18.09.2016, 20:22 Uhr

Tobaj setzt Siegeszug fort

Oliver Staudt (gelb) und der SC Gerersdorf mussten nach einer halben Stunde in Unterzahl antreten.

Der neugegründete ASV Gemeinde Tobaj gewinnt gegen Gerersdorf mit 1:0.

Für Tabellenführer Tobaj war bereits früh im Spiel alles für einen Sieg angerichtet, denn Gerersdorf Armin Pohn sah nach einer halben Stunde wegen wiederholtem Foulspiel die gelb-rote Karte und musste damit vom Platz. Doch ein Tor sollte für die Konrad-Truppe erst in der zweiten Halbzeit geben. Madou Romeo Zedi, im letzten Jahr noch für Deutsch Tschantschendorf am Start, erzielte die Führung.
Gerersdorf kam durch den eingewechselten Daniel Pendl in Unterzahl zwar noch zur großen Ausgleichschance, sein Schuss ging knapp am Tor vorbei. Der junge Michael Stettner im Tor des ASV Tobaj hielt seinen Kasten sauber.

Tobaj führt nach sechs Spielen mit 16 Punkten die Tabelle der 2. Klasse Süd an, Gerersdorf fällt auf Platz acht zurück.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.