Blaulichtorganisationen

Beiträge zum Thema Blaulichtorganisationen

1 4

WURDE LEIDER WEGEN LOCKDOWN ABGESAGT !!!
Samariterbund Traiskirchen - Trumau Hallenflohmarkt 11.12.2021

SAMARITERBUND TRAISKIRCHEN - TRUMAU ‼️❕ HALLEN - FLOHMARKT ‼️❕ 📌 Unser nächster Flohmarkt steht schon in den Startlöchern ….. SAMSTAG, 11. DEZEMBER 2021 VON 11:00 BIS 19:00 HALLENFLOHMARKT 📍: Wienersdorfer Straße 19 2514 Wienersdorf/Traiskirchen - ehemalige Hackl Halle Nach Möglichkeit öffnen auch unsere Punschhütten unter Einhaltung der aktuellen Covid-19 Bestimmungen ebenfalls wieder! In der Halle gilt FFP 2 Masken Pflicht 😷 Vom Erlös wird neues Sanitätsmaterial angekauft sowie für soziale...

  • Baden
  • Robert Rieger
Von links: Gottfried Joham, Sandro Monsberger (FF Frantschach), Manfred Walzl, Dietmar Töfferl (Rotkreuz-Bezirkskoordinator für Frist Responder), Elisabeth Wuggenig und Gerald Klade

Frantschach-St. Gertraud
Mondi finanzierte Rucksack für First Responder

Manfred Walzl ist der erste First Responder in der Marktgemeinde Frantschach-St. Gertraud. FRANTSCHACH-ST. GERTRAUD. Der Mondi-Mitarbeiter und Kamerad der örtlichen Freiwilligen Feuerwehr (FF) Manfred Walzl ist nun als First Responder in seiner Heimatgemeinde im Einsatz: Diese Ersthelfer werden parallel zum Rettungsdienst alarmiert, wenn in der Nähe ihres Arbeits- oder Wohnortes Hilfe benötigt wird. 3.000 Euro für RucksackDie Finanzierung des rund 3.000 Euro teuren First-Responder-Rucksacks,...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Simone Koller
1 5

Veranstaltungs Vorschau ...
Samariterbund Traiskirchen - Trumau Weihnachtsflohmarkt 13.11.2021

WEIHNACHTSFLOHMARKT 🎄❄️☃️ Weihnachten steht schon bald vor der Türe und dir fehlt noch der passende Schmuck oder ein Geschenk ? 🧸🖼⛄️🎄 …..Dann besuche uns am 13.11.2021, 11-20 Uhr bei unserem WEIHNACHTSFLOHMARKT mit Waren aller Art! Auch Punsch, Kaffee, Tee und verschiedene Speisen können bei uns erworben werden 🍪☕️🥧🧁🍵 Mit eurem Einkauf unterstützt ihr uns um neues Sanitätsmaterial anzukaufen 🗓 1️⃣3️⃣.1️⃣1️⃣.2️⃣0️⃣2️⃣1️⃣ ⏰ 1️⃣1️⃣-2️⃣0️⃣ Uhr ‼️Wienersdorfer Straße 19, 2514...

  • Baden
  • Robert Rieger
Hauptmann Manfred Mohn war mit der Sepp-Innerkofler-Schützenkompanie beim "Großen Österreichischen Zapfenstreich" in Wörgl.
Video 29

Wörgl
Großer Österreichischer Zapfenstreich begeisterte – mit Video

Der Nationalfeiertag wurde zum Anlass genommen, um am Vorabend den "Großen Österreichischen Zapfenstreich" am Wörgler Sportplatz zu veranstalten. Am Dienstag, den 25. Oktober versammelten sich Traditionsvereine, Schützenkompanie, und Musikkapelle vor dem Wörgler Stadtamt. Anschließend marschierte man gemeinsam durch die Bahnhof- und Fritz-Atzl-Straße, um schließlich den Wörgler Sportplatz zu erreichen. Dort wurde gegen 19:00 Uhr der Große Österreichische Zapfenstreich anlässlich des...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Christoph Klausner
Ein mehrköpfiges Team der FF Gussendorf hat für diese Großübung mehrere Übungsszenarien an verschiedenen Orten im Löschgebiet ausgearbeitet.
5

