Kinder

Beiträge zum Thema Kinder

1 9

Volksschule Neuberg
Eine Geburtsfahne für Neuberg

"Veselimo se - Wir freuen uns" - diese Worte prangen auf einer Fahne, die künftig möglichst oft vor dem Gemeindeamt in Neuberg wehen soll. Gehisst wird die Fahne für alle Neugeborenen, die in der Gemeinde zur Welt kommen. Diese Fahne soll ein Zeichen der Freude und Wertschätzung für die Familien und Kinder sein. Wehen wird sie nach jeder Geburt vor dem Gemeindeamt. Diese Fahne zur Begrüßung der neugeborenen Neuberger Kinder wurde daher auch von Neuberger Kindern gestaltet. Im Rahmen des...

  • Bgld
  • Güssing
  • Karl Knor
Die Firma Senecura hat den Platz für die 63 ukrainischen Waisen bereitgestellt, Freiwillige und Gemeinde helfen nach Kräften.
2

Rotary-Club Fürstenfeld
Rotarier starten Spendenaktion für Ukraine-Waisen in Neudauberg

Der Rotary-Club Fürstenfeld hat für die in Neudauberg untergebrachten 63 ukrainischen Waisenkinder eine Hilfsaktion gestartet. Neben einer Sofortspende für Spielgeräte wurde auch ein spendenbegünstigtes Konto eingerichtet. Alle Spenden von Privatpersonen und Unternehmen können beim Finanzamt geltend gemacht werden, heißt es von seiten des Clubs. Dazu müssen bei der Überweisung unter Verwendungszweck der vollständige Vor- und Familienname sowie das Geburtsdatum angegeben werden....

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
Basteln mit Kindern
1 Aktion 3

Oster-Gewinnspiel der RegionalMedien Burgenland
Basteltipp: Osterhasen-Girlande

Ostern steht vor der Tür! Zeit, um mit den Kindern für ein bisschen selbstgebastelte Osterdeko zu sorgen. Wie wär's mit einer Oster-Girlande für die Wand, das Fenster oder für das Kinderzimmer?  Was brauchst du: buntes Papier etwas Watte Bindfaden oder Wolle Zuerst fertigt man eine Osterhasen-Schablone an. Am einfachsten ist es, sich eine Osterhasen-Vorlage aus dem Internet zu suchen. Alternativ könnt ihr sie auch frei Hand zeichnen. Mithilfe der Schablone und einem Bleistift zeichnet ihr die...

  • Burgenland
  • Désirée Tinhof
Die allermeisten der 63 in Neudauberg untergebrachten ukrainischen Waisenkinder sind im Babyalter.
8

Hilfsaktion
63 ukrainische Waisenkinder leben sich in Neudauberg ein

Sie haben sich gut und schnell eingelebt. Aufstehen um 7.00 Uhr, dann Frühstück, Spielen, Singen, nach dem Mittagessen Spazieren und Spielen im Garten bis zum Abend. "Sie schlafen sehr gut", freut sich Petro Pastuch. Hotel wurde zu WaisenhausGemeint sind die 63 ukrainischen Waisenkinder, die mit ihren ukrainischen Betreuerinnen und deren Chef Pastuch seit Ende März im ehemaligen Hotel Gogers in Neudauberg untergebracht sind. Ihr Waisenhaus in der Stadt Kropiwnizki im Kriegsgebiet mussten sie...

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
Freiwillige aus der Gemeinde Burgauberg-Neudauberg sind im Dauereinsatz, um das frühere Hotel für den Einzug von 96 Kindern, Müttern und Betreuerinnen am Samstag bereitzumachen.
1 2 7

96 Menschen
Ganzes ukrainisches Kinderheim siedelt nach Neudauberg um

Ein ganzes Kinderheim wird aus den Kriegsgebieten der Ukraine nach Neudauberg umgesiedelt. 63 elternlose oder behinderte Kinder samt Betreuerstab sollen am Samstag im früheren Hotel "Gogers" einziehen. Insgesamt 96 Personen sind es, die die nunmehrige Besitzerin der Immobilie, die Pflegeheimgruppe Senecura, mit Hilfe der österreichischen Hilfsorganisation "Kleine Herzen" aus der Ukraine herausholt. Vorbereiten für den EinzugSeit dem letzten Wochenende wird das Gebäude auf Hochdruck von...

