geidorf

Beiträge zum Thema geidorf

Der Besuch von Regionalstellenleiter Viktor Larisegger (r.) im Cafe Frohsinn von Simon Klasnic (5.v.l.) während der WKO-Tour durch Geidorf und Lend wurde beinahe zum Familienfest.
5

WK on Tour
Wirtschaftskammer besucht Geidorf und Lend

Auf der WKO-Tour besucht die Wirtschaftskammer Steiermark diesmal die Bezirke Geidorf und Lend, wo ebenfalls der Arbeitskräftemangel zu den größten Sorgen der Unternehmen zählt. GRAZ. Die Wirtschaftskammer-Tour durch die Grazer Bezirke neigt sich langsam dem Ende zu, zum Abschluss wird aber noch einmal richtig Gas gegeben. Diesmal standen Betriebe, wie PSI Metals, das Start-Up Probando, sowie die Nextseason Werbeagentur auf dem Programm. Die Besuche von Regionalstellenleiter Viktor Larisegger...

  • Stmk
  • Graz
  • Andreas Strick
Musik und gute Stimmung belebten am Samstag die Zinzendorfgasse.
1 6

Gassenfest Zinzengrinsen
Reges Treiben und Planen in der Zinzendorfgasse

Beim "Zinzengrinsen" wurde am Samstag in der Grazer Zinzendorfgasse getanzt, gesungen, getrommelt und gefeiert. Das Straßenfest konnte aber auch gleich genutzt werden, um sich bei der Gestaltung der geplanten Begegnungszone einzubringen. GRAZ. Beim Geidorfer Gassenfest des Vereins Zinzengrinsen kamen am Samstag wieder zahlreiche Grazerinnen und Grazer zusammen, um gemeinsam zu tanzen, zu singen und zu feiern. Versorgt wurde die fröhliche Meute wie immer von den in der Zinzendorfgasse ansässigen...

  • Stmk
  • Graz
  • Antonia Unterholzer
Modernes Grazer Stadtbild - abseits der Fiktion, aufgenommen in der Realität
3

Juhuu! - der letzte Baum ist weg

Am späten Nachmittag des 2. Mai, fuhr ich wie so oft wie an den Tagen davor, durch die Grazer Laimburgergasse - und er war plötzlich nicht mehr da. Blauglockenbaum umgeschnittenEs war der letzte grüne Anker in der südlichen Hälfte der Laimburgergasse, im Grazer Bezirk Geidorf. Mutter Natur brachte vor etwa 14 Jahren einen Samen, und dieser nutzte die Gunst der Stunde, bis dann am 2. Mai 2022 die Motorsäge kam... Über 10 Meter hoch und ein Stammumfang von etwa einem Meter zeugten von viel grüner...

  • Stmk
  • Graz
  • Rainer Maichin
Beim historischen Gewächshaus in der Schubertstraße finden (angehende) Botaniker und Hobby-Floristen im Rahmen des Pflanzen-Raritätenmarkts eine große Auswahl an Zierpflanzen. Obst und Gemüse warten ein paar hundert Meter weiter am Uni Campus.
7

Pflanzen-Raritätenmarkt 2022
Pflichttermin für Grazer Hobby-Gärtner

Der Pflanzen-Raritätenmarkt inspiriert langjährige und zukünftige Gärtner. Ende April steht an zwei Standorten der Uni Graz die 14. Auflage an. GRAZ/GEIDORF. "Das Besondere ist für mich, beim Bummeln Gewächse und Samen zu entdecken, sich mit anderen auszutauschen und gärtnerische Geheimtipps mit nach Hause zu nehmen", erzählt Ulli Grube über den Pflanzen-Raritätenmarkt der Uni Graz. Als Teammitglied des Botanischen Gartens freut es sie, dass die Veranstaltung nach zwei Jahren Pause wieder...

  • Stmk
  • Graz
  • Christoph Lamprecht
Glücksmoment in Geidorf mit Robert Pech, Martin Amerhauser, Martin Puza und Co.: Der GAK wird 1995 Meister der 2. Division und steigt in die Bundesliga auf.
Aktion 34

Erinnerungen ans Casino-Stadion
Rote Augen in der Körösistraße

Am 6. Juni 1997 absolvierten die roten Teufel aus Graz ihr letztes Bundesligaspiel in Geidorf. Der Abriss des Casino-Stadions acht Jahre später liegt den Anhängern der Athletiker bis heute schwer im Magen. GRAZ/GEIDORF. Tore gab es an diesem Freitagnachmittag Anfang Juni 1997 in der Körösistraße keine zu sehen. Historisch war die Partie des Grazer Athletiksportsklubs gegen Austria Wien vor 2.500 Zuschauern dennoch, setzte sie doch den Schlusspunkt für das Bundesligageschehen in Graz-Geidorf. ...

