ernstfall. UNTERES LAVANTTAL. Am Samstag, 11. September, stehen die diesjährigen Einsatzübungen des Feuerwehrabschnittes "Unteres Lavanttal" am Programm. In den Ortschaften Gemmersdorf, Jakling und Eitweg werden am Nachmittag mehrere Einsatzszenarien für den Ernstfall geübt, die Hauptverantwortlichen für die Durchführung sind diese drei örtlichen Wehren. Die Alarmierungen erfolgen zwischen 14 und 15 Uhr. Die Bevölkerung ist zur...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Simone Koller
Verteidigungsministerin Klaudia Tanner überzeugte sich nach dem "Zentralen Partnerschaftsseminar 2021" mit Vertretern aus Militär, Blaulichtorganisationen, Wirtschaft und Politik von der Einsatzbereitschaft der Teilnehmer der einwöchigen Übung.
58

AFDRU / Austrian Forces Disaster Relief Unit
Allzeit bereit – Militär als Lebensretter

Die aktuellen Rettungs-, Bergungs- und Schutzeinsätze wären kaum möglich ohne gemeinsame Übungen. BEZIRK | STADT KORNEUBURG | WIENER NEUSTADT. Die „Austrian Forces Disaster Relief Unit“ (AFDRU) ist eine speziell für den internationalen humanitären und Katastropheneinsatz trainierte Einheit des Bundesheeres, stationiert in der Korneuburger Dabsch-Kaserne. Gegründet 1990, wurden weltweit Einsätze nach Katastrophen absolviert. Partnerschaftsseminar 2021 Der Truppenübungsplatz Tritolwerk in...

  • Korneuburg
  • Friedrich Doppelmair
Der NATO-Trupp am Freitagnachmittag in Villach
1 Video

Für Großübung
NATO-Kräfte ziehen durch Villach

Große Übung: Bis 21. Juni rollen NATO-Truppen durch Österreich. Der Grund ist eine Großübung im benachbarten Ausland. In Villach wird getankt. VILLACH. Seit einigen Tagen geht es auf Villachs Straßen „rund“. NATO-Truppen befinden sich auf dem „Durchzug“ zur Großübung „Defender Europe 2021“. Die Übung findet in Ungarn und Slowenien statt. Rund 30.000 Soldaten aus 26 Nationen nehmen daran teil. In VillachEin Teil der Truppen wird über Villach in die beiden Nachbarstaaten verlegt. In der Villacher...

  • Kärnten
  • Thomas Klose
Insgesamt nahmen 100 Einsatzkräfte an der Tunnelübung teil.

Tunnelübung in Laßnitzhöhe

Mit mehreren Einsatzorganisationen wurde im ÖBB-Tunnel am Bahnhof Laßnitzhöhe eine Übung zum Thema „Personenrettung aus einem brennenden Zug“ durchgeführt. Für Feuerwehreinsatzleiter HBI Stefan Gerger und ÖBB-Einsatzleiter Johannes Matzhold hatte dieses Szenario Priorität. Geht es doch darum, im Ernstfall sofort die richtigen Schritte zu setzen, um die Rettung der Menschen im Tunnel sicherstellen zu können. Der Erfolg der Übung gab den beiden Einsatzleitern recht. Das Zusammenspiel aller...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Alois Lipp
Sechs Feuerwehren waren bei der Großübung mit dabei

FF Strienzing
Großübung der Feuerwehr

„Brand Industrie mit vermisster Person“ so lautete die Übungsannahme am Freitag, dem 6. März am Standort der Firma LM Holzbau in Wartberg. WARTBERG (sta). Annahme des Brandherdes war dabei der Spänesilo der Zimmerei. Dabei folgten insgesamt sechs Feuerwehren mit über 100 Mann der Einladung der FF Strienzing und nahmen an der Übung teil. Durch das zeitnahe Eintreffen der ersten Fahrzeuge und mit Hilfe schweren Atemschutzes sowie einer Wärmebildkamera wurde die vermisste Person rasch ausfindig...

  • Kirchdorf
  • Franz Staudinger

Atemschutz
Großübung für die Feuerwehr

Die Freiwillige Feuerwehr Weng lud am 29. Februar zu einer realistischen Atemschutzübung ein. WENG. Insgesamt waren acht Atemschutztrupps, die von den Feuerwehren Burgkirchen, Mining, Moosbach und Weng gestellt wurden, dabei. Das Übungsobjekt stellte ein noch im Rohbau befindlicher Wohnblock dar. Aufgabe der Trupps war es, in dem total verrauchten Gebäude mehrere Gegenstände ausfindig zu machen. "Wir bedanken uns bei allen Kameraden fürs Mitmachen, besonders aber bei der ISG für die...

