Amerika

Beiträge zum Thema Amerika

1 22

Terror in Amerika ...
Die Terroranschläge am 11. September 2001 - 20. Jahrestag der Terror-Anschläge, die die Welt veränderten

8:46 Uhr Flug AA 11 schlägt im WTC 1 (Nordturm) ein 9:03 Uhr Flug UA 175 schlägt im WTC 2 (Südturm) ein 9:37 Uhr Flug AA 77 fliegt in das Pentagon 9:59 Uhr WTC 2 stürzt ein 10:03 Uhr Flug UA 93 stürzt bei Shanksville ab 10:28 Uhr WTC 1 stürzt ein 17:20 Uhr WTC 7 stürzt ein Die Terroranschläge am 11. September 2001 (kurz 11. September oder engl. 9/11 ) waren vier koordinierte Flugzeugentführungen mit nachfolgenden Selbstmordattentaten auf symbolkräftige zivile und militärische Gebäude in den...

  • Baden
  • Robert Rieger
Der große Heimkehrer: Günter Puffer (vorne, Mitte) wurde von seiner Familie und Freunden gebührend begrüßt.

Eine südoststeirische Lebensgeschichte
Die große Rückkehr aus Amerika

Günter Puffer wurde 1975 zum Amerikaner und kehrte nun zurück.  RAABAU. Von Raabau bei Feldbach ist 1974 der gelernte Tischler Günter Puffer in Richtung Los Angeles aufgebrochen, um dort sein Glück zu finden. Es war eine Zeit, in der Jugendliche aus der Südoststeiermark davon träumten, in die Welt hinaus zu gehen, um sich dort eine neue Existenz aufzubauen. Günter Puffer legte bereits 1979 in Amerika die Baumeisterprüfung ab und gründete ein eigenes Bauunternehmen. „Ich baute bei Los Angeles...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Johann Schleich
3

Neuer Karrieremeilenstein
Thommy Ten und Amélie van Tass "verzaubern" Las Vegas

Das Kremser Magierduo Thommy Ten und Amélie van Tass feiert wichtigen Karrieremeilenstein. KREMS. Thommy Ten und Amélie van Tass wurden, als erste Österreicher, engagiert 500 Shows im bekannten Luxor Hotel in Las Vas zu spielen. Ab November 2021 werden sie jeweils 2 mal täglich, 5 mal pro Woche ihre amerikanischen Fans auf der Bühne verzaubern. Auch der laut Aussage des Duos "eigentliche Star der Show", der nach dem großen Entfesselungskünstler Houdini benannte Hund der Künstler, Mr. Koni...

  • Krems
  • Katrin Berger
Geschäftsführerin Edith Müller mit Sohn Marcel und Tochter Janine vom Bad St. Leonharder Traditionsbetrieb
3

Harmonika Müller/Bad St. Leonhard
Diese Instrumente gehen um die Welt

Viele tausend handgefertigte Harmonikas haben bereits das Haus Müller in Bad St. Leonhard verlassen. BAD ST. LEONHARD. Heuer feiert der Familienbetrieb Harmonika Müller aus Bad St. Leonhard sein 45-Jahr-Jubiläum: Bereits im Jahr 1976 haben der gelernte Harmonikamacher Peter und Edith Müller mit dem Meisterbetrieb den Schritt in die Selbstständigkeit gewagt, heute ist die Firma als größter Harmonika-Hersteller Österreichs weit über die Grenzen des Lavanttales hinaus bekannt. 1.600 Instrumente...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Simone Koller
Lara und ihre Host Family
4

Reisen im Brucker Bezirk
Sweet Home Alabama! - ein Semester in den USA

Reisen - Kulturen kennenlernen, Sprachkenntnisse verbessern, soziale Kontakte knüpfen, die pure Vielfalt genießen. Ob Sommerurlaub, Dienstreise oder Roadtrip - Reisen wird definitiv nie langweilig. Auch Schülerinnen und Schüler entscheiden sich immer öfter dazu, ein Semester oder ein Jahr, während ihrer Schulzeit, im Ausland zu verbringen. So auch Lara Njegovec aus Wilfleinsdorf.  Ein Semester in den USA Lara Njegovec ist eine von vielen Schülerinnen und Schülern, die sich dazu entschlossen...

