Ausländer

Beiträge zum Thema Ausländer

AMS Chef Walter Jeitler zieht Bilanz über den November dieses Jahres.

Bezirk Neunkirchen
Arbeitsmarktservice vermittelte 216 Jobs

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Im Vergleich zum November des Vorjahres stieg die Zahl der Arbeitsuchenden um 555 auf 3.755 Menschen. Mehr Männer als Frauen arbeitslos Von den, beim Arbeitsmarktservice Neunkirchen vorgemerkten Arbeitsuchenden im November sind 1.960 Männer (+241 Personen) und 1.795 (+314 Personen) Frauen. Arbeitsuchende mit ausländischer Staatsbürgerschaft machen 745 Menschen aus. Das entspricht einem Plus von 130 Personen im Vergleich zum November 2019.  "Bei Menschen ab 50 Jahren...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Liste Fritz-Landtagsabgeordneter Sint will mit seiner Partei eine Garantie, dass die Strafzahlungen nicht indirekt vom Steuerzahler getätigt werden.

Liste Fritz
Strafzahlungen nicht mit Steuergeldern abzahlen

TIROL. Kürzlich wurde bestätigt, dass die vom Land geförderten Festspiele Erl und ihr Geschäftsführer Gustav Kuhn in mehreren Fällen illegal Ausländer beschäftigt haben. Gustav Kuhn muss jetzt als Geschäftsführer für die Winterfestspiele 2017/2018 der Tiroler Festspiele Erl Gesellschaft wegen illegaler Ausländerbeschäftigung eine Geldstrafe in Höhe von 177.100 Euro bezahlen. Die Oppositionspartei Liste Fritz will nun eine Garantie, dass diese Strafzahlung  nicht mit dem Geld der Steuerzahler...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Die AK Tirol legte Arbeitsmarktbericht 2019 vor.

AK Tirol - Arbeitsmarkt 2019
23 % Anteil Nicht-Österreicher am Tiroler Arbeitsmarkt

TIROL. Laut Arbeitsmarktbericht der Arbeiterkammer Tirol waren im Vorjahr 23 Prozent aller Beschäftigten am Tiroler Arbeitsmarkt Nicht-Österreicher. 265.714 Beschäftigte waren Inländer. Den größten Anteil an Ausländern stellten deutsche Arbeitnehmer (18.095), gefolgt von Ungarn (8.549), Türken (8.306), Italienern (5. 154) und Ex-Jugoslawen (4.797). Auf weitere Nationen entfielen 32.656 Beschäftigte in Tirol.

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
AMS-Neunkirchen Chef Walter Jeitler.

Bezirk Neunkirchen
1.350 weniger Arbeitslose als im dramatischen April

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Positiv: "Die Zahl der Arbeitslosen liegt aktuell um beinahe 1.350 unter dem Höchstwert von April 2020", berichtet AMS-Geschäftsstellenleiter Walter Jeitler. Allerdings nahm die Zahl der Langzeitarbeitslosen im September gegenüber den Vormonaten weiter zu und liegt mit 1.058 bereits um 199 Arbeitslosen oder 23,28% über dem des Vorjahrs-September. Jeitler: "Die größte Herausforderung wird sein, der Verfestigung der Arbeitslosigkeit entgegenzuwirken. Wir müssen und...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Die Vorsitzende der Expertenkommission für Integration, Katharina Pabel, Integrationsministerin Susanne Raab (ÖVP) und Statistik-Austria-Chef Tobias Thomas präsentierten am Dienstagvormittag den neuen Integrationsbericht.
2 2

Vor allem Deutsche zugewandert
Migrationshintergrund bei einem Viertel der Österreicher

Heute ist fast ein Viertel der österreichischen Bevölkerung (2,070.100 Personen) entweder selbst zugewandert oder hat zugewanderte Eltern. Dieser Wert bedeutet einen Anstieg gegenüber 2010 von rund 35 Prozent. Laut Integrationsministerin Susanne Raab (ÖVP) wurde viel erreicht, aber es stehe noch viel Arbeit an. ÖSTERREICH. Bereits zum zehnten Mal wird der Integrationsbericht  vorgestellt. Dieser von Experten verfasste Bericht schlüsselt Daten und Fakten rund um die Themen Migration und...

  • Adrian Langer
Walter Jeitler (AMS) zieht Bilanz über den August.

Bezirk Neunkirchen
3.777 Menschen ohne Arbeit

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Das sind 683 Menschen mehr als im August des Vorjahres. Zumindest punkto Jugendarbeitslosigkeit sieht AMS-Chef Walter Jeitler einen kleinen Lichtblick. Ende August dieses Jahres waren 3.777 Menschen beim Arbeitsmarktservice Neunkirchen arbeitsuchend gemeldet. –  683 Personen oder 22,1 Prozent mehr als noch im August 2019. Die Arbeitslosigkeit von Arbeitsuchenden mit ausländischer Staatsbürgerschaft stieg um 145 (24,6%) auf 735 Personen. Bei der Generation 50plus...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Walter Jeitler gab einen Überblick über die Juni-Statistik.

Ende Juni waren 3.922 Menschen auf Jobsuche

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Diese Zahl klingt zwar viel, doch: "Die Steigerung bei den Arbeitsaufnahmen unserer Kunden zeigt, dass sich die Entspannung der Krisensituation im Juni fortsetzt", so Walter Jeitler, Leiter des Arbeitsmarktservice Neunkirchen. Die Zahl der beim AMS vorgemerkten Arbeitslosen lässt immer etwas Interpretationsspielraum. So waren zwar Ende Juni dieses Jahres 3.922 Menschen arbeitsuchend gemeldet – 881 Personen (29%) mehr als im Juni des Vorjahres. Doch, wie AMS-Chef...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Beispielsweise im "Arkadenhof" in Gerersdorf nächtigen neben inländischen vor allem Gäste aus Deutschland und der Schweiz.

Bezirke Jennersdorf und Güssing
Je kleiner die Gemeinde, umso mehr Auslandsgäste

Nicht in den Thermenregionen, sondern abseits der großen Hotellandschaften ist in den Bezirken Güssing und Jennersdorf der Anteil der Gäste, die aus dem Ausland kommen, am höchsten. