Gössendorf

Beiträge zum Thema Gössendorf

Anzeige
2 4

Gössendorf, Kalsdorf, Grambach, Seiersberg & Lieboch
Erdbeerfelder in Graz-Umgebung geöffnet

Das Erdbeerland Gössendorf hat ab morgen Mittwoch, den 9. Juni 2021, geöffnet. An der Bundesstraße (B73) gegenüber dem adcura Pflegeheim kann man sich somit dieses Jahr wetterbedingt mit ungefähr zwei Wochen Verspätung seinen roten Vitaminschub holen. Einen Tag davor geöffnet haben die Erdbeerfelder in Kalsdorf, Seiersberg und Grambach. Lieboch öffnet ebenfalls wie Gössendorf ab 9. Juni und die restlichen Felder in Graz-Umgebung folgen die nächsten Tage. Ob man beim Besuch am Feld die...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Johannes Ulrich
Ultra-Läufer Siegi Feitl und seine Sabine vor dem Container in Gössendorf. Dort legt Feitl Pausen ein und stärkt sich für das Monsterprojekt.
2

1.400-Kilometer-Lauf in 15 Tagen

In Gössendorf macht Siegi Feitl nach jeden 33 gelaufenen Kilometern Station. Monsterprojekt: Wie die WOCHE berichtet hat, will Siegfried Feitl aus Raaba-Grambach innerhalb von 15 Tagen 1.400 Kilometer – und das für einen guten Zweck – laufen. Gestartet ist der Ultra-Sportler am Montag dieser Woche auf dem Grazer Hauptplatz, täglich will Feitl drei Runden zu je 33 Kilometer laufen, die ihn der Mur entlang nach Fernitz und wieder zurück führen. Nach jeder gelaufenen Runde macht Feitl am...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Hannes Machinger
Gössendorf: Moran Vermeulen vom Team Felbermayr zählt beim Kriterium am Freitag zu den Favoriten.

Radrennen

Zwei Top-Radrennen machen Gössendorf dieses Wochenende wieder einmal zur Rad-Metropole. Altstadt-Kriterium nein, Radrennen in Gössendorf ja! Mit dieser Entscheidung wird die Marktgemeinde im Süden von Graz heuer zur steirischen Hauptstadt der Rad-Elite. Das Ersatzrennen für Graz steigt bereits diesen Freitag, 4. Juni, mit Start um 17 Uhr nahe dem Sportplatz (Achtung: Zuschauer sind leider nicht erlaubt). 44 Runden, gesamt 84 Kilometer, werden im Kriterium gefahren. An den Start gehen die Elite...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Hannes Machinger
In der Kapelle Dörfla findet eine musikalische Maiandacht mit den Artlanten statt.
1

Maisingen in der Kapelle Dörfla

In der katholischen Kirche ist der Monat Mai der Gottesmutter gewidmet. Abendliche Maiandachten, Mariengebete und Marienlieder sind Zeichen dieser Marien-Verehrung. Die traditionelle Maiandacht in der Kapelle Dörfla in Gössendorf findet heuer als andächtiges Maisingen statt. Die Kapellengemeinschaft möchte mit dieser der heutigen Zeit angepassten Form vor allem auch die Jugend ansprechen sowie Menschen, die zur Kirche ansonsten Abstand halten. Am Donnerstag, 27. Mai singt um 19:00 Uhr der...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Edith Ertl
Start der naturkundlichen Wanderung war beim Sportzentrum der Marktgemeinde Gössendorf.
2 4 29

NaMur – Tagebuch
KEM GU-Süd lud zur naturkundlichen Wanderung in Gössendorf

Aus einer vorgesehenen virtuellen naturkundlichen Wanderung durch Gössendorf wurde letzten Samstag, den 22. Mai 2021 doch noch eine Präsenzveranstaltung. Der von der KEM-Managerin DI Claudia Rauner organisierte Streifzug durch das NaMur Gebiet vom Sportzentrum Gössendorf entlang der Sportplatz- und Murauenstraße führte die Teilnehmer-/innen bis hin zum Wasserkraftwerk Gössendorf und dem Klärwerk der Stadt Graz. Inhalte dieser naturkundlichen Highlights in Kombination mit Energieerzeugung bzw....

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Peter Kirchengast
Wie auch die Vorjahre war die Feuerwehrjugend Thondorf auch 2021 beim Frühjahrputz in Gössendorf wieder stark vertreten.
2 11

100 Helferinnen und Helfer
Erfolgreicher Frühjahrsputz in Gössendorf

Im Rahmen des großen steirischen Frühjahrsputz 2021 im Aktionszeitraum 14. April bis 29. Mai lud die Marktgemeinde Gössendorf am 8. Mai zum Aktionstag um das Gemeindegebiet gemeinsam von achtlos weggeworfen Abfällen zu säubern. Aufgrund der geltenden Corona Regeln gab es nicht den gewohnten gemeinsamen Start in der Früh. Stattdessen konnten alle Helferinnen und Helfer von 8 bis 13 Uhr Sammelsäcke, Einweghandschuhe und Sammelzangen beim Bauhof abholen und dann in Kleingruppen individuell das...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Johannes Ulrich
Schützenswerte Au: Kürzlich fand eine Begegnung im Auwald bei Gössendorf statt, zu der die Grünen geladen hatten.

