Merkur Arena

Beiträge zum Thema Merkur Arena

Der Rasen-Bereich vor dem Südtor ist besonders betroffen.

SK Sturm: "Heimspiel" in Klagenfurt

Acker, Beachvolleybalplatz und Co. – der Rasen der Merkur Arena in Liebenau wurde in den vergangenen Tagen mit vielem verglichen. So kommt es für viele auch wenig überraschend, dass die Bundesliga nun reagierte und das Grazer Stadion vorrübergehend nicht für Heimspiele des SK Sturm freigibt. Verletzungsgefahr gegebenDer SK Puntigamer Sturm Graz wird sein kommendes Heimspiel gegen Salzburg am Sonntag somit im Wörthersee Stadion Klagenfurt austragen. Nach der heutigen Kommissionierung hat der...

  • Stmk
  • Graz
  • Stefan Haller
Acker oder Rasen? Diese Fragen stellten Beobachter bei Ligaspielen von Sturm und GAK zuletzt. Jetzt folgt aber ein großer Rasentausch in Liebenau.

Merkur Arena: Jetzt wird der gesamte Rasen getauscht

So traurig die Niederlage des SK Sturm gegen den Wolfsberger AC am vergangenen Sonntag auch für die schwarz-weißen Fans war: Ganz Österreich machte sich nicht über die Darbietung der lange in Unterzahl agierenden Grazer lustig, sondern über die Bilder des Rasens, der desolat wirkt. Kukrt gesagt, das Liebenauer Geläuf gleicht einem bundesligaunwürdigen Acker. Ein Umstand, der auch die Verantwortlichen vom Messe Congress Graz nicht glücklich macht. Dementsprechend kommt es nun zu Handlungen. ...

  • Stmk
  • Graz
  • Christoph Hofer
Gegen Innsbruck tat sich Sturm auch aufgrund des schlechten Rasens schwer. Jetzt wurde reagiert.

Nach Kritik: Maßnahmen für besseren Rasen in der Merkur Arena

Ganz egal ob Sturm-Fan oder neutraler Beobachter: Wer im TV die beiden Spiele der Grazer gegen Wacker Innsbruck im Cup und gegen WSG Tirol verfolgt hat, traute wohl seinen Augen nicht. Der Rasen in der Merkur Arena glich einem regelrechten Krautacker und war nicht wirklich bundesligawürdig. Auch Sturm-Coach Christian Ilzer machte nach dem knappen 1:0-Sieg im Cup seinem Ärger Luft und wunderte sich, warum man scheinbar die Knöpfe der Rasenheizung nicht gefunden hat. Nun hat das Management der...

  • Stmk
  • Graz
  • Christoph Hofer
Die GAK-Spieler wollen jetzt auch gegen Steyr jubeln.

Keine Eintagsfliege: GAK will nachlegen

Große Erleichterung beim GAK: Nach zwei bitteren Pleiten im Cup gegen Seekirchen und in der ersten Runde der neuen Zweitligasaison gegen Dornbirn verspürten die Rotjacken bereits ein wenig Druck, bei den Young Violets in Wien schlugen Martin Harrer und Co. nun aber eindrucksvoll zurück. Der 4:2-Sieg sei aber nur eine Momentaufnahme, jetzt wollen die Kicker auch vor ihren Fans endlich jubeln. Am Freitag gastiert Vorwärts Steyr in der Merkur Arena (20.25 Uhr). Das Spiel gegen die Oberösterreicher...

  • Stmk
  • Graz
  • Christoph Hofer
Ziehen an einem Strang: Richard Peer, Christian Jauk, Kurt Hohensinner und Thomas Tebbich (v.l.)

