Alles zum Thema Holding Graz

Beiträge zum Thema Holding Graz

Lokales
Haben alles im Blick: Martin Stoff (vorne) und sein Team, die sich über die neue Lagerhalle in der Wasserwerkgasse freuen
4 Bilder

Mit allen Wassern gewaschen: "Graz Inside" bei der Holding Graz Wasserwirtschaft

Wenn sich die Grazer Autofahrer über eine längere Baustelle ärgern, wissen sie allerdings oft nicht, was dahintersteckt. Wie wichtig Leitungserneuerungen sind, wird erst deutlich, wenn man einen Lokalaugenschein bei der Holding Graz Wasserwirtschaft macht. Der WOCHE wurde im Rahmen der Serie "Graz Inside" ein Einblick ins heuer neu errichtete Lager am Standort Wasserwerkgasse mit 1.400 Quadratmetern Hallen- und über 4.000 Quadratmetern Außenfläche gewährt. "Hier werden sämtliche Formstücke,...

  • 16.05.19
Politik
Hebt als Präsident regelmäßig ab: Wolfgang Malik
4 Bilder

Holding Graz: Präsidenten-Auflauf unter einem Dach

Ich bin es, Ihr Präsident: Diesen oder ähnliche Sprüche wird man bei der Holding Graz wohl ziemlich häufig hören. Es mag Zufall sein oder nicht, aber in den Räumlichkeiten der Kommunale Dienstleistungen GmbH wimmelt es nur so von Personen, die neben ihrem "Brotberuf" weiteren Tätigkeiten nachgehen und verschiedensten Organisationen vorstehen. Sportliche Präsidenten Erst vor Kurzem gab es präsidialen "Nachwuchs": So wurde Gerald Pototschnig, bei der Holding für Marketing und Sponsoring...

  • 10.05.19
Lokales
Das Projekt "Graz ist Klasse" wird fortgesetzt.

Projekt wird fortgesetzt: Graz ist auch im Jahr 2019 wieder Klasse

Vor rund einem Jahr hat die Holding Graz gemeinsam mit Stadtrat Kurt Hohensinner das Projekt "Graz ist Klasse" gestartet. Seither haben 50 Klassen und fast 1.000 Kinder und Jugendliche die verschiedensten Einrichtungen der Holding besucht. Auch heuer wird diese Aktion, bei der unter anderem das Thema Sauberkeit im Mittelpunkt steht, fortgesetzt. Zuletzt besuchten Hohensinner und Holding-Graz-Vorstandsdirektor Gert Heigl die NMS Karl Morré. "Mit unseren Angeboten wollen wir das Bewusstsein für...

  • 19.04.19
Politik
Freude über Pilotprojekt: Seit Samstag ist man on air.

Vier Stimmen für Menschen mit Behinderung: Neue Durchsagen in Grazer Öffis

Ein besonderes Projekt haben Selbstvertreter von Menschen mit Behinderung gemeinsam mit Sozialstadtrat Kurt Hohensinner und Holding-Vorständin Barbara Muhr realisiert: In neuen Sprechdurchsagen in Öffis erzählen Elena Kirchberger, Robert Konegger, Albert Grebenjak und Rosalia Thumer ihre Geschichte und bitten Fahrgäste darum, ihre Plätze für ältere Menschen, für Menschen mit Behinderung und Fahrgäste mit Kinderwagen freizumachen. „Mit den personalisierten Ansagen kommen Betroffene selbst zu...

  • 16.04.19
  •  1
Leute
Kultband: Der "Beat Club Graz" bringt das Publikum am 11. April zum Mitsingen und Mittanzen – und das für die gute Sache.
2 Bilder

Die "Party des Lebens" rockt – Beat Club Graz im Einsatz für den Hospizverein Steiermark

Der "Beat Club Graz" legt sich in der GMD für den Hospizverein ins Zeug. "Musikfans der 60er, 70er und 80er kommen ganz auf ihre Kosten", verspricht "Beat Club Graz"-Bassist und Neo-ORF Landesdirektor Gerhard Koch, der mit seinen Bandkollegen am 11. April in der Generalmusikdirektion die Bühne zugunsten des Hospizvereins Steiermark erobern wird. Feiern für den guten Zweck "Es ist unbeschreiblich wertvoll, was über 1.000 Ehrenamtliche des Hospizvereins Steiermark für ihre Mitmenschen...

