Grünbach

Beiträge zum Thema Grünbach

Wirtschaft
Für die Kinder war das interkulturelle Programm ein großes Highlight.
Video

Interreg Österreich-Tschechien
"Austauschprogramm" am Kindergarten Grünbach

GRÜNBACH, TSCHECHIEN. In der österreichisch-tschechischen Grenzregion ist die Kenntnis der Sprache und Kultur des Nachbarlandes ein wesentlicher Faktor, um die Menschen näher zusammenzuführen. Die interkulturelle Kompetenz bereits ab dem Kindergarten zu fördern, ist das Ziel der EU-Projekte „Bildungskooperationen in der Grenzregion" (BIG AT-CZ) und dessen Nachfolgeprojekts „Education in Science, Technology, Engineering and Mathematics“ EduSTEM. Am EU-Projekt beteiligte sich auch der...

  • 09.03.20
Lokales
Von links: Josef "Blacky" Friesenecker, Bürgermeister Stefan Weißenböck.

PENSIONIERUNG
Josef Friesenecker, mehr als nur ein Schulwart

GRÜNBACH. Der Grünbacher Schulwart Josef Friesenecker hat kürzlich seinen Aufgabenbereich an Michael Berndl übergeben und ist nun in der verdienten Pension. Fast 15 Jahre lang pflegte, betreute und beaufsichtigte Josef "Blacky" Friesenecker mit viel Umsicht und Gewissenhaftigkeit das Schul- und Kindergartengebäude. Immer wieder waren positive Rückmeldungen über seine Schulwarttätigkeit zu hören. Während seiner Dienstzeit wurde die Ausspeisungsküche im Schulgebäude um- bzw. neugebaut und auch...

  • 28.02.20
Lokales
Von links: Bürgermeister Stefan Weißenböck, der ehemalige Bürgermeister und Feuerwehrkommandant Erwin Chalupar sowie der ehemalige Feuerwehrkommandant Gerhard Birklbauer.

FEUERWEHRHAUS
Ex-Kommandanten legten bei Neubau Hand an

GRÜNBACH. Die Arbeiten beim Neubau des Feuerwehrhauses Grünbach schreiten zügig voran. Der Baufortschritt liegt gut im Zeitplan. Bei vielen Arbeiten setzen die Gemeinde und die Feuerwehr auch auf die Mithilfe der Grünbacher Feuerwehrmitglieder. Kürzlich legten sogar die ehemaligen Feuerwehrkommandanten Erwin Chalupar und Gerhard Birklbauer bei den Bauarbeiten Hand an.

  • 06.02.20
Lokales
Die Eichen mussten laut Gemeinde aus Sicherheitsgründen entfernt werden.

EICHENWALD
Bäume aus Sicherheitsgründen gefällt

GRÜNBACH. Die Fällung mehrerer Eichen sorgte in der Ortschaft Schlag für Verwunderung. "Die haben ja den halben Wald beim Kinderspielplatz gefällt", sagt ein Anrainer. Die – das waren Mitarbeiter des Maschinenrings. "Aufgrund der Benützung des Grundstückes als Kinderspielplatz hat die Gemeinde die Fällung aus Sicherheitsgründen beauftragt", sagt Bürgermeister Stefan Weißenböck (ÖVP). Grundlage dafür war ein Gutachten eines Sachverständigen. Wegen des dichten Bewuchses ist laut Bürgermeister...

  • 31.01.20
Lokales
Von links: Gemeindevorstand Stefan Klambauer, Johann Fraundorfer, Filialleiterin Julia Weißenböck, Bürgermeister Stefan Weißenböck und Gemeindevorstand Siegfried Preinfalk.
2 Bilder

NAHVERSORGUNG
Julia Weißenböck übernimmt Geschäft

GRÜNBACH. Nach 20 Jahren zog sich kürzlich Manuela Kern als Filialleiterin des Nahversorgers in Grünbach zurück. Nach einer nur dreiwöchigen Umbauphase konnte das kleine Nahversorgergeschäft wieder seine Geschäftstüren öffnen. Julia Weißenböck bietet mit ihrem Verkaufsteam beinahe alle Lebensmittel des täglichen Bedarfes an. Darüber hinaus können in einem kleinen Imbissraum auch Kaffee, Mehlspeisen und sogar warme Speisen konsumiert werden. „Für Grünbach ist dieses Geschäft eine ganz wichtige...

  • 27.01.20
Lokales
Seit zwei Jahren sitzt Markus Hollinger im Rollstuhl. Mit ihm kann er sogar "aufstehen".