"Für Graz samma imma do": Neues Banner unterstützt den Sk Sturm

Zuerst die Corona-, dann die Ergebniskrise: Keine Frage, der Sk Sturm Graz hat schon bessere Zeiten erlebt. Zumindest stehen die "Blackys" in der Meisterrunde und haben auch nach den ersten beiden Niederlagen gegen Wolfsberg und Rapid noch immer die Chance auf einen internationalen Startplatz. Mit den bisher gezeigten Leistungen wird dieses Unterfangen freilich nicht einfach, umso mehr hoffen alle Verantwortlichen auf eine deutliche Leistungssteigerung bereits am heutigen Mittwoch, wenn Meister...

  • Stmk
  • Graz
  • Christoph Hofer
Ansturm: Für das Spiel WAC gegen Mönchengladbach werden viele Fans erwartet.
1 2

Europa League
Polizei richtet Sicherheitsbereich um Merkur Arena ein

Über 12.000 Tickets sind für das Europa League-Spiel des Wolfsberger AC gegen Mönchengladbach heute um 18.55 Uhr in der Liebenauer Merkur Arena bereits verkauft, 4.000 bis 6.000 Fans aus Deutschland werden erwartet. Von der Polizei wird deswegen ein Sicherheitsbereich errichtet. Die Bilder des Verkehrs-Kollaps in ganz Graz aufgrund des Europa League Spiels des WAC gegen die AS Rom vor einigen Wochen sind noch frisch in den Köpfen der Grazer. Heute, wenn Borussia Mönchengladbach mit tausenden...

  • Stmk
  • Graz
  • Stefan Haller
"Hausherr" Hannes Knoll in der Kommentatoren-Box der Merkur Arena
14

Merkur Arena
"Ein Stadion ist dazu da, um bespielt zu werden" (+Video)

Kabinen, Spielertunnel, Einsatzzentrale und Co.: Ein Blick hinter die Kulissen der Merkur Arena in Liebenau. Es ist ein Thema, das die Stadt Graz bereits seit Wochen gepackt hat und heiß diskutiert wird: das Stadion in Liebenau. Die heutige Merkur Arena beherbergt seit dem Jahr 1997 den Grazer Spitzenfußball. Während überlegt wird, ob Graz ein zweites Stadion benötigt, wird in Liebenau weiter Fußball gespielt. Den "heiligen Rasen" der Arena kennt jeder Grazer, wie es aber im Inneren so eines...

  • Stmk
  • Graz
  • Stefan Haller
Der WAC kommt wieder nach Graz: diesmal ohne Chaos

WAC in Graz: Chaos wird diesmal vermieden

Dieser Tage wird die Merkur-Arena wieder zum heimischen Fußball-Epizentrum. Eingebettet in zwei Heimspiele des SK Sturm gastiert am Donnerstag auch der WAC auf dem Liebenauer Rasen, in der Europa League wartet Istanbul Basaksehir. Autofahrer erinnern sich nur mit Grauen an die erste internationale Partie gegen AS Roma. Diesmal soll es anders werden: "Für die 35 Busse der Kärntner Fans steht jetzt der Parkplatz bei der Messe zur Verfügung", berichtet Oberstleutnant Alfred Kronawetter, Leiter des...

  • Stmk
  • Graz
  • Christoph Hofer
Blickt schon in Richtung Samstag: Marco Gantschnig

Im Westen war für den GAK nichts zu holen

Mit den Vereinen aus Westösterreich hat der GAK aktuell seine liebe Not: Nach der knappen Cup-Niederlage gegen Wacker Innsbruck war Dornbirn keine Reise wert. Im Aufsteiger-Duell gab es auf der Birkenwiese nach einer 1:3-Niederlage nichts zu holen. Im Mittelpunkt stand dabei Marco Gantschnig. Erst erzielte er ein Eigentor, ehe ihm noch der Anschlusstreffer in der Nachspielzeit gelang. In der Tabelle liegen die Grazer zwar nur auf Platz zehn, der Abstand zur Spitze beträgt aber lediglich sechs...

  • Stmk
  • Graz
  • Christoph Hofer
Für´ Lucas Barbosa (l.) und Co. geht es um Platz eins.