  • 03.04.19
Wirtschaft
Von der Agenturszene zur Holding: Richard Peer wird neuer Marketingchef.

Neuer Chef
Richard Peer leitet künftig das Marketing der Holding Graz

Was lange währte, wird nun endlich gut: Gut ein halbes Jahr war die Marketingabteilung der Holding Graz nach dem Abgang von Bernd Stockinger zur Citycom unbesetzt, in der vergangenen Woche entschied sich die Führung rund um CEO Wolfgang Malik für den PR- und Medienprofi Richard Peer. Peer war in den letzten Jahren als Geschäftsführer der Agentur "peerpr" sehr erfolgreich, betreute renommierte Kunden, erst kürzlich gab es einen weiteren Ausbau mit einem Standort in Wien. Auch im stadtnahen und...

  • 02.04.19
Lokales
Rekordergebnisse im Haus Graz: Auch die Zahlen des Flughafens haben sich gut entwickelt.

Die Zahlen zeigen nach oben: Rekordergebnis für Stadt-Graz-Beteiligungen

Zufriedene Gesichter bei Bürgermeister Siegfried Nagl, Stadtrat Günter Riegler, Holding-Vorstand Wolfgang Malik, Messe-CEO Armin Egger, Flughafen-Chef Gerhard Widmann, Ankünder-CEO Dieter Weber und Bernd Stockinger (Citycom): Das Geschäftsjahr 2018 weist für sämtliche Beteiligungen des Hauses Graz ein Rekordergebnis aus. "Es war und ist unser Ziel, alle Unternehmen fit für die Zukunft aufzustellen, damit Privatisierungen kein Thema sind", spricht Bürgermeister Siegfried Nagl über die in Summe...

  • 29.03.19
Lokales
Busse mit Elektroantrieb hat die Holding bereits getestet. In Zukunft sollen auch Wasserstoffbusse in Graz unterwegs sein.

Wasserstoffbusse für Graz: Jetzt läuft die Planung

Umweltfreundlichkeit im Stadtverkehr als Gebot der Stunde: Auch in Graz ist in den vergangenen Jahren Bewegung in die Sache gekommen. GRAZ. So hat die Holding – nach einem holprigen Start aufgrund von Mängeln – bereits seit 2017 Elektrobusse in ihren Fuhrpark aufgenommen, um deren Tauglichkeit für weitere Einsatzmöglichkeiten zu testen. Die Garnituren verkehren auf den Linien 34E (Jakominiplatz-Theyergasse) und 50 (Zentralfriedhof-Hauptbahnhof). Brennstoffzelle im Fokus Damit aber noch...

  • 20.03.19
  •  1
  •  2
Lokales
2 Bilder

Der Grazer Frühling in Zahlen: Sag mir, wo die Blumen sind …

Graz ist das blühende Leben. Die Gärtner der Holding sorgen für eine entsprechende Bepflanzung. Was für die Grazer eine Augenweide ist, ist auch für zahlreiche Insekten und Vögel ein Gewinn: 56.000 Vergissmeinnicht, Ringelblumen, Ranunkeln und Stiefmütterchen bringen die städtischen Blumenbeete momentan zum Erblühen. Auch 26.000 Knollen von Narzissen, Tulpen, Hyazinthen, Krokussen, Kaiserkronen und mehreren Zierlaucharten, die den Winter unter einer dicken Reisig-Schicht verbracht haben, ...

  • 20.03.19
Lokales
Automat soll App weichen: Die Holding will Rabatte anbieten.

