Holding Graz

Beiträge zum Thema Holding Graz

WOCHE und Holding verlosen u.a. 1x2 Tickets für ein Sturm-Spiel.
Aktion

Tickets für Sturm, GAK und 99ers gewinnen

Holding-Stammkunden profitieren vom "Mein Bonus"-Vorteilsclub. Jetzt gibt's ein Zuckerl für WOCHE-Leser. Graz ist bekannt für tolle Sport- und Kulturangebote und nach pandemiebedingten Absagen lechzen die Bürger noch mehr als sonst nach Unterhaltung. Da passt es gut ins Konzept, dass es immer wieder auch Aktionen wie "Mein Bonus" gibt. Vor fünf Jahren von der Holding Graz ins Leben gerufen, richtet sich dieser Vorteilsclub insbesondere an treue Stammkunden. Von zahlreichen Ermäßigungen...

  • Stmk
  • Graz
  • Christoph Hofer
Die Menschen sind zurück in der City: Zahlreiche Aktionen sorgten dafür, dass die Frequenz im Sommer teilweise wie vor Corona war.

Mehr Belebung für die City

Das Citymanagement wird seit einem Jahr zentral von der Holding gesteuert: Jetzt wird Bilanz gezogen. Das Grazer Citymanagement wurde vor mittlerweile einem Jahr neu aufgestellt und in die Holding Graz integriert. Neue Aktionen Projekte sollten dafür sorgen, dass sich in der Innenstadt wieder mehr tut. Jetzt wird erstmals Bilanz gezogen. Wichtig waren vor allem neue Impulse für den Handel und die Gastronomie im Zentrum der Stadt. Im Vorjahr und auch heuer gab es daher im Rahmen von "Summer in...

  • Stmk
  • Graz
  • Christoph Hofer
Achtung: Einige Bim-Linien werden wegen der Grazathlon-Veranstaltung umgeleitet.

Öffi-Umleitungen und Ersatzverkehr wegen Grazathlon

Bestes Wetter für alle Grazathlon-Teilnehmer am 11. September: Das freut die Sportler, hat aber auch Auswirkungen auf den Verkehr. Unter anderem sind ja die Kais auf der rechten und linken Murseite sowie die Radetzkybrücke für den Verkehr gesperrt. Von 13 bis ca. 19  Uhr wird von den Graz Linien ein Ersatzverkehr für die Tramlinien 3 und 5 in Richtung Andritz eingeleitet. Umgeleitet werden die Buslinien 30, 31E, 32, 33, 35, 39, 40 und 67.  Auswirkungen auf Bus und Bim Zentraler Punkt ist, dass...

  • Stmk
  • Graz
  • Christoph Hofer
Auch im Augarten wird das WLAN zur Freude von R. Peer, B. Stockinger und W. Malik ausgerollt.
Aktion

WLAN: Neue "Surf-Stellen" für Graz

Vom Augarten bis zum Reininghaus-Pavillon: Bis Ende September kommen neue WLAN-Standorte dazu. Das Smartphone ist längst zum täglichen Begleiter vieler Menschen geworden – was kein Wunder ist, nachdem so gut wie alle Alltagsgeschäfte mittlerweile online erledigt werden können. Wer ständig im digitalen Raum nach günstigen Urlaubsangeboten sucht, Videos anschaut oder Bankgeschäfte erledigt, kann aber schnell einmal Probleme mit dem Datenvolumen bekommen. Umso wichtiger werden daher öffentliche...

  • Stmk
  • Graz
  • Christoph Hofer
Graz startet eine Initiative für begrünte Wartehäuschen: Im Rahmen einer Pressekonferenz wurde heute Mittag am Grazer Hauptplatz das Pilotprojekt vorgestellt.

Pilotprojekt
Graz hat ein erstes begrüntes Wartehaus

Graz wird Bushaltestellen am Dach begrünen. Ein Pilotprojekt startet jetzt in der Münzgrabenstraße. Die Stadt Graz startet jetzt einen ersten Testlauf mit begrünter Haltestelle in der Münzgrabenstraße. Holding Graz Vorstandsvorsitzender Wolfgang Malik erklärt dazu: „Die Beobachtungsphase ist für ein Jahr angelegt, um den vollen Jahreswechsel durchzumachen und die Funktionalität sowie den Pflege- und Unterhaltsaufwand der Dachbegrünung intensiv zu erproben. " Fetthennen am DachGepflanzt werden...

