Holding Graz

Beiträge zum Thema Holding Graz

Lokales
Von Strom bis Wasser: "Hansi" weiß alles über die Holding. Zur Freude von K. Hohensinner beantwortet er alle Kinderfragen.

Holding-Service: Wenn Kinder fragen und "Hansi" antwortet

Maskottchen "Hansi" beantwortet alle Fragen rund um die Holding-Graz-Dienstleistungen. Eine Krise wie Corona hat den meisten Menschen gezeigt, dass nicht alles selbstverständlich ist. Das beginnt bei der regelmäßigen Abholung von Müll und endet beim Stromanschluss, damit alle Geräte während der Homeoffice-Zeit auch wirklich funktionieren. Wie der Strom aber eigentlich in die Steckdose kommt, was die Müllabfuhr mit dem Unrat macht und woher beispielsweise das Grazer Wasser kommt, ist aber...

  • 03.06.20
Lokales
In der Schloßbergbahn kann Manfred Molnár bald wieder Gäste begrüßen.
2 Bilder

Freizeitöffnung: Grazer Bäder und Bahnen rüsten sich für die Gäste

Spät, aber doch, starten die von der Holding Graz betriebenen Freizeiteinrichtungen in die Sommersaison: Am 29. Mai öffnet das Margaretenbad seine Pforten, mit 15. Juni folgen Augartenbad, Auster, Stukitzbad und Bad Straßgang. Auch die Schloßbergbahn ist ab Freitag wieder in Betrieb, tags darauf bringt dann die Schöckl-Seilbahn Wanderer wieder auf den Grazer Hausberg. In den Badeeinrichtungen gibt es aufgrund der Coronakrise heuer aber ein Besucher-Limit und angepasste Öffnungszeiten. Kein...

  • 25.05.20
Lokales
Im Auftrag des Bürgermeisters Siegfried Nagl: Richard Peer (l.) soll Dynamik ins Citymanagement bringen.

Offensive
Jetzt wird der Grazer Innenstadt neues Leben eingehaucht

Es war ein längst fälliger Schritt, den die Regierungsspitze mit Siegfried Nagl und Mario Eustacchio gesetzt hat: Das Citymanagement wird in die Holding Graz eingegliedert, mit den entsprechenden Synergieeffekten soll die Grazer Innenstadt nun mit voller Kraft (wieder-)belebt werden. Federführend wird dabei Holding-Marketingleiter Richard Peer sein, in der Marketingabteilung wird ein Bereich geschaffen, der verschiedene Funktionen vereint und koordiniert, die in der Vergangenheit in...

  • 25.05.20
Lokales
Alles einsteigen und Abstand halten: Mit einem neuen Video sollen Schüler am Weg zur Schule sensibilisiert werden.
Video

"Regeln für Öffi-Nutzung": Neues Holding-Video für Schulkinder

Ein Schulstart mitten im Mai? Das hätte man vor wenigen Monaten noch für einen Scherz gehalten, aus dem Spaß wurde während Corona aber Ernst. Mit der teilweisen Öffnung der Bildungseinrichtungen wird es natürlich auch in den öffentlichen Verkehrsmitteln wieder voller werden. Nicht immer ist es dann leicht, dass der Mindestabstand eingehalten wird. Die Holding Graz stellt daher ab sofort ein Video mit "Regeln für die Öffi-Nutzung" zur Verfügung, das extra für Schulkinder aufbereitet wurde. Ziel...

  • 17.05.20
Lokales
2 Bilder

Corona-Updates aus Graz
Tag der Wiedereröffnung

Wir als WOCHE Graz versuchen in Zeiten wie diesen objektiv und unaufgeregt über den aktuellen Status Quo zum Corona-Virus in Österreich zu berichten und über Service-Leistungen zu informieren. Eine Informations-Hotline bei allgemeinen Fragen zu Corona gibt es von der AGES: 0800 555 621. Bei Verdacht, wenn Sie Symptome zeigen, wählen Sie die Hotline 1450. Wichtige INFO: Missbrauchen Sie bitte nicht den Notruf 144, wenn Sie sich für einen Verdachtsfall halten! Die Homepage der Stadt Graz...

