Auwiesen

Beiträge zum Thema Auwiesen

Vizebürgermeisterin Karin Hörzing freut sich über eine Ausweitung der Sommerferien-Aktion "Pippi – Play im Park".

20 Jahre „Pippi – Play im Park“
Volles Sommerprogramm für Linzer Kids von acht bis 14 Jahren

Anlässlich des runden Geburtstags geht die Sommerferien-Aktion "Pippi – Play im Park" erstmals an fünf Standorten in Linz über die Bühne. LINZ. Die Sommerferien in der Stadt verbringen, muss ganz und gar nicht langweilig sein – das beweist die Ferien-Aktion „Pippi – Play im Park“ von Stadt Linz und den Linzer Kinderfreuden seit mittlerweile zwei Jahrzehnten. Heuer geht das Sommerferien-Programm in den Linzer Parks von 12. Juli bis 10. September über die Bühne. Das Angebot richtet sich an Kinder...

  • Linz
  • Andreas Baumgartner
3

Linz Auwiesen
Mann wollte Hund helfen und ertrank im Jauckerbach

In Auwiesen dürfte ein Mann ertrunken sein, als er versuchte seinem Hund aus dem betonierten Werkskanal zu helfen. Der tragische Unfall ereignete sich Montagfrüh im Stadtteil Auwiesen. LINZ. Die Berufsfeuerwehr Linz wurde am Samstag, 5. Juni, gegen halb neun Uhr vom Roten Kreuz zu einer Menschenrettung im Jauckerbach alarmiert. Auf Höhe Olaf-Palme-Weg soll eine Person in den Werkskanal des Kraftwerks Kleinmünchen geraten sein und flussabwärts getrieben worden sein. Die Einsatzkräfte machten...

  • Linz
  • Andreas Baumgartner
V. l.: Sanitäter Klaus Kieslinger, Vater Abas, Mutter Mari, Sanitäter Friedrich Radler

Geburt im Rettungswagen
Der kleine Aslan hatte es besonders eilig

Weil es der kleine Aslan kaum erwarten konnte, auf die Welt zu kommen, leiteten die Rettungssanitäter die Geburt noch vor der Abfahrt in die Klinik ein – auch für die Rettungssanitäter keine alltägliche Situation. LINZ. Besonders eilig hatte es der kleine Aslan aus dem Linzer Süden am Montag, 30. November. Er erblickte das Licht der Welt nicht etwa im Kreißsaal, sondern bereits im Rettungswagen in der Auwiesenstraße. Sanitäter verschoben AbfahrtDer junge Erdenbürger hielt nicht nur Mama Mari...

  • Linz
  • Andreas Baumgartner
Schnurli Katz interessiert sich für Anliegen und Probleme der LinzerInnen.
8

Forumtheaterprojekt in Kleinmünchen
Schnurli Katz bittet auf die Bühne

Der Linzer Verein Theater TamTam will mit dem Mitmach-Theaterprojekt "Katzenjammer, adé!" gesellschaftliche Missstände in der Stadt aufzeigen. LINZ. Sieht man die Bilder von vermissten Katzen, ist man gerührt und bangt um das Wohlbefinden des jeweiligen Haustiers. Ob es hingegen der Nachbarin nebenan mit ihrer Mindestpension für Essen reicht – die Frage stellt man sich wohl seltener. Und wenn, was soll man schon tun? Schließlich entscheiden „die da oben“… "Mit dem Theaterprojekt Katzenjammer,...

  • Linz
  • Theater TamTam
Bewegung an der frischen Luft und Spaß mit dem Ball – der LASK führt die Kids behutsam an den Fußball heran.
1 2

Probetraining
LASK sucht Talente für das Frauenteam

Der LASK startet das Projekt Frauenfußball und sucht beim "Talente Tag" nach den Stars von morgen. LINZ. Mit Dominik Thalhammer angelte sich der LASK den Erfolgstrainer des ÖFB-Damen-Nationalteams. "Es gibt wohl kaum jemanden, der in Österreich mehr Ahnung vom Frauenfußball hat", streut LASK-Geschäftsführer Andreas Protil seinem neuen Chefcoach Rosen. Da ist es nur konsequent, dass die Athletiker über den Aufbau eines konkurrenzfähigen Frauen-Teams nachdenken. "Es geht um Spaß mit dem Ball"Den...