  • Stmk
  • Graz
  • Lisa Ganglbaur
Dieser Trend ist nicht zu stoppen: Immer mehr Grazer kaufen ihre Öffi-Tickets über die App.

Grazer fahren auf "Digi-Tickets" ab

Ist es Bequemlichkeit, ist es der Zeitgeist oder einfach nur die Tatsache, dass im Zweifelsfall kein Kleingeld im Geldbörsel vorhanden ist? Es gibt mit Sicherheit mehrere Gründe, warum die Grazer immer stärker auf digitale Öffi-Tickets abfahren, der Trend zeigt aber nur in eine Richtung, und zwar nach oben. Die "Graz Mobil"-App der Holding wurde im heurigen August bereits zum 100.000. Mal heruntergeladen. Aktuelle Zahlen zeigen außerdem, dass seit der Einführung im Jahr 2018 mehr als 600.000...

  • Stmk
  • Graz
  • Christoph Hofer
Aktion 2

Stattegg
Keine Sicht? Ärger über neue tim-Bushaltestelle

Das neue Bus-Wartehäuschen, das im Rahmen des multimodalen Mobilitätskonzeptes "tim" in Stattegg rundumerneuert wurde, sorgt für Ärger.  Mit dem Standort in Stattegg sorgt "tim" nun schon in sieben Gemeinden im Bezirk für ein leistbares und innovatives Mobilitätsangebot. Das Mobilitätskonzept der Holding Graz, das vom Regionalmanagement Steirischer Zentralraum betreut und koordiniert wird, setzt auf Umwelt- und Ressourcenschonung und soll den Umstieg auf öffentliche Verkehrsmittel, Car-Sharing,...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Nina Schemmerl
Die Innenstadtinitiative "Echt Graz" präsentiert am 25. August mit E-Mobility-Unternehmen, wie der urbane Raum klimaneutraler werden könnte. Los geht's um 15 Uhr beim Lendhafen.

"Echt Graz" zeigt neue Mobilitätsalternativen auf

Das Umweltbewusstsein und somit der Wunsch nach einer lebenswerten und attraktiven Innenstadt wird immer größer. Sehr häufig geht die öffentliche Diskussion dabei in Richtung von Fahrverboten. Die Innenstadtinitiative Echt Graz möchte nun Alternativen aufzeigen und die City mit E-Mobilität gezielt attraktiver machen. Gemeinsam mit weiteren Unternehmen präsentiert man am Mittwoch, den 25. August, beim Lendhafen am Mariahilferplatz (15 bis 19 Uhr), wie der urbane Raum umweltfreundlicher und...

  • Stmk
  • Graz
  • Christoph Hofer
Die Bim-Linie 5 kann am Sonntag nicht über den Hauptplatz nach Andritz fahren. Grund ist der Ironman. Es wird ein Schienenersatzverkehr eingerichtet.

Ironman führt in Graz zu zahlreichen Änderungen für Öffi-Fahrer

Einige Male musste er verschoben werden, doch am kommenden Sonntag (15. August) ist es nun endlich soweit: Der "Ironman 70.3" in Graz und Umgebung kann endlich über die Bühne gehen. Im Gegensatz zum großen Bruder, dem Klagenfurter Ironman, feiert man die Premiere in der Landeshauptstadt mit einem Bewerb über die Mitteldistanz. Heißt auf Deutsch, dass 1,9 Kilometer Schwimmen, 21,1 Kilometer Laufen und 90 Kilometer Radfahren für die 2.000 Teilnehmer (ausverkauft) auf dem Programm stehen. Damit...

  • Stmk
  • Graz
  • Christoph Hofer
Ein gesperrter Wartungsweg wirft so einige Fragen auf.
Aktion 2

Gesperrter Wartungsweg sorgt für Aufregung
Zwist um den Zugang zur Mur

Ein gesperrter Wartungsweg wirft in Liebenau die Frage auf, wem eigentlich der Fluss gehört, der durch diese Stadt rauscht.  Das Murufer ist heiß umstrittenes Gebiet: Während sich die einen Städter gerne bei einem Spaziergang entlang des Flusses entspannen würden und einem Ausbau der Angebote an der Mur freudig entgegen sehen, finden andere, dass die Lebensräume am Wasser schon zur Genüge zugemüllt sind. Wie gespalten die Meinungen dazu sind, hat etwa die letzte exklusive Umfrage ergeben, die...