  • Stmk
  • Graz
  • Christoph Lamprecht
Es war einaml eine Grünfläche. Blick Richtung Norden zum Kalvariengürtel - links oben beginnt die Kalvarienbrücke.
6

Juhu - wieder Grünraum eingespart!

Eine knapp 200 m² große Grünfläche am linken Murufer, die sich etwa 50 Meter südlich der Kalvarienbrücke befindet, wurde heute dem Grazer Zeitgeist entsprechend - "reformiert". Baumstämme statt GrasDrei Baumstammreihen zu etwa 20 Meter, die auf einem Schotterbeet ruhen. Daneben blanke Erde, die von lästigem Gras befreit wurde, sollten kein Grund zur (Vor)Freude sein. Wie es einmal warBeigefügt auch ein Screenshot von Google Street View aus dem Jahr 2019. Schön schattig und grün war es damals......

  • Stmk
  • Graz
  • Rainer Maichin
Nach versuchtem Raubüberfall in Graz-Geidorf: Polizei bitte um Hinweise aus der Bevölkerung.

Versuchter Überfall mit Messer
Räuber flieht aus Geidorfer Trafik

Gestern Abend, 16. März 2022, überfiel ein bislang unbekannter Täter eine Trafik und bedrohte die Angestellte mit einem Messer. Nach ausgelöstem Alarm floh der Mann ohne Beute. GRAZ/GEIDORF. Am Mittwoch betrat ein Mann gegen 17.50 Uhr eine Trafik im Bezirk Geidorf, bedrohte die dort arbeitende 52-jährige Angestellte und forderte Bargeld. Bewaffnet war er dabei mit einem "Küchen- oder Stanley-Messer", wie die Polizei bekanntgab. Daraufhin betätigte die Frau den Alarmknopf und teilte dies dem...

  • Stmk
  • Graz
  • Christoph Lamprecht
Perry Zmugg ist mehrfacher Weltmeister in Hapkido. Wettkämpfe haben für ihn aber nicht die höchste Priorität.
Aktion 8

Ein Leben für die Kampfkünste
Kämpferherz und Vorbild Perry Zmugg

Seit den 80er-Jahren beweist Perry Zmugg Kämpferherz. Seine Kampfkunstschule in Geidorf ist längst eine Grazer Institution und wir heuer 22 Jahre alt. GRAZ. "Ich kann auf die Schnelle gar nicht sagen, in wie vielen Ländern ich unterrichtet und trainiert habe", erzählt Kampfkunst-Allrounder Perry Zmugg. Begonnen hat er seine Karriere Ende der 80er-Jahre mit dem koreanischen Hapkido, später kamen chinesische Stile wie Shaolin Kung Fu und Wing Chun dazu. Außerdem die philippinische Kampfkunst...

  • Stmk
  • Graz
  • Christoph Lamprecht
Durch Kampfkunst zum Überflieger: Techniken zu perfektionieren braucht Zeit und viel Übung.
4

Kampfkünste entdecken
Perry Zmugg lädt zum Tag der offenen Tür

Am Samstag stehen Interessierten im Kampfkunstcenter Zmugg die Türen offen. Präsentiert wird die Vielfalt traditioneller Stile – mitmachen erlaubt. GRAZ/GEIDORF. Vor 22 Jahren eröffnete Perry Zmugg sein vielseitiges Kampfkunstcenter in Graz. Unterrichtet werden dort die Stile Hapkido, Wing Chun und Arnis sowie Kung Fu, Jiu Jitsu und Qi Gong. Nach einer kurzen Auszeit meldet sich der mehrfache Weltmeister zurück und lädt am Samstag, 12. März von 10 bis 16 Uhr zum Tag der offenen Tür in sein...

