Liebenau

Beiträge zum Thema Liebenau

16

LIEBENAU
Von der Aussichtswarte am Brockenberg über den Koblbergpass zur Fuchsnlucka.

Liebenau in der Lebensregion Mühlviertler Alm Von der Aussichtswarte am Brockenberg über den Koblbergpass zur Fuchsnlucka. Niemand würde vermuten, dass die höchste Passstraße Oberösterreichs in der Mühlviertler Alm am Koblberg in Liebenau (1.044m) liegt... Alle Bilder gibt es hier: https://www.pictrs.com/fotografik/1609855/muehlviertler-alm FotoGrafik bruno haneder https://www.fotografik.at ÜBRIGENS: DIE ERSTEN 4 GEWINNEN!!! Es sind noch 4 MV-Alm-Kalender da! 1x Königswiesen A4 2x Kaltenberg A4...

  • Freistadt
  • Bruno Haneder
3

Wintersportarena
Erste Bilder vom neuen Infrastrukturgebäude

LIEBENAU, KÖNIGSWIESEN. Wie berichtet, errichtet die Wintersportarena Liebenau um 1,6 Millionen Euro ein Infrastrukturgebäude, das im Herbst 2022 in Betrieb gehen soll. Bereits im Juni oder Juli dieses Jahres erfolgt der Spatenstich. Auf einer Bruttogrundflächevon 650 Quadratmetern entsteht nach den Plänen des Königswiesener Architekturbüros Sonos ein Haus, das alle Annehmlichkeiten bietet. Es beinhaltet eine Gastronomie mit 70 Sitzplätzen, einen Skiverleih, eine Skischule sowie Duschen,...

  • Freistadt
  • Roland Wolf
19

LIEBENAU
Liebenau in der Lebensregion Mühlviertler Alm

Von der Jankusmauer ins Land einischaun und Badewetter am Rubener Teich Alle Bilder gibt es hier: https://www.pictrs.com/fotografik/1609855/muehlviertler-alm https://www.fotografik.at ÜBRIGENS: DIE ERSTEN 4 GEWINNEN!!! Es sind noch 4 MV-Alm-Kalender da! 1x Königswiesen A4 2x Kaltenberg A4 1x Schönau A3 Die ersten 4, die in meinem Onlineshop ein Wandbild von mind. € 80,- bestellen, können sich je einen der Kalender im Wert von € 29,90 bzw. € 39,90 GRATIS aussuchen! #foto #Fotograf #Webdesign...

  • Freistadt
  • Bruno Haneder
Die Bezirksvorsitzende von Frau in der Wirtschaft, Heidemarie Pöschko (2. von links), und ihre beiden Stellvertreterinnen Elvira Fleischanderl (re.) und Verena Ebenhofer (li.) gratulieren Natalie Frühwirth (2. von rechts) zur erfolgreichen Übernahme.

Konditorei Frühwirth
Junge Bäckermeisterin übernimmt elterlichen Betrieb

Mit drei Standorten in Altmelon (NÖ), Königswiesen und Liebenau und insgesamt 31 Mitarbeitern ist die Bäckerei und Konditorei Frühwirth ein wichtiger Handwerksbetrieb im Grenzgebiet von Mühl- und Waldviertel. KÖNIGSWIESEN, LIEBENAU. Als Bäcker- und Konditormeisterin mit einem Studium in Lebensmittel- und Biotechnologie hat Natalie Frühwirth die beste Ausbildung für die Übernahme der elterlichen Bäckerei mitgebracht. Hierzu kommen jugendlicher Elan und Innovationsgeist der jungen Chefin – so hat...

  • Freistadt
  • Elisabeth Klein
Seit 26. April 1998 Bürgermeister von Liebenau: Erich Punz.
1 1 2

Erich Punz
Im Herbst geht eine 23-jährige Ära zu Ende

LIEBENAU. "Wenn ich noch einmal gewählt werden sollte, dann stehe ich eine weitere Periode zur Verfügung, aber dann ist Schluss." Das sagte Erich Punz vor der Bürgermeisterdirektwahl im Herbst 2015. Mit knapp 60 Prozent der Stimmen wurde der SPÖ-Kandidat tatsächlich wiedergewählt. Ziemlich souverän für einen Sozialdemokraten in einer eigentlich schwarzen Gemeinde. Im Herbst 2021 neigt sich die aktuelle Periode ihrem Ende zu. Tritt er doch noch einmal an? "Nein! Was ich vor sechs Jahren gesagt...