  • Stmk
  • Graz
  • Ludmilla Reisinger
Fünf neue Lastenräder werden bald an tim-Standorten in Graz zur Verfügung stehen. Die Stadt wird außerdem ein Verleihsystem testen.
2

Graz startet große Lastenrad-Offensive

Ganz egal, ob in Kopenhagen, Madrid oder Berlin: Immer stärker erobern Lastenräder die urbanen Zentren von europäischen Städten. Auch in Graz prägen sie mittlerweile das Stadtbild. Die Stadt Graz möchte diesem Boom nun Rechnung tragen und startet gemeinsam mit der Holding eine große Offensive. Schon seit letzten Sommer steht am tim-Knoten Schillerplatz ein Lastenrad, jetzt gibt es Zuwachs: In den nächsten Monaten folgen nämlich fünf Lastenräder ohne Elektromotor, die an den tim-Standorten...

  • Stmk
  • Graz
  • Christoph Hofer
Endlich: Das Straßganger Bad ist ab 6. August wieder geöffnet.

Straßganger Bad ist ab heute wieder geöffnet

Gute Nachricht für alle Wasserratten: Nachdem vor gut einer Woche ein Wassereintritt die Schließung des Straßganger Bades nach sich gezogen hat, gibt es jetzt Entwarnung. Wie die Holding Graz vermeldete, sind die Reparaturarbeiten nun abgeschlossen. Somit konnten die Auswirkungen auf die Anlagen mit der Wasserumwälzung und die Elektronik in einem ersten Schritt behoben werden.  Weitere Arbeiten nach Saisonende Ab Freitag, den 6. August, kann die Anlage im Westen der Stadt wieder von allen...

  • Stmk
  • Graz
  • Christoph Hofer
tim-Angebote ermöglichen einen nachhaltigeren Sommer.

e-Fahrzeugflotte
Mit "tim" in den Urlaub

Die E-Fahrzeugflotte "tim" bietet ein „Summer Special“. Mehr als 65.000 Buchungen und über eine Million an zurückgelegten Kilometern hat das Holding-Graz Fahrzeug-Aufgebot von "tim" zu verzeichnen. Vorstand Mark Perz: "Für unsere rund 2.500 treuen tim-Kunden und -Kundinnen und alle, die es noch werden wollen, bieten wir seit 2. August für zwei Monate Folgendes an: Über das tim-Servicecenter in der Steyrergasse 116 ist einer von sechs E-Golfs für zehn Tage, eine Woche oder ein Wochenende zu...

  • Stmk
  • Graz
  • Lisa Ganglbaur
Auf diesem Radweg entlang der Schienen braucht es Schatten, fordert die KPÖ. Zumindest ein Trinkbrunnen soll jetzt kommen.
2 1

Antrag im Gemeinderat
R9-Radweg soll hitzesicherer sein

Für den R9-Radweg werden Beschattung und ein Trinkbrunnen gefordert. Der R9-Radweg, der von Don Bosco über Am Wagrain bis nach Feldkirchen führt, sei eine zehn Kilometer lange Durstrecke, beschreibt KPÖ-Gemeinderat Christian Sikora. Es gäbe nicht nur keinen Trinkbrunnen, auch Beschattung würde fehlen. "Die ÖBB-Lärmschutzwände strahlen zusätzlich Hitze ab, was dazu führt, dass auf diesem Weg rund 45 Grad Lufttemperatur gemessen werden." Sikora forderte deshalb in einem Antrag nicht nur eine...

  • Stmk
  • Graz
  • Ludmilla Reisinger
Bis auf Weiteres kann im Bad Straßgang nicht geschwommen werden.

Nach technischem Problem
Badeschluss in Straßgang

Seit heute Nacht steht der Pumpenkeller im Bad Straßgang unter Wasser. Aktuell gibt es deshalb keinen Badebetrieb. Der Eintritt auf die Liegeflächen ist dafür ab heute (28. Juli) und bis auf weiteres gratis.  Warum der Keller mitsamt den dazugehörigen Technikanlagen im Bad Straßgang heute Nacht geflutet wurde, ist noch nicht geklärt. Fest steht: Sowohl die Anlagen für die Wasserumwälzung als auch die Elektronik sind betroffen, so dass die Becken bis auf weiteres nicht benutzt werden können. Wie...

