geidorf

Beiträge zum Thema geidorf

Sportlich: VP-Bezirksparteiobmann Karlheinz Kornhäusl mit Marcel Berghofer und Philipp Hochstrasser vom Wirtschaftsbund Geidorf (v.l.)
 1   7

Geidorf: Ein Bezirk im Aufbruch

Die Wirtschaft in Geidorf ist wieder im Kommen. Der Bezirk punktet auch durch seine Lebensqualität. Die Stadt Graz zeichnet sich durch ihre Vielfalt, ihre unzähligen Möglichkeiten und ihre bunte Wirtschaftsstruktur aus – der Bezirk Geidorf bietet einen perfekten Querschnitt dieses Angebotes: von Sportmöglichkeiten aller Art über die Vielfalt in Sachen Kulinarik und Gastronomie bis hin zu Lebensqualität durch unzählige Grünflächen. Wir haben uns den dritten Grazer Bezirk genauer...

  • Stmk
  • Graz
  • Stefan Haller
So könnte das Körblergassen-Gebiet verkehrsberuhigt werden.

Geidorf: Verkehrsentschärfungen als Ziel

Nach Geidorfer Petition sind Gespräche über Verkehrslösung geplant. Für großes Echo sorgte der in der vergangenen WOCHE-Ausgabe erschienene Artikel rund um die eingebrachte Petition von Geidorfer Anrainern, die durch zwei neue Bebauungspläne in der Hochsteingasse/Grabenstraße sowie am Lindweg ein noch größeres Verkehrsaufkommen befürchten. Der Verein "Moveit" setzte sich bereits intensiv mit der Thematik auseinander und erarbeitete bereits einen Vorschlag zur Verkehrsberuhigung. "Konkret...

  • Stmk
  • Graz
  • Christoph Hofer
 1   4

2 Obstbäume gegen Corona

Einzigartiges Projekt Am Samstag den 28. 3. 2020 wurde inmitten der Corona-Krise in Graz Geidorf ein einzigartiges Projekt gestartet. 2 Bäume für unsere ZukunftKurz vor der Kreuzung der Laimburggasse mit der  Muchargasse wurden auf einem trostlosen Steinbeet ein Birnen- und ein Apfelbäumchen gepflanzt. Folgender Text wurde an den beiden Bäumen angebracht: "...Dieser Apfelbaum (Birnenbaum) wurde am 28.3.2020 inmitten der großen Corona-Krise gepflanzt. Er gibt uns Hoffnung auf süße...

  • Stmk
  • Graz
  • Rainer Maichin
Kindergarten: Wer einen Betreuungsplatz für sein Kind sucht, sollte die Vormerkung bis 6. März nicht verpassen.

Kinderbetreuung
GiP eröffnet im Herbst zwei neue Einrichtungen

Alle Eltern möchten die bestmögliche Betreuung für ihre Kleinen. Ab kommenden Herbst wird die Murmetropole um zwei weitere Institutionen reicher. Die GiP (Generationen in Partnerschaft) eröffnet mit kommenden Herbst zwei neue Einrichtungen: In Geidorf (Grabenstraße 168) wird zur bereits bestehenden zweigruppigen Kinderkrippe ein zweigruppiger Kindergarten eröffnet. Und auch im Westen darf man sich freuen: In Wetzelsdorf (Wiesenauergasse 10) erwartet die Kinder ein neuer zweigruppiger...

  • Stmk
  • Graz
  • Martina Maros-Goller
Lässt das Sushi-Boot in See stechen: Andrea Chen
  2

#17 Bezirke – Geidorf. Neues Sushi-Lokal in der ehemaligen Wartburg

Japanischer Neuzugang für das Grazer Uni-Viertel: In den Räumlichkeiten der ehemaligen Wartburg hat vergangene Woche das "Sakana – Sushi Ramen Bar" (Montag bis Freitag ab 11.30 Uhr) seine Pforten geöffnet. Küchenchef und Betriebsleiter Andrea Chen, zuletzt auch als Sushimeister im Yamamoto tätig, setzt auf authentische japanische Küche mit klassischen Vorspeisen wie Misosuppe oder Edamame sowie Ramen, Spieße und Tempura-Gerichte. Mit "Barca" gibt’s außerdem ein Highlight: "Auf diesem großen...