SCHICKSAL
Kein Kredit! Grünbacher Ehepaar mit MS läuft die Zeit davon

Das Grünbacher Ehepaar Alexandra und Markus Hollinger – beide haben Multiple Sklerose (MS) – muss aus seinem Haus raus. Seit mehr als einem Jahr ist es deshalb auf der Suche nach einer geeigneten barrierefreien Wohnung im Umkreis von Freistadt, jedoch ohne Erfolg. Ein Kredit – um das derzeitige Zuhause zu kaufen – wird dem Paar verwehrt.  GRÜNBACH. Alexandra und Markus Hollinger haben beide Multiple Sklerose (MS), eine chronisch-entzündliche Erkrankung des Zentralnervensystems. Alexandra...

  • 17.01.20
  •  1
  •  3
Lokales
Von links: Bürgermeister Stefan Weißenböck, Feuerwehrkommandant Markus Lengauer, Feuerwehrkommandant-Stellvertreter Michael Weißenböck, Gemeindevorstand Franz Punz und Stefan Klambauer.

FEUERWEHRHAUS
Ganz Lichtenau hilft zusammen

GRÜNBACH. Für das aus Anfang der 1970er-Jahre stammende Feuerwehrhaus Lichtenau wurden jahrelang Überlegungen hinsichtlich Sanierung oder Neubau angestellt. Nachdem ein Neubau erst in einigen Jahren möglich gewesen wäre, wurden die Sanierung und ein Zubau im Frühjahr 2019 in Angriff genommen. Dafür gab es seitens des Landes und der Gemeinde jedoch nur sehr geringe Fördermittel. Aber die Feuerwehr und das ganze Dorf Lichtenau halfen zur Bewältigung dieses Bauvorhabens zusammen und so wurden...

  • 08.01.20
Lokales

Grünbach
Problem mit der Biomüllabfuhr

BEZIRK NEUNKIRCHEN. "Grünbachs Biotonnen gehen über", mahnt Martin Bramböck (ÖVP) und sucht im Miteinander eine schnelle Lösung. Ein Planungsfehler bei der Müllabfuhr soll daran Schuld sein, dass in Grünbach die Biotonnen übergehen. "Die letzte Abholung der braunen Tonne liegt nun schon fünf Wochen" zurück und die nächste planmäßige Abfuhr findet erst Ende Jänner statt", so Martin Bramböck von der Grünbacher ÖVP. Die Volkspartei Grünbach hat in einem Umlaufbeschluss den Bürgermeister...

  • 06.01.20
Lokales
Von links: Willibald Eibensteiner, Walter Mauroner, Anni Eibensteiner, Norbert Rier sowie das Freistädter Unternehmer-Ehepaar Karoline und Franz Kastler.

PROMI-BESUCH
Kastelruther Spatzen zu Gast in Unterpaßberg

GRÜNBACH. Prominente Gäste wurden kürzlich in Unterpaßberg gesichtet. Zwei Mitglieder der bekannten Kastelruther Spatzen aus Südtirol machten im Zuge ihrer Konzerttour beim Lehner-Wirt Station. Bei Gastwirtin Anni Eibensteiner, selbst begeisterte Anhängerin der volkstümlichen Musikgruppe, war die Aufregung natürlich groß, als der Frontmann der Kastelruther Spatzen, Norbert Rier, und Bandmitglied Walter Mauroner zum Mittagessen vorbeischauten. Seit mehr als 40 Jahren begeistern die Kastelruther...

  • 30.12.19
Lokales

Grünbach
Abgängige wieder zu Hause

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Vor 50 Jahren am 19.12.1969 im Schwarzataler Bezirksboten. Wir haben darüber berichtet, dass die 16-jährige Hildegard aus Grünbach seit 15. November von zu Hause verschwunden war. Ihre Eltern erstatteten die Abgängigkeitsanzeige bei der Gendarmerie. Hildegard war als Lehrling in Wiener Neustadt tätig. Weil sie am 13. November abends den Zug nach Hause versäumte, blieb sie damals über Nacht in Wiener Neustadt. Am Abend des 14. November kam sie dann nach Hause und...

  • 10.12.19
Lokales
Von links: Grünbachs Bauausschussobmann Siegfried Preinfalk, Bürgermeister Stefan Weißenböck (Grünbach), Bürgermeister Friedrich Stockinger (Rainbach) und Bürgermeister Martin Kapeller (Windhaag).

VERKEHR
Park-&-Drive-Anlage mit 58 Stellflächen

GRÜNBACH. Der ausgebaute Etappe der Böhmerwald Bundesstraße (B 38) vom Kreisverkehr am Ende der S 10 in Richtung Sandl bis zum "Zimmerhofer" wurde vor einigen Wochen für den Verkehr freigegeben. Im Zuge dieser Ausbauplanung schaffte es die Gemeinde Grünbach, auch einen neuen Pendlerparkplatz (Park-&-Drive-Anlage) zu errichten. Nach intensiven und teilweise schwierigen Vorbereitungsarbeiten konnte vor etwa einem Monat mit den Bauarbeiten begonnen werden. Die Gemeinde Grünbach, das Land...