  • Bruck an der Leitha
  • Lisa Kerper
In St. Pölten ist man geübt bei der Kreisverkehr-Nutzung. Die Bewohner des US-Bundesstaates Kentucky haben Startschwierigkeiten.
2

Kreisverkehre
St. Pöltner haben den Dreh raus

ST. PÖLTEN. Vor Spott im Netz ist niemand gefeit. Das beweist ein Video auf Youtube, welches die Konfrontation der Einwohner aus dem US-Bundestaat Kentucky mit ihrem neuen Kreisverkehr zeigt. Während in St. Pölten alles "rund" läuft und wir mit der Nutzung vertraut sind, ist bei den US-Autofahrern der (Dreh-)Wurm drin. Im Uhrzeigersinn oder doch andersrum? Blinken, - ja oder nein? Wie ein Reh, wenn es blitzt, blieb manch einer mitten im Kreisel stehen, um sich zu orientieren. "Wer bremst,...

  • St. Pölten
  • Bianca Werilly
Die SAG stellt weltweit rund 1.100 Arbeiter an. 350 davon finden in Österreich eine Arbeitsstelle.
3

Expansion
Lendner Unternehmen stürmt amerikanischen Automobilmarkt

Das Lendner Unternehmen Salzburger Aluminium Group errichtet zwei neue Niederlassungen am nordamerikanischen Kontinent. So sollte der Einfluss auf den panamerikanischen Automobilmarkt gestärkt werden. LEND. Die Salzburger Aluminium Group (SAG) vergrößert ihren Einfluss in Nordamerika und hofft so am riesigen panamerikanischen Automotive-Markt mehr Anteile zu gewinnen. Niederlassungen im amerikanischen North Carolina und kanadischen Ontario setzten bereits vor dem offiziellen Start ein Zeichen...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Peter Weiss
Unterschreibt den Vertrag: Anja Knoflach
2 1

Anja Knoflach wird eine "Heilige"

Anja Knoflach aus Gratwein-Straßengel macht den nächsten Karriereschritt. Der Basketballexport aus Gratwein-Straßengel hat in der neuen Heimat einen weiteren sportlichen Höhepunkt erreicht: Anja Knoflach hat mit ihrem 50. Spiel am Eastern Florida State College (EFSC) die zwei Saisonen in der National Junior College Athletic Association (die 525 Schulen in 24 Regionen umfasst) hinter sich. "Beste Werferin" Für die 21-Jährige bedeutet das aber nicht, sich entspannt zurückzulegen – im Gegenteil,...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Nina Schemmerl

BUCH TIPP: Franzobel – "Die Eroberung Amerikas"
Auf den Spuren der wilden Eroberer

Der Wiener Autor Franzobel schildert in "Die Eroberung Amerikas" die grausame Aneignung der USA und seiner Völker im Jahr 1538 durch die Spanier. Mit Fakten, Fiktion und mit Witz hält Franzobel der damals wie heute von Geltungsdrang und Gier getriebenen Gesellschaft einen Spiegel vor. In einer Rahmenhandlung fordert ein Anwalt 500 Jahre später Gerechtigkeit. Großer Lesespaß! Paul Zsolnay Verlag, 544 Seiten, € 26,80 ISBN 978-3-552-07227-5

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
Ein großer Tag für die USA: Donald Trump zieht aus und Joe Biden zieht im Weißen Haus ein.
2

US-Steirer zur Amtseinführung des neuen Präsidenten
"Biden hat einen harten und steinigen Weg vor sich"

Auch wenn der scheidende US-Präsident Donald Trump dies nach wie vor leugnet, seine Zeit im Weißen Haus ist mit dem heutigen Tag beendet. Joe Biden wird zwischen 11.30 und 12.30 Ortszeit (17.30 bis 18.30 MEZ) als 46. Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika vereidigt. Die Erwartungen an den 78-jährigen Demokraten sind hoch – und dies nicht nur innerhalb der USA, sondern auch in der Steiermark, wo sich die WOCHE unter einigen "US-Steirern" umgehört hat. Verhalten wie ein echter...