  • Freistadt
  • Roland Wolf
Wo Obmann Andreas Hennerbichler sen. und Geschäftsführer Andreas Hennerbichler jun. stehen, wird das neue Infrastrukturgebäude der Wintersportarena Liebenau errichtet. Voraussichtlicher Baubeginn: Juni/Juli 2021.
3

Wintersportarena Liebenau
Ende der Skisaison markiert Start der Bausaison

LIEBENAU. 12.000 Skifahrer, 6.000 Langläufer, 85 Liftbetriebstage – trotz Corona können die Verantwortlichen der Wintersportarena eine halbwegs zufriedenstellende Bilanz ziehen. "Wir sind mit einem blauen Auge davongekommen", sagt Obmann Andreas Hennerbichler sen., der gemeinsam mit seinem geschäftsführenden Sohn Andreas jun. die Fäden am Fuße des Pfarrerbergs zieht. Vereinstrainings statt Skikurse In einem normalen Winter lernen rund 1.000 Kinder das Skifahren in der Wintersportarena. "Heuer...

  • Freistadt
  • Roland Wolf
August Reichenberger

Wahl 2021
August Reichenberger ist Spitzenkandidat der ÖVP Liebenau

LIEBENAU. Der Parteivorstand der ÖVP Liebenau hat August Reichenberger (43) zum Spitzenkandidaten für die Bürgermeister- und Gemeinderatswahl im Herbst 2021 bestellt. Seit sieben Jahren Fraktionschef Reichenberger ist seit sieben Jahren als ÖVP-Fraktionsobmann im Gemeinderat aktiv. „Ich freue mich sehr über das einstimmige Ergebnis", sagt Reichenberger und bedankt sich bei den Mitgliedern des Vorstandes für das Vertrauen. "Gemeinsam wollen wir weiter die Zukunft von Liebenau aktiv gestalten....

  • Freistadt
  • Roland Wolf
3

Wahl 2021 in Oberösterreich
Liebenau wählt – Bürgermeister und Gemeinderat

Bei der Gemeinderatswahl 2015 erreichte die ÖVP 55,36 Prozent der Stimmen, die SPÖ kam auf 44,64 Prozent. Die 19 Mandate im Gemeinderat verteilen sich wie folgt: ÖVP (11), SPÖ (8). LIEBENAU. Bei der Bürgermeisterdirektwahl 2015 setzte sich SPÖ-Kandidat Erich Punz mit 59,94 Prozent der Stimmen gegen Manfred Eckl von der ÖVP durch, der 40,06 Prozent erreichte. Punz wird bei der Bürgermeisterwahl 2021 nicht mehr antreten. Ob es einen SPÖ-Kandidaten geben wird, steht noch nicht fest. Fix ist...

  • Freistadt
  • Bezirksrundschau Freistadt
2

Wintersportarena
Saison für Skifahrer und Langläufer verlängert

LIEBENAU. Aufgrund der günstigen Witterung hat die Wintersportarena Liebenau ihre Saison verlängert. Alpinskifahren kann man am Freitag, 26. März, bei Flutlicht von 16.30 bis 20 Uhr. Am Samstag, 27. März, und Sonntag, 28. März, ist der Lift von 8.30 bis 12 Uhr in Betrieb. Auch Langläufer kommen auf der Mühlviertler Alm weiterhin auf ihre Kosten: Die Kunstschnee-Loipe kann in den Osterferien täglich benutzt werden. Wintersportarena Liebenau

  • Freistadt
  • Roland Wolf

Covid-19
Firma veranstaltete Corona-Party in Liebenau

LIEBENAU. Am Samstag, 6. März, bemerkte eine Polizeistreife gegen 21 Uhr mehrere Fahrzeuge am Parkplatz der Wintersportarena. Bei der Kontrolle des Gastraums der Kantine wurde im Innenbereich das Licht abgedreht, die Türe versperrt und versucht, durch die im hinteren Bereich befindlichen Fenster zu flüchten. Es konnten insgesamt neun Personen angehalten und kontrolliert werden. Zwei weibliche Teilnehmer entzogen sich der Kontrolle. Eine Firma hatte einen Betriebsausflug veranstaltet und am...

