Randalierer

Beiträge zum Thema Randalierer

Nach Unfall
Randalierer attackierten Polizisten

Der Wiener wollte die Festnahme seines Begleiters nicht zulassen und attackierte die Polizisten. LINZ. Am 18. April gegen 5 Uhr wurde die Polizei in die Teistlergutstraße in Linz beordert, weil dort drei Fahrzeuge von einem Pkw beschädigt wurden, welcher in Schlangenlinie fuhr und Fahrerflucht beging. Durch die Angaben eines Zeugen, konnte das unfallverursachende Fahrzeug im Hartmayrgut gesichtet werden. Bei diesem hielten sich zwei 21-jährige Männer auf, welche sich gegenüber den Polizisten...

  • Linz
  • Sandra Kaiser
In Saalfelden wurde ein Mann festgenommen, informiert die Polizei.

Saalfelden
Betrunkener Einheimischer (32) war aggressiv und randalierte

SAALFELDEN. Die Landespolizeidirektion informiert: Zu einem Widerstand kam es am 27. Jänner bei polizeilichen Amtshandlungen in Saalfelden. Rauferei zwischen zwei Einheimischen Am Mittwoch, den 27. Jänner 2021, kam es in Saalfelden zu einem Einsatz auf öffentlicher Straße. Es kam zu einer Rauferei zwischen zwei Einheimischen. Einer davon, ein 32-jähriger Mann, soll nach der Rauferei auch gegen die Beamten aggressiv geworden sein. "Vorerst konnte der Mann jedoch beruhigt werden", so die...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Johanna Grießer
In Spittal wurde ein Randalierer festgenommen.

Spittal
Randalierer festgenommen

Ein 34-Jähriger, der in einem Mehrparteienhauses in Spittal randalierte, wurde festgenommen. SPITTAL. Ein 34-jähriger Mann aus Spittal randalierte am Abend des 7. Jänners 2021 im Stiegenhaus eines Mehrparteienhauses in Spittal. Er beschimpfte Wohnungsnachbarn lautstarkt, da diese ihn wegen Lärmerregung angezeigt hatten. Bei der Befragung durch die verständigten Polizeibeamten begann der 34-Jährige auch diese lautstark zu beschimpfen und wurde zusehends aggressiv und bedrohte die Beamten mit...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Thomas Dorfer
Ein 53-jähriger aus Rumänien wurde am Schillerplatz verhaftet nachdem er randalierte. Wie sich herausstellte, wurde gegen den Mann bereits ein Aufenthaltsverbot in Österreich ausgesprochen.

Schillerplatz
Gegen 53-jährigen Randalierer bestand ein Aufenthaltsverbot

53-Jähriger aus Rumänien randalierte am Schillerplatz – wie sich herausstellte bestand gegen ihn ein Aufenthaltsverbot.  LINZ. Linzer Polizisten wurden heute Nachmittag (2. Jänner 2021) gegen 14:20 Uhr in einen Einkaufsmarkt beim Schillerplatz gerufen, da dort ein Mann die Ordnung störte. Wie die Polizei berichtet, konnte sich der Mann zunächst nicht ausweisen und sprach nur rumänisch. Die weiteren Ermittlungen ergaben, dass es sich um einen 53-jährigen Rumänen handelte, gegen den in Österreich...

  • Linz
  • Judith Kunde

Polizei-News
Mann (25) randalierte am Bahnhof Summerau

RAINBACH. Ein 25-jähriger tschechischer Staatsangehöriger reiste am Montag, 16. November, gegen 6.30 Uhr unabsichtlich mit dem Zug aus Tschechien ein. Er hatte verschlafen und stieg deswegen erst am Bahnhof Summerau aus. Aus Wut, weil er sich kein Retourticket leisten konnte und ihn die Zugbegleiter nicht mehr in einen Retourzug einsteigen ließen, nahm er den Mopedhelm eines am Bahnhof abgestellten Mopeds und schlug damit die Verglasung einer Telefonzelle ein. Dadurch wurden sowohl die...