  • Steiermark
  • Andrea Sittinger
3 4 9

Astronaut Apollo 16
Damals: Astronaut Charles Moss „Charlie“ Duke, Jr von Apollo 16 in Oeynhausen 2002

Charles Moss Duke Astronaut Charles Moss „Charlie“ Duke, Jr. ist ein ehemaliger amerikanischer Astronaut. Er war der zehnte Mensch, der den Mond betrat. APOLLO 16 Charles Moss „Charlie“ Duke, Jr. (* 3. Oktober 1935 in Charlotte, North Carolina) ist ein ehemaliger amerikanischer Astronaut. Er war der zehnte Mensch, der den Mond betrat. Land: USA Organisation: NASA ausgewählt am 4. April 1966 (5. NASA-Gruppe) Einsätze: 1 Raumflug Start: 16. April 1972 Landung: 27. April 1972 Zeit im Weltraum: 11d...

  • Baden
  • Robert Rieger
Valentin Voit
5

Valentin Voit
"Jede Trainingssekunde in den USA genossen"

GUTAU. Drei Monate verbrachte der Gutauer Leichtathlet Valentin Voit (TGW Zehnkampf Union) an der Lenoir-Rhyne University im US-Bundesstaat North Carolina. Bis 4. Jänner befindet er sich sozusagen auf Heimaturlaub. Wir haben den 19-Jährigen zum Interview gebeten. Wir ist es dir in Amerika gegangen? Sehr gut. Ich bin als Hoch- und Weitspringer dort angekommen, wurde aber bald zum Mehrkämpfer umfunktioniert. Aufgrund dessen hatte ich jeden Tag vier bis fünf Stunden Training und dann noch zwei-...

  • Freistadt
  • Roland Wolf
Elisabeth Winkler mit ihrem Sohn Lukas und dem Hengstfohlen "Herrick Vulkan XIX", das nach Amerika auswandert.
1

Pferdezucht im Lungau
Ein Fohlen fliegt nach Amerika

Ein Lessacher Bergbauernfohlen fliegt nach Amerika; es wandert sozusagen aus über den großen Teich, bis nach Kalifornien. LESSACH. Ein Lessacher Bergbauernfohlen fliegt nach Amerika. Herrick Vulkan XIX heißt es, und es ist ein "Noriker Schwarzflecktiger"-Hengstfohlen aus der Zucht von Georg Winkler und seiner Tochter Elisabeth Winkler vulgo "Trattner". Herrick Vulkan XIX ist bereits im Juli verkauft worden. Seine Mutter heißt "Felina" und bleibt freilich weiter am Trattner-Bergbauernhof...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Peter J. Wieland
Undurchschaubar: Marylin Monroe, James Dean oder Angelina Jolie haben es der Malerin Sonja Orasche angetan. Zu sehen in der Queenberg art fashion gallery am Makartplatz 4 in Salzburg.
2 6

Sonja Orasche stellt in der Queenberg art fashion gallery aus
Ein Bild aus Puch auf dem Weg nach Amerika

Eine Salzburger Künstlerin schafft mit ihren Kunststil den Sprung über den Atlantik. Aktuell stellt die Malerin Sonja Orasche in der Salzburger "Queenberg art fashion gallery" aus. Die Galeristin Katharina Quehenberger will mit der laufenden Ausstellung ein positives Signal in Zeiten von Covid 19 setzen.  SALZBURG / PUCH. Für die Galeristin Katharina Quehenberger ist die Ausstellung mit Sonja Orasche sowie die geplante Ausstellung von Jakob Veigar Sigurdsson in der kommenden Woche, ein klares...