  • Freistadt
  • Roland Wolf

Covid-19
Mobile Test-Teams für Liebenau und Sandl

BEZIRK FREISTADT. Das Land Oberösterreich baut sein Gratis-Testangebot weiter aus. Ab 1. März werden Testungen an insgesamt 85 Standorten angeboten. Damit sind 260.000 Tests pro Woche möglich. Neben den neuen fixen Teststraßen – unter anderem in Pregarten und Unterweißenbach – machen fünf mobile Test-Teams diese Erweiterung möglich, die abwechselnd in 25 Gemeinden vor Ort sein werden. Unter diesen 25 Gemeinden befinden sich auch Liebenau und Sandl. „Um eine noch bessere Regionalisierung zu...

  • Freistadt
  • Roland Wolf
Von links: Franz Kern (Vorsitzender der SPÖ Liebenau), Liebenaus Bürgermeister Erich Punz, Hannes Heide und Michael Lindner.
3

Hannes Heide
EU-Abgeordneter auf Streifzug durch den Bezirk Freistadt

BEZIRK FREISTADT. "Die Zukunft Europas entscheidet sich in den Regionen und deshalb muss die Europäische Union im ländlichen Raum spürbar sein", ist der SPÖ-Abgeordnete im EU-Parlament Hannes Heide überzeugt. Gemeinsam mit SPÖ-Bezirksparteichef Michael Lindner besuchte der ehemalige Bürgermeister von Bad Ischl ambitionierte EU-Projekte im Bezirk Freistadt. Das Gastspiel des EU-Politikers begann im Leader-Büro in Freistadt, wo Obmann Erich Traxler und Geschäftsführerin Conny Wernitznig über...

  • Freistadt
  • Roland Wolf
Von links: Michael Lindner (Bezirksparteichef), Anna Prandstetter (Stellvertretende Landesvorsitzende der SPÖ-Bauern) und Florian Kastner (Bezirksvorsitzender der SPÖ-Bauern).

Landwirtschaftskammerwahl
SPÖ-Bauern setzen sich für die "Kleinen" ein

KEFERMARKT, LIEBENAU. 65 Kandidaten umfasst die Oberösterreich-Liste der SPÖ-Bauern für die Landwirtschaftskammerwahl am 24. Jänner 2021. Auf ihr sind neun Kandidaten aus dem Bezirk Freistadt vertreten. Eine absolute Spitzenposition nimmt die Kefermarkterin Anna Prandstetter ein. Die 54-Jährige, seit 18 Jahren Kammerrätin, darf sich auch heuer wieder gute Chancen auf den Einzug in der Vollversammlung ausrechnen. Immerhin steht sie auf Listenplatz zwei.  Reform der GAP Die Themen, mit denen sie...

  • Freistadt
  • Roland Wolf
Anzeige

Freizeit und Bildung vor Ort
Optimistisch in die Zukunft blicken: Das Kursprogramm 2021 ist bereits online

Ein in vielerlei Hinsicht außergewöhnliches Jahr neigt sich dem Ende zu. Ein besonderer Virus hat (fast) alle Menschen in Atem gehalten und das gewohnte Leben von Privatpersonen und Institutionen gravierend verändert.  Die Freistädter Regionalleiterin der VHS OÖ, Mag. Helga Schauperl, berichtet: "2020 war in den letzten Monaten für uns als Freizeit- und Bildungseinrichtung ein sehr herausforderndes, turbulentes Jahr. Die VHS OÖ wurde durch die Maßnahmen der Regierung sehr stark eingeschränkt...

