12.04.2016, 11:22 Uhr

Vortrag über Familienalltag in der kanadischen Wildnis

KÖNIGSWIESEN. Die gebürtige Mühlviertlerin Manuela Zeitlhofer wanderte 2003 in das kanadische Yukon-Territorium aus. Seit 2008 lebt sie mit ihrem Partner Gaetan in der Wildnis, 30 Kilometer von den nächsten menschlichen Nachbarn entfernt. 2011 wurde Tochter Anya geboren. Die Familie führt ein bescheidenes Leben im Einklang mit der Natur, aber unter bedachter Verwendung moderner Errungenschaften wie Motoren und Satelliten-Internet. Geld verdienen verlangt einiges an Kreativität: Gaetan lebt vom Verkauf seiner Vogel-Schnitzarbeiten und Manuela schreibt Bücher über den Familienalltag fern jeder Zivilisation. Am Freitag, 29. April, hält Manuela Zeitlhofer im Karlingerhaus (19.30 Uhr) einen Vortrag mit Bildern über den "Familienalltag in der kanadischen Wildnis". Anschließend gibt es eine Weinverkostung.
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.