  • Linz
  • Andreas Baumgartner
Auwiesen Graz, Altarm Thondorf (rechts), ökologische Zone (Mitte), Mur (links)
29 16 25

Auwiesen Naherholungsgebiet - Großraum Graz

Das Naherholungsgebiet ,,Auwiesen", liegt im Süden von Graz. Es beginnt nach der A2 Südautobahn-Brücke und ist mit dem Fahrrad durch die Unterführung, (Murfelder Straße 260 - Ecke - Eisbachgasse 900) entlang vom Murufer sehr leicht zu erreichen. Das Naherholungsgebiet mit einer Liegewiese von 3.500 Quadratmetern, liegt genau vor dem Altarm Thondorf und der ökologischen Halbinsel. Das Areal hat 135.000 Quadratmeter und 30.000 Quadratmeter davon sind ökologische Zone. In Thondorf ist das Areal...

  • Stmk
  • Graz
  • Marie O.
Ansfeldens Kicker gehen mit viel Elan und Selbstvertrauen in die im März startende Frühjahrssaison in der Bezirksliga Ost.
3

BEZIRKSLIGA OST
"Am Ende fragt keiner"

Ansfelden peilt in der "Ost" Klassenerhalt an. Die BezirksRundschau hat mit Coach Krahofer gesprochen. ANSFELDEN (rei). In gut einem Monat rollt im Unterhaus der Ball wieder. Spannend wird es insbesondere in der Bezirksliga Ost zur Sache gehen, wo mit Union Ansfelden und dem Aufsteiger Union Leonding gleich zwei LL-Teams um den Klassenerhalt rittern. "Die Vorbereitung war bisher sehr intensiv. Wir haben gut gearbeitet und sind davon überzeugt, uns verbessert zu haben", sagt Ansfeldens...

  • Linz-Land
  • Benjamin Reischl
27 neue Bäume wurden in Liebenau gepflanzt.

#17 Bezirke – Liebenau. Auwiesen: Neue Bäume gepflanzt

Das Naherholungsgebiet Auwiesen wurde in den letzten Jahren sukzessive aufgewertet (die WOCHE berichtete). Zur Freude der Naturliebhaber lässt die Stadt Graz jetzt auch noch 27 Jungbäume pflanzen. Das wird nicht nur die Yoga-Turner freuen ...

  • Stmk
  • Graz
  • Christoph Hofer
Die Linie 12 führt quer durch Linz.
1 3

Linza G‘schichten
Mit dem Zwölfer durch Linz

Die Linie 12 führt einmal quer durch Linz – von Nord nach Süd. Wir sind die ganze Route mitgefahren. LINZ. Der 1940 erbaute Karlhof in Urfahr gilt als ruhige und beliebte Wohngegend. Ein Teil der 389 Wohnungen wurde für Offiziere geplant, daher liegen sie qualitativ über dem Durchschnitt der sonstigen "Hitlerbauten". Der Karlhof ist auch eine der Endstationen der Linie 12, die Linz von Nord nach Süd durchquert. Im Viertelstundentakt rollen die Busse an, legen eine zehnminütige Pause an der...

