13.04.2016, 17:27 Uhr

Limbach sieht 2017 wieder ein Blochziehen

Die "hölzerne Braut" wird am 18. Feber 2017 durch Limbach gezogen. (Foto: Verschönerungsverein Limbach)
Eine Brauchtums-Großveranstaltung im Feber 2017 wirft ihre Schatten voraus. Der Limbacher Verschönerungsverein hat bereits die Vorbereitungen für das Blochziehen am Samstag, dem 18. Feber 2017, begonnen. Der alte Volksbrauch hat in Limbach eine 100-jährige Tradition.

„Die Suche nach der größten Fichte im Ort läuft bereits. Ebenso wird der Programmablauf geplant, und natürlich wird die Bevölkerung früh genug um ihre Mitarbeit ersucht. Immerhin haben beim letzten Blochzug vor fünf Jahren weit über 100 Limbacherinnen und Limbacher aktiv mitgearbeitet“, erklärt Vereinsobmann Klaus Weber voller Stolz.

Das Limbacher Blochziehen ist mittlerweile ins österreichischen Brauchtumsbuch aufgenommen worden. Es soll weit über die Region hinaus als Anziehungspunkt für Touristen aus Nah und Fern für Furore sorgen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.