  • Braunau
  • Barbara Ebner
14

Großübung
Bergrettung Steyrling probte den Ernstfall

Die Bergrettung Steyrling führte im Bereich Kasberg eine großangelegte Lawineneinsatzübung durch. Gemeinsam mit dem Lawineneinsatzzug des Militärkommandos Oberösterreich sowie weiteren Einheiten der Bergrettung Oberösterreich. KLAUS, STEYRLING (sta). Insgesamt waren 58 Personen bei der Großübung mit dabei. In einer Übung wurden zwei verschüttete Personen aus einem Lawinenkegel geborgen. Auch Lawinensuchhunde kamen dabei erfolgreich zum Einsatz. Drei Hubschrauber des Bundesheeres unterstützen...

  • Kirchdorf
  • Franz Staudinger
Eine Einsatzübung findet vom 30.11. bis 1.12. im Tunnel Rannersdorf statt.
1

Sperre Tunnel Rannersdorf
Wegen Einsatzübung Tunnelsperre

Vom 30. November bis 1. Dezember ist der Tunnel Rannersdorf wegen einer Einsatzübung gesperrt. WIEN. Auf der S1 Außenring Schnellstraße führt die Asfinag eine Einsatzübung statt. So ist der Tunnel Rannersdorf vom Samstag, 30. November, ab 20.30 Uhr, bis Sonntag, 1. Dezember, bis 6 Uhr früh gesperrt. Ausweich-Routen Die Umleitungen für die Sperren führen über das niederrangige Straßennetz: Die Ableitung von der S1 in Fahrtrichtung Vösendorf erfolgt bei Schwechat Süd. Bei Rannersdorf kann wieder...

  • Wien
  • Karl Pufler
7

European Advance
TÜPl: Verletzte Soldaten bei Großübung

Im Rahmen der Gefechtsübung "European Advance" üben 2.300 Soldaten aus Deutschland, Kroatien, Niederlande und Österreich von 18. bis 30. November in Nieder- und Oberösterreich. ALLENTSTEIG. Dabei ist es am zweiten Tag zu einem schweren Unfall am Truppenübungsplatz Allentsteig gekommen. Ein mit sechs Soldaten besetztes Bundesheer-Fahrzeug kam von der Fahrbahn ab und stürzte in den Straßengraben. Laut Oberstleutnant Pierre Kugelweis wurden alle sechs Soldaten, fünf Österreicher und ein Deutscher,...

  • Zwettl
  • Bernhard Schabauer
10

Feuerwehren und Rotes Kreuz im Einsatz
Großübung: Brand in der Shell Tankstelle Pettnau

"Explosion in der Shell Tankstelle" - so lautete das Schreckensszenario bei der Großübung, die Dienstag Abend bei der Autobahnraststätte Pettnau durchgeführt wurde. Nach dem Eintreffen der Feuerwehren Pettnau und Hatting wurde schnell eine starke Rauchentwicklung im Bereich der WC-Anlage im Keller festgestellt. Neben der Brandbekämpfung mussten mehrere - sehr realitätsnah geschminkte - Verletztendarsteller geborgen werden. Die Feuerwehrleute gingen dabei mit Atemschutz vor. Für die Behandlung...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Berger

Großübung EXAMFELA
Explosion einer Gasflasche bei einem Kinderferienlager

Mehrere Verletzte Personen mussten gerettet und versorgt werden.   ZweiFeuerwehren des Unterabschnittes St. Valentin nahmen gemeinsam mit dem ÖRK St. Valentin an diese Übung Teil.  Bei der Explosion einer Gasflasche bei einem Kinderferienlager wurden mehrere Personen unter einem umgestürzten Baum eingeklemmt. Einige Kinder sowie das Betreuungspersonal sind im Schock in verschiedene Richtungen davongelaufen. Dabei kamen einige im unwegsamen Gelände zu Sturz und verletzten sich zum Teil schwer....

  • Enns
  • Hanspeter Lechner
8

Großübung der Feuerwehr
210 Einsatzkräfte probten den Ernstfall in Steinbach/Ziehberg

Am Samstag, 19. Oktober 2019, fand in Steinbach/Ziehberg eine Übung mit 16 Feuerwehren statt. STEINBACH/ZIEHBERG. Übungsannahme war ein Brand eines landwirtschaftlichen Objekts, welches sich auf etwa 680 Meter Seehöhe befindet. Der im Sommer letzten Jahres neu überarbeiteten Alarmplan für dieses Objekt war Grund genug für die Feuerwehr Steinbach mit Kommandant Rudi Stadler, diese Übung durchzuführen. Eine große Herausforderung für die Zubringleitungsfeuerwehren war, dass der Höhenunterschied...

  • Kirchdorf
  • Franz Staudinger
193

Viel Blech und Blut bei Großübung der Rettungskräfte

TRIBUSWINKEL (mec). Zwischen Tribuswinkel und Wienersdorf bot sich Spaziergängern am Mittwoch ein schreckliches Bild. Ein Reisebus lag seitlich auf der Fahrbahn und hatte einen PKW unter sich begraben. Ein zweites Auto schien mit dem Bus kollidiert zu sein und einige Meter entfernt war ein weiteres Wrack zu erkennen. Wie in "The Walking Dead" Glücklicherweise handelte es sich nur um eine Übung von Feuerwehr (Unterabschnitt Tribuswinkel) und Rettungskräften. Damit das Szenario so echt wie...

