05.04.2016, 11:13 Uhr

Benefizveranstaltung für das Rote Kreuz Groß-Enzersdorf und DEBRA Austria

PREMIERE – SHOW mit Wiener Wahnsinn, Benefizveranstaltungen zu Gunsten des Roten Kreuzes, Bezirksstelle Groß-Enzersdorf und der DEBRA AUSTRIA !
Die Premiere findet am 08.04.2016 in 1210 Wien, Donauinselplatz statt.
Der ZIRKUS DES GRAUENS eröffnet in Wien mit „Viva la Muerte“ die neue Spielsaison !
Viva la Muerte begeistert mit dem Rueda de la muerte, dem Todesrad.
In atemberaubender Höhe am schwingenden Trapez unterhält Carmen die Gehilfen des Todes um Aufschub vor dem ewigen Fegefeuer zu erlangen.
Während die Clowns den Zirkusartisten böse Streiche spielen, kümmert sich der Psychopath Mr. Extrem um Unterhaltung im Irrenhaus.
Doch el Hombre malicioso, der nie gezähmte bösartige Mann, überfällt die Gehilfen des Todes.
VIVA LA MUERTE, das Spiel des Todes beginnt….
Manege frei für die neue Show !
Die Premierenshow in Wien wird vom Auftritt der Donaustädter Kultband Wiener Wahnsinn begleitet. Von „Zentralfriedhof“ über „Kinettn“ werden die Gäste begeistert, den Austropop zu singen, mitzutanzen und eine großartige Eröffnung der Zirkussaison in Wien zu feiern.
Angelehnt an die Show werden Sie mit Cocktails und spanischen Speisen der Groß-Enzersdorfer Gastronomin, Susanna Savic, unterstützt von ihrem erfahrenen TROTZDEM-Team, verwöhnt.
Nicht nur die Musiker der Band WIENER WAHNSINN freuen sich auf ihren ersten, gruseligen Auftritt, auch zahlreiche Stamm-Fans werden von ganz Österreich zur Premierenshow pilgern.

Kartenvorverkauf: 
Café/Bar TROTZDEM, Schloßhoferstraße 12, 2301 Groß-Enzersdorf
Cafe Hummel, Siegesplatz 15, 1220 Wien
Wienticket.at
EUR 20,00 pro Person, freie Sitzplatzwahl
Am 13.04.2016 gibt sich der Zirkus des Grauens die Ehre, eine Benefizvorstellung zu Gunsten des Roten Kreuzes, im Besonderen der Dienststelle Groß-Enzersdorf zu veranstalten.
Von Seiten des Landesverbandes werden Peter Kaiser und Josef Schmoll der Vorstellung beiwohnen. Auch Bgm. Rene Lobner hat sein Kommen bereits zugesagt. Amrita Enzinger und Rudolf Plessl zählen ebenfalls zu den geladenen Gästen. Die Bezirksstelle Groß-Enzersdorf wird durch LRR Dir. Walter Mayr, der Bezirksstellenleiterin-Stv. Karin Kollmann-Wimmer in Begleitung ihres Mannes, BM Ing. Johann Wimmer und Organisationsleiter Werner Hofinger, sowie Bezirksstellenkommandant Manfred Hohenbüchler vertreten.
Die Sondervorstellung beginnt bereits um 18:00 Uhr !
Am 20.04.2016 gibt der Zirkus des Grauens ebenfalls eine Benefizvorstellung zu Gunsten der DEBRA Austria. Ein Herz für Schmetterlingskinder bewies der Zirkus auch bereits im Vorjahr und spendete einen Betrag von EUR 1.000,00. Es wird auch dieses Jahr wieder pro verkaufter Eintrittskarte gespendet.
Die Sondervorstellung beginnt um 18.00 Uhr !
Kartenvorverkauf:
www.zirkusdesgrauens.at
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.