03.08.2016, 07:55 Uhr

Heißer Bezirks-Nassbewerb in der Tolleterau

Petra Leidinger
Am Samstag, 30. Juli 2016 fand der Nassbewerb des Bezirkes Grieskirchen in der Tolleterau anläßlich des "Tolleter Sommerfestes" statt.



Der Bezirks-Nassbewerb 2016 wurde von der FF Tolleterau (Gem. St. Georgen bei Grieskirchen) organisiert und ausgetragen.
Bei heißen 32° Celsius kämpften insgesamt 42 Gruppen auf vier Bewerbsbahnen um die begehrten Trattnachtal-Trophäen. 27 Bewerbsgruppen traten in der Kategorie Bronze und 15 in der Stufe Silber an.

Zur Siegerehrung konnte Kommandant Thomas Wieser neben der Musikkapelle St. Georgen, den Bürgermeister Karl Furthmair und von der Nachbargemeinde Gisela Mayr (Tollet) herzlichst begrüßen.
Von Seiten des Bezirks-Feuerwehrkommandos waren Bezirks-Feuerwehrkommandant OBR Josef Murauer und Abschnitts-Feuerwehrkommandant BR Franz Oberndorfer gekommen und gratulierten den Gruppen zu den guten Leistungen. Ebenso war Bundes-Feuerwehrbewerbsleiter E-OBR Josef Schwarzmannseder bei der Schlussveranstaltung zu Gast.
Kommandant Wieser bedankte sich beim 10-köpfigen Bewerterstab mit Hauptbewerter DI HAW Hubert Aigner für die faire Bewertung aller Gruppen.

In Vertretung aller Gruppen seien hier die jeweils besten Drei erwähnt:

Bronze
1. FF Unterstetten 1
2. FF Tegernbach 1
3. FF Oberwödling 1

Silber
1. FF Güttling 1
2. FF Eschelberg 1 (UU)
3. FF Unterstetten 1
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.