Kinder

Beiträge zum Thema Kinder

Bocksdorf
49

Spiel und Spaß für die ganze Familie
Wo gibt es Spielplätze im Bezirk Güssing

Die Bezirksblätter haben sich in den Gemeinden umgesehen und Lage und Ausstattung der Spielplätze im Bezirk Güssing unter die Lupe genommen. Für Familien sind die heimischen Spielplätze wunderbare Orte der Erholung und bieten darüber hinaus eine kostenlose Möglichkeit unvergessliche Ausflüge mit der ganzen Familie zu erleben. "Also dann, auf die Plätze fertig los - das Abenteuer Spielplatz wartet." Gemeinde Bildein Ort: Bildein Adresse: Florianigasse 1, 7521 Bildein Beschreibung:...

  • Bgld
  • Güssing
  • Elisabeth Kloiber
Die Stremer Kindergartenkinder rückten zum Mistklauben aus.
3

Flurreinigung
Stremer Kinder mit gutem Umwelt-Beispiel voran

Mit gutem Beispiel gingen die Kleinen des Kindergartens Strem voran. Die erste Flurreinigung des Frühlings führte sie durch das Ortszentrum bis zum Gemeindeamt. Was andere an Plastikverpackungen oder Zigarettenstummeln weggeschmissen hatten, klaubten die Kinder bereitwillig auf. Die nächste Flurreinigungs-Aktion folgt demnächst.

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
Auch an Kindern und Jugendlichen geht die Pandemie nicht spurlos vorbei.

Nebenwirkungen der Pandemie
Corona und jugendliche Seelen

Die Corona-Pandemie mit ihren Begleiterscheinungen geht auch an Kindern und Jugendlichen nicht spurlos vorbei. Die verordneten Maßnahmen (Lockdown, Homeschooling, …), die ja wesentliche Grundbedürfnisse des Menschen – nämlich Autonomie und soziale Kontakte – beeinträchtigen, wirken sich auf Kinder bzw. Jugendliche und Erwachsene in unterschiedlicher Weise aus. ÖSTERREICH. „Gerade im jugendlichen Alter gehört es zu einer der wesentlichen Entwicklungsaufgaben, soziale Beziehungen zu gestalten und...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Margit Koudelka
Die Kinderkrippe Güssing wurde wegen Corona-Fällen geschlossen.

Kindergarten bleibt offen
Güssinger Krippenkinder wegen Corona-Fällen in Quarantäne

GÜSSING. Die gesamte Güssinger Kinderkrippe ist seit Dienstag von der Gesundheitsbehörde in Quarantäne (K1) geschickt worden. Grund ist die Corona-Lage. Nach aktuellem Stand heute sind eine Betreuerin und ein Kind positiv auf das Coronavirus getestet worden.  Der Kindergartenbetrieb bleibt hingegen aufrecht, bestätigt Bürgermeister Vinzenz Knor auf Anfrage.

  • Bgld
  • Güssing
  • Elisabeth Kloiber
Im Kindergarten Deutsch Tschantschendorf sind mehrere Kinder und Kindergärtnerinnen mit dem Corona-Virus infiziert.

Corona-Infektionen
Kindergarten Deutsch Tschantschendorf nur noch im Notbetrieb

Der Kindergarten Deutsch Tschantschendorf ist seit Ende der letzten Woche nur noch im Notbetrieb. Grund ist die Corona-Infektionslage. Zwei Kinder und mehrere Kindergärtnerinnen sind positiv auf das Virus getestet worden, bestätigt der Trägerverein "Kinder in die Mitte". Der Kindergartenbetrieb könne ohne das notwendige Personal nicht mehr bewerkstelligt werden. Eine der beiden Kindergartengruppen ist geschlossen. Für die wenigen verbliebenen Kinder, deren Eltern keine andere...

