17 Bezirke

Beiträge zum Thema 17 Bezirke

Lokales
Erfreut über den Beschluss der Stadt Graz: Tristan Ammerer, Bezirksvorsteher-Gries
2 Bilder

Jubel der Bezirksvorsteher
Bezirksratssitzungen sind in Graz wieder möglich

Die Stadt Graz erlaubt den Bezirksräten, im Rathaus wieder Sitzungen unter besonderen Maßnahmen abzuhalten. Die Klagen unter den Grazer Bezirksvorstehern waren laut: Wie die WOCHE exklusiv berichtete, konnten aufgrund der fehlenden Möglichkeit zu Umlaufbeschlüssen keine Subventionen aus den Budgets der 17 Grazer Bezirke verteilt werden. Jetzt hat die Stadt Graz reagiert, ab sofort gibt es die Möglichkeit, Bezirksratssitzungen unter besondern Maßnahmen abzuhalten. BV-Sitzungen unter...

  • 17.04.20
Lokales
Ein früherer Blick auf Gösting: Bewohner haben jetzt die Möglichkeit, die lange Geschichte aufleben zu lassen.

#17 Bezirke – Gösting. Ein Bezirk studiert seine Geschichte

Im Rahmen des Grazer Kulturjahres gibt es in Gösting wieder eine Geschichtswerkstätte. Los geht es im März. Bereits in den 90er-Jahren gab es in Gösting eine sogenannte Geschichtswerkstätte. Im Rahmen des Grazer Kulturjahres 2020 lässt sie Clio, der Verein für Geschichts- und Bildungsarbeit, gemeinsam mit dem Bezirksrat wieder aufleben. "Der Bezirk ist so vielfältig, schließlich reicht Gösting vom dörflichen Raach bis zu ehemaligen Industriebetrieben am Mühlang und vom Fürstenstand am...

  • 11.03.20
Lokales
Stolz auf das neue Nachbarschaftszentrum Café Jakomini: Puya Ghasemi, Luise Marchler und Klaus Strobl (v.l.)

Ein neues Zentrum für die Menschen in Jakomini

Intensive Planungen stehen vor ihrem Abschluss – das Nachbarschaftszentrum Cafè Jakomini in der Conrad-von-Hötzendorf-Straße 72 wird eröffnet. Hauptverantwortlich sind Luise Marchler, Obfrau des Vereins Café Jakomini, Organisationsreferent Puya Ghasemi und der Bezirksrat Jakomini unter Bezirksvorsteher Klaus Strobl. "Die Kernaufgabe ist es, das NBZ als niederschwelligen Ort der Begegnung und des Dialogs, für gemeinschaftliche Aktivitäten, als Anlauf- und Beratungsstelle für Problemlagen und als...

  • 11.03.20
Leute
Es geht los: Mariane Leyacker-Schatzl hat mit ihrem veganen Eis den Geschmack der Grazer getroffen und expandiert auch heuer.

Eisperle eröffnet Eissaison und arbeitet an dritter Filiale

Eis, Eis, Baby: Einer der beliebtesten Grazer Eissalons ist am 1. März in die neue Saison gestartet. Eisperle-Inhaberin Mariane Leyacker-Schatzl freut sich, den Grazern neue süße – rein vegane – Sorten wie Impact und Nutty Cube zu servieren. "Mit Erdbeer-Prosecco-Minze-Eis wird heuer angestoßen", macht die Eismeisterin Vorfreude auf ihr Eis. Neben den zwei bestehenden Eisperlen in der Kaiserfeldgasse 22 sowie in der Conrad-von-Hötzendorfstraße 55 dürfen sich Eisfans auf den dritten...

  • 05.03.20
Lokales
Ein Schatz aus "Grazerischem": Karl Albrecht Kubinzky in seinem Archiv in der Neutorgasse
2 Bilder

"Dein Graz" am Joanneum
Einzigartiges Graz aus Kubinzkys Schatzkiste

Die Ausstellung "Dein Graz! Die Sammlung Kubinzky" wurde im Museum für Geschichte des Joanneum eröffnet. "Es ist unsere Aufgabe, diesen Schatz für die Allgemeinheit zu sichern", sagt "Museum für Geschichte"-Leiterin Bettina Habsburg-Lothringen über die Ausstellung "Dein Graz! Die Sammlung Kubinzky am Joanneum". Der bekannte Grazer Stadthistoriker und leidenschaftliche Sammler Karl Albrecht Kubinzky hat dem Universalmuseum Joanneum im November 2018 reiches und vielfältiges Bildmaterial über...