  • Stmk
  • Graz
  • Christoph Hofer
Gewonnene Challenge: Für 1.310 geschwommene Längen spendeten Sponsoren an die Krebshilfe Steiermark

#17 Bezirke – Geidorf. Für die Krebshilfe wurde fleißig geschwommen

Gute Laune hilft mit Sicherheit gegen schlechtes Wetter: Das haben sich auch die zahlreich erschienenen Besucher des vierten Margerl-Grätzelfestes gedacht, die den dunklen Wolken über Graz trotzten und vom abwechslungsreichen Programm begeistert waren. Warm war es nicht gerade, dennoch kamen viele im Badegewand, um für den guten Zweck zu schwimmen. Nach dem großen Zuspruch im Vorjahr ging die Grätzel-Challenge nämlich in die Verlängerung: Für 1.000 gemeinsam geschwommene Längen hatten Merkur...

  • Stmk
  • Graz
  • Christoph Hofer
Zuletzt wurde öffentlich gemacht, dass der Verein "Kleine Wildtiere in großer Not" von Monika Grossmann umsiedeln muss.
  2

#17 Bezirke – Geidorf. Appell: Wildtiere sollen in Graz bleiben

Nach der Förderzusage von Stadtrat Mario Eustacchio geht die Standortsuche für den Verein "Kleine Wildtiere in großer Not" weiter. Für einen Verbleib beim Hilmteich plädiert Josef Korber. Für den ehemaligen Grazer Gemeinderat und Landtagsabgeordneten steht fest: "Der aktuelle Standort ist, in Kombination mit dem Waldlehrpfad, ideal, um den Grazer Schülern die Tierwelt näherzubringen. Würde man das Rehwild, das sich ohnehin nicht an Menschen gewöhnen soll, an einem anderen Ort unterbringen,...

  • Stmk
  • Graz
  • Christoph Hofer
Die Suche nach einem Standort für Monika Grossmanss Verein "Kleine Wildtiere in großer Not" soll ausgedehnt werden.

Heimatsuche für Grazer Wildtiere geht weiter

Förderzusage für Grazer Verein "Kleine Wildtiere in großer Not" bleibt laut Stadt-FPÖ aufrecht. Der Verein "Kleine Wildtiere in großer Not" ist selbst in großer Not: In den vergangenen Wochen und Monaten stand mehrmals eine Schließung im Raum, da für die Tätigkeit von Monika Grossmann und Co. die Flächenwidmung Sondernutzung Zoo erforderlich sei. Ein Grundstück, das dieser Widmung Rechnung tragen würde, konnte nicht gefunden werden. So gab es mit Juni auch einen Tier-Aufnahmestopp....

  • Stmk
  • Graz
  • Christoph Hofer
Das Spendenprojekt im Botanischen Garten Graz geht in die finale Phase: Es gibt noch Pflanzen, die Paten suchen.

#17 Bezirke – Geidorf. Botanischer Garten: Noch kann man Pflanzen-Pate werden

Frei nach dem Motto "Lass Wissen wachsen" gibt es passend zum 130-jährigen Bestehen des Botanischen Gartens am Standort Schubertstraße eine besondere Aktion: Jeder, der Interesse hat, von der Privatperson bis zum Unternehmer, kann nämlich Pflanzenpate werden. Als Dankeschön für die monetäre Unterstützung (Schirmherrschaft für 500 Euro oder Stiftung eines Pflanzenquartiers für 5.000 Euro) wird der Name des Paten bei den pflanzlichen Unikaten auf der Website ausgewiesen. Gespendet haben etwa...