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits

BUCH TIPP: Klarissa von und zu Karies
Einblick in die Welt der Bakterien

Es gibt vielfältige gute Bakterien und weniger gute im Mund – diese zerstören die Zähne, indem sie Löcher im Zahnschmelz erzeugen. Dies führt zu der gefürchteten Karies – etwas, was jeder gerne vermeiden würde. Das Kinderbuch "Klarissa von und zu Karies" ist auch für Eltern lehrreich und widmet sich ganz der Entstehung von Karies und wie man dies am besten verhindert. Ein Thema, dem man Aufmerksamkeit schenken muss, sonst gibt's Schmerzen. Tyrolia Verlag, 26 Seiten, 16,95 € ISBN...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
"Wir denken an euch!" SchülerInnen der 4U-Klasse mit ihrer Botschaft an die Kriegskinder in der Ukraine. Lehrerin Alice Szalay (hinten links) und Direktorin Roswitha Imre (hinten rechts).
11

Südburgenland
Volksschüler schicken Botschaft an Kriegskinder

Traurige Augen. Nachdenkliche Gesichter. Getrübte Stimmung.  „Es sind doch Kinder wie wir. Jetzt müssen sie sich verstecken!“, sorgt sich Ella (10). „Ja, in der U-Bahn. Das war im Fernsehen“, fährt Hannah (9) dazwischen: „Frau Lehrerin, was ist eigentlich eine Atombombe...?“ OBERWART/STEGERSBACH. „Die Kriegsbilder lösen bei den Kindern Betroffenheit, Angst und Unsicherheit aus. Daraus ergeben sich Fragen und akuter Redebedarf. Der Schule kommt gerade in dieser Zeit eine wichtige Verantwortung...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Gernot Heigl
Am Faschingdienstag feierten die Kinder der Kinderkrippe Rudersdorf ein "Ärztefest".
11

Wörterberg, Stinatz, Rudersdorf, Bocksdorf
Faschingdienstag in Volksschulen und Kindergärten

Zum Faschingsausklang erhielten die Kinder der Volksschule Wörterberg Besuch. Bürgermeister Kurt Wagner kam und verteilte Faschingskrapfen an die zum Teil kostümierten Kinder und ihre Lehrerinnen. So wurde der Faschingsausklang gebührend gefeiert. In Stinatz brachte Bürgermeister Andreas Grandits zum Faschingsausklang im Kindergarten und in der Volkschule ein "Faschingssackerl" vorbei. Drinnen waren Faschingsdeko, Süßigkeiten und einem Krapfen. Die Kinder der Kinderkrippe in Rudersdorf feierten...

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
1 7

EKIZ Rauchwart und das Warten auf den Frühling
Frühlingsboten in Kinderhänden

Damit Rauchwart bunter wird, hat Bürgermeisterin Michaela Raber  dem Eltern-Kind-Zentrum eine Kiste voll mit Frühlingszwiebeln gesponsert. Mit viel Freude und Elan haben die EKIZ Kids bei frühlingshaft, milden Temperaturen die Setzlinge eingebuddelt. Vielleicht entdecken auch Sie beim Durchfahren das eine oder andere Blümchen.

  • Bgld
  • Güssing
  • Andrea Roth
Ben und Hannah Schweitzer konnten sich nun doch noch faschingsgerecht maskieren.
5

Kinder im Karneval
Fasching zu Hause statt Bocksdorfer Maskenball

Der Kindermaskenball, den die Bocksdorfer SPÖ-Frauen traditionellerweise organisieren, fiel zwar erneut den Corona-Maßnahmen zum Opfer. Vorsitzende Renate Schweitzer-Martinek und Elke Zach ließen sich aber eine Alternative einfallen. Alle Kinder, die Volksschule, Kindergarten oder Krippe in Bocksdorf besuchen, erhielten zu Hause ein Überraschungssackerl mit Maskierungen, das kontaktlos an die Tür gehängt wurde. Verteilt wurden Sackerl auch in Heugraben, Rohr und Stegersbach.