  • Freistadt
  • Roland Wolf

Aktuelle Meldungen der Polizei

Randalierer mit Suchtmittel im Gepäck FREISTADT. Ein 21-jähriger Linzer randalierte am 9. November im Stiegenhaus eines Mehrparteienhauses in Freistadt, da ihn seine Freundin nicht in die Wohnung ließ. Beim Eintreffen der alarmierten Polizeistreife konnte der junge Mann im Garten der Wohnhausanlage angetroffen werden. Er war sehr aufgebracht und verhielt sich gegenüber den Polizeibeamten äußerst aggressiv. Erst als ihm die Festnahme angedroht wurde, beruhigte er sich wieder. Bei der Nachschau...

  • Freistadt
  • Roland Wolf

Polizei Sierning
Aggressiven Mitbewohner festgenommen

Der 20-Jährige randalierte in der Wohnung und sperrte den Hauptmieter aus. STEYR-LAND. Am 11. November 2020 um 6:45 Uhr verständigte ein 20-Jähriger aus dem Bezirk Steyr-Land telefonisch die Polizei in Sierning darüber, dass sein gleichaltriger Bekannter aus Steyr, welchen er einige Tage bei ihm in der Wohnung schlafen gelassen hatte, plötzlich sehr aggressiv sei und gegen ihn vorgehen will, bzw. dieser bereits Gegenstände auf ihn geworfen und Einrichtung in der Wohnung zertrümmert hätte....

  • Steyr & Steyr Land
  • Sandra Kaiser
11

Landespolizeidirektion Oberösterreich
Mehrere Festnahmen in der Halloweennacht

In der Nacht von 31. Oktober 2020 auf 1. November 2020 fanden im gesamten Bundesland Schwerpunktkontrollen von Betriebsstätten und privaten Objekten hinsichtlich der Einhaltung der Covid-19-Bestimmungen statt, berichtet die Polizei. LINZ, LINZ-LAND. Bei den 646 Lokalkontrollen in ganz Oberösterreich stellten die knapp 150 eingesetzten Polizisten gemeinsam mit Vertretern der Gesundheitsbehörden 61 Übertretungen fest. Diese werden zur Anzeige gebracht. Im Hinblick auf private Objekte fanden 13...

  • Linz
  • Sandra Kaiser

Stadt Krems
Obdachloser radaliert blutverschmiert und attackiert Polizisten

KREMS. In Weinzierl beschwerte sich ein Anrainer am 28. Juli  abends bei der Polizeiinspektion Krems, dass eine Person laut schreien würde und er sich dadurch in seiner Nachtruhe gestört fühle. Als die Polizeistreife kkam, hörte sie das laute Schreien aus einem unbewohnten Haus. Blutverschmiert und aggressiv Die Beamten gingen zu der eingeschlagenen Terrassentür, als plötzlich ein 23-jähriger amtsbekannter österreichischen Staatsbürger unsteten Aufenthaltes, blutverschmiert aus dem Abbruchhaus...

  • Krems
  • Doris Necker
Ein in der Innenstadt von Kufstein randalierender 31-Jähriger wurde, nach mehreren Meldungen von Zeugen, von der Polizei aufgegriffen. Er gab den Beamten gegenüber diverse Sachbeschädigungen zu und wird angezeigt.

Diverse Sachbeschädigungen
31-Jähriger randalierte morgens in der Kufsteiner Innenstadt

Ein in der Innenstadt von Kufstein randalierender 31-Jähriger wurde, nach mehreren Meldungen von Zeugen, von der Polizei aufgegriffen. Er gab den Beamten gegenüber diverse Sachbeschädigungen zu und wird angezeigt. KUFSTEIN (red). Am 12. Dezember gegen 7:30 Uhr meldeten mehrere Zeugen eine randalierende Person in der Kufsteiner Innenstadt. Die einschreitenden Beamten konnten einen 31-jähriger Österreicher anhalten und ihn schließlich in die Polizeiinspektion Kufstein bringen. Mehrere...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Sebastian Noggler
Ein 27-jähriger Pole begann im Zug zu randalieren und verletzte einen zu Hilfe gerufenen Polizisten durch Fußtritte.