  • Stmk
  • Graz
  • Christoph Lamprecht
"Musivana" steht für "Musik von Anfang an". Die angebotenen Musik-Kurse sollen "Qualitätszeit" Eltern und Kinder sein.
16

Eltern-Kind-Kurse in Geidorf
Wo Babys musikalisch ins Leben starten

Qualitätszeit für Eltern und Kind: Bei Musivana am Geidorfgürtel lernen Babys von Anfang an die Liebe zur Musik. GRAZ. "Es ist das Schönste auf der ganzen Welt", sagt Gudrun Stadlbauer-Mtetwa über die Arbeit mit Eltern-Kind-Gruppen. In ihrem 2011 gegründeten Zentrum Musivana leitet die Grazer Musikpädagogin Kurse für Kinder im Vorschulalter. Gestartet wird mit den "Musik-Babys" im Alter von 0 bis 18 Monaten. "Wir singen, machen Bewegungsspiele und Berührungslieder – dabei sind die sozialen...

  • Stmk
  • Graz
  • Christoph Lamprecht
Ein Moment der Unachtsamkeit reichte: Schwer verletzte Frau musste ins Krankenhaus.

Frau schwer verletzt
5-jähriger Radfahrer kollidiert mit Läuferin

Ein 5-jähriger übersah am Sonntag beim Radfahren eine 46-jährige Läuferin und kollidierte mit ihr. Schwer verletzt wurde die Frau ins LKH Graz gebracht. GRAZ. Der Unfall ereignete sich am Sonntag gegen 13.30 Uhr. Ein Fünfjähriger und sein Vater waren mit ihren Fahrrädern am R2 Murradweg in Richtung Norden unterwegs. Dabei fuhren die beiden hintereinander und blieben stets in verbalem Kontakt. Wohl abgelenkt blickte der Bub zur Seite und übersah eine 46-jährige Läuferin und ihren Begleiter....

  • Stmk
  • Graz
  • Christoph Lamprecht
Hanno Wisiak (KPÖ) am Hasnerplatz, dessen Volleyballplatz er mitorganisiert hat.
1

Die Bezirkschefs
"Geidorf ist eine Insel der Seligen"

Hanno Wisiak von der KPÖ ist neuer Vorsteher in Geidorf. In Sachen Bezirkspolitik hat er aber bereits eine gewisse Routine. GRAZ. Zum ersten Mal in der Geschichte hat Geidorf einen KPÖ-Bezirksvorsteher. Am Hasnerplatz zwischen Spielwiese und Volleyballplatz treffen wir Hanno Wisiak zum Gespräch. "Ich hätte gern, dass jeder Park in Graz ein bisschen so wie der Hasnerplatz wäre", sagt Wisiak. "Hier kann man so viel unternehmen und erleben!" Routinierte BezirkspolitikAls Bezirksvorsteher von...

  • Stmk
  • Graz
  • Marco Steurer
Am Lastenfahrrad: Grätzelinitiativen-Obfrau Claudia Beiser hat ein begrüntes Lastenfahrrad vor dem Grätzeltreff geparkt.
4

Grätzelinitiave Margaretenbad
Ein Mobiler Garten für Geidorf

Die Grätzelinitiave Margaretenbad nutzt die Klimafonds-Förderung für mehr Grün in Geidorf: Ein Lastenfahrrad mit montiertem Garten wird durch Geidorf rollen. Und: Vorgartenbesitzer können sich in Sachen ökologischem Vorgarten beraten lassen.  Die 17 Bezirksräte haben heuer erstmals insgesamt 330.000 Euro zur Verfügung, um kleine, klimarelevante Projekte zu fördern. Der Geidorfer Bezirksrat unterstützt die Grätzelinitiave Margaretenbad bei zwei Projekten für mehr Grün im Bezirk. Eines davon ist...

  • Stmk
  • Graz
  • Lisa Ganglbaur
Eine junge Geidorferin wurde angezeigt: Sie soll Covid-Testergebnisse gefälscht haben, um in Nachtlokale zu kommen.
Aktion

Alles für die Party
Junge Frau fälschte Covid-Nachweise, um in Discos zu kommen

Eine 21-jährige Geidorferin wird verdächtigt, COVID-Zertifikate gefälscht zu haben. Sie soll sich damit Zutritt zu Party- und Nachtlokalen verschafft haben.  GRAZ. Die junge Frau, die im Grazer Bezirk Geidorf lebt, hat die Covid-Zertifikate selbst auf ihrem Laptop gefälscht. Polizisten stellten jetzt den Laptop der Frau sicher, um elektronische Beweise sicherzustellen. Woher sie das vorgefertigte Blanko-Dokument hat, das sie regelmäßig bearbeitet haben dürfte, wollte die 21-Jährige nicht...

