02.08.2016, 10:34 Uhr

Endlich neues Mannschaftstransportfahrzeug

Mit der Bezirks-Verdinstmedaille in Gold bedankte sich Oberbrandrat Fritz Seitz (rechts) bei Roman Primetzhofer (links) (Foto: Erwin Summerauer)
GRÜNBACH. Für die Freiwillige Feuerwehr gab es vor kurzem was zu feiern: Dank den fleißigen Spendern im Ort konnten sich Kommandant Roman Priemetzhofer und seine Leute endlich ein neues Einsatzfahrzeug leisten. 350 Haushalte, Firmen und Gewerbetreibende in Grünbach und Schlag finanzierten durch Spenden mehr als die Hälfte der 46.000 Euro. Durch die 6000-Euro-Spende der Gemeinde durften sich die Freiwilligen auch über 22 neue Garnituren Einsatzbekleidung freuen. Das neue Fahrzeug wurde sogleich von Pfarrassistent Peter Keplinger gesegnet. Im Rahmen der Veranstaltung fand noch ein anderes Highlight statt: Bezirkskommandant Oberbrandrat Franz Seitz bedankte sich bei Roman Priemetzhofer mit der Bezirks-Verdienstmedaille in Gold für seine großartigen Leistungen im Dienste der Feuerwehr.
Zu dem Spektakel erschienen rund 250 Feuerwehrleute von 26 Nachbarfeuerwehren. Sogar die Partnerfeuerwehr Grünbach im Vogtland aus Deutschland stattete den Namensvettern zu dem freudigen Ereignis einen Besuch ab.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.