  • Stmk
  • Graz
  • Christoph Hofer
Die neue ÖH-Spitze an der Universität Graz: Viktoria Wimmer (GRAS), Armin Amiryousofi (AG), Jan - Pieter Stering (JUNOS/v.l.n.r.)

ÖH - Wahl
Neuer Wind in der ÖH: Ein Trio hat viel vor

Ab 1. Juli 2019 beginnt die neue Amtsperiode für die orange – grün – pinke ÖH Exekutive. Seit Jahren geht der ÖH - Vorsitz nun erneut an die Aktionsgemeinschaft (AG), mit Armin Amiryousofi. Zusammen mit der ersten stellvertretenden Vorsitzenden Viktoria Wimmer (GRAS) und dem zweiten stellvertretenden Vorsitzenden Jan – Pieter Stering (JUNOS), bilden sie, für die nächsten zwei Jahre, die ÖH Spitze an der Karl Franzens Universität. Vielzahl an Vorhaben „Uns ist es ein großes Anliegen, dass...

  • Stmk
  • Graz
  • Sabine Rath
Feierten mit Torte: G. Sixl, D. Wagner, M. Resch (v.l.)

Aus Steuerberatern wurden Journalisten: Neue SW-Zeitung zum Jubiläum

Zum fünfjährigen Jubiläum der Grazer SW Steuerberatung haben sich Gründerin Doris Wagner und Partner Gunnar Sixl etwas Besonderes einfallen lassen: Im Café Promenade wurde die hauseigene SW-Zeitung, frei nach dem Motto "Die Würfel sind gefallen, was war, was ist, was wird", präsentiert. "Durch den Einbezug von außergewöhnlichen Menschen aus dem SW-Unternehmensumfeld ist ein tolles Produkt entstanden", so Wagner. Davon überzeugten sich unter anderem Künstlerin Marion Rauter, Bernhard Lenz...

  • Stmk
  • Graz
  • Christoph Hofer
Bei der Brunneneröffnung freuten sich K. Zausinger (3.v.l.) und E. Messner (3.v.r.) mit den Schülern mit.

#17 Bezirke – Geidorf. Neuer Trinkbrunnen auf Grazer Hochschulcampus

Passend zum sommerlichen Wetter wurde am Campus der Pädagogischen Hochschule Steiermark ein von der Holding Graz gesponserter Trinkbrunnen aufgestellt. Dieser ist das Ergebnis einer Schülerparlaments-Initiative der Praxis-Neuen-Mittelschule der PHSt. Eröffnet wurde der neue Brunnen, der nun auch allen Schülern der Praxisvolksschule sowie den Studierenden der PH Steiermark und den Lehrenden der Hochschule zugute kommt, von Rektorin Elgrid Messner und Klaus Zausinger, der...

  • Stmk
  • Graz
  • Christoph Hofer
Kinoabend: Mannsberger, Beinhardt, Kühr, Balk (v.l.)

#17 Bezirke – Bezirkstelegramm. Wichtige Nachrichten aus den Bezirken in Kürze

Geidorf. Die Schüler der Volksschule Rosenberg können sich seit Kurzem über einen Umgebungsplan für einen sicheren Schulweg freuen. Dieser wurde gemeinsam mit AUVA, Schule, Polizei, Eltern und Experten des Kuratoriums für Verkehrssicherheit ausgearbeitet und gibt Auskunft über sichere Querungs- sowie Ein- und Ausstiegsstellen. Puntigam. Unter dem Titel "Wer bist du, Weib?" bringt das Tanztheater Tangram eine tanztheatralische Spurensuche zwischen Mythos und Wirklichkeit auf die Bühne. Das...

  • Stmk
  • Graz
  • Christoph Hofer
Rund 800 Vorgärten gibt es in Graz.
  2

Vorgärten aus der Gründerzeit: Die "Visitenkarte" für Graz soll weiterleben

Spaziergänge durch die Grazer Vorgärten sowie einzelne Initiativen sollen helfen, die Kleinode zu erhalten. In Zeiten, wo in Graz über ein neues räumliches Leitbild und das Ausmaß an verpflichtetem Grünraum bei Neubauten diskutiert wird, kommen Nachrichten wie jene aus Jakomini gerade rechtzeitig: Der dortige Bezirksrat hat ja Anfang des Jahres den Antrag von Grünen-Bezirksvorsteher-Stellvertreter Gerald Kuhn zur Bepflanzung von Vorgärten beschlossen. Das Pilotprojekt startete kürzlich in...