Groß St. Florian
128 Einsatzkräften fanden sich in Gussendorf zur Übung ein

Mit 128 Einsatzkräften von zwölf Feuerwehren und 20 Einsatzfahrzeugen ging in Gussendorf eine groß angelegte Abschnittsübung in Szene.  GROSS ST. FLORIAN. Kürzlich fand im Löschgebiet der Freiwilligen Feuerwehr Gussendorf die diesjährige Abschnittsübung des Abschnitts „Unteres Stainztal“ statt. Die zwölf Feuerwehren des Abschnitts wurden um 19 Uhr mit dem Hinweis auf mehrere Schadenslagen in der Katastralgemeinde Gussendorf (Marktgemeinde Groß St. Florian) alarmiert. Koordination als...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Martina Schweiggl
Das neue Großraumfahrzeug ergänzt in St. Stefan ob Stainz den bestehenden Fuhrpark von 13 Rettungswägen, vier Sonderfahrzeugen und 17 Behelfskrankentransportwagen.

Ortsstelle St. Stefan/Stainz
Neues Großraumfahrzeug für das Grüne Kreuz

Um auch in Zukunft den immer höheren Anforderungen bei der medizinischen Notversorgung standhalten zu können, verfügt das Grüne Kreuz Steiermark ab sofort über ein neues Rettungsfahrzeug. Dieses kommt in der Regionalstelle St. Stefan ob Stainz zum Einsatz.  BEZIRK DEUTSCHLANDSBERG/ST. STEFAN OB STAINZ. Das neue Fahrzeug des Grünen Kreuz Steiermark punktet nicht nur mit deutlich mehr Innenraum für die optimale Versorgung der Notfallpatienten sowie mit mehr Platz für Notarzt und Sanitäter,...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Martina Schweiggl
Video 373

Rotes Kreuz
Tolle Stimmung beim Dankesevent des RK Steyr Stadt

Zahlreiche Ehrengäste kamen zum tollen Event Steyr: Am Samstag, 11.September fand im Steyrer Stadtsaal ein Dankesfest für alle Mitarbeiter, welche in der Coronazeit außergewöhnliches geleistet haben. Ursprünglich wäre ein gemeinsames Fest mit der Eröffnung des neuen Rot Kreuz Gebäudes geplant gewesen, aber durch Corona war vieles nicht möglich. Daher nutzte man nun die Gelegenheit "Danke" zu sagen, die Stadt Steyr hat für jeden Rot Kreuz Mitarbeiter/in eine Dankesurkunde angefertigt, bei seiner...

  • Steyr & Steyr Land
  • Klaus Mader
Innsbrucks Blaulichtorganisationen üben gemeinsam.
6

Schulungstag der Blaulichtorganisationen
Rettungskräfte im Übungseinsatz

INNSBRUCK. Alle Rettungsdienstorganisationen (Johanniter, Malteser, Rotes Kreuz, Samariter), Bergrettung, Wasserrettung, Polizei, acht Feuerwehren (BF Innsbruck, FF Arzl, Amras, Hötting, Reichenau, Wilten, Mühlau, Neu-Arzl), sowie IVB stehe heute im Übungseinsatz. SchulungstagWährend bei Übungen ähnlicher Größe meist Katastrophen- oder Großunfallszenarien im Mittelpunk stehen, waren beim Schulungstag der Innsbrucker Blaulichtorganisationen insgesamt 27 unterschiedliche Einsätze, wie sie im...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Georg Herrmann
Zwischen dem Knoten Linz und der Anschlussstelle Asten-St. Florian passierte heute ein Unfall.
6

Ersthelfer befreiten Lenkerin
Auto überschlug sich auf der Westautobahn

Zwischen dem Knoten Linz und der Anschlussstelle Asten-St. Florian krachte es heute REGION ENNS. Zu einem Auffahrunfall kam es am heutigen Mittwoch, 25. August, gegen 12.30 Uhr auf der A1 Autobahn Fahrtrichtung Wien. Zwischen dem Knoten Linz und der Anschlussstelle Asten-St. Florian überschlug sich ein Auto und kam am Dach liegend zum Stillstand.  Eine 21-Jährige aus dem Bezirk Amstetten war laut Polizei von hinten auf das Auto einer 63-jährigen Freistädterin aufgefahren. Das Auto der...

  • Enns
  • Ulrike Plank
Landtagspräsident Wolfgang Stanek (l.), Bürgermeister Konrad Binder (2. v. l.) sowie die Rot Kreuz Mitarbeiter rund um den dienstführerenden Bernhard Stockinger.