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
5

Kleine Helfer mit grünen Daumen
Frühlingsgefühle in Rauchwart

Mehr Farbe und gute Laune- besonderes in der jetzigen Zeit- sollen die frisch eingepflanzten Blumenzwiebel, mitten in Rauchwart, bringen. Die Jüngsten in der Gemeinde ließen sich nicht zweimal bitten und kamen- bestens ausgerüstet- sofort ihrer Frau Bürgermeister Michaela Raber zur Hilfe. Diese ist sehr stolz auf die kleinen Helfer und dankbar für die tatkräftige Unterstützung. Jetzt heißt es - nicht nur für die EKIZ Kids und Mamis- abwarten bis zur Blütezeit, auch die restliche Ortsbevölkerung...

  • Bgld
  • Güssing
  • Andrea Roth

Rauchwart
Gesundheitsförderung Online

Vernetzung in kleinen Gemeinden ist wichtig, überhaupt in dieser besonderen Zeit. Die Kooperation zwischen dem EKIZ Rauchwart und dem Arbeitskreis „Gesundes Dorf“ funktioniert auch online und die Planung für 2021 läuft bereits. „Themen wie Gesundheit und Gesundheitsförderung sind immer wichtig und besonders in der momentanen Situation! Auch unsere Kleinsten stehen vor besonderen Herausforderungen und somit planen wir auch dieses Jahr wieder Angebote für Kinder, sofern Corona es zulässt“ sagt...

  • Bgld
  • Güssing
  • Andrea Roth
1 6

Neues Kinderbuch erschienen
Mira rettet die Welt - Mira špasava svit

Vor wenigen Tagen ist ein neues Kinderbuch mit dem Titel "Mira rettet die Welt - Mira spašava svit" von der Volkshochschule der Burgenländischen Kroaten herausgegeben worden. Verfasst wurde das zweisprachige Kinderbuch vom Neuberger Volksschuldirektor Karl Knor. Es ist dies bereits sein 15 Kinderbuch. Diesmal setzt er sich mit dem Thema Umweltverschmutzung, Umwelt- und Klimaschutz auseinander. Heldin des Buches ist Mira, ein aufgewecktes Mädchen. In letzter Zeit hat sie viel über den...

  • Bgld
  • Güssing
  • Karl Knor
Der neu errichtete Bewegungsraum mit seinen 65 Quadratmetern bietet den Kindern viel Platz zum Spielen, Herumtollen und Sich-Bewegen.
10

Mehr Platz für 49 Kinder
Kindergarten in Bocksdorf wurde erweitert

Der Kindergarten und die Krippe für die Kleinen aus Bocksdorf, Rohr und Heugraben sind erneuert und ausgebaut worden. Knapp ein halbes Jahr haben die Arbeiten gedauert. Vor Weihnachten ist der Um- und Ausbau des Kindergartens, der 1977 errichtet worden war, abgeschlossen worden. Großer BewegungsraumHerzstück des Zubaus ist der neue, 65 Quadratmeter große Bewegungsraum. Die Gruppenräume für die beiden Kindergartengruppen sind saniert und umstrukturiert worden. "Der vorherige Bewegungsraum ist zu...

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
Die Kinder lieben es, wenn ihnen Yvonne Fröhlich oder eine ihrer Kindergarten-Kolleginnen aus dem hauseigenen Kinderbuch vorliest.
4

"Bunter Gunter"
Burgauberger Kindergärtnerinnen schrieben gemeinsam Kinderbuch

"Bunter Gunter" ist ein Kinderbuch der besonderen Art. Gunter ist ein Lebewesen, das die elf Kindergärtnerinnen des Kindergartens Burgauberg ersonnen und zum Leben erweckt haben. In Buchform wohlgemerkt. "Selbst erfunden, selbst geschrieben, selbst illustriert", ist Leiterin Melanie Werderits auf das gemeinsame Werk stolz. Farbiges Fabelwesen wird farblos Entstanden ist "Bunter Gunter" während des ersten Kindergarten-Lockdown im Frühling. Das bunte Fabelwesen ist seiner Farben überdrüssig und...

