12.05.2016, 13:37 Uhr

"Balance": Neuer Hotelbesitzer will investieren

Das Hotel Balance in Stegersbach wurde von der Ersten Bank an den oberösterreichischen Industriellen Friedrich Huemer verkauft.
Das Fünf-Sterne-Hotel Balance in Stegersbach hat einen neuen Eigentümer. Der S-Tourismusfonds der Ersten Bank hat das 280-Betten-Haus mit rund 120 Beschäftigten an den Immobilienunternehmer Friedrich Huemer verkauft. Pächter bleibt die Hotelgruppe Falkensteiner.

Der Oberösterreicher Huemer, dem die Kunststoff-Firmengruppe Polytec gehört, stellt auch das Kapital für notwendige Investitionen bereit. "Unsere fünf Sterne werden wieder etwas aufpoliert", beschreibt es Hoteldirektor Günther Zimmel. Überlegt werden diverse bauliche Änderungen, die Planungen haben aber noch nicht begonnen, sagt Zimmel.

Über den Verkaufspreis und die Transaktionsdetails haben Erste Bank und Huemer Stillschweigen vereinbart. "Wir freuen uns, dass wir durch den Abschluss eines langfristigen Pachtvertrags das Balance weiterhin betreiben können", erklärte Otmar Michaeler von Falkensteiner. Die Tourismusgruppe betreibt 33 Vier- und Fünf-Sterne-Hotels in sechs europäischen Ländern.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.