  • Linz
  • Silvia Gschwandtner
1 10

NaMUR Projekt bringt FreeGym und neue WC-Anlage in die Auwiesen

Im stadtregionalen Kooperationsprojekt „NaMUR - Besucherlenkung Naherholungsraum Murauen“ engagieren sich die Gemeinden Fernitz-Mellach und Gössendorf gemeinsam mit der Stadt Graz für eine abgestimmte Entwicklung der Murauen.  Erste bereits umgesetzte Projektergebnisse waren eine verbesserte Beschilderung der Radwege in den Murauen und ein Verhaltenscodex ("Aukodex"), die auf der Gemeindeversammlung in Gössendorf präsentiert wurden. Die Stadt Graz hat nun als weitere Maßnahmen eine neue...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Johannes Ulrich
4

Volksschüler lernten Landwirtschaft kennen

ALTENBERG/LINZ. Die erste Klasse der Volksschule Auwiesen besuchte kürzlich den "Schule am Bauernhof-Betrieb" von Livia Silber in Altenberg. Gleich nach dem Ankommen durften die Kinder unter dem großen Nussbaum ihre mitgebrachte Jause essen, um am Hof anzukommen und mit der Umgebung vertraut zu werden. Mit dem Spiel "Blinde Raupe" ging das Abenteuer dann los. Mit geschlossenen Augen und sich hintereinander an den Schultern haltend werden die Kinder von der Landwirtin Livia Silber langsam in...

  • Urfahr-Umgebung
  • Veronika Mair
Die Holding-Mitarbeiter haben bei den Auwiesen viel zu tun.

#17 Bezirke – Liebenau. Wegwerfgesellschaft bei den Auwiesen

Das schöne Wetter zieht die Grazer in Scharen zu den Auwiesen am südlichen Stadtrand. Die gute Etikette wird dabei scheinbar oft zu Hause vergessen: "Die Bank in der Hundewiese wurde nun endgültig zerstört, dazu türmen sich teilweise die Müllhaufen", erzählt Gemeinderätin Ingrid Heuberger. Umso mehr bedankt sie sich bei den Holding-Mitarbeitern, die pro Wochenende fast 400 Kilogramm Müll entfernen.

  • Stmk
  • Graz
  • Christoph Hofer
Events wie La Strada im Vorjahr locken eine Vielzahl an Menschen zu den Auwiesen, jetzt werden mehr Toilettenanlagen gefordert.

#17 Bezirke – Liebenau. Auwiesen: Trinkwasser und Toiletten fehlen

Es sind überaus positive Nachrichten, die aus dem Süden von Graz kommen: Das Naherholungsgebiet Auwiesen wird mit dem Angebot von zahlreichen neuen Aktivitäten, wie beispielsweise Stand Up Paddling, weiter aufgewertet. "Das Areal ist perfekt zum Entspannen oder Grillen", weiß Gemeinderätin Ingrid Heuberger. Ein Manko gibt es aber noch: "In der ganzen Umgebung haben wir keine Trinkwasser-Stelle und nur eine Toilette, die aber einige Gehminuten von der Grillwiese entfernt steht. Das ist, vor...

  • Stmk
  • Graz
  • Christoph Hofer
Stand Up Paddling, der Trendsport, wird zum Fixprogramm gehören, das die Freizeitoase im Süden von Graz heuer zu bieten hat.
1 1 3

Freizeit-Eldorado Auwiesen

Naherholungsgebiet wird aufgepeppt mit Callanetics-Parcours, Stand Up Paddling und weiteren Aktivitäten. Ungebrochener Beliebtheit erfreuen sich die Auwiesen, das Naherholungsgebiet im Gössendorfer Ortsteil Thondorf am Stadtrand von Graz. Das vor fünf Jahren eröffnete 135.000-Quadratmeter-Areal rund um den Seitenarm der Mur lockt in der warmen Jahreszeit Grillmeister ebenso an wie Sonnenanbeter oder Hobbysportler. Trotz einiger Missstände – zum Beispiel zurückgelassener Müll – überwiegen die...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Hannes Machinger
Großeinsatz in Linz-Auwiesen, nachdem dort ein Mann seine Frau in der Öffentlichkeit angegriffen hat.