  • Stmk
  • Graz
  • Lisa Ganglbaur
Gries ist einer der Bezirke, in dem es noch Diskussionen um den Bezirksvorsteher gibt.

Wie es nach den Wahlen weitergeht.
Alles neu in den Bezirken?

Die Grazer Gemeinderatswahlen sind geschlagen und das Ergebnis hat für einige Aufregung gesorgt. Aber auch die neuen Bezirksvertretungen wurden gewählt, mit durchaus überraschenden Ergebnissen. Das ist jetzt der weitere Fahrplan. "Nach der konstituierenden Sitzung des neuen Gemeinderates beruft der Bürgermeister oder die Bürgermeisterin die konstituierenden Sitzungen der Bezirksräte ein", erklärt Helmut Schmalenberg von der Präsidialabteilung der Stadt. "Dafür sind dann sechs Wochen Zeit, das...

  • Stmk
  • Graz
  • Fabian Prettner
Setzen sich unter anderem dafür ein, den Hasnerplatz in Zukunft zu attraktivieren. P. Hochstrasser, G. Wilfling, L. Knauer (v.l.)
2

Attraktivere Plätze für Geidorf

Geidorfs Zentren sollen umgestaltet werden: Pläne gibt's derzeit für Zinzendorfgasse und Hasnerplatz. Wohnbezirk und Ruheoase auf der einen, LKH- und Universitätsstandort auf der anderen Seite: Geidorf hat definitiv viele verschiedene Facetten zu bieten. Wie nahezu in der gesamten Stadt ist nun auch im dritten Grazer Bezirk, der an die 25.000 Einwohner hat, ein Trend zu beobachten: Die Menschen zieht es wieder vermehrt ins Freie, sie entdecken den öffentlichen Raum neu, sitzen gern auf...

  • Stmk
  • Graz
  • Christoph Hofer
In der Wastlergasse in Geidorf geht's am Sonntag rund.
2

Ferienausklang
Margerl feiert Grätzelfest

Am 12. September feiert die Grätzelinitiative Margaretenbad ihr traditionelles Margerl-Grätzelfest zum Ferienausklang. Am Sonntag wird in der Wastlergasse ein Straßenfest (es gilt die 3G-Regel) gefeiert. Frei nach dem Motto "Nach dem Training kommt das Vergnügen" startet man nach einem Körperbewusstseins-Training um zehn Uhr. Danach wird eine lange Tafel aufgestellt, wo man ab elf Uhr gemeinsam frühstückt. Dafür bringt jeder sein eigenes Frühstück mit. Begleitet wird dieser Brunch von Musik und...

  • Stmk
  • Graz
  • Lisa Ganglbaur
Hinter diesem Gartenzaun gibt es Kunst zu entdecken.
6

Ausstellung im Villenviertel
Kunst hinter der Thujenhecke

Werke im ausgelassenen Swimming Pool und Stempelpässe mit abgerissenen Ecken: Das Kunstprojekt "Abriss" führt seine Besucher auf eine Schnitzeljagd quer durch die Villenviertel in Geidorf, an deren Ende eine goldene Anstecknadel steht – zumindest so lange der Vorrat reicht. Über einen Versuch, das Kunstdepot der Stadt endlich zugänglich zu machen.  "Moment noch", Kuratorin Birgit Kulterer behält den Stempelpass noch kurz zurück, bevor sie ihn ausgibt. Schnell reißt sie eine Ecke ab, steckt das...

  • Stmk
  • Graz
  • Ludmilla Reisinger
Bücherboxen für den ganzen Bezirk: K. Kornhäusl, Kindergärtnerin J. Wolf und BV G. Wilfling (v.r.) mit den bemalten Tauschboxen.

20 neue Tauschboxen aufgestellt
Geidorf setzt auf Bücherboxen

Bunte Tauschboxen sollen den Geidorfern das Lesen leichter machen. Gute Nachrichten für Leseratten: Jahrelang haben die Geidorfer in ihrem Bezirk auf eigene Faust Tauschboxen für Bücher aufgestellt, in denen ausgelesene Werke abgelegt und neue mitgenommen werden konnten. Doch meist hielten die Boxen der Witterung nicht stand: "Viele der bestehenden Bücherboxen sind morsch geworden und die abgegeben Bücher beschädigt", beschreibt Bezirksvorsteher Gerd Wilfling. Deshalb hat er gemeinsam mit...