  • 15.05.20
Lokales
"Bitte hinten einsteigen" – bei den Bussen bleibt die Fahrertüre auch weiterhin geschlossen.

Volle Fahrt voraus in Graz
So fahren Bus und Bim wieder "normal"

Mit der schrittweisen Öffnung der Schulen, der langsamen Rückkehr zum Arbeitsplatz und dem Aufsperren der Gastronomie werden auch die öffentlichen Verkehrsmittel zunehmend voller. So fährt die Holding Graz ihren Betrieb wieder hoch. Ab 18. Mai geht es mit der zweiten Phase der Schulöffnung auch für die Volksschulkinder und Unterstufenschüler nach den Maturanten und Abendschülern zurück in das Klassenzimmer. Hauptsicherheitsmaßnahme in den Grazer Öffis ist vor allem das Tragen eines...

  • 08.05.20
Lokales
Ingrid Heuberger: "Warum sind wir am nahezu sichtbaren Diskriminieren jener Menschen, nur weil sie älter sind?"
2 Bilder

Holding-App: Senioren orten Diskriminierung

Nur mittels Holding-App kann man sich für das Recyclingcenter anmelden. Ältere sehen Diskriminierung. Die Erleichterung war groß, als die Holding Graz das Recyclingcenter in der Sturzgasse am 14. April öffnete. Der Zugang ist jedoch nur nach vorheriger Anmeldung per Smartphone-App und bei Einhaltung weiterer Sicherheitsbestimmungen möglich. Genau in dieser Anmeldung mittels App ortet ÖVP-Gemeinderätin Ingrid Heuberger eine Diskriminierung von älteren Menschen. Digitalisierung als einziger...

  • 28.04.20
Lokales
Stolz auf seine Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter: Holding-Vorstandschef Wolfgang Malik.
2 Bilder

Grazer zufrieden
Das Krisenmanagement der Holding funktioniert

Die Holding Graz steht für die öffentliche Grundversorgung der Grazer gerade. Keine Frage, dass genau diese – vom Wasser über die Müllentsorgung bis hin zum öffentlichen Verkehr – eine besondere Rolle spielt. Bleibt die Frage: Wie zufrieden sind die Grazer mit dem Krisenmanagement der Holding? Nun: Glaubt man einer aktuellen Umfrage, die im Auftrag der Stadt vom Marktforschungsinstitut "m(Research" durchgeführt wurde, gibt es Bestnoten: 78 Prozent der Befragten sind sehr bzw. eher zufrieden,...

  • 28.04.20
Sport
Zuletzt trat die Energie Steiermark beim Davis Cup als Sponsor auf.
3 Bilder

Sport-Sponsoring: Wenn Partnerschaften zählen

Vereine sind bei der Erfüllung von Sponsoring-Gegenleistungen kreativ. Welcher Sportfan hätte sich jemals einen absoluten Stillstand vorstellen können: Bis auf einige wenige exotische Fußball-Ligen, die trotz Corona-Krise weiterhin an ihren Spielplänen festhalten, tut sich weltweit einfach gar nichts. Eine schwierige Situation für kleine wie große Vereine und auch für Veranstaltungen. Das letzte große Event auf heimischen Boden war die Davis Cup-Begegnung Österreich gegen Uruguay am...

  • 24.04.20
Lokales
180.000 Tonnen Abfall landen jährlich hier: Die Grazer können ab heute wieder zum Sturzplatz in der Sturzgasse fahren.
2 Bilder

Sturzplatz: Das Recyclingcenter öffnet seine Pforten

Voranmeldung und Mundschutz: Das Recyclingcenter in der Sturzgasse ist ab heute teilgeöffnet. Die Ausgangsbeschränkungen aufgrund der Corona-Krise bringen viele Grazer dazu, zu Hause zu entrümpeln oder auszumisten. Ob Keller, Gartenhütte, Wohnung oder Haus: Derzeit häuft sich der Schrottmüll, dessen Ende am Sturzplatz besiegelt werden soll. Bis dato war das Recyclingcenter in der Sturzgasse geschlossen, die Rufe nach einer Öffnung wurden immer lauter. WOCHE-Leser berichteten von...