  • Baden
  • Maria Ecker
73

Großübung im Landespflege und Betreuungszentrum Christkindl

GARSTEN. Das Übungszenario für die diesjährige Pflichtbereichsübung der Gemeinde Garsten, welche am 8. Oktober 2019 abgehalten wurde, lautete "Brandmeldealarm im Landespflege- und Betreuungszentrum Christkindl". Noch während der Anfahrt der ersten Feuerwehren wurden durch den bereits sichtbaren "Brand" noch weitere Feuerwehren nachalarmiert. Nach der Lageerkundung durch den ersteintreffenden Gruppenkommandanten vom LZ4 Christkindl und einer Bediensteten des LPBZ stand fest, dass der Brand in...

  • Steyr & Steyr Land
  • Peter Michael Röck
Die Katastrophenhilfszüge der Feuerwehren sind am Samstag, dem 12. Oktober, in ganz Tirol im Einsatz.

Feuerwehr-Großübung
Katastrophenalarm in ganz Tirol

Am Samstag, dem 12. Oktober steht ganz Tirol im Zeichen einer Katastrophe, die die Einsatzkräfte in allen Bezirken fordern wird. Gleich die Entwarnung: Es handelt sich um eine Katastrophenübung des Landes-Feuerwehrverbandes Tirol! Am Samstag, dem 12. Oktober findet die Landes-Feuerwehr-Katastrophenübung „AETOS 2019“ statt. Dabei handelt es sich um eine landesweite KAT-Übung unter Einbeziehung aller Bezirke. Die Übungsannahme sieht vor, dass nach längerem Regen große Teile des Landes von einem...

  • Tirol
  • Westliches Mittelgebirge
  • Manfred Hassl
Eine Großübung wurde durchgeführt.
3

„Schülerbus fährt in Donau“
Großübung der wurde von drei Feuerwehren durchgeführt

ST. MARTIN. Die Kameraden der Feuerwehr St. Martin führten eine Großübung durch. Übungsannahme war, dass ein Autobus mit Schülern durch ungeklärte Ursache in die Donau fuhr. Die drei Gemeindefeuerwehren und das Rote Kreuz wurden sofort alarmiert. Die Übung wurde in „Echtzeit“ ausgearbeitet, und somit waren die Alarmierungs- und Anfahrtswege auch wie bei einem echten Einsatz. Keine der alarmierten Einsatzkräfte wusste vorher welches Szenario zu bewältigen ist. Der Autobus war abgesichert, damit...

  • Rohrbach
  • Sarah Schütz
Erdbeben erschütterte Telfs, in der Südtiroler Siedlung musste wieder Ordnung ins Chaos gebracht werden, damit die Verletzten geborgen und versorgt werden konnten.
44

Großaufgebot an Einsatzkräften in Südtiroler Siedlung - mit VIDEO
100 Katastrophenhelfer übten im Großraum Telfs

TELFS. Menschen schreien aus teilweise eingestürzten Häusern, manche liegen blutüberströmt auf Schutthalden, stöhnen oder rühren sich nicht mehr, andere irren herum: Ein Bild des Schreckens bot sich den heraneilenden Einsatzkräften von Feuerwehr und Rotes Kreuz Sonntag-Früh in der Südtiroler Siedlung in Telfs. Bald war klar: Es müssen weitere Einsatzkräfte alarmiert werden, darunter die Katastrophenhelfer des Roten Kreuzes ... Um sie ging es bei der Großübung: 100 Katastrophenhelferinnen und...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
Im Planseegebiet fand am Wochenende die Großübung statt.
11

Großübung
Feuerwehren probten den Ernstfall

BREITENWANG (rei). Da muss etwas passiert sein, dachten sich viele Beobachter. Tatsächlich sah auch alles danach aus, dass im Planseegebiet ein großer Hilfs- oder Rettungseinsatz der Feuerwehren im Laufen war. In Wahrheit war es die Übung für den Ernstfall. Großübung am Samstag Den letzten Augusttag nützen die Feuerwehren Reutte, Breitenwang-Mühl, Höfen, Lechaschau, Pflach und Musau für eine Waldbrandübung im Bereich Plansee-Musteralpe/Zwerchenberg. Unterstützung gab es von zwei Hubschraubern -...

  • Tirol
  • Reutte
  • Günther Reichel
5

5 Feuerwehren und Rote Kreuz proben den Ernstfall

WEYER. 72 Einsatzkräfte von fünf Feuerwehren und dem Roten Kreuz probten den Ernstfall in Weyer. „Brand bei landwirtschaftlichem Objekt“, war die Annahme bei der von der FF Weyer organisierten Übung mit fünf Feuerwehren. Vier Opferdarsteller mussten von Atemschutzträgern aus dem Objekt geborgen werden. Dabei wurde wieder die ausgezeichnete Zusammenarbeit mit dem Roten Kreuz und den Nachbarfeuerwehren aus Großraming und Gaflenz unter Beweis gestellt. Das neue Tunnellöschfahrzeug der FF Weyer und...

  • Steyr & Steyr Land
  • Peter Michael Röck

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.