Bahnhof St. Pölten
Randalierer attackierte Polizisten mit Fußtritten

Nachdem ein Fahrgast im Zugabteil die Kontrolle verlor, musste die Polizei dem Randalierer zu Leibe rücken. Ein Beamter wurde dabei verletzt. ST. PÖLTEN (pw). Wilde Szenen spielten sich kürzlich im Bahnhof St. Pölten ab. Ein Schaffner rief die Polizei, nachdem ein Fahrgast im Zug zu randalieren begann. Schon beim Eintreffen konfrontierte der 27-jährige polnische Staatsbürger die Beamten mit seiner aggressiven Haltung und bewarf sie mit einer Bierdose. Anschließend begann er, den Polizisten mit...

  • St. Pölten
  • Petra Weichhart
Einen randalierenden Adventmarktbesucher hat die Polizei in Mondsee festgenommen.

Festnahme
Aggressiver Besucher landete nach Adventmarkt in Haft

Die Polizei rief ein 67-jähriger Mann auf den Plan, der auf dem Adventmarkt in Mondsee randaliert hat. MONDSEE. Zu dem Zwischenfall kam es am vergangenen Sonntag gegen 19.25 Uhr. Laut Polizei hat der Adventmarktbesucher im Kreuzgang des Schlosses randaliert und andere Gäste massiv bedrängt. Die einschreitenden Polizeibeamten forderten den Mann auf, dieses Verhalten einzustellen und sich auszuweisen. Der 67-Jährige leistete den Anordnungen der Polizisten jedoch keine Folge und verhielt sich...

  • Vöcklabruck
  • Alfred Jungwirth
Die Fans des Fußballvereins Blau-Weiß Linz waren auf dem Rückweg von einem Match gegen den SV Horn. Die Linzer hatten das Spiel gewonnen.

Sachbeschädigung
Fans des FC Blau-Weiß Linz randalierten in Enns

ENNS. Bislang unbekannte Anhänger des Fußballclubs Blau-Weiß (BW) Linz beschädigten in der Nacht auf heute auf der Rückreise von einem Auswärtsspiel in Horn (Niederösterreich) eine Tankstelle in Enns. Gegen Mitternacht hielt der von den BW-Anhängern gebuchte Reisebus bei einer Tankstelle an, die bereits geschlossen hatte. Mehrere Personen stiegen aus dem Bus aus,  beschmierten das Tankstellen-Gebäude mit Graffitis und verunstalteten es mit Stickern. Außerdem wurde das Grundstück von den Fans...

  • Linz-Land
  • Elisabeth Klein
Bevor er festgenommen werden konnte pöbelte der Mann Helfer an und beschädigte ein Auto.

Festgenommen
Betrunkener randalierte in Hallein bis die Polizei kam

Zu einem Handgemenge mit mehreren Passanten ist es am Sonntag gegen 16.30 Uhr auf der Stadtbrücke in Hallein gekommen. HALLEIN. Laut Polizei soll ein alkoholisierter Mann seine ebenfalls alkoholisierte Freundin belästigt haben, indem er sie beschimpfte und in den Schwitzkasten nahm. Unbeteiligte Passanten sollen den Vorfall bemerkt haben und wollten der Frau offenbar zu Hilfe kommen. Gewalt gegen die Helfer Ein Mann forderte ihn laut Polizei auf die Belästigung zu unterlassen, worauf ihm der...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Thomas Fuchs
Einer der beiden bedrohte die Polizisten mit dem Umbringen und beschädigte Inventar der Polizeiinspektion.