  • Freistadt
  • VHS Freistadt
Nicht ohne meine Kamera: Roland Bauer bei einer Wanderung im Gebirge.
3

Roland Bauer
"Die Natur muss beim Fotografieren nicht posieren"

LIEBENAU. "Ich liebe es, die Natur in ihrer einzigartigen und unverstellten Schönheit festzuhalten", sagt Roland Bauer. Der 27-jährige Liebenauer hat vor vier Jahren die Landschaftsfotografie für sich entdeckt und seitdem ist sie sein leidenschaftliches Hobby. Die Fotografie ist für Bauer, der vor zwei Jahren das Gewerbe als Berufsfotograf angemeldet hat, ein Hobby ganz ohne Zwang. Warum bei ihm gerade die Natur dermaßen im Fokus steht? "Weil sie beim Fotografieren nicht posieren muss. Sie muss...

  • Freistadt
  • Roland Wolf
Erich Reichenberger (r.) mit den Wanderern

Seniorenbund
Hagenberger erwanderten Liebenau

HAGENBERG, LIEBENAU. Begeistert von der wunderschönen Gegend rund um Liebenau waren die 35 Personen, die bei idealem Wetter an der Herbstwanderung des Seniorenbundes Hagenberg teilnahmen. Die Wanderwarte Franz Hinterdorfer und Erich Reichenberger hatten alles bestens vorbereitet und organisiert. Erich Reichenberger verstand es ganz ausgezeichnet, die Schönheit von Liebenau zu zeigen und die Teilnehmer mit profundem Wissen zu informieren. Zuerst ging es zur Wintersportarena, die in den...

  • Freistadt
  • Roland Wolf

POLIZEI-NEWS
Mit Motorrad gegen Baum geprallt

LIEBENAU. Ein 22-jähriger Mann aus dem Bezirk Perg war am Freitag, 7. August, gegen 15.45 Uhr mit seinem Motorrad auf der L 1444 (Harrachstaler Straße) unterwegs. In einer scharfen Rechtskurve im Ortschaftsbereich von Schöneben rutschte er mit dem Hinterrad weg und stürzte mit dem Motorrad über eine drei Meter hohe Böschung in einen Wald. Dort prallte er gegen einen Baum. Der 22-Jährige wurde mit schweren Verletzungen ins Klinikum Freistadt gebracht.

  • Freistadt
  • Roland Wolf
Neugierig blickt der junge Luchs vom Hochstand in der Nähe des Tanner Moors.
3 1 2

FAUNA
Liebenauer Jäger gelingt Luchs-Schnappschuss

LIEBENAU. Selbst Thomas Engleder, seit 20 Jahren Luchsbeauftragter im Mühlviertel, ist beeindruckt von dem Foto, das ein Liebenauer Jäger kürzlich in seinem Revier in der Nähe des Tanner Moors gemacht hat. Es zeigt einen jungen Luchs, der frech vom Hochstand schaut. "Bisher kannte ich solche Fotos nur aus Deutschland", sagt Engleder. "Das ist jetzt meines Wissens das erste Bild aus dem Mühlviertel, das einen Luchs in einer derartigen Position zeigt." Es spreche für den Jäger, der den Hochstand...

  • Freistadt
  • Roland Wolf

POLIZEI-NEWS
Fahranfängerin landete mit Pkw im Wald

WEITERSFELDEN, LIEBENAU. Eine 17-Jährige Fahranfängerin war am Dienstag, 9. Juni, mit ihrem Pkw auf der Harrachstaler Straße unterwegs. Kurz nach Schöneben, im Ortschaftsbereich Stumberg, geriet sie auf das Bankett. Sie erschrak, verriss den Pkw und geriet ins Schleudern. Anschließend konnte sie das Fahrzeug nicht mehr unter Kontrolle bringen und kam von der Fahrbahn ab. Der Pkw durchstieß die Leitschiene und hob ab. In der Luft riss das Fahrzeug einen Baum ab. Anschließend landete die...

  • Freistadt
  • Roland Wolf
Ob die vielen deutschen Gäste des Hotel Rockenschaub im Sommer kommen dürfen, bleibt nach wie vor offen. Roswitha & Franz Rockenschaub bleiben trotz allem guter Dinge.
2

CORONA
Krise sorgt für starkes Wir-Gefühl

Jetzt ein "Ja zu OÖ" auf allen Ebenen Ein Kommentar von Elisabeth Klein Den schlimmsten Wirtschaftsabschwung seit den 1930er-Jahren prognostiziert der Internationale Währungsfonds im Zuge der Corona-Krise für Österreich. Kann ich als Einzelner etwas dagegen tun? JA – mit einem "JA zu OÖ" auf allen Ebenen: "JA zum Einkauf im Ort", "JA zu meinem Wirt", "JA zum Urlaub daheim". Geben wir unser Geld nicht bei Amazon & Co. aus! Konsumieren wir bei heimischen Betrieben! Land und Bund sollen und wollen...

