Liebenau

Beiträge zum Thema Liebenau

Im Bezirk Ries wünscht man sich einen dritten Fußballplatz für die Nachwuchskicker.
Aktion 7

Umfrage unter den Bezirksvorstehern
Wie gut es sich in Graz sporteln lässt

Mehr Radwege, eine Generalüberholung für den Bezirkssportplatz oder gleich ein Freibad. Eine Nachfrage bei einigen Grazer Bezirksvorstehern zeigt: Die Sportmöglichkeiten gehören (und werden teils) verbessert.     Das Marktforschungsinstitut m)Research hat für die WOCHE nachgefühlt, was die Landeshauptstadt noch lebenswerter machen könnte. Auf der Liste stand auch der Wunsch nach mehr öffentlichen Sportplätzen (vorrangig für Beachvolleyball) und Schwimmbädern. Im nächsten Schritt hat die WOCHE...

  • Stmk
  • Graz
  • Ludmilla Reisinger
Offizieller Startschuss für das neue Infrastruktur-Gebäue der Wintersportarena Liebenau.
3

Spatenstich in Liebenau
Wintersportarena startet Bau des neuen Infrastrukturgebäudes

LIEBENAU. Zahlreiche Ehrengäste aus Politik und Wirtschaft folgten der Einladung zum offiziellen Spatenstich des Bauvorhabens der Wintersportarena Liebenau: Darunter die Nationalratsabgeordneten Johanna Jachs (ÖVP) und Sabine Schatz (SPÖ), die Geschäftsführerin des Verbands Mühlviertler Alm und Leader-Managerin Renate Fürst, Vertreter der regionalen Raiffeisenbanken oder Liebenaus Bürgermeister Erich Punz und Vizebürgermeister Manfred Eckl. Das neue Infrastrukturgebäude soll im Herbst 2022 in...

  • Freistadt
  • Elisabeth Klein
13

MÜHLVIERTLER ALM
Abschluss Projekt "Fotos der Lebensregion MV Alm"!

Nach einem Jahr, ca. 5.000 Fotos, Fotobearbeitung von 1.800 Bildern, über 300 Stunden Arbeitszeit und 1.564 km zurückgelegten Kilometern konnte ich gestern das Projekt „Fotos der Lebensregion Mühlviertler Alm“ abschließen! Die Bilder stehen ab sofort unter www.pictrs.com/fotografik/1609855/muehlviertler-alm zur Verfügung! www.fotografik.at

  • Freistadt
  • Bruno Haneder
13

MÜHLVIERTLER ALM
Abschluss Projekt "Fotos der Lebensregion MV Alm"!

Nach einem Jahr, ca. 5.000 Fotos, Fotobearbeitung von 1.800 Bildern, über 300 Stunden Arbeitszeit und 1.564 km zurückgelegten Kilometern konnte ich gestern das Projekt „Fotos der Lebensregion Mühlviertler Alm“ abschließen! Die Bilder stehen ab sofort unter www.pictrs.com/fotografik/1609855/muehlviertler-alm zur Verfügung! www.fotografik.at

  • Perg
  • Bruno Haneder
Altes Speiseöl wird ab sofort in Liebenau gratis abgeholt.

Bezirk Liebenau
Aktion: Fachgerechte Entsorgung von Altöl

Wohin mit dem Frittieröl, wenn die Schnitzel fertig sind? Um zumindest den Liebenauern diese Frage zu ersparen, hat Bezirksvorsteher Karl Christian Kvas eine Aktion gestartet. Ab jetzt wird das gebrauchte Öl aus dem Bezirk, das bei falscher Entsorgung die Abflüsse verstopfen kann, gratis abgeholt und entsorgt. Einzige Vorgabe: Es müssen zumindest vier Liter pro Haushalt gesammelt werden, ehe um Abholung angesucht werden kann. Anfragen direkt an Karl Christian Kvas: +43 664 8681111 oder...