  • 09.12.19
Politik
Die ÖVP Grünbach hat 38 Namen auf seiner Kandidatenliste.

Grünbach
"Das Neue Miteinander" ist Teil des ÖVP Grünbach-Namen

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Grünbachs ÖVP-Parteivorstand gibt den Wahlvorschlag und einen neuen Listennamen für die Kandidatur für die Gemeindewahl 2020 bekannt. (bramböck). Martin Bramböck und Andreas Pinkl sind das neue Führungs-Duo der ÖVP Grünbach. Gemeinsam präsentieren sie die Kandidatenliste, mit der sie im Jänner 2020 bei der Gemeindewahl antreten werden. Bramböck und Pinkl haben nicht nur ein neues Team, sondern auch einen neuen Listennamen vorgeschlagen. Dieses Team wird unter "Volkspartei...

  • 07.12.19
Lokales

Kennst du die Antworten?
5 Fragen aus der Region

Welche Ensembles treten am 5. Dezember im Grünbacher Urhof auf? Welches Weihnachtsgericht misslang Arabella Kiesbauer? Wie heißt Kirchbergs neuer SPÖ-Obmann? Wie hoch ist die neue Pro-Kopf-Verschuldung in Neunkirchen? Wie teuer sind die beiden neuen Pistengeräte für den Semmering?

  • 04.12.19
Wirtschaft

„Ich werde ...“
WKOÖ startet Pilotprojekt an zehn Mühlviertler Schulen

Die Neue Mittelschule Marianum in Freistadt und Neue Mittelschule Grünbach sind Teil eines Pilotpojektes der Wirtschaftskammer Oberösterreich (WKOÖ). Dieses soll Schülern helfen, die richtige Ausbildungs- und Berufsentscheidung zu treffen.  FREISTADT, GRÜNBACH. Viele Jugendliche in der 7. und 8. Schulstufe haben größe Schwierigkeiten, wenn es um die Selbsteinschätzung oder um das Kennen ihrer eigenen Stärken geht. Daraus resultiert, dass knapp 5000 Jugendliche oder rund ein Drittel aller...

  • 26.11.19
Freizeit
Bea von Schrader lädt zum Konzert.

Grünbach
Dieses Konzert muss man gehört haben

GRÜNBACH. Großes Winterkonzert mit einer Österreich-Premiere. Im Urhof20 wird zeitgenössische Kunst in gepflegt. Nachdem Bea von Schrader kürzlich das griechische Theater "Die Könige von Theben" organisierte, findet am 5. Dezember, 19 Uhr, das große Winterkonzert statt. Erstmals in Österreich treten die international bekannten Streichquartette aus Brünn – das Graffe und das Janáček-Quartett – auf.
 Zwischen diesen Eckpfeilern eingebettet erklingt, als Uraufführung, Werner Schulzes Werk...

  • 23.11.19
Lokales

POLIZEI-NEWS
Zwei Verletzte bei Verkehrsunfall in Grünbach

GRÜNBACH. Ein 53-jähriger Mann aus dem Bezirk Freistadt fuhr am Mittwoch, 20. November, um 7.15 Uhr mit seinem Pkw auf der B 38 Richtung Freistadt, als in einem Baustellenbereich ein 71-jähriger Mann aus dem Bezirk Schärding mit seiner Schubraupe die Fahrbahn querte. Zu diesem Zweck mussten zwei Bauarbeiter Holzpfosten auf die Asphaltfahrbahn legen, damit diese durch das Kettenfahrwerk der Raupe nicht beschädigt wird. Der Bereich der Baustelle war mit einer 30-km/h-Beschränkung abgesichert....

  • 20.11.19
Lokales

Bezirk Neunkirchen
Sechzehnjähriges Mädchen abgängig

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Vor 50 Jahren am 21.11.1969 im Schwarzataler Bezirksboten. Seit Samstag, den 15. November, ist die 16-jährige Hildegard H. aus Grünbach abgängig. Ihre Eltern erstatteten daher Anzeige bei der Gendarmerie. Hildegard H, ist in Wiener Neustadt als Lehrling beschäftigt. Weil sie Donnerstag, den 13. November, abends den Zug versäumte, blieb sie über Nacht in Wiener Neustadt. Am Abend des 14. November kam sie dann nach Hause und beruhigte ihre Eltern, die sich wegen des...