Gössendorf
Achtsamer Umgang in schützenswerter Au

Sensibilisierung: Die Grünen in Gössendorf wollen Besucher auf die Wertigkeit des Auwalds hinweisen. Auf Initiative der Grünen fand kürzlich eine Begehung des Gössendorfer Auwaldes statt. Ziel der Grünen ist, den noch vorhandenen Auwald zu schützen und gemeinsam Strategien zu entwickeln, um Auwaldbesitzer und Auwaldgenießer zu sensibilisieren sowie Auwaldbewohner leben zu lassen. Der achtsame Umgang, gerade in Bezug auf die Tiere, sei wichtig. Die Hälfte der Rehe im Gössendorfer Auwald ist...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Alois Lipp
Übergabe der Gutscheine durch die Grünen Gössendorf

Statt Fahrradcheck gab es Gewinnspiel

Aufgrund der Covid-19-Richtlinien konnten die Grünen Gössendorf den geplanten Fahrradcheck heuer nicht anbieten. Stattdessen wurden Radservices verlost. Unter allen Teilnehmern wurden sechs Radservice-Gutscheine vom Fahrradladen Fernitz unter den kreativsten Einsendungen verlost. Zahlreiche Fotos und Videos wurden eingereicht. Im nächsten Jahr soll es dann wieder den Fahrradcheck geben.

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Alois Lipp
Initiator der Medienboxen Kulturverein Obmann Johannes Ulrich mit Bürgermeister Gerald Wonner
1 7

Gelesene Bücher weitergeben
Medienbox & Bücherzellen in Gössendorf

Immer wieder landen Bücher im Papiermüll oder gibt es Anfragen, wo man Bücher zur weiteren Verwendung abgeben kann. Der Kulturverein Gössendorf zusammen mit der Bibliothek Gössendorf nehmen in Zukunft gerne Bücherspenden an: Bei allen Sperrmüllterminen der Marktgemeinde Gössendorf ist wie an diesem Freitag von 10 bis 17 Uhr eine Medienbox zur Abgabe direkt neben dem Papiercontainer aufgestellt.Jederzeit erreichbar beim neuen Medienkasten an der Stocksporthalle Gössendorf (Sportplatzstraße 60,...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Johannes Ulrich
Initiator Markus Hillebrand (l.) mit dem Grazer Bürgermeister
3

Graz-Umgebung
Besonderer Saisonstart für Grazer Krauthäuptel

Grazer Krauthäuptel-Bauern setzen auf Humusaufbau und Wasserschutz. Betriebe dafür ausgezeichnet. Der Frühling ist da, und damit sprießt auch wieder der Grazer Krauthäuptel aus den Böden im Süden des Bezirks Graz-Umgebung. Heuer wächst dort der Salat erstmals als ausgezeichneter Wasserschutz-Salat. Der Wasserschutz-SalatEine Initiative, angeführt von Krauthäuptel-Landwirt Markus Hillebrand aus Premstätten, will Leistungen zum Humusaufbau und Grundwasserschutz deutlich sichtbar machen. Durch die...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Alois Lipp
1 3

Zivilschutz Graz-Umgebung
“Blackout” – was tun, wenn der Strom weg ist?

In der Zeit von Ende März bis Mitte April wurde der erste Teil des Umsetzungskonzeptes der KEM GU-Süd, Maßnahme zur „Blackout-Prävention“, abgearbeitet. Begonnen wurde hier für die sechs Gemeinden mit den Informations-Videos zur “Blackout-Prävention”, die auf den Kommunikationskanälen der Gemeinden und Feuerwehren der Region GU-Süd veröffentlicht sind. Zusätzlich liegen bei den Gemeindeämtern diesbezügliche Informationsbroschüren des Zivilschutzverbandes zum Mitnehmen auf. SCHWERPUNKTTHEMA war:...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Peter Kirchengast
1 3

ÖVP Gössendorf
Geburtstags-Gratulationen in Gössendorf

Sofern es bekannt ist, ist einmal in der Woche für die Jubilare in Gössendorf „Gratulationstag“! Wie bereits bekannt, gratulieren die Vorstandsmitglieder der Marktgemeinde, Gössendorfer/-innen ab dem 70-iger mit einem Glückwunschschreiben und Präsent zum Ehrentag. Seitens der ÖVP führt dies der 2. Vizebürgermeister Peter Kirchengast durch. Im ersten Quartal d.J. wurden über 150 Damen und Herren besucht, wobei davon 14 den Runden 80-iger, sechs den 90-iger und eine Person den 100 feierten....