  • Salzburg
  • Martin Schöndorfer stadtNAH
Bald ist die Zeit für Christian Pfeifer als Gastwissenschafter in USA zu Ende.
2

Erfahrungsbericht aus USA
Hollabrunner berichtet über Corona in den USA

Toilettenpapier immer noch heiß begehrt. Die Infektionszahlen steigen rasant BEZIRK HOLLABRUNN. Seit der Coronakrise sind die Bezirksblätter in Kontakt mit Christian Pfeifer, Auslandsösterreicher in Amerika, US-Bundesstaat North Carolina (Wake County - Raleigh). Regelmäßig berichtet er über die Situation in seinem Wohnort. Nach wie vor ist Toilettenpapier heiß begehrt. Es scheint, als würde man dieses Problem nicht in den Griff bekommen. Alles andere ist in den Märkten gut und in ausreichender...

  • Hollabrunn
  • Alexandra Goll
Innsbruck, Seegrube, 27. Mai 1945: On the patio of the Yank Skytop Club, formerly the Seegrube Hotel, a world renowned year-around resort, the 103rd Division band plays dance music.
6

Zeitgeschichte
Befreiung, Besatzung, Abzug, die Amerikaner in Innsbruck

INNSBRUCK. Am 10. Juli 1945 endete die Besatzung der amerikanischen Truppen in Tirol und die französischen Truppen folgten. Am 3. Mai 1945 marschierte die 103rd Infantry Division in Innsbruck ein: "There were Austrian flags hanging from many windows – the locals did not display white surrender flags, because they now wished to be considered » liberated nationals of a country that had been invaded by the terrible Germans in the early days of the war « and not members of a population that had...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Georg Herrmann
Prinz Harry fühlt sich in Amerika noch nicht zu Hause.

Prinz Harry: Harte Probe für Ehe mit Meghan Markle

Meghan Markle sorgt sich um ihren Ehemann Prinz Harry, der noch nicht vollständig in seiner neuen Wahlheimat angekommen ist. Ihnen steht erneut eine harte Probe für ihre Ehe bevor. Erst der Megxit, dann der Umzug nach Amerika. Die Beziehung von Prinz Harry und Meghan Markle musste in den vergangenen Wochen viel aushalten und eine Pause scheint noch lange nicht in Sicht. Es sieht sogar danach aus, als ob ihnen der größte Härtetest bevorsteht. Ein Insider will nun erfahren haben, dass sich die...

  • Anna Maier
"Bis vor kurzem haben die Leute die Situation zum Corona-Virus noch nicht so richtig wahrgenommen", erzählt der Agathenser Harald Neuweg aus seiner Wahlheimat Miami.

Corona-Virus
Agathenser in Miami: "Kann Wochen und Monate dauern, bis sich die Lage normalisiert"

Harald Neuweg aus St. Agatha hat es 1980 nach Florida verschlagen. Dort ist er seit 2002 Besitzer des "Fritz & Franz Bierhaus" nahe Miami. Mit der BezirksRundschau hat der Agathenser über die derzeitige Situation in Amerika gesprochen. Herr Neuweg, wie sieht die Situation bei Ihnen derzeit in Miami aus? Neuweg: Ja, auch bei uns in Miami, Florida hat sich doch jetzt die Lage etwas geändert. Seit kurzem sind alle Bars, Nightclubs und Restaurants geschlossen. Restaurant dürfen noch in Betrieb...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Julia Mittermayr
Die Austauschgruppe des Ski Club Vail aus den USA beim Abschlussabend im arl.rock.