Drei Beamte verletzt
Randalierende Lokalgäste griffen Polizisten an

Die Kellnerin einer Bar im Bezirk Freistadt zeigte am 31. August 2019, gegen halb ein Uhr früh, zwei randalierende Gäste im Lokal an. FREISTADT. Nach Eintreffen der Polizei verhielten sich die beiden 38-Jährigen aus dem Bezirk Freistadt offenbar den Beamten gegenüber äußerst aggressiv. Beide verließen zwar das Lokal, kamen jedoch kurze Zeit später zurück und begannen erneut, die Gäste anzupöbeln. Eine weitere Polizeistreife wurde angefordert. Die Aggression der beiden Beschuldigten setzte sich...

  • Freistadt
  • Martina Weymayer

Streitsüchtiger Festbesucher
Randalierer (35) von Polizei in Enzenkirchen festgenommen

ENZENKIRCHEN. Beim Schleifer Kirtag in Enzenkirchen geriet ein 35-Jähriger in der Nacht auf heute mehrere Male mit Gästen in Streit. Einem leerte er ein volles Bierglas über den Kopf. Aus einer der Auseinandersetzungen entwickelte sich ein Handgemenge. Dabei wurde ein unbeteiligter 48-Jähriger zu Boden gestoßen. Dieser musste mit Verletzungen unbestimmten Grades in das Krankenhaus Ried im Innkreis gebracht werden. Wenig später fiel der 35-Jährige erneut negativ auf, als er andere Festbesucher...

  • Schärding
  • Elisabeth Klein
Die Exekutive war wieder beschäftigt

Seeboden, Winklern
Polizei mit Randalierer und Dieb beschäftigt

BEZIRK SPITTAL. Die Einsatzkräfte sind wieder gefordert. In Seeboden ereignete sich ein schwere Diebstahl, in Winklern musste ein Mann festgenommen werden. Opferstock ausgeräumt Beamte der Polizei Seeboden haben einen mutmaßlichen 50-jährigen Dieb aus Bulgarien ausgeforscht. Er wurde auf dem Weg von der Kirche zur seinem Auto, das in der Nähe geparkt war, festgenommen. Das Pfarramt erstattete Anzeige nach Opferstockdiebstählen, bei dem Mann wurde Münzgeld sowie Tatwerkzeug und andere...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Verena Niedermüller
Die Beamten brachten den Mann in einen Verwahrungsraum, in dem der 34-Jährige gegen 6:15 Uhr die Liege beschädigte und auf den Boden urinierte.

Bei Polizei randaliert
Mann (34) pöbelte in Nachtlokal, griff Security an

Nachdem er in einem Nachtlokal in Kufstein Gäste belästigt und die Security-Mitarbeiter angegriffen hatte, wurde ein polizeibekannter 34-Jähriger von der Polizei in Gewahrsam genommen. In der Polizeiinspektion randalierte er im Verwahrungsraum. KUFSTEIN (red). In der Nacht auf Samstag, den 6. Juli gegen 1:50 Uhr hat ein bereits polizeilich bekannter 34-Jähriger aus Nordmazedonien in einem Nachtlokal in Kufstein mehrere Gäste belästigt und wurde deshalb von drei Security-Mitarbeitern zum...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Sebastian Noggler
In diesem "Freudenhaus" kam es zu der folgenschweren Auseinandersetzung.
3

Festnahme lief aus dem Ruder
Polizist schießt Lokalgast an

WELS. Schockierende Szenen spielten sich am Freitag, 28. Juni, im Welser Stadtteil Lichtenegg ab. Zwei Polizisten versuchten, einen 27-Jährigen festzunehmen. Auf der Salzburger Straße kam zu einem Handgemenge, plötzlich fielen mehrere Schüsse. Der Mann sank blutend zu Boden, die Hände auf den Bauch gepresst. Die Tragödie begann am selben Abend gegen 20.30 Uhr. Laut Auskunft der Polizei hatte der 27-Jährige in einem Wettbüro in der Innenstadt eine Kellnerbrieftasche entwendet. Bei seiner flucht...