  • Freistadt
  • Elisabeth Klein
5

WSA LIEBENAU
Trotz des milden Winters eine super Bilanz

LIEBENAU. Auch in ihrer mittlerweile neunten Saison kann die Wintersportarena Liebenau wieder mit beeindruckenden Zahlen aufwarten – und das obwohl der Winter 2019/20 ja ziemlich ausließ. "Wir hatten wieder mehr als 100 Betriebstage", berichtet Geschäftsführer Andreas Hennerbichler jun. "Bis auf zwei Tage Regenwetter lief der Lift von 6. Dezember bis 12. März durch." Lift hatte ab 6.30 Uhr offenUm den Andrang bewältigen zu können, sperrte der Lift am Pfarrerberg an bestimmten Tagen bereits um...

  • Freistadt
  • Bezirksrundschau Freistadt
Internationaler Besuch auf der Mühlviertler Alm.

KASIS SCHAFWOLLDÜNGER
Besuch aus Kroatien und Norwegen in Maxldorf

LIEBENAU. Zwei Abordnungen aus Kroatien und Norwegen waren kürzlich bei der Firma Kasis Schafwolldünger in Maxldorf zu Gast. Firmenchef Herbert Kasis beschäftigt sich schon lange mit dem Thema Schafwolle und erzeugt in Österreich den ersten biologischen Pflanzendünger aus diesem Naturmaterial. Bei einer Betriebsführung erklärte er den interessierten Gästen den kompletten Ablauf von der Anlieferung der Schafwolle über die einzelnen Verarbeitungsschritte bis hin zum fertigen Produkt. Die...

  • Freistadt
  • Roland Wolf
Von links: Bürgermeister Erich Punz, Ehrenbürger Josef Postlmayr und Vizebürgermeister Manfred Eckl.
2

AUSZEICHNUNGEN
Ehemaliger Pfarrer zum Ehrenbürger ernannt

LIEBENAU. Im Beisein des Gemeinderates wurden im Gasthaus Frisch in Liebenstein kürzlich zahlreiche Gemeindebürger geehrt. Bürgermeister Erich Punz betonte in seiner Ansprache die verschiedensten Verdienste und Leistungen der Ausgezeichneten für die Marktgemeinde Liebenau und dankte jedem für sein individuelles Engagement und die geleistete Arbeit für das Gemeindewohl. Die höchste Auszeichnung erhielt Josef Postlmayr. Der langjährige Pfarrer (1975 bis 2013) wurde zum Ehrenbürger ernannt. In...

  • Freistadt
  • Roland Wolf
Unterzeichnung des Partnervertrages in Liebenau. V.l.n.r.: Jan Švaříček (Mikroregion Telčsko), Renate Fürst (Verband Mühlviertler Alm), Bürgermeister Erich Punz, Bürgermeister Roman Fabeš (Stadtgemeinde Telč) und Ludmila Moržolová (Muzeum Vysočiny Jihlava).

Moorerlebnis Liebenau
Mühlviertler Alm koordiniert Interreg-Projekt

Die Gemeinden Liebenau und Telč werden im Rahmen eines Interreg-Programmes ein grenzüberschreitendes Moor- und Feuchtflächenprojekt umsetzen. Ziel ist es, Moorschutz, touristische Regionalentwicklung und eine länderverbindende Nachbarschaftspflege miteinander zu verknüpfen. LIEBENAU, TSCHECHIEN. Die Gemeinden Liebenau und Telč sind Teil der Grenzregion Mühlviertel-Waldviertel-Vysočina. Diese zeichnet sich vor allem durch vielfältige Moor- und Feuchtlandschaften aus. Dabei handelt es sich um...

  • Freistadt
  • Elisabeth Klein

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.