07.08.2016, 22:27 Uhr

Rock'n'Roll und Regenwetter

Sommerszene Gänserndorf oder doch eher Kulturherbst

GÄNSERNDORF (mgs). Durch den Zusammenhalt des Teams der Sommerszene rund um Günter Schweitzer taten die Wetterkapriolen am Freitag dem Charme der Sommerszene keinen Abbruch. Während SuburbCrew dem herbstlichen Wetter trotzten und im teils strömenden Regen die wirklich hartgesottenen Gäste bei Laune hielten, verlief der Umzug der Technik in die Schmied-Villa für den Stargast des Abends, Norbert Schneider, sehr professionell. Die Mischpulte zum Beispiel wurden in Frischhaltefolie eingewickelt und überstanden so die Übersiedelung. Im anschließenden Konzert belohnte der Amadeus Award Gewinner die Zuhörer mit erstklassigem Blues, Soul und Pop.
Am Samstag untermalten die Lucky Dice und Tha Family mit Carl Avory den Empfang der Stadtgemeinde, dem allen voran Bürgermeister René Lobner und seine Vize Margot Linke mit Vetretern des Gemeinderats beiwohnten. Bemerkenswert großen Anklang fanden die Rock'n'Roll Band und die Band rund um den Strasshofer Bernhard Krinner, mehrere Tänzer legten eine flotte Sohle auf die heuer eigens betonierte Tanzfläche.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.