  • Wels & Wels Land
  • Mario Born

Randale:
Aggressiver Mann in Straßenbahn

Ein 20-jähriger Linzer urinierte am 19. Mai 2019 um 4:35 Uhr in eine Straßenbahn in Linz. LINZ. Als er vom Schaffner angesprochen wurde, verhielt er sich diesem gegenüber äußerst aggressiv, wollte sich nicht ausweisen und auch die Straßenbahn nicht verlassen. Auch gegenüber den herbeigerufenen Beamten verhielt er sich aggressiv, versuchte diese zu bespucken, beschimpfte sie und setzte sich bei der anschließenden Festnahme mit Gewalt zur Wehr. In seinem Rucksack fanden die Beamten...

  • Linz
  • Sandra Kaiser
Welser landet hinter Gittern

Randalierender Welser
54-jähriger Welser in der Steiermark verhaftet

Ein stark alkoholisierter Welser randalierte am Donnerstag, 16. Mai in einem Lokal im obersteirischen Irdning. Nach Handgreiflichkeiten, Beleidigungen und Mordrohungen von der Polizei verhaftet. WELS, IRDNING. Der beschäftigungslose Mindestsicherungsbezieher hatte das Lokal in Irdning (Bezirk Liezen) zu Mittag betreten und an der Bar Platz genommen. Sofort begann der er laut zu schreien und fortlaufend Gäste zu beleidigen und zu belästigen. Auf die Aufforderung des Gastronomen sich gesittet zu...

  • Wels & Wels Land
  • Peter Hacker
Ein betrunkener Skihütten-Gast in Obertauern randalierte und musste von der Polizei in Gewahrsam genommen werden.

Obertauern
Betrunkener soll Security-Mann mit Umbringen gedroht haben

52-jähriger Randalierer aus Wien musste von der Polizei in Obertauern in Gewahrsam genommen werden. OBERTAUERN. Ein betrunkener Gast soll gestern (28. März) in einer Skihütte in Obertauern zu randalieren begonnen haben. Das berichtet die Landespolizeidirektion Salzburg. Außerdem habe er dabei die Theke beschädigt. Weil er nicht aufgehört haben soll, seien zwei Security-Männer beauftragt worden, den 52-jährigen "tobenden Mann" aus Wien nach draußen zu bringen. Dabei habe der stark Alkoholisierte...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Peter J. Wieland
Ein Randalierer wütete in einer Tiefgarage (Symbolbild)

Polizeimeldung
Sachbeschädigung in Tiefgarage

In Sankt Michael randalierte es in der Nacht auf Freitag ein Lungauer in einer Tiefgarage, heißt es in einer Presseaussendung der Polizei Salzburg. ST.MICHAEL. In der Nacht auf den 22. März 2019 kam es in einer Tiefgarage in St. Michael im Lungau zu einer Sachbeschädigung, so die Polizei. Fahrzeug beschädigtEin 63-jähriger Mann aus Mariapfarr habe von einem Fahrzeug den Scheibenwischer abgerissen und mit den Füßen zwei Fahrräder umgetreten, die beim Umfallen ein abgestelltes Fahrzeug beschädigt...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Bezirksblätter Lungau
Die Polizei war vor Ort – die Festnahme erfolgte allerdings in der Klinik!

Landhaus Innsbruck
Randalierer: Nach dem Arzt kam die Polizei

Ob der Faschingsdienstag eine Rolle gespielt hat, ist nicht erwiesen – jede Menge Alk war aber im Spiel, als ein 19-jähriger deutscher Staatsbürger abends ins Landhaus 1 in Innsbruck eindrang. Dort gab es eine "private Faschingsfeier" – der schwer alkoholisierte Zeitgenosse fiel aber vor allem in einem Gang auf, den er als Toilette benutzte. Beim Urinieren auf frischer Tat ertappt und zur Rede gestellt, gab er Fersengeld – allerdings nicht, ohne weiterhin auf sich aufmerksam zu machen. Er warf...

  • Tirol
  • Westliches Mittelgebirge
  • Manfred Hassl

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.