22.09.2016, 10:46 Uhr

Aus St. Oswald wird "Ameriga"

Flo und Wisch nehmen das Publikum mit ins Land der unbegrenzten Möglichkeiten und Dämlichkeiten. (Foto: Christian Novak)
ST. OSWALD. Mit dem neuen Kabarettprogramm "Ameriga" setzen Flo und Wisch ihren Erfolgskurs fort. Am Freitag, 7. Oktober, 20 Uhr, erheitern die beiden das Publikum im Veranstaltungssaal St. Oswald. Die zwei Nachwuchstalente beschäftigen sich intensiv mit der Konsonantenverweichlichung. So wird aus Amerika ganz schnell Ameriga und beim Wort Greisverkehr verzieht so mancher angeekelt das Gesicht. Der prominenteste Verfechter dieser Sprachverwirrung, nämlich Fußball-Analyse-Experte Herbert "Broasga", liefert reichlich Input für den klischeefreien Abend. Flo und Wisch, ein Wiener und ein Grazer, nehmen die Gäste mit ins Land der unbegrenzten Möglichkeiten und Dämlichkeiten.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.