  • Stmk
  • Graz
  • Ludmilla Reisinger

Harrachstaler Straße
Maxldorf – Verkehrsfreigabe für 16. Juli vorgesehen

LIEBENAU. Das Baulos "Maxldorf 3" bildet die Schließung der letzten Ausbaulücke auf der L 1444 (Harrachstaler Straße). Die Untersuchungen auf diesem Streckenabschnitt ergaben einen zu geringen Straßenaufbau. Daher wird derzeit eine Generalsanierung des gegenständlichen Abschnitts durchgeführt. Ab Montag, 12. Juli, werden die Asphaltierungsarbeiten durchgeführt. Stabile Wetterbedingungen vorausgesetzt, kann die L 1444 – die schon länger gesperrt ist – spätestens am Freitag, 16. Juli, wieder für...

  • Freistadt
  • Roland Wolf
Im Schnitt gibt es bei Christian Wimmer alle zwei Tage eine Gurken-Ernte. Abnehmer sind der Handel und die Gastro.
2

Zu Besuch in der Gurken-Hochburg Liebenau

Der einzige Grazer Gurkenproduzent kommt aus Liebenau: Zu Besuch bei Christian Wimmer. Große Ackerflächen mit Blick auf das Magna-Werk, daneben unscheinbare Glashäuser, die von der Hauptstraße aus nicht zu sehen sind: Willkommen im Grazer Gurken-Paradies! Mitten in Liebenau befindet sich der landwirtschaftliche Familienbetrieb von Christian Wimmer, der sich seit Jahrzehnten voll und ganz auf die Produktion von Salat- und Snackgurken spezialisiert hat. 1,6 Hektar Anbaufläche stehen zur...

  • Stmk
  • Graz
  • Christoph Hofer
Stefanie und Christina Niederls Automat in Liebenau sucht einen neuen Standort.
2

Neuer Standort gesucht
Pizzabox ersetzt pinken Automaten

Die Hofschneider Dirndln sind in Graz auf Standortsuche. Der pinke Bauernladen-Automat in der Liebenauer Hauptstraße muss, direkt gegenüber des Magna-Werks, nun einer Pizzabox weichen. Er wurde erst vor wenigen Monaten eröffnet und wird regelmäßig von den "Hofschneider Dirndln" mit regionalem Kernöl, Säften, Fleischspezialitäten, Milch, Joghurt, Aufstrichen, Nudeln, Kartoffeln, Eiern und frisch gemachten Mehlspeisen befüllt (die WOCHE berichtete). Mitunter wegen seiner nachhaltigen...

  • Stmk
  • Graz
  • Lisa Ganglbaur
Unbekannte haben die Gedenktafel über das Lager Liebenau zerstört.
2

Lager Liebenau: Unbekannte zerstörten Gedenktafel

Wieder einmal haben Vandalen in Graz zugeschlagen: Diesmal im Süden der Stadt. Konkret betroffen ist die im Vorjahr von Stadt und Land aufgestellte Gedenktafel auf dem Areal des ehemaligen Langers Liebenau. In der vergangenen Woche wurde die Tafel im Maria-Cäser-Park mutwillig zerstört und damit ein Schaden in noch nicht feststehender Höhe angerichtet. Der Vorfall wurde sofort nach Bekanntwerden der Polizei gemeldet. Offener Diskurs notwendig Bestürzt zeigt sich Kulturstadtrat Günter Riegler:...

  • Stmk
  • Graz
  • Christoph Hofer
Die Autos in der Eichbachgasse kommen bald weg.

Eichbachgasse: Parkende Autos bald Geschichte

PKW-Abstellfläche im Wasserschutzgebiet: Händler zieht jetzt nun um. In der letzten WOCHE-Ausgabe wurde die Abstellfläche eines Autohändlers in der Eichbachgasse thematisiert. Das Problem: Die PKW standen teilweise auf einem Wasserschutzgebiet und laut Bezirksrat Thomas Fras (FPÖ) sei der technische Zustand einzelner Vehikel nicht gut, was etwa zum Austritt von Kühlflüssigkeit führen könnte. Nachdem die Bau- und Anlagenbehörde die Beseitigung angeordnet hat, gibt es nun weitere Neuigkeiten:...