  • 03.03.20
Wirtschaft
Im Talk: Herk, Mahrer, Tosoni, Molnár (v.l.)

#17 Bezirke – St. Leonhard. Netzwerk-Treffen für Unternehmer

Fachkräftemangel, Verkehrsproblematik, fehlende Parkmöglichkeiten: Diese und viele weitere Themen besprachen Unternehmer bei einem vom Wirtschaftsbund organisierten Netzwerk-Treffen in der Schillerhof-Filiale von Martin Auer. An der Diskussion beteiligten sich die Präsidenten der Wirtschaftskammer Österreich und Steiermark, Harald Mahrer und Josef Herk, sowie BV Andreas Molnár und Stefan Tosoni (WB St. Leonhard).

  • 21.02.20
Lokales
In Liebenau kann man derzeit ein Schlammbad nehmen.

#17 Bezirke – Liebenau. "Hupf' in Gatsch" bei den Auwiesen

Die Auwiesen als Eldorado für Hunde: So kennen und lieben die Grazer das Areal im Bezirk Liebenau. Beim Gassigehen kann es aktuell aber so richtig schlammig werden, wie das Foto unten beweist. Geht es nach Gemeinderätin Ingrid Heuberger, so würden einige Fuhren Schotter helfen, das Areal leichter und angenehmer begehbar zu machen.

  • 19.02.20
Lokales
Erfreut: Vintage-Bar-Inhaberin Maria Moldovan-Resch

Jubiläum: Fünf Jahre Vintage-Bar

Die Vintage-Bar hat sich in den Ruf als Institution in der Jakoministraße erarbeitet. Die Bar, die immer wieder mit innovativen Ideen wie dem Austausch der Speisekarten mit dem benachbarten Pub auffällt, feierte bereits ihr fünfjähriges Jubiläum. "Es war ein wirklich genialer Abend mit Wohnzimmeratmosphäre inklusive Single-Raritäten aus den 60ern und 70ern, aufgelegt am Originalplattenspieler von Wolfgang Wagner", sagt Inhaberin Maria Moldovan-Resch.

  • 18.02.20
Lokales
Will den Plabutsch sportlich bespielen: A. Hriberschek

#17 Bezirke – Gösting. Neue Outdoor-Angebote: Prüfung läuft

Der Plabutsch wird von den Grazern in ihrer Freizeit sehr gern für diverse Outdoor-Aktivitäten genutzt. Genau aus diesem Grund hat sich die zweite Bezirksvorsteher-Stellvertreterin Andrea Hriberschek im Vorjahr für die Errichtung eines Klettergartens beziehungsweise Abenteuerparks stark gemacht (die WOCHE berichtete). Dieser Klettergarten sollte sich dann auf Höhe Karolinenweg Richtung Endhaltestelle Gösting befinden. Prüfung für Pumptrack Inzwischen liegt die Antwort des Sportamtes der...

  • 15.02.20
Lokales
Legten los: Holzer, Hochegger, Mondschein, Strobl (v.l.)

#17 Bezirke – Jakomini. Spar-Supermarkt als neuer Postpartner

Jakomini hat ab sofort einen neuen Postpartner: Beim Spar-Supermarkt in der Moserhofgasse kann man Pakete aufgeben und auch andere Postdienste in Anspruch nehmen. "Das ist ein wichtiges Service für dieses Stadtviertel", freut sich Bezirksvorsteher Klaus Strobl. Der Shop im Spar-Supermarkt ist von Montag bis Freitag von 8 bis 18 Uhr und am Samstag von 8 bis 12 Uhr geöffnet.

  • 05.02.20
Lokales
Kern des Übels: Diese Müllanlage der Siedlung am Trattenweg ist öffentlich zugänglich.

Streitpunkt Müll: Fehlender Zaun sorgt für großen Ärger

Ärger in der GWS-Wohnanlage am Trattenweg: Wie Mieterin Carmen Feibel berichtet, kommt es vermehrt zu Problemen mit der Müllanlage. "Die Mülltonnen sind frei zugänglich und werden offensichtlich von Passanten missbraucht", so Feibel. Leiden müssen darunter die Mieter: "Wir bekommen regelmäßig Anzeigen wegen falscher Mülltrennung. Die Ankündigung, dass die Müllanlage eingezäunt wird, wird leider nicht durchgeführt." Dabei bestünde das Problem schon seit Jahren, passiert sei allerdings trotz...

