18.09.2016, 14:31 Uhr

Nach einem Lokalverbot rastet 26-Jähriger aus

schild,signal,zeichen,kontrolle,oesterreich,schrift,font,schriftart,typografie,ueberwachung,gesetz,ueberpruefen,schriftzeichen,hinweis,wappen,kriminalitaet,kontrollieren,kontrolliert,fahndung,recht,jurisprudenz,rechtswissenschaft,jura,polizei,hinweisschild (Foto: panthermedia_net - foto.fritz)
FREISTADT. Als ein 26-Jähriger am Sonntag, gegen 2.30 Uhr ein Lokal besuchen wollte wurde ihm, aufgrund eines Lokalverbots, der Zutritt verweigert. Das brachte den jungen Mann so sehr in Rage, dass er ein Glas zerschlug und eine Bierbank gegen die Eingangstür warf. Mehrere Lokalbesucher hielten den randalierenden Mann bis zum Eintreffen der Polizei fest. Dabei erlitt aufgrund der heftigen Gegenwehr des 26-Jährigen ein 46-Jähriger aus Neumarkt im Mühlkreis leichte Kratzer im Gesicht. Der randalierende Mann wurde vorübergehend festgenommen und bei der Staatsanwaltschaft Linz angezeigt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.