  • 13.11.19
Leute

Grünbach
Grandiose Show mit Eva Maria Marold und Alexander Goebel zum 25-er

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Die Musikschule Schneebergklang feierte ihr Jubiläum in Grünbach mit einem besonderen Konzert. Gefeiert wurde – wie kann es anders sein – mit Musik und besonderen Gästen. Die Entertainer Eva Maria Marold und Alexander Goebel waren die Stargäste beim Lehrerkonzert zum Jubiläum der beliebten Musikschule. Obmann Rudi Gruber gab einen Rückblick über die Geschehnisse von 25 Jahren Musikschule. Immerhin durchliefen über 3.000 Schüler die Musikschule. Alexander Goebel gab...

  • 12.11.19
Lokales

Grünbach
Tratschen statt parken

Zeigen Sie mit den Bezirksblättern die schlechtesten Parkkünstler. BEZIRK NEUNKIRCHEN. Wer ärgert sich nicht darüber, wenn ein Autofahrer einen einparkt, zwei Parkplätze in Beschlag nimmt, oder mit dem Wagen zur Hälfte am Gehsteig parkt? Halten Sie den Kunstparkern des Bezirks den Spiegel vor. Wir drucken die Kunstparker (mit gepixelten Kennzeichen). Schicken Sie uns die Fotos mit kurzer Erklärung wo und wann der Kunstparker zugeschlagen hat an neunkirchen.red@bezirksblaetter.at – Kennwort:...

  • 03.11.19
Reisen
17 Bilder

Mit Wohnmobil Oldtimer James Cook
Durchs wunderschöne Österreich 2019 /1

Bildergalerie.1.Etappe "Hohe Wand" in Niederösterreich bei den Gutensteiner Alpen Ein ca. 8km langer Bergrücken erstreckt sich von Grünbach bis Dreistätten. Es bieten sich viele Sehenswürdigkeiten und Freizeitaktivitäten an. Wildtiergehege Aussichtsterrasse "Skywalk Hohe Wand"  , Kohlemeiler, Streichelzoo, Kindererlebnisweg, Aussichtsturm - bei Schönwetter sieht man bis zum Neusiedlersee! Auch Wanderer und Kletterer kommen auf ihre Rechnung. Viele naturbelassene Steiglein mit...

  • 01.11.19
  •  14
  •  10
Lokales

Grünbach
Das Glück war ihnen hold

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Vor 50 Jahren am 31.10.1969 im Schwarzataler Bezirksboten. Wie durch ein Wunder gab es in Grünbach am Schneeberg bei einem Unfall, der sich am 26. Oktober ereignete, keinen Personenschaden. Es war gegen 13 Uhr, als Helmut S. aus Steinabrückl mit seinem BMW 2002 von Grünbach in Richtung Willendorf fuhr. In einer Linkskurve, am sogenannten Spitzgraben, verlor S. infolge zu hoher Fahrgeschwindigkeit die Herrschaft über seinen Wagen und prallte rechts gegen eine überdachte...

  • 24.10.19
Lokales

Bezirk Neunkirchen
5 Fragen aus der Region

Welche öffentliche Toilette in Neunkirchen steht in der Kritik? Für Kinder aus welchem Land organisiert die Gloggnitzerin Elisabeth Glück eine Weihnachtsaktion? Wie viele Nachfolger-Kandidaten hat Bürgermeister Horst Schröttner? Wie heißt Neunkirchens neuer Faschingsgilden-Präsident`? Wie heißt das neue Führungsduo der ÖVP Grünbach?

  • 23.10.19
Politik
Martin Bramböck und Andreas Pinkl (r.) stellen die Spitze.

Schneebergland
Führungswechsel in der ÖVP Grünbach

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Rudi Gruber und Franz Krismer werden von Martin Bramböck und Andreas Pinkl abgelöst. Die ÖVP Grünbach stellt die Weichen für den Urnengang am 26. Jänner 2020. Wie Gemeindeparteiobmann Harald Winkler berichtet, wurden Martin Bramböck und Andreas Pinkl mit einem einstimmigen Beschluss in der ÖVP Gemeindeparteileitung zum neuen Führungs-Duo für die Gemeindewahl in der Schneeberglandgemeinde nominiert. Franz Krismer, der seit 1995 im Gemeindevorstand tätig war, wird bei der...

  • 21.10.19
Freizeit
2 Bilder

Grünbach
Grünbachs Bergretter laden zum Gschnas

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Sie stehen nicht nur Menschen in (Berg-)Not bei, sie verstehen es auch ordentlich zu feiern. Am 16. November treten die Bergretter der Ortsstelle Grünbach dafür den Beweis an, wenn sie im Gasthaus Mohr (Spanferkelwirt) in Zweiersdorf ihr Gschnas veranstalten. Die Besucher werden mit Live-Musik von "Steiragold" unterhalten. Außerdem wird eine Tombola organisiert und an der Bergrettungsbar lässt sich Süffiges verkosten. Tischreservierungen unter 02620/2389...

  • 19.10.19
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.