  • Stmk
  • Graz
  • Christoph Hofer
Lösung 1: Die Verkehrsschilder wurden deutlich platziert.
4

Kein Radweg an der Mur: Barrieren sollen helfen

Immer wieder fahren Radler in Liebenau am Gehweg: Die Zugänge wurden jetzt vom Straßenamt adaptiert. Die Grazer satteln immer häufiger aufs Rad um: Das merkt man nicht zuletzt an den Radwegen entlang der Mur, wo es zu Spitzenzeiten durchaus eng werden kann – vor allem, wenn der Platz mit Fußgängern geteilt werden muss. Das betrifft vor allem Passagen im Stadtzentrum, etwas weiter südlich, am Stadtrand, sieht die Situation anders aus. Entlang der Murfelder Straße führt lediglich ein Gehweg in...

  • Stmk
  • Graz
  • Christoph Hofer
Das Problem: Die abgestellten Vehikel stehen auf einem Wasserschutzgebiet. Die Bau- und Anlagenbehörde reagiert jetzt.
2

Illegal: "Autofriedhof" am Stadtrand muss jetzt weg

Wirbel um Autohandel in Liebenau: Pkws sind auf Wasserschutzgebiet abgestellt, jetzt kommt es zur Räumung. Nein, im Süden von Graz, direkt an der Stadtgrenze und in unmittelbarer Nähe zur Autobahn und zu den Auwiesen, findet derzeit kein GTI-Treffen statt. Die große Ansammlung an hauptsächlich älteren Autos in der Eichbachgasse hat andere Hintergründe, wie Liebenau-Bezirksrat Thomas Fras erläutert: "Es werden dort Fahrzeuge, hauptsächlich für den Export, gelagert. Leider ist der technische...

  • Stmk
  • Graz
  • Christoph Hofer
Immer wieder kommt es auf Schutzwegen zu gefährlichen Situationen, auch in Graz.
Aktion 2

Bezirksrat Liebenau
"Hupferl" soll Fußgänger schützen (+Umfrage)

Der Liebenauer Bezirksvorsteher Karl Christian Kvas setzt sich für neue Schutzwege ein. Sein Vorschlag, Zebrastreifen im Stadtgebiet mit Schwellen zu versehen, wurde im Bezirksratsplenum angenommen. Auf Zebrastreifen passieren immer noch zu viele Unfälle, ist Bezirksvorsteher Kvas überzeugt und fordert deshalb neue Schutzwege im ganzen Grazer Stadtgebiet, nicht nur in seinem Bezirk Liebenau. "Wir müssen alles tun, um Fußgänger besser zu schützen", sagt er. Sein Vorschlag: Anstatt der...

  • Stmk
  • Graz
  • Ludmilla Reisinger
Stolperschwelle, Lager Graz-Liebenau
9 3 5

Stolperschwelle für die Opfer vom Lager Graz-Liebenau, wurde wieder verlegt!

Die Stolperschwelle erinnert an die vielen Opfer, vom ehemaligen Lager Graz-Liebenau. Die Stolperschwelle befindet sich wieder an der Stelle, an der damals die Zwangsarbeiterinnen und Zwangsarbeiter, als auch die Kriegsgefangenen/innen, die Mur über den heute abgetragenen Puchsteg überqueren mussten. Vor einigen Wochen wurde die Stolperschwelle wegen der Bauarbeiten, entlang der Mur entfernt. Nun, zeigt sich auf meinen Bilden sehr deutlich, dass die Stolperschwelle für das ehemalige Lager V in...

  • Stmk
  • Graz
  • Marie O.
16

LIEBENAU
Von der Aussichtswarte am Brockenberg über den Koblbergpass zur Fuchsnlucka.

Liebenau in der Lebensregion Mühlviertler Alm Von der Aussichtswarte am Brockenberg über den Koblbergpass zur Fuchsnlucka. Niemand würde vermuten, dass die höchste Passstraße Oberösterreichs in der Mühlviertler Alm am Koblberg in Liebenau (1.044m) liegt... Alle Bilder gibt es hier: https://www.pictrs.com/fotografik/1609855/muehlviertler-alm FotoGrafik bruno haneder https://www.fotografik.at ÜBRIGENS: DIE ERSTEN 4 GEWINNEN!!! Es sind noch 4 MV-Alm-Kalender da! 1x Königswiesen A4 2x Kaltenberg A4...

