31.05.2016, 15:49 Uhr

Güssing bekommt neuen Basketball-Verein

Von den in Insolvenz gegangenen Knights will der neue Verein rechtlich und personell unabhängig bleiben. (Foto: David Marousek)
Eine Gruppe um den Energie-Experten Richard Zweiler bereitet die Gründung eines neuen Basketballvereins in Güssing vor. Von den UBC Knights, deren Profi-Betrieb im April in Insolvenz ging, will der neue Verein sowohl rechtlich als auch personell unabhängig sein.

"Wir wollen eine transparente und professionelle Struktur aufbauen", erklärt Zweiler. Von den Spielern würden die meisten neu sein, die Kinder und Jugendlichen sollen von den Knights übernommen werden. In welcher Spielklasse eine Kampfmannschaft in den Meisterschaftsbetrieb einsteigen könne, ist laut Zweiler derzeit noch offen, der Rückhalt von Sponsoren scheine gegeben. Spielort soll der Aktiv-Park sein.

"Die Begeisterung der in den letzten Jahren stark angewachsenen Fangemeinde soll weiter ausgebaut werden. Deswegen wird in den nächsten Wochen und Monaten ein Schwerpunkt auf der Entwicklung eines Konzeptes zur Führung des professionellen Spielbetriebes im Aktivpark Güssing gelegt werden", berichtet Zweiler. Viele Freiwillige hätten bereits ihre Unterstützung angeboten.
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.