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
Um ihren gefiederten Freunden im Winter etwas Gutes zu tun, stellten die die Kinder im Kindergarten Sulz Meisenknödel und Futterkekse her.
7

Für die Vögel im Winter
Sulzer Kindergartenkinder bereiteten Meisenknödel zu

Unter die Knödelfabrikanten sind die Kinder des Kindergartens Sulz heuer während der kalten Jahreszeit gegangen. Um die Fütterung von Wintervögeln zu unterstützen, stellten sie Meisenknödel und Futterkekse her, die an Futterstellen im Gemeindegebiet angebracht wurden. Aus Rindertalg und KörnernDie Knödel bestehen aus Rindertalg und einer Körnermischung. Die Kinder füllten das geknetete Futter in Keksformen oder verpackten sie als Knödel in Zitronen- bzw. Orangennetzen und Zapfen. Im November...

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
Im Test- und Impfzentrum in der Grenzlandhalle Heiligenkreuz kann man Kinder an Dienstagen und Sonntagen impfen lassen.
1

In der Grenzlandhalle
Kinderimpfungen in Heiligenkreuz auch sonntags möglich

Für Kinder von fünf bis elf Jahren gibt es zusätzlich zum Impftag am Dienstag die Möglichkeit, in der Grenzlandhalle Heiligenkreuz sich auch ohne vorherige Anmeldung impfen zu lassen. Dafür ist der Sonntag von 14.30 bis 18.30 Uhr reserviert. Für die Kinder-Dienstage muss man sich weiterhin voranmelden und einen Termin buchen (www.burgenland.at/themen/coronavirus/coronaimpfung).

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Martin Wurglits
Die Willkommensfahne für künftige Neugeborene aus Gerersdorf, Sulz und Rehgraben wurde von den Volksschulkindern gestaltet.

Neugeborene
Fahne weht für Babies aus Gerersdorf, Sulz, Rehgraben

"Schon, dass du das bist" - diese Worte prangen auf einer Fahne, die künftig möglichst oft vor dem Gemeindeamt in Gerersdorf wehen soll. Gehisst wird die Fahne für alle Neugeborenen, die in Gerersdorf, Sulz und Rehgraben zur Welt kommen. "Ein Zeichen der Freude und Wertschätzung für die Familien ", sagt Bürgermeister Günter Berzkovics. Wehen wird die von den Volksschulkindern gestaltete Willkommensfahne jeweils eine Woche lang nach der Geburt.

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
Von der Güttenbacher Kfz-Werkstatt Car Studio übergaben Denis Ederer (rechts hinten) und Patrick Wagner die neuen "Sportwagen" an die Kinderkrippe ...
2

Einsteigen!
Güttenbachs Kindergartenkinder fahren Lamborghini

Schnittig-sportlich sind die Kleinsten in Güttenbach unterwegs. Seit kurzem dürfen die Buben und Mädchen im Kindergarten und in der Krippe ins Cockpit von drei Lamborghini-Rutschfahrzeugen steigen. Gespendet wurden die kleinen Sportwagen von der Güttenbacher Kfz-Werkstatt Car Studio. Geschäftsführer Denis Ederer und Werkstättenleiter Patrick Wagner übergaben sie an Kindergartenleiterin Hilde Jandrisevits und Krippenleiterin Michaela Schuch.