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
Kreative Ideen für Zuhause
3 Aktion 2

Bezirksblätter-Adventkalender 2020
9. Dezember

Mit diesen Ideen hat Langeweile zuhause keine Chance Wer Kinder hat, der fragt sich nicht erst jetzt, welche Beschäftigungsmöglichkeiten es für zuhause gibt. Schlechtes Wetter verlangt besonders im Herbst und Winter vermehrt nach kreativen Ideen, um Kinder drinnen zu beschäftigen. Wer aktuell viel Zeit in den eigenen vier Wänden verbringt, der braucht Inspiration für kreative Aktivitäten. Folgende Anregungen können zum schönen Zeitvertreib für die ganze Familie werden. Gummitwist und Springseil...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Désirée Tinhof
Anzeige
"Links gehen, Gefahr sehen" lautet die Faustregel zum Gehen am Straßenrand: Die korrekte - und sichere - Fahrbahnseite für Fußgänger ist die linke.
4 1 3

AUVA
Sichtbarkeit erhöht die Sicherheit

Der Straßenverkehr birgt im Herbst und Winter besondere Gefahren für (kleine) Fußgängerinnen und Fußgänger. Daher gilt: „Mach dich sichtbar!“ Bei Dunkelheit, Regen, Nebel und schlechter Sicht steigt das Risiko im Straßenverkehr zu verunglücken. Im Herbst sind daher Menschen, die zu Fuß, mit dem Rad oder dem Roller unterwegs sind, besonders gefährdet. Das betrifft auch Kinder, die morgens bei schlechten Lichtverhältnissen in die Schule gehen oder rollen. Noch mehr als sonst können sie leicht von...

  • Wien
  • bz-Wiener Bezirkszeitung: Unternehmen im Blickpunkt
Nur ein kleiner Teil der Schüler wird in der Schule unterrichtet (Bild), die Kindergärten sind hingegen deutlich stärker frequentiert.
5

Corona-Schutzmaßnahme
Schulen und Kindergärten im Notbetrieb

Der aktuelle zweite Corona-Lockdown macht sich in den Schulen und Kindergärten weniger stark bemerkbar als der erste im Frühjahr. In den Kindergärten im Bezirk Jennersdorf und im Bezirk Güssing waren in der vergangenen Woche zwischen 23 und 29 % der Kinder anwesend. Die burgenländischen Volksschulen waren zu 18 % frequentiert, die Mittelschulen zu 4 %. Kleingruppen im Kindergarten"Es kommen pro Tag zwischen 17 und 22 von unseren 91 Kindern, deutlich mehr als im Frühjahr", erzählt die...

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Elisabeth Kloiber
Im Kindergarten Tauka zogen die Kleinen mit ihren Laternen durch das Haus.
13

Deutsch Kaltenbrunn, Tauka, Neuberg
Martinifeste in den Kindergärten heuer im Corona-Modus

"Ich geh' mit meiner Laterne" klang heuer rund um Martini ganz anders als sonst. In den Kindergärten, die den burgenländischen Landesfeiertag üblicherweise am intensivsten begehen, fielen die großen Umzüge heuer wegen der Corona-Krise aus. Aber kreative Kindergärtnerinnen ließen sich würdige Alternativprogramme einfallen. In Deutsch Kaltenbrunn wurde eine Brücke zwischen Zuhause und Kindergarten geschlagen. "Wir haben den Kindern ein Martinisackerl für die Feier daheim mitgegeben", schildert...

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Martin Wurglits
Zur Sicherheit auf dem Schulweg: Bgm. Wolfgang Sodl, Schuldirektorin Andrea Kolesar, Vanessa Trenker, Romeo Malits und Reinhold Heinzl (von links).

Warnwesten
Olbendorfer Kinder leuchten im Dunkeln

Die Taferlklassler der Volksschule Olbendorf sollen auch bei schlechten Witterungsverhältnissen im Winter auf der Straße gut zu erkennen sein. Darum haben der ARBÖ-Ortsklub Olbendorf und Bürgermeister Wolfgang Sodl an die Kinder reflektierende Warnwesten verteilt. Der Dank von Schuldirektorin Andrea Kolesar ging an ARBÖ-Ortsobmann Romeo Malits und seinen Stellvertreter Reinhold Heinzl.

