23.06.2016, 18:48 Uhr

Bildein: Flüchtlinge erzählten ihre Schicksale

Ganz greifbar wurde das Thema Flucht, als im Bildeiner Stadl Flüchtlinge aus Afghanistan, Syrien und Guinea von ihrem Schicksal erzählten. Neben den persönlichen Erfahrungsberichten zeigte eine Dokumentation mit Hilfe von Handy-Videos hautnah die Geschichte Flüchtender.

Veranstaltet wurde der Themenabend vom Kulturverein KuKuK unter der Federführung von Tina Eberhardt, Caroline Scheider, Matthias Gruber und Clemens Schrammel.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.