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
2 48

Volksschule Neuberg
Ab in den Schnee

"Ab in den Schnee" hieß es am Freitag, den 10.12.2021 für die Kinder der Volksschule Neuberg. Nachdem die winterliche Pracht über das Land gekommen war und der Schnee auch liegen blieb, wurden die Bewegungseinheiten natürlich sofort ins Freie verlegt. Auf der legendären Pfarrwiese hinter dem Pfarrhof, wo schon Generationen von Schülerinnen und Schülern mit dem Schlitten fuhren, vergnügten sich die Kinder mit ihren Kinderbobs. Mit großer Freude fuhren sie den Hang hinunter, genossen die Bewegung...

  • Bgld
  • Güssing
  • Karl Knor
Die kreativ designten Sieger-Snowboards präsentierten Bildungsdirektor Heinz Zitz, Olympiasiegerin Julia Dujmovits, Bildungslandesrätin Daniela Winkler, Energie-Burgenland-Vorstand Stephan Sharma und Künstler Wilfried Ploderer (von links) mit den fünf Preisträger-Kindern.

Kreativwettbewerb
Schulkinder designten Snowboards für Sulzer Olympiasiegerin

Die Snowboards, auf denen Olympiasiegerin Julia Dujmovits aus Sulz in Peking 2022 ihren Erfolg von Sotschi 2014 wiederholen will, wurden von burgenländischen Volksschulkindern entworfen. Fünf von 4.900 Einsendungen gingen aus einem Kreativwettbewerb von Energie Burgenland und Bildungsdirektion als Sieger hervor. Thema des Bewerbs war die Frage "Wie wird unsere Welt in 100 Jahren aussehen?" Von einer Jury ausgesucht wurden die kreativen Antworten von Theodor Schuster (Volksschule Neufeld), Lina...

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
Trainingseinheiten mit den Smovey-Ringen sind bei den Kindern beliebt.
2

Drinnen und draußen
Bewegungsringe für den Bocksdorfer Kindergarten

Im Kindergarten Bocksdorf hat man Smovey-Ringe als neue Bewegungsform entdeckt. "Die Verwendung der Ringe beeinflusst die Kinder positiv", weiß Kindergartenleiterin Katrin Janisch zu berichten. Die Schwingringe bestehen aus einem Spiralschlauch, der vier Stahlkugeln enthält und ein Griffsystem aufweist. "Tägliche Ausgänge mit den Ringen motivieren die Kinder. Auch im Turnsaal können Übungen gemacht werden", erzählt Janisch.

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
Bgm. Wolfgang Sodl, Volksschullehrerin Vanessa Trenker und die Kinder der 3. und 4. Klasse der Volksschule Olbendorf.
5

Schule und Kindergarten
Olbendorfer Kinder pflanzten Bäume

Mit einer praktischen Idee wurden die Kinder der Volksschule und des Kindergartens Olbendorf an den Naturschutzgedanken herangeführt. Auf dem gemeinsamen Spielplatz wurde für jede Volksschulklasse und jede Kindergartengruppe ein Baum gepflanzt. Bgm. Wolfgang Sodl half beim Baumsetzen tatkräftig mit, Michael Oberfeichtner von der Fertigteilhausfirma OK-Energiehaus und Inform-Geschäftsführer Markus Tuider unterstützten die Aktion.

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
Anzeige
SAMi – dein Lesebär – Startersets bereiten Kindern großes Spiel- und Lesevergnügen.
Video 5

Ravensburger empfiehlt
Lesebär SAMi fördert die Liebe zu Büchern

„Hör, was du siehst!“ lautet das Motto der Ravensburger Eigenentwicklung und Produktneuheit SAMi: Im Mittelpunkt steht der Lese-Eisbär SAMi, der Kindern spannende Geschichten erzählt - über ein innovatives Hör- und Bucherlebnis. Dazu stecken Kinder eines der SAMi-Bilderbücher in dessen Eisscholle. Mit dem Aufschlagen des Buches startet die Geschichte als Hörbuch mit professionellen Stimmen, Geräuschen und musikalischer Untermalung. Der Clou: Die Kinder steuern die Geschichte selbst über das...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Elisabeth Kloiber
Sehschwächen sollten früh erkannt werden.