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Peter Kirchengast
Arbeitsplatz eines Bibers
2 4

Wer hat schon den Mur-Biber gesehen?

Wie alles begann Im Oktober 2018 fuhr ich zur Staumauer vom Gössendorfer Mur-Kraftwerk. Etwas nördlich davon bemerkte ich einige gefällte kleine Bäume, mit eindeutigen Spuren. Visite im Februar Im Februar 2021 machte ich wieder eine Radtour zur Staumauer und ich wurde nicht enttäuscht. Etwa 15 bis 20 einigermaßen frisch gefällte Bäume zeugen von einem eindeutigen biologischen Holzfäller. Wer hat den Mur-Biber schon gesehen? Der Biber war von etwa 100 Jahre noch akut vom Aussterben bedroht....

  • Stmk
  • Graz
  • Rainer Maichin
6 7 9

Regionauten-Challenge
Naherholung Murauen - Schwäne und Biber

... ich wurde von der Peter Kirchengast nominiert und mache gerne bei der von Gerhard Woger initiierten Challege mit. Wie fast jeden Samstag war ich mit dem Rad etwas in Gössendorf und darüber hinaus unterwegs. An der Gemeindegrenze zu Fernitz-Mellach bei der gemeinsamen Radraststation traf ich auf ein Schwanenpaar und die Arbeit eines Bibers.

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Johannes Ulrich
Haltestelle: "Kiss & Go" steht auf den hinweisgebenden Tafeln.
2 2

"Kiss & Go"
Gössendorf hat jetzt eine Elternhaltestelle

Elternhaltestelle soll den Schulweg für die Kinder noch sicherer machen. "Kiss & Go" lautet die Devise. In der Marktgemeinde Gössendorf wurde jetzt eine jahrelange Forderung der ÖVP umgesetzt. In der Woche der vorgezogenen Semesterferien wurden fünf gekennzeichnete „Kiss & Go“-Stellplätze mit Parkverbot nach StVO errichtet. Diese Haltstelle im Bereich des großen Parkplatzes südlich der Kapelle ist allein zum Bringen und Holen der Kinder eingerichtet. Weiters sind diesbezügliche Plätze im...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Alois Lipp
1 4

Volksschule Gössendorf
Elternhaltestelle verbessert, weitere Kennzeichnung folgt in der Schulstraße!

Bei der damaligen Begehung zum Projekt „Schulwegplan“ – Sicherer Schulweg im Jahre 2016 – wo auch der damalige ÖVP-GR Thomas Gollner dabei war, gab es bereits Kritik, dass vor der Volksschule zu den Beginnzeiten des Unterrichts ein zu stark frequentierter PKW-Verkehr herrsche. Hervorgerufen wird dieser durch den Zubringdienst der Schüler/-innen durch die Eltern. Daher wurde eine Verkehrstafel "Elternhaltestelle" unter den Namen „Kiss & Go“ im Bereich des großen Parkplatzes der Gemeinde (südlich...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Peter Kirchengast
Gerald Ulmer, der Langzeittrainer des SV Pachern

GU-Klubs hoffen auf den Klassenerhalt
Brutaler Abstiegskampf prägt die Oberliga

In der Oberliga Mitte kämpfen die beiden Fußballklubs Tobelbad und Gössendorf gegen den Abstieg. Bekanntlich ruht das runde Leder ja seit November des Vorjahres im Amateurfußballgetriebe. Dennoch hofft alles auf eine Fortführung der Meisterschaft im Frühjahr. Nach einer mehrwöchigen Trainingsphase sollten zumindest die noch ausstehenden Herbstrunden ausgetragen werden, um Auf- und Absteiger bestimmen zu können. Freilich wäre es gerechter, auch die Frühjahrsrunde noch absolvieren zu können, aber...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Hannes Machinger
2

Gratis Corona-Tests
Die teilnehmenden steirischen Apotheken (Stand 12.02. 10:20)

In ausgewählte, spezialisierte Apotheken werden ab sofort kostenloses COVID19-Antigen-Schnelltests durchführen. Und so funktioniert der Gratis-Test in der Apotheke: Melden Sie sich unbedingt telefonisch für einen Termin in der Apotheke Ihrer Wahl an.Nehmen Sie zu Ihrem Testtermin die E-Card mit, diese wird zur Identifikation herangezogen.Für die Durchführung werden Antigentests verwendet, welche eine CE-Kennzeichnung aufweisen und vom Hersteller für einen Nasen/Rachen-Abstrich bestimmt...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Johannes Ulrich
In der VS Gössendorf sind von Schülern im Distance Learning gebastelte Schneemänner ausgestellt.
2