Öffi-Ticket-Kauf: In der App gibt es Prozente

Die Stadt will die App "Graz mobil" attraktivieren und prüft einen Rabatt für die dort gekauften Tickets. Kommando retour hieß es im Dezember für die Aufstellung von weiteren 100 Ticketautomaten an Haltestellen im Grazer Stadtgebiet. Wie die WOCHE berichtete, will die Stadt Graz vermehrt dazu motivieren, Tickets online zu kaufen und kündigte bereits Ende letzten Jahres ein Rabattsystem an. Nun stehen erste Informationen im Raum, wie dieses aussehen könnte. Alle Jahre wieder Fast so...

  • 13.03.19
Lokales
Die Stempfergasse, hier ein Bild aus dem Jahr 2013, hat schon öfter ihr Erscheinungsbild geändert. Jetzt wird sie saniert.

#17 Bezirke – Innere Stadt. Stempfergasse: Drei Monate wird saniert

Sie ist eines der Tore in den historischen Stadtkern: Tag für Tag nutzen unzählige Einheimische und Touristen die Stempfergasse als eine der schnellsten Verbindungen zwischen Herrengasse und Altstadt. In den nächsten Monaten weicht die Idylle aber dem Baulärm. Einer Information der Holding Graz zufolge wird ab 11. März der Oberflächenbelag des südlichen Teils der Fußgängerzone entlang der Häuser mit ungeraden Hausnummern erneuert. Während der Bauarbeiten, die voraussichtlich bis Juni dauern...

  • 06.03.19
Lokales
Einsteigen bitte: Die Öffis werden in Graz immer beliebter, Senioren brauchen jedoch eine zusätzliche Ermäßigungskarte.
4 Bilder

Seniorenticket nur mit ÖBB-Vorteilscard: Die Krux mit den Öffi-Rabatten

Senioren erhalten eine Ermäßigung bei den Graz Linien nur in Verbindung mit einer ÖBB Vorteilscard. "Die Fahrscheine bitte!" Diese Aufforderung richtet sich in den Öffentlichen Verkehrsmitteln an jeden Fahrgast. Bei Senioren kommt es jedoch immer wieder zu Diskussionen mit den Kontrolleuren, da sie für eine Ermäßigung bei den Holding Graz Linien eine ÖBB Vorteilscard Senior mitführen müssen. Dieser Umstand sorgt für Unverständnis bei Fahrgästen, die in der Anschaffung einer ÖBB...

  • 27.02.19
  •  1
Lokales
Mahlwerk: Der Zerkleinerer ist die erste Station für den Restmüll. Seine Zähne müssen regelmäßig getauscht werden.
23 Bilder

"Graz Inside" am Sturzplatz: Die Mülltonne ist erst der Anfang

180.000 Tonnen Abfall landen jährlich im Recyclingcenter Sturzgasse – "Graz Inside" am Sturzplatz. Biomüll in die braune Tonne, Restmüll in die schwarze, das Glas kommt in die beiden Container um die Ecke – mit Müll hat jeder von uns täglich zu tun. Was aber geschieht mit dem Abfall der Grazer, nachdem er abgeholt wurde? Was wird wiederverwertet, was wird beseitigt und wie funktioniert das? Ein genauerer Blick hinter die abgesperrten Bereiche der beiden Recyclingcenter Sturzgasse der Holding...

  • 27.02.19
Lokales
Genau geschaut: Pickerl-Termin bei Gerald Pirker
8 Bilder

Wo das Schneeschild auf das Multicar trifft

Die Mitarbeiter der Kommunalwerkstätte halten nicht nur die Räumfahrzeuge der Holding instand. Die Obersteiermark versinkt im Schnee und Graz eilt zur Hilfe: Mit vier Lkw ist die Holding in Mariazell im Einsatz gegen die weißen Massen. Startklar gemacht wurden die Fahrzeuge in der betriebseigenen Kommunalwerkstätte. Service und Reparatur 48 Mitarbeiter betreuen in der Hedwig-Katschinka-Straße auf 3.600 Quadratmetern rund 450 Fahrzeuge und Aufbauten. "Die Räumfahrzeuge können mit Streu-,...

  • 16.01.19
Lokales
Holding und tag.werk besuchten das Kanalsystem.