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
Namens der Volkshilfe schlugen Österreich-Direktor Erich Fenninger und Burgenland-Vorsitzende Verena Dunst die Einführung einer Kindergrundsicherung vor.

Armutsbekämpfung
Volkshilfe schlägt Kinder-Grundsicherung vor

Die Einführung einer finanziellen Grundsicherung für Kinder schlägt die Volkshilfe vor, um die Kinderarmut im Land zu lindern. "Basis ist eine kindbezogene Transferleistung in der Höhe von 200 für Euro für jedes Kind, die mit den gegenwärtigen universellen Familienleistungen vergleichbar ist", erläuterte Österreich-Direktor Erich Fenninger bei einem Pressegespräch in Stegersbach. Dazu solle eine einkommensgeprüfte Komponent von bis zu 425 Euro kommen, die abhängig vom jährlichen...

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
Die Kinderkrippe für bis zu Dreijährige ist neu im Kindergarten, der von Katrin Janisch (Mitte) geleitet wird.
2

Mehr Platz
Bocksdorfer Kindergarten wird ausgebaut

Deutlich mehr Platzangebot bringt die Erweiterung des Kindergartens Bocksdorf, die seit dem Sommer im Laufen ist. Die Einrichtung der neuen Kinderkrippe samt Schlafraum mit Beginn des heurigen Kindergartenjahrs hat den Bedarf notwendig gemacht. Mehr Raum"Neu dazugebaut wird ein Bewegungsraum. Der bisherige Bewegungsraum wird saniert und in einen zweiten Gruppenraum umgewandelt, auch der zweite Gruppenraum wird erneuert", erläutert Bürgermeister Franz Pelzmann. Auch Sanitäranlagen und Garderoben...

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
Viele Schüler sind in den ersten Wochen sehr müde.

Schulstart
Wie Kinder wieder in den Rhythmus finden

Mit der richtigen Jause und ein paar Adaptionen lässt sich der Umstieg auf den Herbst besser schaffen. (ÖSTERREICH). Für Österreichs Schüler fängt in diesen Wochen der Ernst des Lebens wieder an. Nach den Sommerferien fällt es vielen Kindern und Jugendlichen schwer, zum geregelten Tagesrhythmus zurückzukehren. Idealerweise haben Eltern bereits in der letzten Ferienwoche begonnen, den Nachwuchs früher zu wecken, um sie auf die Umstellung vorzubereiten. Falls das nicht passiert ist, sollten sich...

  • Wien
  • Michael Leitner
Anzeige
2 1 2

AUVA
Mit Scooter und Tretroller sicher zur Schule

So macht der Schulweg Spaß und ist dazu noch gesund: mit eigenem Muskelantrieb, an der frischen Luft und selbstbestimmt. Tretroller und Scooter machen es möglich. Immer häufiger werden diese muskelbetriebenen Gefährte von Kindern auch für den Schulweg genutzt – ein Trend, dem schon viele Schulen mit eigenen Abstellvorrichtungen bzw. Scooter-Parkplätzen vor dem Schulgebäude Rechnung tragen. Doch worauf ist am Schulweg zu achten? Wie sollten Eltern ihre Kinder für den Schulweg mit Scooter und...

  • Wien
  • bz-Wiener Bezirkszeitung: Unternehmen im Blickpunkt
3

Großer Anklang
Sommerferienwoche für Wörterberger Kinder

In Wörterberg fand zum zweiten Mal eine Sommerwoche für Kinder statt, die einen großen Anklang fand. Die Kinder konnten eine Woche lang die Gemeinde entdecken und erleben, indem verschiedene Unternehmungen auf dem Programm standen. So wurde Brot gebacken, gebastelt und der Freiwilligen Feuerwehr ein Besuch abgestattet.  Die Gemeindevertreter danken allen beteiligten Vereinen, den freiwilligen Helfern und der Organisation von Gemeinderätin Viktoria Pieber.