  • Freistadt
  • Bruno Haneder
3

Wintersportarena
Erste Bilder vom neuen Infrastrukturgebäude

LIEBENAU, KÖNIGSWIESEN. Wie berichtet, errichtet die Wintersportarena Liebenau um 1,6 Millionen Euro ein Infrastrukturgebäude, das im Herbst 2022 in Betrieb gehen soll. Bereits im Juni oder Juli dieses Jahres erfolgt der Spatenstich. Auf einer Bruttogrundflächevon 650 Quadratmetern entsteht nach den Plänen des Königswiesener Architekturbüros Sonos ein Haus, das alle Annehmlichkeiten bietet. Es beinhaltet eine Gastronomie mit 70 Sitzplätzen, einen Skiverleih, eine Skischule sowie Duschen,...

  • Freistadt
  • Roland Wolf
19

LIEBENAU
Liebenau in der Lebensregion Mühlviertler Alm

Von der Jankusmauer ins Land einischaun und Badewetter am Rubener Teich Alle Bilder gibt es hier: https://www.pictrs.com/fotografik/1609855/muehlviertler-alm https://www.fotografik.at ÜBRIGENS: DIE ERSTEN 4 GEWINNEN!!! Es sind noch 4 MV-Alm-Kalender da! 1x Königswiesen A4 2x Kaltenberg A4 1x Schönau A3 Die ersten 4, die in meinem Onlineshop ein Wandbild von mind. € 80,- bestellen, können sich je einen der Kalender im Wert von € 29,90 bzw. € 39,90 GRATIS aussuchen! #foto #Fotograf #Webdesign...

  • Freistadt
  • Bruno Haneder
Die Bezirksvorsitzende von Frau in der Wirtschaft, Heidemarie Pöschko (2. von links), und ihre beiden Stellvertreterinnen Elvira Fleischanderl (re.) und Verena Ebenhofer (li.) gratulieren Natalie Frühwirth (2. von rechts) zur erfolgreichen Übernahme.

Konditorei Frühwirth
Junge Bäckermeisterin übernimmt elterlichen Betrieb

Mit drei Standorten in Altmelon (NÖ), Königswiesen und Liebenau und insgesamt 31 Mitarbeitern ist die Bäckerei und Konditorei Frühwirth ein wichtiger Handwerksbetrieb im Grenzgebiet von Mühl- und Waldviertel. KÖNIGSWIESEN, LIEBENAU. Als Bäcker- und Konditormeisterin mit einem Studium in Lebensmittel- und Biotechnologie hat Natalie Frühwirth die beste Ausbildung für die Übernahme der elterlichen Bäckerei mitgebracht. Hierzu kommen jugendlicher Elan und Innovationsgeist der jungen Chefin – so hat...

  • Freistadt
  • Elisabeth Klein
Seit 26. April 1998 Bürgermeister von Liebenau: Erich Punz.
1 1 2

Erich Punz
Im Herbst geht eine 23-jährige Ära zu Ende

LIEBENAU. "Wenn ich noch einmal gewählt werden sollte, dann stehe ich eine weitere Periode zur Verfügung, aber dann ist Schluss." Das sagte Erich Punz vor der Bürgermeisterdirektwahl im Herbst 2015. Mit knapp 60 Prozent der Stimmen wurde der SPÖ-Kandidat tatsächlich wiedergewählt. Ziemlich souverän für einen Sozialdemokraten in einer eigentlich schwarzen Gemeinde. Im Herbst 2021 neigt sich die aktuelle Periode ihrem Ende zu. Tritt er doch noch einmal an? "Nein! Was ich vor sechs Jahren gesagt...