  • 04.02.20
Lokales
Feierte seinen 85er: Andritz-Archivar Anton Gran
2 Bilder

#17 Bezirke – Andritz. Andritzer Bezirkschronist beging seinen 85. Ehrentag

Im Bezirk kennt ihn praktisch jeder – und er kennt den Bezirk Andritz wie kein anderer: Die Rede ist von Anton Gran. Ihn als Hobby-Chronisten zu bezeichnen, wird ihm nicht gerecht. Sein Archiv ist einzigartig. Vor Kurzem feierte er seinen 85. Geburtstag. Die Zahl der Ordner, in denen er "sein Andritz" abgelegt hat, kann er nicht mehr beziffern, es dürften wohl mehr als 300 sein. Bilder gibt es sogar aus der Zeit rund um 1903, als die Marktgemeinde Andritz zu Graz kam. Der Bezirk ist neben...

  • 31.01.20
Lokales
Beste sportliche Ausbildung für bewegungsbegeisterte Burschen und Mädchen gibt es am BG/BRG Oeversee.

Schulsport-Neuheit am BG/BRG Oeversee

Am BG/BRG Oeversee wird bald auch in der Unterstufe eine eigene Ballsportklasse angeboten. In den vergangenen Wochen war der Sportunterricht in Grazer Volksschulen großes Thema, auf Anregung der WOCHE lässt Sport- und Bildungsstadtrat Kurt Hohensinner sogar ein Pilotprojekt, bei dem Sportwissenschafter den Sportunterricht in Grazer Schulen übernehmen sollen, prüfen. Ein weiteres Vorzeigeprojekt in diesem Bereich startet aktuell am BG/BRG Oeversee durch: eine Ballsportklasse in der...

  • 29.01.20
Lokales
Bei der Andritzer Bezirksratssitzung wurde mit Johannes Obenaus und Elke Kahr (Bildmitte) über Verkehrsthemen diskutiert.
2 Bilder

#17 Bezirke – Andritz. Der Verkehr bleibt ein großes Thema

Begegungszone oder Grüne Meile: Es gibt mehrere Varianten in Andritz. Auch Elke Kahr diskutierte mit. Seit Stadträtin Judith Schwentner im heurigen Spätsommer als Zeichen für den Klimaschutz die Installierung von Grünen Meilen für jeden Grazer Bezirk als Vision ausgegeben hat, wurde bereits über einzelne Projekte diskutiert. In Andritz erarbeiteten die Aktivbürger Erich Cagran und Peter Laukhardt (BürgerInitiativeAndritz) einen Entwurf, der den Hauptplatz des Bezirkes als Grüne Meile...

  • 16.01.20
Lokales
In der Florathek findet ein Männerabend statt.

Ein Männerabend in der Florathek

Am Donnerstag, den 16. Jänner, findet in der Florathek von Blumen Engele (Alte Poststraße 340) ein Männerabend statt. Bei Gin, Barbecue und guter Musik wird von 17.30 bis 20 Uhr die perfekte Zimmerpflanze für den Mann präsentiert. Weil auch das Thema Fußball nicht fehlen darf, ist als Stargast Ex-Sturm-Kicker Mario Haas mit von der Partie.

  • 14.01.20
Lokales
"MoVe iT" treibt auch den Öffi-Ausbau voran.

"MoVe iT" sammelte 12.000 Unterschriften

Mitte September wurde in Graz die Kampagne "MoVe iT" ins Leben gerufen, die es sich zum Ziel gesetzt hat, eine Veränderung im Verkehrsbereich für Graz herbeizuführen. Innerhalb von drei Monaten konnte man 12.108 Unterschriften für nachhaltige Mobilität sammeln. Am 16. Jänner werden die Forderungen nun an den Grazer Gemeinderat übergeben. Bereits am 8. Jänner findet ein Kennenlern-Event im Schubertnest (Vorklinik/18 Uhr) statt.

  • 11.01.20
Lokales
Das Ehrengrab von Gottfried Maurer, der der Stadt Graz das Glockenspiel überantwortet hat, ist nicht im besten Zustand.

#17 Bezirke – St. Peter. Spenden für Grazer Ehrengrab als letzte Hoffnung

Das Grab des Glockenspiel-Erbauers könnte noch gerettet werden. Tausende Grazer und Touristen bestaunen Jahr für Jahr das Glockenspiel in der Innenstadt: Über den Spirituosenproduzenten Gottfried Maurer, der der Stadt das Bauwerk im Jahr 1929 unter der Auflage, dass es weiterhin betrieben werden solle, vermachte, ist dagegen nicht so viel bekannt. Eines ist heute aber gewiss: Sein Ehrengrab am Ortsfriedhof St. Peter hat schon bessere Tage gesehen. Bereits im September berichtete die WOCHE...