  • 14.04.20
Lokales
Führt wichtige Instandsetzungsarbeiten an einem Abfallsammelfahrzeug durch: Georg Volkmer
2 Bilder

Holding Graz
Wo Instandhaltungs- und Reparaturarbeiten jetzt wichtig sind

In der Kommunalwerkstätte der Holding Graz werden auch in Krisenzeiten wichtige Tätigkeiten durchgeführt. Die Aufrechterhaltung der Grundversorgung ist in Zeiten wie diesen das Gebot der Stunde. In Graz trägt zu einem beträchtlichen Teil (Öffentlicher Verkehr, Wasserversorgung, Müllentsorgung) die Holding dazu bei, dass gewisse Services für die Bürger zur Verfügung stehen. Auch in der Kommunalwerkstätte geht die Arbeit weiter, natürlich unter Einhaltung von strengen Sicherheitsmaßnahmen. Das...

  • 13.04.20
Lokales
Zieht für 2019 positive Bilanz: Holding Graz-CEO Wolfgang Malik

Holding Graz bilanziert 2019 positiv und rechnet mit herausforderndem Jahr 2020

Der Holding Graz-Konzern liegt 2019 um mehr als 17 Millionen Euro über dem Budget und um mehr als 10 Millionen Euro über dem Ergebnis des Vorjahres.  Auch der Aufsichtsrat der Holding Graz trifft sich mit dem Holding-Vorstand in Coronazeiten via Videokonferenz. Und so wurde im Rahmen einer solchen Konferenz die Bilanz 2019 sowie die Lage des Konzerns wegen der Corona-Maßnahmen thematisiert. "Es zeigt sich einmal mehr, dass die Holding Graz im 60. Jahr ihres Bestehens und zum zehnten Jubiläum...

  • 10.04.20
Lokales
Austausch: Holding Graz-Marketingleiter Richard Peer (l.) und Bürgermeister Siegfried Nagl setzen auf genaue Information.

Corona: Die Kommunikation der Holding Graz trotzt der Krise

Die Holding Graz stellt das Funktionieren von Graz sicher. Externe wie interne Kommunikation ist dabei wesentlich. „Gerade jetzt braucht es seriöse und authentische Informationen für die Grazer. Täglich werden in den Krisenstäben von Stadt und Holding Maßnahmen beschlossen, die dann schnellstmöglich an die Bevölkerung kommuniziert werden müssen“, sagt Bürgermeister Nagl, der auch betont: "Wir greifen auf das modernste Stadtmanagement Österreichs zurück. So können wir alle Grazer...

  • 08.04.20
Politik
Optimistisch in die Zukunft: Bürgermeister Siegfried Nagl

Offener Brief von Siegfried Nagl: "Disziplin, Solidarität und Verantwortungsbewusstsein zählen"

Bürgermeister Siegfried Nagl dankt in einem offenen Brief allen für ihren Einsatz und ruft zu Disziplin und Solidarität auf. "Die Corona-Krise betrifft uns alle", leitet Bürgermeister Siegfried Nagl den offenen Brief an seine Grazerinnen und Grazer ein. Der geänderte Alltag, die Furcht vor einer Ansteckung und die Angst vor dem Verlust des Arbeitsplatzes oder die Sorge um die Zukunft der Wirtschaft und die Tragfähigkeit des Gesundheitssystems sind nur einige Punkte, die alle Menschen derzeit...

  • 31.03.20
Lokales
Die Grazer werden in nächster Zeit mehr Müll produzieren.

Warum Mülltrennen nie wichtiger war als jetzt

Holding Graz und Servus Abfall sorgen auch jetzt für ein sauberes Graz. Grazer Bürger müssen keine Angst haben: Die Murmetropole erstickt auch in schwierigen Zeiten nicht im Müll. Von Seiten der Holding Graz Abfallwirtschaft sind derzeit 14 Restmüllfahrzeuge im Einsatz, pro Tag werden 14 Touren gefahren und dabei 6.900 Restmüllbehälter entleert. In Summe sorgen 46 Mitarbeiter für einen reibungslosen Ablauf. Dieser wird nicht zuletzt dann erleichtert, wenn die Bevölkerung beim Mülltrennen...