  • Stmk
  • Graz
  • Christoph Hofer
Prost: Alfred Tombor-Tintera und Vizeconsul Alois Paul
  2

#17 Bezirke – Bezirkstelegramm. Wichtige Nachrichten aus den Bezirken

Innere Stadt. Der europäische Weinritterorden "Ordo Equestris Vini Europae" wurde im Jahr 1333 von Herzog Otto gegründet. Nicht ganz so alt ist der Grazer Ableger, der am Grazer Schloßberg sein 25-Jahr-Jubiläum im Rahmen des traditionellen Alpe-Adria-Festes feierte. Seit 1994 ist der Orden stetig gewachsen und umfasst aktuell 33 Mitglieder. Innere Stadt. Der "Büchersegler" am Mariahilferplatz veranstaltet am Samstag, dem 18 Mai um 17 Uhr den Kunstworkshop "Frida, Wein und Käse". Die...

  • Stmk
  • Graz
  • Lucia Schnabl

ÖH Spritzerstand
Trinken für den guten Zweck

Von 06.05 bis 28.06, hat der ÖH Spritzerstand auf der Karl Franzens Universität geöffnet. Von Montag bis Freitag, 16.00 bis 22.00 Uhr, ist es den Studenten möglich, bei Bier, Spritzer, Soda und Saft, während des stressigen Unialltags zu entspannen. - Bei erschwinglichen 2,50€ für Spritzer und Bier, und 1,50€ für Soda und Saft. 90% des Gewinns fließen in den Sozialtopf der Universität Graz. Die führenden Standbetreiber sind Xaver Hilz und Melanie Häusel, die sich auch einiges überlegt haben....

  • Stmk
  • Graz
  • Sabine Rath
Der neue Trinkbrunnen sorgt für Begeisterung

#17 Bezirke. Geidorf – Neuer Trinkbrunnen am Schwimmschulkai

Am Schwimmschulkai wurde kürzlich von der Holding ein neuer Trinkbrunnen errichtet. KP-Gemeinderat Christian Sikora freute sich über das rasche Reagieren: „Nicht nur bei den zahlreichen Spaziergängern und Radfahrern wird der neue Brunnen großen Anklang finden, sondern vor allem auch bei allen, die beim ,Schwimmschulkai-Garteln' mitmachen, weil sie jetzt nicht mehr so weit haben, um Wasser zum Gießen zu holen.“

  • Stmk
  • Graz
  • Stefan Haller

17 Bezirke
Als ob es regnet in der Stadtbibliothek

Geidorf. Der Bücherverband Österreich und die Stadtbibliothek Graz laden zur Lesung mit der Autorin Iris Wolff, die aus ihrem Buch "So tun, als ob es regnet" lesen wird. Das Buch erzählt von dem spannungsvollen Verhältnis zwischen Heimat und Freiheit, das die Figuren des Romans auch in ihren Beziehungen finden. Beginn ist am 7. März um 19 Uhr in der Stadtbibliothek Graz Nord.

  • Stmk
  • Graz
  • Lucia Schnabl

17 Bezirke
Keine Durchwegung trotz Zusage im Bebauungsplan

Geidorf. Eine fehlende, öffentliche Durchwegung sorgt derzeit in Geidorf für Ärgernis. Obwohl der Bebauungsplan einen Geh- und Radweg zwischen der Richard-Wagner-Gasse und dem Lindweg vorsieht, ist dieser verschlossen: "Und das, obwohl die Wohnsiedlung mittlerweile seit rund einem Jahr bezogen ist. Dabei wäre der Radweg für die Bewohner in der Umgebung wichtig, vor allem, weil die Bergmanngasse gefährlich und der Umweg über die Körblergasse weit ist", ärgert sich SP-Gemeinderätin Alexandra...

