06.05.2016, 11:41 Uhr

Unternehmer netzwerkten im Slalomparcours

Rund 40 Unternehmer verknüpften das Netzwerken mit einem Fahrsicherheitstraining. (Foto: Plusregion)
STRASSWALCHEN (buk). Ihre Reaktionsfähigkeit auf der Schleuderplatte und im Slalomparcours konnten kürzlich rund 40 Unternehmer im Zuge einer Netzwerkveranstaltung der Plusregion testen. Im Vorfeld erhielten die Teilnehmer durch Günther Frühwirt, Geschäftsführer des ARBÖ-Fahrsicherheitszentrums, einen Einblick in die tägliche Arbeit und die Aufgabengebiete. Insgesamt trainieren in Straßwalchen jährlich bis zu 7.000 Menschen für die Praxis – vom Motorrad bis hin zum Lkw.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.