  • 25.03.20
Lokales
Alltag einmal anders: Mittels Videokonferenzen stimmt sich der Krisenstab der Holding Graz derzeit ab.

Trotz Krise: Graz bleibt mehr als nur handlungsfähig

Das öffentliche Leben ist eingeschränkt, wichtige Dienstleistungen der Holding Graz gibt es weiterhin. Das grassierende Coronavirus und die damit verbundenen Einschränkungen des öffentlichen Lebens haben auch starke Auswirkungen auf die Tätigkeitsbereiche der Holding Graz: Bereits seit 27. Februar tagt beim größten kommunalen Dienstleistungsunternehmen der Steiermark daher mehrmals pro Tag ein eigens eingerichteter, sechsköpfiger Krisenstab, der als Schnittstelle zum Krisenstab der Stadt...

  • 18.03.20
Lokales
Bernhard Kurzmann, Spar Lager: „Wir arbeiten auf Hochtouren und tun unser Bestes, um frische Lebensmittel in die Spar-Märkte zu liefern. Unsere Lager sind voll und es muss sich niemand Sorgen machen: Es kommt laufend Nachschub. Wir bitten alle Kunden darum, keine Hamsterkäufe zu tätigen, da es keinen Grund dafür gibt. Zudem sollten die Kunden Abstand zu anderen Kunden sowie Mitarbeitern halten und bestenfalls bargeldlos bezahlen.“
7 Bilder

Während der Coronakrise im Einsatz: Das sind die Helden dieser Stadt

DANKE! Die WOCHE holt die Helden vor den Vorhang, die – nicht nur jetzt – Großartiges für Graz und Grazer leisten. Zu Hause bleiben! Das sollen derzeit alle machen. Wie die Bundesregierung eindringlich mahnt, ist es unerlässlich, sich an diese Vorgaben zu halten, um die Ausbreitung des Coronavirus zu verhindern. Soziale Kontakte sollen, überall wo es möglich ist, gemieden werden.Die Versorgung mit Lebensmitteln und Medikamenten ist selbstverständlich gewährleistet. Auch der Öffentliche...

  • 18.03.20
  •  3
Lokales
Die Fans des Grazer Sportklubs können jubeln. Die Gruabn und vielleicht auch ihre Holztribüne werden wiederbelebt.
2 Bilder

Holding übernimmt GSC
Neues Leben für die Gruabn

Der in der Gruabn beheimatete Grazer Sportklub wird Teil der Holding und hofft auf Investitionen. Der SK Sturm überlegte schon, sie zurückzukaufen, die Initiative zum Erhalt der Holztribüne sammelte bereits Geld und nicht nur Nostalgiker wünschen sie sich wieder in besserem Zustand: Die Rede ist natürlich von der Gruabn, dem altehrwürdigen Fußballstadion im Bezirk Jakomini. Jetzt könnte diese wieder einen Aufschwung erleben, wird doch der in der Gruabn ansässige Grazer Sportklub Straßenbahn...

  • 06.02.20
Lokales
Die Zählerstandbekanntgabe erfolgt nun digital.

Trinkwasserabrechnung: Holding Graz setzt Digitalisierung fort

Die Stadt Graz treibt ihr Digital-Angebot weiter voran: Nachdem im Vorjahr zahlreiche Wohneinheiten für die Heizkostenabrechnung im Zuge der Fernwärme- und Gas-Hauptablesung auf digitale, funkbasierte Heizkostenverteiler umgerüstet wurden (die WOCHE berichtete), bietet die Holding nun auch für die 32.500 Trinkwasser-Kunden ein neues Service. Seit Mitte Jänner besteht nun die Möglichkeit, den Zählerstand digital bekannt zu geben. Somit wird die gesamte Trinkwasserabrechnung, von der Bekanntgabe...