  • 08.01.20
Lokales
Die "Grazbürsten" sind wieder zurück auf der Bühne.
2 Bilder

#17 Bezirke – Andritz. "Grazbürsten"-Saison startete in Andritz

Die 36. Spielzeit der "Grazbürsten" ist eröffnet: Diesmal steht das "BurnAut" im Mittelpunkt. Ehe sie am 17. Jänner 2020 ihren ersten Auftritt im Casineum Graz absolvieren, starteten die legendären "Grazbürsten" mit einer Vorpremiere im Andritzer "abc" in die bereits 36. Spielsaison. Der Titel "BurnAut" bezieht sich dabei auf eine aktuell grassierende Volkskrankheit. Dabei kann Mastermind Gerhard Wanker mit Jutta Panzenböck, Karin Riedler und dem Trio Josef Schuster, Philipp Moretti und...

  • 21.12.19
Lokales
In Stimmung: A. Stingl, S. Bauer, W. Silldorff

Eggenberg feierte die Vorweihnachtszeit

Der Eggenberger Advent im Gemeindepark, organisiert vom Verein "Eggenberger Vielfalt", war auch im heurigen Jahr gut besucht. Unter die Gästeschar mischten sich neben Bezirksvorsteher Robert Hagenhofer auch Altbürgermeister Alfred Stingl, Pfarrer Wolfgang Pucher, Ehrenclubobmann Peter Piffl-Percevic sowie die Gemeinderäte Susanne Bauer und Rudolf Moser. Im Rahmen der Veranstaltung wurde auch der längste Weihnachtsstollen Eggenbergs, dessen Stücke für die WOCHE-Aktion "Von Mensch zu Mensch"...

  • 20.12.19
Lokales
Stoßen auf den Tee an: S. Berghofer (l.), S. Pensold

#17 Bezirke – Innere Stadt. Vom Tee, der einfach nur glücklich macht

Der Advent schrieb in der Barista's-Filiale am Franziskanerplatz, geführt von Sabine Berghofer, seine eigene Geschichte: "Das Winter-Special war ein bisschen dem Zufall geschuldet", schmunzelt Mastermind Stephan Pensold. Gemeint ist der "Mach dich glücklich"-Tee mit Rum, Früchten und Geheimnissen. 2020 wird er überall dort ausgeschenkt, wo Barista's einen Adventstand hat.

  • 19.12.19
Lokales
Auf der linken Seite fuhren unzählige LKW aus und ein. Jetzt erfolgt die Verlegung in Richtung Radegunder Straße.

#17 Bezirke – Andritz. Baustellenzufahrt führt nicht mehr über Schulweg

Mitten im heurigen Sommer sorgte ein Schulweg in Andritz für Aufregung: Stein des Anstoßes war eine große Baustelle an der Ecke Prochaskagasse/Radgunder Straße, führte doch die Zufahrt für den Schwerverkehr direkt über jenen Weg, den die Schulkinder täglich benützen (die WOCHE berichtete). Die Bürgerinitiative Andritz (BIA) kämpft seit damals für eine Verlegung der Baustellenzufahrt in Richtung Radegunder Straße – mit Erfolg. Die Bauarbeiten für die neue Einfahrt, veranlasst von Referatsleiter...

  • 13.12.19
Lokales
In Graz zu Gast: Nobelpreisträger Stefan Hell

Nobelpreisträger spricht an der TU

Jedes Jahr lädt BioTechMed-Graz, die Forschungskooperation von Med Uni Graz, TU Graz und Uni Graz, einen Nobelpreisträger zu einem Vortrag nach Graz ein. Am 16. Dezember gastiert nun Stefan Hell, der 2014 den Chemie-Nobelpreis erhielt, ab 17 Uhr an der TU Graz (Campus Neue Technik/Petersgasse 16, Hörsaal P1). Er wird zum Thema "Optical Microscopy" sprechen.

  • 13.12.19
Lokales
Adventliche Stimmung kommt bald in Eggenberg auf.

#17 Bezirke – Eggenberg. Großes Adventdorf öffnet seine Pforten

Von 13. (10 Uhr) bis 15. Dezember gibt es wieder die Möglichkeit, das Adventdorf des Vereins "Eggenberger Vielfalt" im Gemeindepark zu besuchen. Auf Groß und Klein wartet ein tolles Programm. Die offizielle Bezirks-Weihnachtsfeier geht am 13. Dezember um 17.30 Uhr über die Bühne. Gegen eine freiwillige Spende kann man Eggenbergs größten Weihnachtsstollen erwerben. Der Gesamterlös geht an die WOCHE-Aktion "Von Mensch zu Mensch".

  • 12.12.19
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.