  • Bgld
  • Güssing
  • Elisabeth Kloiber
Förderzusage für den "Resonanzraum" auf Schloss Tabor: Margit Nöhrer (Südburgenland plus), Alexandra Rieger und Anna Drenig (Resonanzraum), LAbg. Walter Temmel (Südburgenland plus).

"Resonanzraum" und Online-Marktplatz
EU fördert zwei neue Südburgenland-Projekte

Je ein soziales und ein touristisches Projekt hat die Regionalplattform "Südburgenland plus" zur Förderung durch das EU-Regionalprogramm LEADER empfohlen. Der "Resonanzraum" auf Schloss Tabor in Neuhaus am Klausenbach unterstützt Kinder in schwierigen Lebenssituationen oder mit psychischen Defiziten durch Therapie und Gruppen-Workshops. Künftig werden die Eltern und das familiäre Umfeld einbezogen, außerdem werden Arbeitsunterlagen und Lernmaterialien erstellt, die die Kinder mit nach Hause...

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
Sophia, Sarah, Marlene, Anna, Magdalena, Manuel, Matthäus, Dominik, Moritz und Valentin sind die letzten Kinder, die in der Volksschule Großmürbisch ein Zeugnis bekommen haben. Die Schule wird geschlossen.

Allerletzte Zeugnisse
Nach 190 Jahren Schul-Schluss in Großmürbisch

Sophia, Sarah, Marlene, Anna, Magdalena, Manuel, Matthäus, Dominik, Moritz und Valentin nehmen eine besondere Rolle in der Großmürbischer Dorfgeschichte ein. Sie sind nach 190 Jahren die letzten Kinder, die in der Volksschule ein Zeugnis bekommen haben. Aus Schülermangel und aufgrund schlechter Bevölkerungsprognosen für die kommenden Jahre wurde die 1830 gegründete Schule Anfang Juli geschlossen. Die fünf Viertklassler gehen im kommenden Schuljahr in die Mittelschule Güssing, die fünf...

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
Anzeige
Der Märchenwald Mühlgraben lädt zum Verweilen und Entdecken ein.
6

Märchenwald Mühlgraben
Ein Erlebnis für große und kleine Kinder

Im Märchenwald Mühlgraben kann man seiner Fantasie freien Lauf lassen und sich von den Geschichten rund um Schneewittchen, Froschkönig & Co. verzaubern lassen.  MÜHLGRABEN. Mit großer Hingabe und in liebevoller Detailarbeit wurden 15 Märchenstationen in einem kleinen Waldstück gestaltet. Es ist der perfekte Ort, um mit seinen Kindern einen schönen und entspannten Tag zu verbringen, und den immer schneller werdenden Alltagsstress zu entrinnen. Ausstattung Ein riesiger Spielplatz mit unzähligen...

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Elisabeth Kloiber
Erhielten Preise beim Raiffeisen-Malwettbewerb in der Mittelschule St. Michael: Michelle Steinbauer, Sophie Unger, Daniela Gumhalter, Anna Frey, Jessica Hofmann, Elisabeth Deutschmann, Jana Gruber, Letizia Novoszel, Natalia Walits (von links).
2

Mal-Wettbewerb
St. Michaeler Schulen haben kreative Kinder

In der Volks- und der Mittelschule St. Michael sind die besten Malarbeiten im Rahmen des Raiffeisen-Jugendwettbewerbes ausgezeichnet worden. "Glück" lautete das vorgebene Thema für die Einsendungen, zu gewinnen gab es Tattoo-Malsets und Wissenschafts-Boxen. In der Volksschule gewannen Samuel Palko, Kilian Agg und Sean Mondl, in der Mittelschule Daniela Gumhalter, Jessica Hofmann, Jana Gruber, Michelle Steinbauer, Sophie Unger, Anna Frey, Elisabeth Deutschmann, Letizia Novoszel und Natalia...

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.