Caritas-Projekt wird weiter unterstützt

Auch im Jahr 2019 wird die Holding Graz als langjährige Partnerin des Jugendbeschäftigungsprojektes tag.werk fungieren. "Uns beeindruckt die Art und Weise, wie bei tag.werk jungen Menschen Perspektiven geboten werden, die anderswo vor verschlossenen Türen stehen", sagt Wolfgang Malik, Vorstandsvorsitzender der Holding Graz, über die Unterstützung des Caritas-Projektes. Begegnungen und Austausch halten die Partnerschaft lebendig: Zuletzt gab es etwa eine Besichtigung des Grazer Kanalsystems mit...

  • 11.01.19
Lokales
Christbäume können bis zum 20. Jänner abgegeben werden.

Christbaumsammelstellen 2019 in Graz

I. Innere Stadt Stadtpark II. St. Leonhard Felix-Dahn-Platz 12, Hans-Brandstetter-Gasse 25, Lessingpark, Schillerplatz 1, Tegetthoffplatz III. Geidorf Hasnerplatz 11, Bergmanngasse, Martha-Tausk-Park IV. Lend Fröbelpark 4, Metahofpark, Darmstadtgasse 15, Floßlendplatz 3, Kalvariengürtel 1, Laudongasse 22, Volksgartenstraße 28, Waagner-Biro-Straße 30b V. Gries Auf der Tändelwiese 4, Bozener Straße 19, Rösselmühlpark, Hammer-Purgstall-Gasse 21, St.-Andräplatz VI. Jakomini Am Langedelwehr 28,...

  • 26.12.18
Lokales
Bleiben in Betrieb: Die Ticketautomaten in den Grazer Straßenbahnen.

Holding Graz
Graz: Keine Ticketautomaten an Haltestellen

Die Ankündigung der "Graz Linien" (Holding) künftig in Straßenbahnen und Bussen keine Fahrscheine mehr zu verkaufen, sondern diese nur mehr über Ticketautomaten und das App "Graz Mobil" an den Mann oder die Frau zu bringen, hatte für große Aufregung gesorgt (die WOCHE berichtete). Ticketverkauf bis 2024 in Bus und BimJetzt heißt es seitens der Stadt aber "Kommando retour": Der Koalitionsausschuss der schwarz-blauen Stadtregierung hat sich für eine vorsichtigere und längerfristige Lösung...

  • 18.12.18
Lokales
Wackelige Sache: Der Kartenkauf in der fahrenden Bim.

Neuerungen beim Ticketkauf: Senioren fühlen sich übergangen

Neuerungen rund um den Fahrkartenkauf der Holding: Projekt wird vorerst gestoppt. Die Ankündigung der Holding Graz, künftig in Straßenbahnen und Bussen keine Fahrscheine mehr zu verkaufen und stattdessen auf 100 Ticketautomaten sowie die App "Graz Mobil" zu setzen, lässt die Wogen hochgehen. Auch die ältere Bevölkerung von Graz äußert ihre Bedenken: Ticketkauf per App – geht das? App ist ungeeignet "Bereits jetzt stellt sich der Ticketkauf für ältere Menschen schwierig dar", meint die...

  • 12.12.18
Lokales
Ein Blumentrog hindert PKWs an der Durchfahrt.

17 Bezirke
Mela-Spira-Straße: Statt Sackgasse Durchzugsstraße

In Straßgang ist man verärgert: Obwohl die Mela-Spira-Straße im Bebauungsplan als Sackgasse mit Schrankenanlage ausgewiesen ist, wird sie in den Wintermonaten zur Durchzugsstraße. Denn statt eines Schrankens hindert ein Blumentrog, der in den Wintermonaten entfernt wird, Autos an der Durchfahrt. "Die Fahrverbotsschilder bringen de facto nichts, es braucht eine Schrankenanlage", so der Anrainer Klaus Kainrath.