GAK kämpft gegen Klagenfurt um die Tabellenführung

Am Freitag bebt Liebenau: Um 19.10 Uhr empfängt der GAK in der Merkur Arena zum absoluten Topspiel Tabellenführer Austria Klagenfurt. Die Kärntner sind mit vier Siegen und drei Remis sehr gut in die Zweitligasaison gestartet. Die Rotjacken lauern als Dritte mit 13 Punkten aus sieben Partien knapp dahinter, der Sprung an die Spitze ist also möglich.

  • Stmk
  • Graz
  • Christoph Hofer
Jubel, Trubel, Heiterkeit: Die treuen Auswärtsfans des GAK hatten in Ried allen Grund zum Jubeln. Jetzt warten die OÖ Juniors.

GAK auf der Erfolgswelle
Rot ist nicht abstiegsgefährdet

Der GAK spielt nach zwei Auswärtssiegen bei Top-Gegnern vorne mit. Der GAK spulte zuletzt nicht nur auf dem grünen Rasen Kilometer ab: Zwei lange Auswärtsfahrten nach Lustenau und Ried liegen hinter den Athletikern, die jeweils mit einem breiten Grinser im Gesicht zurück nach Graz gekommen sind. Etwas überraschend holten Philipp Schellnegger und Co. nämlich zwei Siege gegen die Titelaspiranten aus Vorarlberg und Oberösterreich. "Ganz ehrlich, im Vorfeld haben wir mit einem Punkt kalkuliert....

  • Stmk
  • Graz
  • Christoph Hofer
Hat einen guten ersten Eindruck hinterlassen: Am Freitag will GAK-Stürmer Lucas Barbosa gegen Horn über ein Tor jubeln.

Der GAK will jetzt auch Horn auf die Hörner nehmen

Im zweiten Saisonspiel in der zweiten Liga hat Aufsteiger GAK angeschrieben: Gegen Blau-Weiß Linz setzten sich die Rotjacken vor eigenem Publikum in der Merkur Arena mit 2:0 durch. Ein gutes Debüt lieferte Neo-Stürmer Lucas Barbosa ab. Die Jagd nach seinem ersten Tor im Dress des GAK kann er bereits am kommenden Freitag fortsetzen, wenn erneut ein Heimspiel auf dem Programm steht. Ab 19.10 Uhr heißt der Gegner Horn. Die Niederösterreicher sind überraschend gut in die Saison gestartet und halten...

  • Stmk
  • Graz
  • Christoph Hofer
<b>Will in der</b> zweiten Liga anschreiben: Alexander Rother

GAK gegen Blau-Weiß Linz
Rote Vorfreude auf Heimspiel-Premiere

Nach jahrelangen Siegesserien in den Fußball-Unterklassen ist das Comeback des GAK im Profifußball nicht nach Wunsch verlaufen: Beim FAC kassierten die Rotjacken eine 0:2-Niederlage. Viel Zeit zum Nachdenken bleibt Alexander Rother und Co. aber nicht: Der Fokus liegt bereits auf der Heimspiel-Premiere am kommenden Freitag in der Merkur Arena gegen Blau-Weiß-Linz (20.30).

  • Stmk
  • Graz
  • Christoph Hofer
Schwere Hürde: Gegen die Salzburger rund um Xaver Schlager (l.) wollen Juan Domínguez und Co. endlich wieder einen Sieg zuhause holen.
2

SK Sturm: Die Heimschwäche der Halbzeitkönige

Sturm lag in der Meistergruppe zur Pause noch nie zurück. Trotzdem schauen zu wenig Siege heraus. Für den SK Sturm hat sich am vergangenen Sonntag gegen die Wiener Austria ein Kreis geschlossen. Oft ist das ein Ausdruck für etwas Positives. Da die Austria in der letzten Runde des Grunddurchgangs am 17. März der letzte Gegner war, gegen den die Blackies in der heimischen Merkur Arena zu Liebenau gewinnen konnten, schließt sich der Kreis aber auf negative Art. Vier Heimniederlagen in Folge gab es...

