11.06.2016, 16:34 Uhr

Kind auf Schutzweg angefahren

FREISTADT. Ein Autofahrer übersah in Freistadt einen Vierjährigen, als dieser einen Schutzweg überqueren wollte. Der Vierjährige erlitt Verletzungen unbestimmten Grades. Am Samstag, 11. Juni, gegen 12 Uhr lenkte ein 42-Jähriger aus Freistadt sein Auto im Stadtgebiet von Freistadt. An der sogenannten "Kasernenkreuzung" wollte er links auf die B125, Prager Straße einbiegen. Dabei übersah er einen Vierjährigen, der gerade mit seinem Kinderfahrrad den Schutzweg überqueren wollte und stieß mit ihm zusammen. Die Mutter, die ein paar Meter hinter ihrem Sohn ging, eilte sofort zu Hilfe. Der Vierjährige wurde mit Verletzungen unbestimmten Grades von der Rettung ins Krankenhaus Freistadt gebracht.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.