  • 22.11.18
Lokales
Kanal entdecken: Hohensinner und Heigl mit Schülern

Natur und Umwelt: Graz ist Klasse

Themen wie Natur, Umwelt- und Klimaschutz bekommen einen immer höheren Stellenwert. In Kooperation mit der Stadt Graz investiert die Holding Graz verstärkt in Maßnahmen zur Bewusstseinsbildung. Im Rahmen des Projekts „Graz ist Klasse“ können Jugendliche die Leistungen der Holding im Umfeld der Wasser- und Abfallwirtschaft näher kennenlernen. „Je früher Kinder ein Gespür für die natürlichen Ressourcen unseres Planeten bekommen, desto besser. Sie sind die Zukunft und sie entscheiden, in welcher...

  • 20.11.18
Lokales
V. l.: G. Lechner, C. Kühr, R. Götschl, B. Muhr, B. Mannsberger

Volle Fahrt voraus bei der Holding Graz

"Frau in der Wirtschaft" war zu Gast bei der Holding Graz. Die Teilnehmerinnen durften nicht nur selbst eine Straßenbahn lenken, sie erfuhren von der Holding Graz Vorstandsdirektorin Barbara Muhr auch mehr von den täglichen Herausforderungen einer Leitungsposition in einem großen Unternehmen. Die Vizepräsidentin des steirischen Skiverbandes Renate Götschl sprach über Erfolge und Disziplin. Gabi Lechner, Christine Kühr und Barbara Mannsberger freuten sich über eine erfolgreiche...

  • 20.11.18
Sport
Stolz: M. Fuchs (UBSC), H. Schmid (HIB), M. Schweighofer (HSG), T. Tebbich (SK Sturm), C. Wallner (Kleine Zeitung), G. Pototschnig (Holding), C. Schreiner (Giants), B. Vollmann (99ers), F. Laure (UVC) und S. Eger-Mraulak (UBI).

Superticket: Meilenstein im Grazer Sport

Eine einzigartige Neuerung sorgt für neuen Schwung im Grazer Spitzensport. Mit dem neu geschaffenen Superticket arbeiten die Bundesligisten SK Sturm Herren, SK Sturm Damen, HSG Handball Herren, HIB Handball Damen, UBI Basketball Damen, UBSC Basketball Herren, UVC Volleyball Damen und Herren sowie die Footballer der Graz Giants und die Eishockey-Cracks der 99ers erstmals zusammen. Kosten für die insgesamt 10 Spiele: 49,90 Euro. Schnupperangebot für FansUnter dem Motto "Eine Stadt, ein Ticket,...

  • 12.11.18
Lokales
Feinstaub und Stickstoffoxide verschmutzen aktuell die Luft in Graz.
2 Bilder

Statistik: Graz kämpft gegen die dicke Luft

Die neue Feinstaub-Saison wirft erneut die Frage nach einem aktuellen Emissionskataster für Graz auf. „Graz ist die Stadt mit der höchsten Luftbelastung in Österreich“, heißt es in der neuen Informationsbroschüre „Aufatmen statt weiterhusten“ der Grazer Grünen. Die neue Feinstaub-Saison hat begonnen und tatsächlich zählt Graz nicht nur etliche Überschreitungstage (s. Statistik), seit 2016 läuft auch ein Vertragsverletzungsverfahren der Europäischen Kommission gegen das Land Steiermark. Eine...

  • 07.11.18
Lokales
Ein Roller für N. Hofer von M. Eustacchio und B. Muhr

Bundesminister bei Holding
Ein Roller für Bundesminister Norbert Hofer

Hoher Besuch bei den Holding Graz Linien: Norbert Hofer, der Bundesminister für Verkehr, Innovation und Technologie, hat sich im Rahmen eines Expertengesprächs mit Holding-Vorstandsdirektorin Barbara Muhr und Vizebürgermeister Mario Eustacchio ein Bild über die Zukunft der Mobilität in Graz gemacht. Im Fokus standen innovative Konzepte und saubere und nachhaltige Mobilität, wie etwa das Projekt "tim". „Unser Ziel ist es, dass die Grazer kein eigenes Auto mehr brauchen. Für alle Grazer Bürger,...

  • 06.11.18