Rotes Kreuz OÖ
Landtagspräsident Wolfgang Stanek dankt Helfern

Bei einem Besuch von Landtagspräsident Wolfgang Stanek in der Marktgemeinde Haag am Hausruck standen Gespräche mit den Blaulicht-Organisationen Polizei und Rotes Kreuz am Programm. HAAG/HAUSRUCK. Landtagspräsident Wolfgang Stanek drückte gemeinsam mit Bürgermeister Konrad Binder bei den Besuchen und Gesprächen ihre Wertschätzung aus. „Ein großes Dankeschön für den unermüdlichen Einsatz, die vielen ehrenamtlichen Stunden und die Solidarität in der Corona-Krise und darüber hinaus. Die...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Christina Gärtner
1 1 90

Blaulichttag 2021
...und Ferienspiel Ende

EISENSTADT. Bedingt durch die Corona- Krise konnten am 18.8.2021 so gut wie keine Personen die Möglichkeit nutzen, sich einen Einblick in die Arbeitswelt der zahlreichen Blaulichtorganisationen zu verschaffen. Jedoch besuchten die Teilnehmer des Eisenstädter Ferienspiels (etwa 90 Kids) die Feuerwache in der Neusiedler Straße. Fahrzeuge, die man sonst nur aus der Ferne bestaunen kann und andere interessante Ausstellungsstücke der Feuerwehr sowie dem Bundesheer mitsamt Militärpolizei, dem Rote...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Walter Petrouschek
Der Unfalllenker musste von der Freiwilligen Feuerwehr Enns aus seinem Auto befreit werden.
3

Alkolenker kracht gegen Lastwagen
Mit 1,6 Promille über die Kreuzung

Der Autofahrer hatte laut Polizei dem Lastwagen den Vorrang genommen ENNS. Von der Freiwilligen Feuerwehr Enns aus seinem Auto befreit werden musste ein 34-Jähriger aus dem Bezirk Linz-Land nach einem Unfall im Ortsgebiet von Enns. Der Mann hatte laut Angaben der Polizei am Donnerstag, 19. August, gegen 6 Uhr bei der Kreuzung L568/Zeltwegstraße einem Lastwagen mit Anhänger den Vorrang genommen. Der aus Richtung Ennsdorf kommende Lkw-Lenker konnte trotz eingeleiteter Vollbremsung einen...

  • Enns
  • Ulrike Plank
Johannes Haid und Matthias Peer von der Hypo Tirol sowie Günther Ennemoser und Wilfried Unterlechner von der Rotes Kreuz Gemeinnützige Rettungsdienst GmbH setzen auf eine stabile Partnerschaft.

Rotes Kreuz Tirol
Rotes Kreuz unterstützt durch Hypo Tirol

TIROL. Die Hypo Tirol unterstützt das Rote Kreuz Tirol auch in herausfordernden Zeiten wie diesen. Die beiden Organisationen verbindet vor allem der Hilfsgedanke. Hilfsgedanke verbindetDie Hypo Tirol wie auch das Rote Kreuz wurden aus einem Hilfsgedanken heraus gegründet. Die Hypo Tirol vor 120 Jahren, um Landwirtinnen und Landwirte zu unterstützen, die sich damals in einer existenziellen, wirtschaftlichen Krise befanden. Das Rote Kreuz wurde vor 159 Jahren gegründet, um Menschen in...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Im Rahmen einer Übung wurde die Bergrettúng Aigen-Schlägl zu einer Bergung eines verunglückten Paragleiters auf den Kühstein gerufen.
49

Aigen-Schlägl
Bergretter bargen Paragleiter bei spannender Übung

Im Rahmen einer Übung wurde die Bergrettung Aigen-Schlägl zu einer Bergung eines verunglückten Paragleiters auf den Kühstein gerufen. Noch während der Anfahrt mit dem Bergefahrzeug Aurora ging ein zweiter Notruf ein. AIGEN-SCHLÄGL, BEZIRK. Unter dem Alpinnotruf 140 wird die Bergrettung Aigen-Schlägl zu einem Einsatz nach Peilstein gerufen. Die Alamierung lautete: Paragleiter nach Notlandung in Nähe des Kühsteins an Baum verfangen. Die Endzufahrt zur Unfallstelle ist nur über einen unwegsamen...