„Ski-Club Arlberg goes Amerika“
Acht Jugendliche aus Vail/Beaver Creek zu Besuch am Arlberg

ST. ANTON/LECH. Nach dem Besuch der acht Trainingsteilnehmer aus St. Anton und Lech folgte nun im Jänner 2020 der Besuch der amerikanischen Gruppe. Erfolgreicher Schüleraustausch Alle acht Schüler des Ski Club Vail wurden herzlich in den Gastfamilien in St. Anton und Lech untergebracht. Während der zehn Tage fand ein abwechslungsreiches sowie spannendes Programm für alle Teilnehmer statt. Neben Trainings in St. Anton und Lech war ein besonderes Highlight ein Slalomtraining mit Flutlicht am Fang...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Punktet in Amerika: Basketballerin Anja Knoflach

Neuigkeiten vom Basketball-Export

Anja Knoflach, die Gratweinerin, die zum Basketballspielen nach Amerika ging, hat vorige Woche eine persönliche Karrierebestleistung in der "National Junior College Athletic Association" aufgestellt. Die 19-Jährige erzielte beim 93:69-Auswärtssieg von Eastern Florida über Central Florida 25 Punkte. Sie verwertete dabei unter anderem vier Distanzwürfe bei neun Versuchen und war Topscorerin ihres Teams. Knoflach kam zwar "von der Bank", hatte am Ende mit 29:13 Minuten jedoch die längste Spielzeit...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Nina Schemmerl
Pepe Hanser an seinem Arbeitsplatz.
6

Neu Olsach
Hanser schafft besondere Kunst

Der 80-jährige Pepe Hanser aus Neu-Olsach kreiert Kunstwerke aus Tiffany-Glas. NEU-OLSACH. Pepe Hanser hat ein besonderes Hobby. Der 80-Jährige beschäftigt sich seit seiner Pensionierung mit Glaskunst. Vor allem die Tiffany Technik hat es ihm angetan: Dabei handelt es sich um eine ganz spezielle Form der Glasverarbeitung. Einzelne Glasstücke werden mit Kupfer ummantelt und mittels Lötzinn verbunden. Durch die vielen verschiedenen Farben und Designs sind der Kreativität keine Grenzen gesetzt....

  • Kärnten
  • Spittal
  • Thomas Dorfer

Amerikanische Literatur ab sofort in Vomp

VOMP (fh). Als die deutsche Band Rammstein im Jahr 2004 das Lied "Amerika" veröffentlichte traf man wieder einen Nerv. Das Lied beinhaltete folgende Textzeilen:  "Wenn getanzt wird, will ich führen, auch wenn ihr euch alleine dreht, lasst euch ein wenig kontrollieren, Ich zeige euch wie's richtig geht, wir bilden einen lieben Reigen, die Freiheit spielt auf allen Geigen, Musik kommt aus dem Weißen Haus, und vor Paris steht Mickey Maus." Worauf das Lied anspielt dürfte jedem klar sein denn die...

  • Tirol
  • Florian Haun
Extremrennradfahrer Patric Grüner bestens vorbereitet für das 24-Stunden-Rennen in Borrego Springs. Die Generalprobe für das Race Across Amerika 2020.
2

24-Stunden-Weltmeisterschaft
Patric Grüner im Wüsten-Wettkampf

TIROL. Der Ötztaler Extremradsportler Patric Grüner wird sich am 1. November der 24-Stunden-Weltmeisterschaft in der Wüste von Borrego Springs, in Amerika stellen. Der Höhenweltrekordhalter ist mit seinen bisherigen Vorbereitung für das aktuelle Rennjahr zufrieden und hat sogar schon das "Race Across Amerika 2020" im Auge.  Wüstenrennen als GeneralprobeUnter extremen Bedingungen bereitet sich Grüner auf sein großes Ziel, das "Race Across America 2020" vor. Die 24-Stunden-Weltmeisterschaft in...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol

Kafkas "Amerika" mit Philipp Hochmair in Amstetten zu sehen

STADT AMSTETTEN. Am Samstag, 26. Oktober, ist um 19:30 Uhr in der Johann-Pölz-Halle in Amstetten Philipp Hochmair mit dem Romanfragment nach Franz Kafkas "Amerika" zu sehen. Kafkas epochales Werk „Amerika“ schildert zu Beginn des 20. Jahrhunderts die Geschichte eines Heimatlosen. Aus Europa vertrieben, erlebt Karl Roßmann in Amerika nicht die gewünschten Verheißungen.

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.