  • Stmk
  • Graz
  • Stefan Haller
Die Merkur Arena ist nicht in Sturm-Besitz. Geht es nach einer neuen Initiative, soll sich das in Zukunft ändern.
3

Zum Traum von Sturm: Eigene Stadien als Standard in Europa

Initiative drängt auf eine Fußballarena in Sturm-Besitz. In Europa ist das längst zur Norm geworden. Der Zeitpunkt war natürlich wohl gewählt, als am 1. Mai, dem 110-jährigen Gründungstag von Sturm Graz, die Initiative "Sturm braucht eine Heimat" erstmals publik wurde. Dahinter steckt der lang gehegte Wunsch, dass das Liebenauer Stadion in das Eigentum der Schwarz-Weißen übergeht. Als Argument wird vor allem die Wettbewerbsfähigkeit genannt, schließlich haben nicht nur die Wiener Rivalen Rapid...

  • Stmk
  • Graz
  • Christoph Hofer
<b>Die Sturm-Spieler</b> um Emeka Eze (r.) wollen Salzburg ein Bein stellen. WOCHE-Leser können live im Stadion dabei sein.
1

Kampf um die Europa League-Gruppenphase: Sturm-Tickets zu gewinnen

Wird der SK Sturm in der kommenden Saison international spielen, vielleicht sogar die Gruppenphase der Europa League erreichen? Einen großen Schritt in diese Richtung können die Schwarz-Weißen am 19. Mai gegen den regierenden Meister Red Bull Salzburg machen. Für dieses Heimspiel in der Merkur Arena (Beginn 17 Uhr) verlosen wir zwei Tickets auf der Längsseite. 

  • Stmk
  • Graz
  • Christoph Hofer

GEWINNSPIEL: 1x2 Eintrittskarten für das Bundesliga-Match SK Sturm Graz gegen FC Salzburg

GEWINNSPIEL: Die WOCHE verlost 1 x 2 Eintrittskarten für das Bundesliga-Match SK Sturm Graz gegen FC Salzburg am 19.05.2019 um 17 Uhr in der Merkur Arena in Graz. Teilnahmebedingungen: Einfach auf den Button "Mitmachen" klicken, und schon bist du dabei. Das Gewinnspiel läuft bis 12.05.2019. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Die Gewinner werden per E-Mail benachrichtigt. Die Eintrittskarten können im Büro der WOCHE Leoben abgeholt werden. Der Gewinn ist nicht umtausch- bzw. ablösbar.

  • Stmk
  • Leoben
  • WOCHE Leoben
1

Gewinnspiel
GEWINNSPIEL: 1x2 Eintrittskarten für das Bundesliga-Match SK Sturm Graz gegen FC Salzburg

GEWINNSPIEL: Die WOCHE verlost 1 x 2 Eintrittskarten für das Bundesliga-Match SK Sturm Graz gegen FC Salzburg am 19.05.2019 um 17 Uhr in der Merkur Arena in Graz. Teilnahmebedingungen: Einfach auf den Button "Mitmachen" klicken, und schon sind Sie dabei. Das Gewinnspiel läuft bis 12.05.2019. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Die Gewinner werden per E-Mail benachrichtigt. Die Eintrittskarten können im Büro der WOCHE Weiz oder Gleisdorf abgeholt werden. Der Gewinn ist nicht umtausch- bzw....

  • Stmk
  • Weiz
  • WOCHE für den Bezirk Weiz
Er weiß, wie man mit dem GAK Titel feiert: Gerald Säumel hat den Durchmarsch von ganz unten miterlebt. Heute wartet ein Cup-Highlight.