Augengesundheit
Kinderaugen im Blick behalten

Kinderaugen müssen regelmäßig untersucht werden, um eventuelle Sehprobleme frühzeitig zu erkennen. ÖSTERREICH. Im Gegensatz zu Erwachsenen können Kinder sich noch nicht gut ausdrücken, wenn sie Probleme mit den Augen haben. Sie sind das Sehen nicht anders gewöhnt. Allerdings ist es wichtig, eventuellen Sehstörungen frühzeitig auf die Spur zu kommen. Durch ärztliche Untersuchungen, beginnend mit dem Mutter-Kind-Pass können Fehlsichtigkeiten, Schielen sowie organische Augenerkrankungen erkannt...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Margit Koudelka
Die Kinder der Volksschule bemalten einen Straßenabschnitt auf dem Hauptplatz mit Natur- und Umweltmotiven.
1 12

Straßenmalerei
Grauer Asphalt in Stegersbach wurde bunt

13 Volksschulen im Burgenland nahmen am Straßenmal-Wettbewerb "Blühende Straßen" teil. Die Volksschule Stegersbach nahm sich den verkehrsberuhigten Abschnitt auf dem Hauptplatz vor. Auf dem Asphalt entstanden Motive, die zum Umweltschutz mahnen: Bäume, Blumen, Fahrräder, Fußspuren, Sonnen, Regenbogen.

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
Die Omas können mit den Kinder spielen und auch Ausflüge machen

Katholischer Familienverband Burgenland
Leihomas für „Omadienst"gesucht

Der Katholische Familienverband Burgenland hat die Aktion „Omadienst“ ins Leben gerufen. Für alle Frauen, die Kinder in ihrem Alltag begleiten und aufwachsen sehen möchten, genau das Richtige. BURGENLAND. Aktuell ist die Organisation auf der Suche nach neuen Leihomas, die sich um (Leih-) Enkelkinder kümmern möchten. Der Katholische Familienverband Burgenland bringt Omas und Familien zusammen. Dabei wird selbstverständlich Rücksicht auf die Bedürfnisse aller Beteiligten genommen. Am Wichtigsten...

  • Burgenland
  • Kristina Kopper
Über 2.000 geflüchtete Waisenkinder unterstützt die libanesische NGO "Social Care", der die laufende Hilfsaktion aus dem Burgenland unter die Arme greifen soll.
6

"Karawane der Menschlichkeit"
Güssinger startet Hilfsaktion für Waisenkinder im Libanon

Eine Hilfsaktion für Waisenkinder im Libanon hat die "Karawane der Menschlichkeit" unter der Federführung von Pascal Violo aus St. Nikolaus bei Güssing ins Leben gerufen. Erbeten werden Sach- und Geldspenden, die Violo und seine Helfer Mitte Oktober in das wirtschaftlich schwer gebeutelte Mittelmeerland bringen wollen. "Im Land haben über 1,5 Millionen Syrer und etwa 500.000 palästinensische Flüchtlinge Zuflucht gefunden. Außerdem hat die andauernde Regierungskrise eine massive Versorgungsnot...

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
In den Proben bereiten sich die 25 "Musical Kids" im Alter zwischen sechs und sechzehn Jahren seit Wochen eifrig auf "Schneewittchen" vor.
4

"Schneewittchen"
Proben für Güssinger Kinder-Musical laufen

Märchenhafte Kostüme, die böse Königin, das unschuldige Schneewittchen und die malerische Kulisse der Burg Güssing: Das sind die Zutaten für das Märchen-Musical, das am Samstag, dem 25. September, Premiere hat. In den Proben bereiten sich die 25 "Musical Kids" im Alter zwischen sechs und sechzehn Jahren seit Wochen eifrig auf "Schneewittchen" vor. Ramona Tomisser (Gesang), Thomas Baldasti (Musikalische Leitung) und Sophie Kubec (Tanz) arbeiten mit ihnen die Sing- und Spielszenen heraus. Die...

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.