  • Rohrbach
  • Helmut Eder
„Es soll ein Dank für das persönliche Engagement der Einsatzkräfte sein, welche ihre Frei- und Dienstzeit zum Schutz unserer Bevölkerung verwenden“, so Bürgermeister Ernst Wendl.

Waldbad Himberg
Gratisabkühlung für Blaulichtorganisationen

HIMBERG. Die Blaulichtorganisationen werden selbstverständlich als Helfer und Unterstützer in prekären und gefährlichen Situationen gesehen. Es ist aber auch wichtig, genau diesen Menschen Wertschätzung und Anerkennung zukommen zu lassen. So stehen zum Beispiel unsere Feuerwehrkameradinnen und Feuerwehrkameraden zu jeder Tages- und Nachtzeit zum Schutz der Bevölkerung zur Verfügung. Ebenso sind die MitarbeiterInnen des Roten Kreuzes stets für den Einsatz gerüstet. Die Polizei gibt der...

  • Schwechat
  • Maria Ecker
Im unermüdlichen Einsatz für die Gesellschaft
2

Kommentar zum "Internationalen Gebetstag für Blaulichtorganisationen"
Dank für Einsatz und Ehrenamt

Unermüdlicher EinsatzAm 24. Juni wurde von der Christlichen Polizei Vereinigung aus England der "Internationale Gebetstag für Blaulichtorganisationen" ausgerufen. Zwar wissen wir alle, welch unermüdlichen Einsatz die unzähligen Rettungs- und Einsatzkräfte tagtäglich leisen, doch solange wir – Gott sei Dank – nicht unmittelbar von einem Schicksalsschlag betroffen sind, vergessen wir schnell, welch tatkräftige und gefährliche Arbeit diese Menschen in Notsituationen leisten. Doch nicht nur an...

  • Bgld
  • Neusiedl am See
  • Kathrin Haider
In Zusammenarbeit mit sämtlichen Einsatzorganisationen ist eine sehenswerte Sonderausstellung im Wintersportmuseum entstanden.
Video 8

Sonderausstellung
Mit Blaulicht und Sirene ins Museum (+ Video)

Im Rahmen einer Sonderausstellung werden die Mürzzuschlager Einsatzorganisationen historisch aufgearbeitet. Die geschichtsträchtigen Ski, Snowboards und Rodeln bilden dieses Mal nur den Rahmen. In der aktuellen Sonderausstellung im Wintersportmuseum stehen die Mürzzuschlager Blaulichtorganisationen im Fokus.  Endlich geht es losMehrere Jahre haben die Museumsverantwortlichen gemeinsam mit der Mürz Agentur, der Stadtgemeinde sowie Feuerwehr, Rettung, Bergrettung und Polizei an der Ausstellung...

  • Stmk
  • Mürztal
  • Bernhard Hofbauer
VS Stanz: Erfolgreicher Teilnehmer der Kindersicherheitsolympiade 2021.
2

Volksschule Stanz
Kleine "Sicherheits-Olympioniken"

STANZ (sica). Die Kindersicherheitsolympiade wurde heuer in Form von Spielschachteln an die Schulen gebracht. In der Bewerbungsphase konnte sich eine Klasse der VS Stanz durchsetzten und war eine der zehn Sicherheitsolympiaden-Teilnehmerklassen. Kindersicherheitsolympiade in der BoxVom Gefahrensymbole-Puzzle über ein Baderegel-Memory bis hin zum Verkehrszeichen-Quartett: Spielerisch und gemeinsam mit den Klassenkameraden lernen Kinder jährlich bei der Kindersicherheitsolympiade Wichtiges über...

  • Tirol
  • Landeck
  • Carolin Siegele
Susanne Veronik, Redaktionsleitung WOCHE Deutschlandsberg

Kommentar
Danke: Ein kleines Wort mit großer Wirkung

Ein "Danke" öffnet Herzen und Türen und macht einen selbst reicher. Schließlich gibt es täglich gefühlte tausend Anlässe, um sich zu bedanken. Gerade jetzt, zum ersten Mai, haben es sich Parteien und Organisationen auf ihre Krägen geheftet, bei diversen Einsatzorganisationen mit Blumen, Jausen u.a. als Dank vorstellig zu werden und diese Besuche in den sozialen Foren bildkräftig kundzutun. Vielfach bleiben die hilfreichen Personen aber doch im Verborgenen. Gerade das ehrenamtliche Engagement...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Susanne Veronik
Bürgermeister Günter Schaubach und Vizebürgermeisterin Erika Zeh bei der Aufstellung.
4