Rotes Glück im Zeitraffer: Der GAK ist zurück auf der großen Bildfläche

Was am 17. August 2013 mit einem torlosen Remis in Judendorf begann, findet am heutigen Mittwoch um 18 Uhr in der Merkur Arena seinen vorläufigen Höhepunkt: Wenn der GAK das Star-Ensemble von Red Bull Salzburg im ÖFB-Cup-Halbfinale empfängt, schwelgen wohl nicht wenige rote Fans in Erinnerungen an große Zeiten in der Vergangenheit. Hätte man Routinier Gerald Säumel allerdings vor rund fünfeinhalb Jahren gesagt, dass die Rotjacken im April 2019 noch die Chancen auf ein Europacup-Ticket haben,...

  • Stmk
  • Graz
  • Christoph Hofer
Die Stadionkabinen wurden sehr modern gestaltet.

Merkur Arena: Neue Kabinen als Hingucker in Graz

Nach nur 42 Arbeitstagen erstrahlt der Kabinenbereich der Merkur Arena in neuem Glanz. Die 500 Quadratmeter große Fläche wurde um 700.000 Euro modernisiert und auf einen internationalen Top-Standard gebracht. Unter anderem wurden zwei neue Großkabinen geformt, dazu gibts separate Räume für Masseure und Teamärzte. Zur weiteren Optimierung der Kommunikation verfügen alle neu geschaffenen Räume über WLAN und Datennetzanschlüsse. "Wir hoffen, dass die Teams den Aufenthalt in den Räumlichkeiten...

  • Stmk
  • Graz
  • Christoph Hofer
Auch am Freitag sind packende Zweikämpfe, wie zwischen Oliver Bacher (l.) und Sebastian Prattes, zu erwarten.
1

Kleines "Derby", Teil zwei: Schwarz und Rot am Freitag im Duell

Von einem Derby wollte im vergangenen August niemand sprechen, als der GAK die Sturm Amateure in Liebenau zu einem heißen sportlichen Tanz gebeten hat. Vor allem die schwarz-weißen Anhänger blieben der Partie zu einem großen Teil fern. Am kommenden Freitag gibts jetzt das Retourmatch in der Regionalliga. Nach einem langen Hickhack bezüglich des Spielortes empfangen die kleinen Blackys die Rotjacken nun doch in der Merkur Arena (19). Gestartet sind beide Teams mit einem Sieg ins Frühjahr, und...

  • Stmk
  • Graz
  • Christoph Hofer
Die Fans träumen im Hintergrund schon vom Pokalsieg, für den GAK geht es am Freitag aber einmal darum, die Austria zu schlagen.

GAK gegen Austria: Erinnerungen an das Jahr 2005 werden wach

Es ist lange her, dass das erste Fußballspiel eines Jahres in der Merkur Arena nicht mit Beteiligung des SK Sturm stattgefunden hat. Am Freitag wird Liebenau aber in Rot getaucht sein: Regionalligist GAK bittet im Cup-Viertelfinale die Austria aus Wien zum Tanz (19 Uhr). Die Anhänger der Rotjacken werden jedenfalls für eine bundesligawürdige Atmosphäre sorgen. "Es sind bereits über 10.000 Tickets verkauft, auch die Austria reist mit zahlreichen Fans an", reibt sich Obmann Harald Rannegger...

  • Stmk
  • Graz
  • Christoph Hofer
Gute Verbindung: Tebbich, Siebenhandl, Egger, Riegler

W-LAN für Merkur Arena
W-Lan im Stadion: Sturm-Fans sind jetzt besser vernetzt

Im Rahmen des Ausbaupaketes für die Sportwelt Liebenau wurde in der Merkur Arena im Sommer ein flächendeckendes W-LAN installiert. "Ich freue mich, dass jetzt nicht nur der Ball, sondern auch die Fans ins Netz gehen können", sagt Stadtrat Günter Riegler, der das W-LAN im Beisein von Sturm Geschäftsführer Wirtschaft, Thomas Tebbich, Goalie Jörg Siebenhandl und Messe-CEO Armin Egger ausprobiert hat.

  • Stmk
  • Graz
  • Christoph Hofer

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.