UPDATE: Großeinsatz – Messerangriff in Linzer Supermarkt

35-Jähriger aus Enns stach in Linz-Auwiesen seine Lebensgefährtin nieder. Der Täter konnte fliehen Vergangene Woche, am 7. Dezember, attackierte ein 35-jähriger Mann seine Lebensgefährtin mit einem Messer. Die Frau wurde bei dem Angriff schwer verletzt. Die Tat ereignete sich an einem Vormittag in einem Geschäft am Wüstenrotplatz in Linz-Auwiesen. Ermittlungen laufen Der Angreifer flüchtete nach der Tat mit einem Pkw. Eine sofort eingeleitete Großfahndung der Polizei brachte zunächst keinen...

  • Linz
  • Andreas Baumgartner

Williwurm kommt zum Weihnachtsmarkt nach Auwiesen und erzählt aus seinen Büchern

Hallo liebe „Lesewürmer!“ Seit einigen Wochen ist Williwurm zum Leben erwacht und begeistert gemeinsam mit seinem kleinen Bruder Groß und Klein bei seinen Erzählungen. Er kommt zum ersten Mal ins Volkshaus Auwiesen/Linz und nimmt die Kinder mit auf eine spannende Reise durch seine Bücher. Kommt am 10. 12. um 11h am Weihnachtsmarkt. Wir freuen uns schon auf Euch! Wann: 10.12.2017 ganztags Wo: Volkshaus Auwiesen, Wüstenrotpl., 4030 Linz auf Karte anzeigen

  • Linz
  • Williwurm´s Kinderbücher Manuela Aigner und Haring
Freude bei den Anrainern: Die Bibliothek in der solarCity soll nun doch nicht geschlossen werden.

Bibliotheken im Linzer Süden bleiben erhalten

Mehr als 750 Unterstützer sprachen sich in einer Online-Petition für den Erhalt der Bibliothek in der solarCity aus. Der Protest zeigte nun Erfolg. Zwar hält die Stadt an dem Plan fest, Zweigstellen der städtischen Bibliotheken aus Kostengründen zu Bibliothekscentern zusammenzuschließen – die Standorte in Auwiesen und Pichling sollen jedoch erhalten bleiben. Bibliothek-Center Linz Süd Die Zusammenlegung soll ab 2018 Einsparungen von jährlich 120.000 Euro bringen. Derzeit arbeitet die städtische...

  • Linz
  • Nina Meißl
Klettersuperstar Adam Oundra hat mit dem von ClimbingSolutions" gestalteten New School"-Boulderproblem wenig Mühe. Foto: ClimbingSolutions
3

Knifflige Routen bei "Tour de Crux"

Ein spannendes, neues Format beschäftigt aktuell Kletterbegeisterte in der Stahlstadt. LINZ (jog). Vier Kletterhallen, elf Wochen, 120 "Boulderprobleme" – die "Tour de Crux" ist ein neuer, landesweiter Kletterwettbewerb, der parallel in Auwiesen, Urfahr, Steyr und Bad Ischl ausgetragen wird. Aktuell läuft die Qualifikation, die in drei Zyklen vonstatten geht. An den Standorten stehen für den Wettkampf jeweils zehn Boulderrouten für jedes Kletterniveau bereit. Wer sie bewältigt, darf sich Punkte...

  • Linz
  • Johannes Grüner
Mit einer Axt ging der Mann auf drei Türen in seinem Wohnhaus los.

Linzer schlug Türen mit Axt ein

Wie die Polizei berichtet, schlug ein Linzer gestern Abend gegen 19 Uhr in einem Mehrparteienhaus in Auwiesen mehrere Türen mit einer Axt und einem Messer ein. Der 31-Jährige zerstörte nicht nur seine eigene Wohnungstür sondern auch eine weitere Tür im Erdgeschoss und eine dritte Tür im ersten Stock. Als die Polizisten am Tatort eintrafen, war der Linzer nicht mehr vor Ort. Eine Fahndung läuft. Über das Motiv konnte die Polizei noch keine Angaben machen.