  • Stmk
  • Graz
  • Lucia Schnabl
Arbeiten künftig enger zusammen: Die Rektoren um Christa Neuper (3.v.r.)

#17 Bezirke – Innere Stadt. Uni Graz knüpft Hochschulallianz

Sechs führende europäische Universitäten aus Graz, Granada, Leipzig, Padua, Vilnius und Lyon haben sich zur Hochschulallianz ARQUS zusammengeschlossen und eröffnen damit neue Horizonte in der Hochschulzusammenarbeit. Jede dieser Hochschulen ist auch führend an europäischen Projekten und Internationalisierungsprozessen beteiligt.

  • Stmk
  • Graz
  • Christoph Hofer
Acht Jahre warten: Am Münzgrabengürtel gibt es nach wie vor keinen geregelten Fußgänger- und Radfahrübergang.

"Bitte warten" für Anträge aus den Grazer Bezirken

Liegengeblieben: In Graz diskutiert man eifrig über den Sinn und Unsinn von Bezirksratsanträgen. Acht Jahre für einen ampelgeregelten Übergang auf Höhe Münzgrabengürtel, fünf Jahre für eine Tempo-30-Beschränkung in der Messendorfer Straße, viereinhalb Jahre für die Fahrbahnsanierung in der Kleiststraße. "Unerledigte Bezirksratsanträge sind ein seit Jahren bestehendes Problem“, so der Bezirksvorsteher von Jakomini Klaus Strobl und erklärt: „In der Geschäftsordnung für Bezirksräte ist kein...

  • Stmk
  • Graz
  • Lucia Schnabl
Das BRG Körösi öffnet seine Türen für Interessierte am 16. November.

Tag der offenen Tür
#17 Bezirke – Geidorf. BRG Körösi öffnet bald seine Türen

Der diesjährige Tag der offenen Tür im BRG Körösi (Körösistraße 155) findet am 16. November statt. In der Zeit von 11.30 bis 15.30 können Unterrichtsstunden besucht werden, in Labors wird zum Experimentieren animiert, dazu gibt es Workshops und Info-Stände. Für das kulinarische Wohl ist gesorgt. Musikaufführungen runden das Programm ab.

  • Stmk
  • Graz
  • Christoph Hofer
Die Fotoausstellung "Uncertainty. The Right to Know" wird am 7. November eröffnet.

Fotoausstellung an der Uni
#17 Bezirke – Geidorf. Neue Fotoausstellung auf der Universität

Mit der Fotoausstellung "Uncertainty. The Right to Know" will das Institut für Wirtschafts-, Sozial- und Unternehmensgeschichte an der Karl-Franzens-Universität Graz auf das plötzliche Verschwinden von Menschen, das vor allem die Ukraine stark betrifft, aufmerksam machen. Die Ausstellung wird am 7. November im Resowi-Zentrum (Universitätsstraße 15/E/2) eröffnet (18.30).

  • Stmk
  • Graz
  • Christoph Hofer
Die Köflacher Gymnasiasten der 5a und 6a interviewten Geidorfer Bewohner.
  3

72 Stunden ohne Kompromiss
Köflacher Gymnasiasten sammelten Geschichten

Zwölf Schülerinnen und Schüler der 5a und 6a des BG/BRG/BORG Köflach nahmen am Sozialprojekt "72 Stunden ohne Kompromiss" der katholischen Jugend zusammen mit Caritas und Ö3 teil. Voller Tatendrang fuhren die Schüler mit dem Zug nach Graz. Im Auftrag von "Grätzeltreff", einem Verein des Bezirks Geidorf, hörten sich die Teilnehmer Geschichten über den dritten Grazer Bezirk an. Um an Informationen zu kommen, klingelten die Köflacher drei Tage an den Türen älterer Geidorfer. An den Türen...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Harald Almer
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.