27.06.2016, 11:59 Uhr

Restaurant im Ikuna-Naturresort erhält "Grüne Haube"

Freude über die Auszeichnung: Albert Schmidbauer, Sabine Hollomey, Hubert Kügerl und Christina Schmidbauer.
NATTERNBACH (raa). Vielfalt und Perfektion in der Zubereitung, saisonel-regionale Qualität und der leichte Genus in biozertifizierten Restaurants: Voraussetzungen die im IKUNA-Restaurant erfüllt werden. Dafür bekam Küchenchef Hubert Kügerl von Sabine Hollomey von Styria Vitalis die Grüne Haube verliehen. "Damit sollen Akzente in der Wertigkeit von flexitarischen und vegetarischen Gerichten gesetzt werden", so Hollomey. "Für uns ist die Herkunft von Fleisch und Fisch von größter Bedeutung", so IKUNA-Geschäftsführer Albert Schmidbauer. "Wir wollen ein kulinarisches Highlight der Region sein." Die Grüne Haube wurde bundesweit schon 40mal verliehen. In Oberösterreich ist es erst das zweite Mal, betont Hollomey.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.