  • Linz
  • Nina Meißl
Dart freut sich immer größerer Beliebtheit. Auch in Linz spielen immer mehr Menschen die Trendsportart.
2

Auwiesen wird zum Dartsport-Zentrum

Während Darts immer beliebter wird, zählt es in Oberösterreich offiziell noch nicht mal als Sportart. Der Dartsport hat in den vergangenen Jahren unglaublich an Popularität gewonnen. In England, Belgien und Deutschland füllen Stars der Szene wie Phil Taylor, Gary Anderson und Michael van Gerwen Sporthallen mit bis zu 15.000 Zuschauern. In den Niederlanden gehört Dart mittlerweile sogar zum Schulsport. In Oberösterreich spielen auch immer mehr Menschen Darts, nur in der Sportpolitik scheint das...

  • Linz
  • Stefan Paul Miejski
Irgendwo auf der Welt gibt's ein kleines bisschen Glück...
5

Irgendwo auf der Welt gibt's ein kleines bisschen Glück...

Fisherman's Friends - Charity 4 Refugees Benefizkonzert "Irgendwo auf der Welt gibt's ein kleines bisschen Glück..." - die ersten Zeilen dieses Liedes, das von Werner Richard Heymann stammt und durch die Comedian Harmonists unsterblich wurde, stehen Pate für dieses Benefizkonzert von Fisherman's Friends. Der Abend ist allen Menschen gewidmet, die vor Krieg und Terror flüchten und irgendwo auf der Welt ein kleines bisschen Glück zu finden hoffen. Ein Konzert für und mit Menschen, die ihre Heimat...

  • Linz
  • Pfarre Linz - St. Peter
Auwiesen ist besonders von der Schließung von Post-Partnern betroffen.

Stadt Linz als Post-Partner?

In Aufweisen könnte das Stadtteilzentrum Post-Partner werden Zu wenig Frequenz, mangelnde Kostendeckung. Die Postfilialen und Post-Partner werden immer weniger, im Linzer Stadtteil Auwiesen wird bald der nächste Post-Partner verschwinden. Dem will Bürgermeister Klaus Luger entgegenwirken: Städtische Einrichtungen sollen als Post-Partner die postalische Versorgung der Linzer übernehmen. „Wir haben in allen Stadtteilen Einrichtungen, welche sowohl über die nötige Infrastruktur als auch über...

  • Linz
  • Michael Hintermüller
Campen im Grünen – im Grunde ein romantischer Gedanke, in den Auwiesen aber offiziell nicht erlaubt.
2

Murauen: Es gibt Ärger im Paradies

Müllberge, freilaufende Hunde, "wilde" Camper – über den Murauen ziehen Wolken auf. 135.000 m² Natur pur, Liegeflächen direkt an der Mur, die zum Planschen in der steirischen Lebensader einladen, Grillplätze, eine große Hundewiese mit Badeteich und, und, und – für den gemeinen Städter herrschen auf den Auwiesen im Grazer Süden beinahe paradiesische Zustände. Doch dieses Paradies ist nun gefährdet und Schuld hat wieder einmal der Mensch. In den letzten Wochen häuften sich bei uns die Zuschriften...

  • Stmk
  • Graz
  • Marcus Stoimaier
Fleißige Sammler waren in Auwiesen unterwegs.

Volksschüler sammelten 161 Kilo Müll

280 Kinder samt Pädagogen und Begleitern schwärmten kürzlich in Auwiesen aus, um den herumliegenden Müll einzusammeln. Bereits zum zweiten Mal veranstaltete das Stadtteilzentrum gemeinsam mit der Volksschule 3, der Linz AG Abfallwirtschaft und der GWG eine groß angelegte Müllsammelaktion im Stadtteil. In speziellen Sammeltaschen wurden die Fundstücke zu bereitgestellten Containern transportiert. Bei der diesjährigen Sammelaktion wurden insgesamt 161 Kilogramm Abfälle gefunden und sachgerecht...

  • Linz
  • Nina Meißl
  • 1
  • 2

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.