13.07.2016, 00:30 Uhr

Deutschkurse erleichtern den Weg auf den Arbeitsmarkt

Die Kurse des BFI werden sowohl auf Sprachanfänger als auch auf Fortgeschrittene abgestimmt. (Foto: BFI)
Mit Deutschkursen versucht das Berufsförderungsinstitut (BFI), Flüchtlingen und anderen Ausländern den Einstieg in den heimischen Arbeitsmarkt zu erleichtern. "In Kooperation mit dem Arbeitsmarktservice haben wir in Güssing, Oberwart und anderen Bezirksvororten Deutschkurse mit Sprachprüfungen und Bewerbungstrainings organisiert", berichtet BFI-Landesgeschäftsführer Peter Maier. Dabei sei versucht worden, sowohl Anfänger als auch Fortgeschrittene anzusprechen.

Von den zuletzt 53 Teilnehmern haben 82 % die Prüfungen positiv absolviert. "Alle waren hochmotiviert, auch als es darum ging, den ersten Lebenslauf oder das erste Bewerbungsschreiben zu verfassen. Oft fehlten die nötigen Computerkenntnisse, aber trotzdem haben sie es gemeistert", schildert Kurskoordinatorin Esther Obwexer.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.