Pyhra
Maibaum wurde aufgestellt

Der Maibaum 2021 in Pyhra wurde von Bürgermeister Günter Schaubach und Vizebürgermeisterin Erika Zeh stellvertretend für alle Gemeindebürger und -bürgerinnen gespendet. PYHRA (pa). Er wurde als Zeichen der Dankbarkeit und des Zusammenhalts in der Gemeinde den Blaulichtorganisationen gewidmet. Da kein Maibaumfest veranstaltet werden konnte, nahmen Delegationen des Roten Kreuzes, der vier Pyhringer Feuerwehren und der Polizei stellvertretend für alle das Dankeschön entgegen. Bevor der Maibaum...

  • St. Pölten
  • Katharina Gollner
Bgm. Stephan Oswald bedankt sich im Namen der ÖVP bei den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern vom Grünen Kreuz in St. Stefan ob Stainz
1 15

1. Mai
Danke-Aktion der ÖVP zum Tag der Arbeit

Am „Tag der Arbeit“ sagten Vertreter der Steirischen Volkspartei mit Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer „danke“ an alle, die einen Beitrag leisten. Im Bezirk Deutschlandsberg wurden stellvertretend die „Blaulichtorganisationen“ besucht, um jene besonders hervorzuheben, die auch am Feiertag ihrer Arbeit nachgehen. DEUTSCHLANDSBERG. Die Steirische Volkspartei Deutschlandsberg besuchte am Morgen des 1. Mai, dem Tag der Arbeit, alle Blaulichtorganisationen im Bezirk Deutschlandsberg um allen...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Susanne Veronik
Das erste Fahrzeug ließ sich einfach wegschieben.

Stadt Krems
Feuerwehrleute rücken zur Pkw-Bergung in den Gewerbepark aus

Die Einsatzkräfte der Hauptwache Krems wurden am Vormittag des 24. Aprils 2021 zur  Fahrzeugbergung in das Gewerbegebiet gerufen. KREMS. Am Einsatzort stellte sich heraus, dass zwei Fahrzeuge am Unfall beteiligt waren, wobei eines auf einem Stein hängen geblieben ist.  Das erste Fahrzeug konnte leicht von der Unfallstelle entfernt werden. Beim zweiten Fahrzeug wurde das Hebekreuz des Wechselladefahrzeuges zu Hilfe genommen. Reinigung der Fahrbahn Pro Rad wurde eine Rundschlinge montiert, um das...

  • Krems
  • Doris Necker
Das Rote Kreuz hatte am Wochenende alle Hände voll zu tun

Rettungseinsätze
Etliche Einsätze des Roten Kreuz sorgten für Hochbetrieb

Die Serie der Einsätze für die Rettungsmannschaften begannen bereits am Freitag. Am Sonntag gab es zum Wochenende noch einen Verkehrsunfall mit Verletzten. Bei einem Arbeitsunfall wurde am Freitagnachmittag ein 54-jähriger Mann in St. Ruprecht an der Raab schwer verletzt. Gegen 17.25 Uhr war der Mann aus dem Bezirk Weiz mit Forstarbeiten beschäftigt, als ihn aus bislang unbekannter Ursache ein herabfallender Ast traf. Der Mann erlitt schwere Verletzungen im Bereich der Schulter. Nach der...

  • Stmk
  • Weiz
  • Josef Hofmüller
Von links: Wolfgang Stanek, Daniel Blumenschein, Kommandant Harald Grobner (vorne) und Kameraden sowie Christoph Lichtenauer.

In Hargelsberg
Landtagspräsident Stanek besuchte Blaulichtorganisationen

Bei einem Besuch von Landtagspräsident Wolfgang Stanek in der Gemeinde Hargelsberg standen Gespräche mit den Blaulicht-Organisationen Polizei Enns, Rotes Kreuz Enns und Freiwillige Feuerwehr Hargelsberg am Programm. HARGELSBERG. Landtagspräsident Wolfgang Stanek drückte gemeinsam mit Bürgermeister Christoph Lichtenauer bei den Besuchen und Gesprächen seine Wertschätzung aus. „Ein großes Dankeschön für den unermüdlichen Einsatz, die vielen ehrenamtlichen Stunden und die Solidarität in der...

  • Enns
  • Michael Losbichler

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.