12.07.2016, 09:05 Uhr

Zwei neue Defis für das Rote Kreuz Gänserndorf

Die Saatbau Linz lud Ende Juni die Landwirte zum alljährlichen Feldtag der Versuchsstation Weikendorf ein.

Auf Initiative von Herrn Ing. Reinhard Ecker (Leiter der Versuchsstation) wurden auch in diesem Jahr Spenden für das Rote Kreuz Gänserndorf gesammelt.
Insgesamt kam dabei ein bisheriger Rekorderlös in Höhe von 1.808,04 Euro zustande.
Bezirksstellenleiter Mag. Thomas Hasenberger freut sich über die Initiative und das schöne Spendenergebnis: „Der gespendete Betrag wird der Anschaffung von zwei weiteren Defibrillatoren für unsere First-Responder gewidmet“.

Die beiden Geräte (siehe Bild) wurden im Anschluss an die Spendenübergabe gleich in Betrieb genommen.

Bild (v.l.): Ing. Reinhard Ecker, Mag. Thomas Hasenberger.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.