Schneemänner bevölkern die VS Gössendorf

In der VS Gössendorf halten Schneemänner die Stellung. Gebastelt wurden diese fröhlichen Kerle von Schülern der 4a-Klasse. Vorgabe für das Homeschooling in bildnerischer Erziehung für die 21 Kinder war die Aufgabe, einen Schneemann von groß bis riesengroß zu zeichnen, zu basteln oder zu gestalten. Das Ergebnis ist nun in der Volksschule ausgestellt. Der Kreativität waren keine Grenzen gesetzt, erlaubt waren alle Materialien. Klassenlehrerin Helene Graf erhielt per Video viele positive...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Edith Ertl
2 22

Zivilschutz-GU & ÖLRG
ÖLRG hilft den kroatischen Erdbebenopfern

Knapp eine Woche ist es her, wo Freitagfrüh (08.01.2021) kurz vor 7.00 Uhr ein ca. 2 km langer humanitärer Hilfskonvoi bestehend aus insgesamt 26 Fahrzeugen davon 17 Sattel- bzw. LKW-Zügen die Grenze in Spielfeld, Richtung Kroatien ins Erdbebengebiet passierte. Beladen waren die Fahrzeuge hauptsächlich mit Baumaterial, Werkzeug und Hilfsgeräten. Die Kleinfahrzeuge hatten auch div. Sachspenden geladen, um die Betroffenen im Erdbebengebiet in der Umgebung von Sisak rasch zu helfen. Organisiert,...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Peter Kirchengast
Georg Winkler hat Leidenschaft und Hobby zum "Zweitberuf" gemacht. Als Kleinstunternehmer ist er "Profi" in Grafik und Design.
4

Tausendsassa
Vom Hexer zum Zauberer

Ein ehemaliger Hexer in den steirischen Fußballtoren zaubert jetzt am Grafik-Computer kreative Sujets. Er zählte zu den stärksten Goalies landesweit und war die schillerndste Figur im Fußball-Unterhaus: Georg Winkler. Der gebürtige Fehringer und Wahlgössendorfer hat seine Karriere vor zweieinhalb Jahren beendet, mittlerweile wurde der 42-Jährige vom Überflieger zwischen den Torpfosten zum Flyer-Produzenten. Im Brotberuf ist Winkler Öffentlichkeitsunteroffizier beim Bundesheer – stationiert in...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Heimo Potzinger
“Aktivbürger“ Johannes Ulrich, hier mit Bürgermeister und Feuerwehr-Kommandant Gerald Wonner (rechts), initiierte die großartige Aktion.
2

Die Feuerwehr-Aktion sprengt alle Grenzen

Explodiert ist die Aktion “Feuerwehr statt Feuerwerk“ des Gössendorfers Johannes Ulrich. Eine blendende Idee hatte der umtriebige Gössendorfer Johannes Ulrich, der die Aktion “Feuerwehr statt Feuerwerk“ ins Leben gerufen hat. Der Gedanke dahinter: “Statt Raketen und Böller zu kaufen Spenden an die Feuerwehren zu richten, die durch die Ausfälle von Festen und Sammlungen heuer auf einen Großteil ihrer Einnahmen verzichten müssen“, erklärt Ulrich. Diese tolle Initiative wurde mittlerweile von 60...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Hannes Machinger
7

Lebende Christbäume
Weihnachten unterwegs in Gössendorf

Teresa Schönberger und Patrick Pacher aus Gössendorf sind in ihrer Heimatgemeinde bekannt dafür sich immer wieder ausgefallen Verkleidungen einfallen zu lassen. So erfreuten sie zum Beispiel viele Kinder beim letztjähirgen Gössendorfer Kinderfasching. Beide sind Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Gössendorf und dort unter anderem in der Arbeit mit der Feuerwehrjugend stark engagiert. Am Heiligen Abend bei der Friedenslichtausgabe der Feuerwehrjugend beim Einsatzzentrum Gössendorf wollten sie...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Johannes Ulrich
11

Steirischer Christbaum - Große Auswahl in Gössendorf

Ab sofort gibt es in Gössendorf wieder die Möglichkeit zum Kauf eines Steirischen Christbaums an den zwei bekannten Standorten. Gegenüber der Volksschule Gössendorf neben der Kapelle Dörfla (Schulstraße 1) und an der Bundesstraße gegenüber dem Pflegeheim (Eschenweg 1) wird eine große Auswahl an steirischen Bäumen für das Weihnachtsfest angeboten. Vom kleinen Baum für den Tisch bis zum mehrere Meter hohen Weihnachtsbaum ist alles vorhanden und einige nutzten bereits den Sonntagsspaziergang, um...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Johannes Ulrich

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.