  • 30.01.20
Lokales
Unterstützt die Gesundheits-Tipps: Eva Winter

Grippe-Tipps auf Öffi-Infoscreens

Die Grippewelle hat längst auch Graz erfasst: Aus diesem Grund gibt es auf den Infoscreens in den Grazer Öffis seit vergangener Woche animierte Spots von Holding Graz und Gesundheitsamt mit wichtigen Tipps. "Mit einigen Maßnahmen ist es leicht, das Risiko zu minimieren, sich selbst und andere anzustecken", erläutert Stadtrat Robert Krotzer. Unter anderem wird auf regelmäßiges Händewaschen hingewiesen. Außerdem sollte in den Ärmel und nicht in die Hand geniest werden. "Sollte es jemanden...

  • 29.01.20
Lokales
Futuristisches Design: Der Elektro-Bus des spanischen Unternehmens Irizar wird in der Grazer Innenstadt getestet.
3 Bilder

Gratkorn sorgt in Graz für Antrieb

Graz Linien setzen auf moderne Antriebsmöglichkeiten, Hilfe kommt dabei aus Gratkorn. San Sebastián, Bayonne, Luxemburg, Hamburg – und jetzt "Smart City" Graz: In der Landeshauptstadt wird mit Wasserstoff- und Elektro-Bussen ein nachhaltiger und zukunftsorientierter öffentlicher Verkehr getestet. Das Know-how dazu kommt sozusagen direkt um die Ecke, denn der Generalimporteur Lazarou mit Sitz in Gratkorn schickt als Generalvertretung des spanischen Unternehmens Irizar einen E-Bus ins...

  • 29.01.20
  •  2
Lokales
Einsteigen bitte: Manfred Molnár zeigt "seine" Schloßbergbahn.
9 Bilder

Berg- und Talfahrt mit Panoramablick auf Graz – Graz Inside mit der Schloßbergbahn

Einstieg auf 356 Metern Seehöhe, Ausstieg auf 464 Metern: Ohne die Schloßbergbahn wäre Graz nicht Graz. Seit 1894 führt sie Grazer wie Graz-Besucher auf den Schloßberg und auch nach über 100 Jahren hat sich an der Faszination Schloßbergbahn nichts geändert. Mittlerweile, seit 2004, ist die dritte Generation der Wägen in Betrieb. Die WOCHE sprach mit den Wagenbegleitern und Maschinisten Manfred Molnár und Andreas Gmoser und warf einen Blick hinter die Bahn-Kulissen. Rushhours im...

  • 29.01.20
Lokales
Auch in Graz gibt es weiterhin Pläne für eine City-Gondel.
2 Bilder

Nach Verkehrsgipfel: Graz denkt weiter an Metro und Seilbahn

Anrainergaragen, mehr Park-and-Ride-Flächen, autonome Shuttles: Graz will die Mobilitätswende. Ein regelrechtes Who is Who an Verkehrsexperten war Anfang dieser Woche der Einladung der Wirtschaftskammer Steiermark (Regionalstelle Graz, Sparte Transport und Verkehr, Junge Wirtschaft) gefolgt, um im Rahmen einer großen Enquete über die Zukunft der Mobilität in Graz zu sprechen. Alle Beteiligten aus Politik, Technik und Wirtschaft waren sich nämlich schon zu Beginn einig, dass aufgrund eines...

  • 21.01.20
  •  3
Lokales
Für Umweltschutz: Heigl, Roth, Malik (v.l.)

Eine neue Bim sagt leise "Servus"

Seit Kurzem ist in Graz eine Straßenbahn im brandneuen Servus-Design unterwegs. „Servus, als gemeinsame Gesellschaft von Holding Graz und Saubermacher, leistet einen wertvollen Beitrag für eine ökologische Abfallwirtschaft in der Stadt Graz. Die Bim wird die Grazer täglich dazu animieren, durch Abfalltrennung ihren Beitrag zum Klima- und Umweltschutz zu leisten", ist sich Saubermacher-Gründer Hans Roth sicher. Holding-Graz-CEO Wolfgang Malik ergänzt: "Die neue Servus-Straßenbahn steht für eine...

  • 18.01.20
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.