  • Stmk
  • Graz
  • Ludmilla Reisinger
Zufrieden: Hohensinner, Stadlober, Peer (v.l.)

Unterstützung für Grazer Sommercamp

Das von Bernd Stadlober und Sebastian Kranabetter organisierte Sommercamp für Kinder zwischen 6 und 15 Jahren geht heuer in die zweite Runde. In vier Modulen (Sporties, Artists, Scientists, Worldies) werden die Kids bis 6. August in der HLW Schrödinger betreut. Die Holding Graz mit Marketingleiter Richard Peer unterstützt "Camps for Champs" auch heuer mit einem Sponsoring in Form von Öffi-Tickets, Tickets für die Schloßbergrutsche, Karten für die Auster sowie in Form eines mobilen...

  • Stmk
  • Graz
  • Christoph Hofer
In Graz wird im Sommer wieder nach Herzenslust gespielt.

Aktion der Stadt
Sommer-Spielstraßen starten am Färberplatz

Das Citymanagement der Holding Graz organisiert in Zusammenarbeit mit dem Amt für Jugend und Familie der Stadt Graz ein sommerliches Rahmenprogramm für Klein und Groß. So verwandeln sich ab kommenden Samstag die Gassen und Plätze jedes Wochenende in riesige Spielplätze für Kinder. Begleitet werden die Kinderspielstraßen von pädagogisch erfahrenen Grazer Spielmobilbetreibern. Dazu gibt's ein musikalisches Rahmenprogramm: Die Spielstraßen werden in Zusammenarbeit mit dem Verein Musik Zentral mit...

  • Stmk
  • Graz
  • Ludmilla Reisinger
Freuen sich über den großen tim-Zuspruch: M. Perz (l.) und W. Malik (r.). Auch Bischof W. Krautwaschl nutzt jetzt das Angebot.
Aktion 2

Der Bischof fährt jetzt auf "tim" ab

Das Mobilitätsangebot tim wird größer: Es gibt neue Angebote, neue Standorte – und einen neuen Nutzer. Das Zeitalter der E-Autos steht erst so richtig bevor. In Graz hatten die Fahrer dieser umweltfreundlichen Vehikel schon seit geraumer Zeit gewisse Privilegien, wie etwa das kostenlose Parken. Dies ist aber seit Jahresbeginn Geschichte. Nun gibt es aber wieder ein "Zuckerl", zumindest für "tim"-Nutzer. "Wir haben gerade sechs hochmoderne VW ID.3 neu in die Flotte aufgenommen und stellen diese...

  • Stmk
  • Graz
  • Christoph Hofer
Klimaanlage oder keine Klimaanlage? Die neuen Straßenbahnen (links) sind gut gekühlt, während die Cityrunner (Mitte) sowie die älteren Modelle (rechts) im Sommer regelrecht zu Backöfen werden.
Aktion 2

Öffentlicher Verkehr
Warum es in den Grazer Bims heiß ist (und nicht kühler wird)

Nur jede zweite Straßenbahn in Graz hat eine Klimaanlage: Eine Aufrüstung der alten Garnituren ist im Moment nicht geplant, wohl aber die lang diskutierte Anschaffung neuer Modelle. Bis dahin wird geschwitzt, und zwar vor allem auf der Linie 3.  Man kennt es: Auf dem Weg zur Haltestelle noch ein kühles Lüftchen in den Haaren, dann in die nächstbeste Straßenbahn eingestiegen und sich plötzlich in einem stickigen Backofen wiedergefunden. Der Klimawandel steuert mit vollem Karacho auf Graz zu,...