  • Freistadt
  • Roland Wolf
Wo Obmann Andreas Hennerbichler sen. und Geschäftsführer Andreas Hennerbichler jun. stehen, wird das neue Infrastrukturgebäude der Wintersportarena Liebenau errichtet. Voraussichtlicher Baubeginn: Juni/Juli 2021.
3

Wintersportarena Liebenau
Ende der Skisaison markiert Start der Bausaison

LIEBENAU. 12.000 Skifahrer, 6.000 Langläufer, 85 Liftbetriebstage – trotz Corona können die Verantwortlichen der Wintersportarena eine halbwegs zufriedenstellende Bilanz ziehen. "Wir sind mit einem blauen Auge davongekommen", sagt Obmann Andreas Hennerbichler sen., der gemeinsam mit seinem geschäftsführenden Sohn Andreas jun. die Fäden am Fuße des Pfarrerbergs zieht. Vereinstrainings statt Skikurse In einem normalen Winter lernen rund 1.000 Kinder das Skifahren in der Wintersportarena. "Heuer...

  • Freistadt
  • Roland Wolf
August Reichenberger

Wahl 2021
August Reichenberger ist Spitzenkandidat der ÖVP Liebenau

LIEBENAU. Der Parteivorstand der ÖVP Liebenau hat August Reichenberger (43) zum Spitzenkandidaten für die Bürgermeister- und Gemeinderatswahl im Herbst 2021 bestellt. Seit sieben Jahren Fraktionschef Reichenberger ist seit sieben Jahren als ÖVP-Fraktionsobmann im Gemeinderat aktiv. „Ich freue mich sehr über das einstimmige Ergebnis", sagt Reichenberger und bedankt sich bei den Mitgliedern des Vorstandes für das Vertrauen. "Gemeinsam wollen wir weiter die Zukunft von Liebenau aktiv gestalten....

  • Freistadt
  • Roland Wolf
3

Wahl 2021 in Oberösterreich
Liebenau wählt – Bürgermeister und Gemeinderat

Bei der Gemeinderatswahl 2015 erreichte die ÖVP 55,36 Prozent der Stimmen, die SPÖ kam auf 44,64 Prozent. Die 19 Mandate im Gemeinderat verteilen sich wie folgt: ÖVP (11), SPÖ (8). LIEBENAU. Bei der Bürgermeisterdirektwahl 2015 setzte sich SPÖ-Kandidat Erich Punz mit 59,94 Prozent der Stimmen gegen Manfred Eckl von der ÖVP durch, der 40,06 Prozent erreichte. Punz wird bei der Bürgermeisterwahl 2021 nicht mehr antreten. Ob es einen SPÖ-Kandidaten geben wird, steht noch nicht fest. Fix ist...

  • Freistadt
  • Bezirksrundschau Freistadt
2

Wintersportarena
Saison für Skifahrer und Langläufer verlängert

LIEBENAU. Aufgrund der günstigen Witterung hat die Wintersportarena Liebenau ihre Saison verlängert. Alpinskifahren kann man am Freitag, 26. März, bei Flutlicht von 16.30 bis 20 Uhr. Am Samstag, 27. März, und Sonntag, 28. März, ist der Lift von 8.30 bis 12 Uhr in Betrieb. Auch Langläufer kommen auf der Mühlviertler Alm weiterhin auf ihre Kosten: Die Kunstschnee-Loipe kann in den Osterferien täglich benutzt werden. Wintersportarena Liebenau

  • Freistadt
  • Roland Wolf
Nach einem Radunfall werden in Graz Zeugen gesucht.

Radunfall in Graz: Zeugen werden gesucht

Bereits vor rund einer Woche ereignete sich in Graz ein Fahrrad-Unfall, der die Grazer Polizei aber noch heute beschäftigt. Im konkreten Fall kollidierte ein 74-jähriger E-Bike-Lenker in Liebenau gegen Mittag mit einem jugendlichen Radfahrer. Der Vorfall ereignete sich im Kreuzungsbereich Kasernstraße-Ziehrerstraße-Eduard-Keil-Gasse. Unfallopfer ohne Helm unterwegs Der 74-Jährige, der keinen Helm getragen hatte, kam bei der Kollision zu Sturz und erlitt eine schwere Gehirnerschütterung. Bis...

  • Stmk
  • Graz
  • Christoph Hofer

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.