12.09.2016, 15:07 Uhr

Auszeichnung für Freistädter Kameradschaftsbund

FREISTADT. Eine besondere Auszeichnung wurde dem Freistädter Kameradschaftsbund zuteil. Beim 150 jährigen Gründungsfest der Krieger- und Soldatenkameradschaft Schwandorf in der bayerischen Oberpfalz übernahm der Stadtverband Freistadt die Patenschaft. Nach einem Festgottesdient in der Wallfahrtskirche am Kreuzberg führte der prachtvolle Festzug die ausgerückten Vereine in die Oberpfalzhalle, wo eine Abordnung des Stadtverbandes mit Obmann Gerhard Mark an der Spitze im Rahmen eines Festaktes ein Fahnenband für die neu restaurierte Friedhofsfahne überreichte. Mit dieser Auszeichnung hat die jahrzehntelange Partnerschaft mit der KSK Schwandorf einen weiteren Höhepunkt erlebt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.