  • Stmk
  • Graz
  • Ludmilla Reisinger
Gleich drei Linien werden diesen Sommer teilweise oder ganz im Schienenersatzverkehr geführt.
2

Sommerbaustellen
Wo ab morgen Schienenersatzverkehr fährt

Der Baustellensommer geht los: Ab morgen (10. Juli) müssen sich die Grazer mit noch mehr Schienenersatzverkehr herumschlagen. Wegen Gleisbauarbeiten werden sowohl die Linien 1 und 6 als auch die Nummer 7 teilweise oder ganz eingestellt. Normalität kehrt erst ab 10. September wieder ein. Dem aufmerksamen –  aber auch dem weniger aufmerksamen – Öffi-Benutzer mag es vielleicht schon aufgefallen sein: Seit einigen Tagen kündigen alle Haltestellen in Graz Schienenersatzverkehr für die Sommerferien...

  • Stmk
  • Graz
  • Ludmilla Reisinger
Grazer Öffi-Jahreskarten-Besitzer können bald die Wiener U-Bahn gratis benutzen.
2

Mit Grazer Öffi-Jahreskarte gratis in anderen Städten fahren

Für jene 50.000 Grazer, die eine Jahreskarte für die Öffis (Jahreskarte Graz oder eine übertragbare Jahreskarte) besitzen, gibt es jetzt ein besonderes Sommer-"Goodie": Sie alle haben bald die Möglichkeit, Öffis in sechs heimischen Großstädten kostenlos zu nutzen. „Zwischen 26. Juli und 8. August können alle BesitzerInnen einer Jahreskarte, P & R Kombikarte (übertragbar und nicht übertragbar) sowie einer Socialcard Mobilität der Graz Linien auch in Wien, Linz, Salzburg, Klagenfurt und Innsbruck...

  • Stmk
  • Graz
  • Christoph Hofer
Die FFP2-Maske hat in den Öffis (vorerst) ausgedient. Ab 1. Juli reicht ein gewöhnlicher Mund-Nasen-Schutz.

Die Nightline feiert wieder ein Comeback

Holding Graz setzt ab 2. Juli wieder die Nachtbusse ein: Schon einen Tag davor fällt die FFP2-Maskenpflicht. Mit 1. Juli treten weitere Lockerungen in Österreich in Kraft, unter anderem fällt die Sperrstunde und Clubs dürfen wieder öffnen. Das hat positive Auswirkungen für alle Nachtschwärmer: Die Holding Graz hat nämlich die Wiederaufnahme der Nightline angekündigt. Ab 2. Juli sind die Nachtbusse wieder Freitag auf Samstag, Samstag auf Sonntag sowie vor Feiertagen im Regelbetrieb im gesamten...

  • Stmk
  • Graz
  • Christoph Hofer
Gerald Kuhns Initiative stößt den (Um-)Bau barrierefreier Trinkbrunnen an. An frequentierten Plätzen sollen die Wasserspender entstehen.

Erfrischung für alle
Graz arbeitet an barrierefreien Brunnen

Einige Grazer Trinkbrunnen sollen barrierefrei werden. Die rund 121 Trinkbrunnen in Graz sind noch nicht barrierefrei: Probleme machen Rollstuhlfahrern derzeit Kanten am Boden, aber auch ein zu hoch angesetzter Druckknopf sowie ein zu starker Wasserstrahl. Daher stellte Grünen-Gemeinderat Gerald Kuhn im Herbst einen Antrag für mehr barrierefreie Trinkbrunnen, die auch älteren Menschen den Zugang erleichtern sollen. Die Anlagen sollten wie folgt optimiert werden: Keine Kanten um Trinkbrunnen,...

  • Stmk
  • Graz
  • Lisa Ganglbaur
Kooperation ist auf Schiene: Markus Gross (ZF), Mark Perz, Wolfgang Malik, Günter Riegler, Daniel Härter (ZF/v.l.)

Die Bim fährt in Graz nun viel leiser vorbei

Holding setzt bei den Trams auf eine neue digitale Zustandsüberwachung. Das entlastet auch die Anrainer. Die Variobahn als "Rumpel-Bahn"? So wurden die Bim-Garnituren der neuesten Generation in Graz häufig von Anrainern, die, wenn die Tram vorbeifuhr, über eine erhöhte Lärmbelastung klagten, bezeichnet. Schuld daran sind mitunter sogenannte Flachstellen: Durch die ungleichmäßige Abnutzung am Radreifen rollt das Rad nicht mehr sanft über die Schiene, sondern gleitet und schlittert am Gleis. Als...

  • Stmk
  • Graz
  • Christoph Hofer

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.