  • Stmk
  • Graz
  • Ludmilla Reisinger
Symbolbild: Eine 24-Jährige stach gestern Abend laut eigenen Angaben ihrem Lebensgefährten mit dem Messer in den Oberkörper.

Graz Geidorf
Frau sticht auf aggressiven Lebensgefährten ein

Zu einer Tätlichkeit mit Messer und Stichverletzung ist es gestern Abend, 10. August, in Graz Geidorf gekommen. Die Rettung alarmierte gestern Abend gegen 22.40 Uhr die Polizei: Aus einer Wohnung im Bezirk Geidorf wurde eine Stichverletzung gemeldet.  Frau gibt Messerstich zuEine 24-Jährige steht im Verdacht, auf ihren gleichaltrigen Freund mit einem Messer eingestochen zu haben. Kurz nach Eintreffen der Polizeistreife gab die Frau zu, im Zuge eines Streits ihren Lebensgefährten mit einem...

  • Stmk
  • Graz
  • Lisa Ganglbaur

Obduktionsergebnisse liegen vor
Mordverdacht in Graz bestätigt

Nachdem am Dienstagabend eine 17-Jährige tot in ihrer Wohnung aufgefunden worden war, bestätigte nun eine Obduktion Fremdverschulden.  Die schwangere Frau war am Dienstag nicht zur Arbeit erschienen und konnte telefonisch nicht erreicht werden, weshalb die Polizei die Wohnung überprüfte und die junge Frau tot auf dem Bett vorfand. Die Ermittlungen führten zum 19-Jährigen Freund der Toten, der verhaftet wurde, die Tat allerdings bestreitet.  Obduktion bestätigt VerdachtNach einer Obduktion am...

  • Stmk
  • Graz
  • Ludmilla Reisinger
Grausiger Fund für die Grazer Polizei: 17-jährige Schwangere tot in ihrer Wohnung entdeckt, Vater des ungeborenen Kindes unter Verdacht.

Mordverdacht
17-jährige Schwangere in Graz tot aufgefunden, Verdächtiger in Haft

Dienstag Nacht wurde eine 17-jährige Frau in ihrer Wohnung im Bezirk Geidorf in Graz tot aufgefunden, ein 19-Jähriger wurde verhaftet. Offenbar wieder eine fürchterliche Bluttat in Graz, wieder einmal war eine junge Frau das Opfer. Die Anzeige landete gegen 19 Uhr bei der Grazer Polizei, die 17-jährige Schwangere war nicht zur Arbeit erschienen und konnte auch telefonisch nicht erreicht werden. Die Polizei überprüfte die Wohnung und machte eine fürchterliche Entdeckung: Die Frau wurde leblos im...

  • Stmk
  • Graz
  • Roland Reischl
Sind begeistert, dass das Wartehäuschen endlich errichtet wurde: Bezirksvorsteher Gerd Wilfling und Bundesrat Karlheinz Kornhäusl (v.l.)

Die ewige Geschichte vom Wartehäuschen in Geidorf

Die Mühlen der Bezirkspolitik mahlen manchmal sehr langsam. Dass sich Beharrlichkeit aber dennoch auszahlt, zeigt sich nun in Geidorf, wo seit fast 20 Jahren ein fixes Wartehäuschen bei der Haltestelle Richard-Wagner-Gasse gefordert wird, da sich in unmittelbarer Nähe die Seniorenwohnanlage Körblergasse befindet und viele Bewohner von dort den öffentlichen Bus nutzen. 2014 brachte Gerd Wilfling, der heutige Bezirksvorsteher, bereits einen Antrag im Bezirksrat ein, auch eine Unterschriftenaktion...

  • Stmk
  • Graz
  • Christoph Hofer
Die WKO Graz war auch bei Lend Mix zu Gast.
2

Neue Arbeitskräfte werden händeringend gesucht

Wohn- und Wirtschaftsstandort: So präsentieren sich die Bezirke Lend und Geidorf, die im Rahmen der WKO-Tour von WOCHE und Wirtschaftskammer-Regionalstelle besucht wurden. Im Mittelpunkt der Gespräche standen die fehlenden Arbeitskräfte. "Hier braucht es dringend Maßnahmen, um die vielen beim AMS als arbeitssuchend gemeldeten Personen rasch wieder in den Arbeitsprozess zu integrieren", fasst Regionalstellenleiter Viktor Larissegger zusammen. Hoffnung auf Lockerungen Ein Thema ist derzeit auch...

  • Stmk
  • Graz
  • Christoph Hofer

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.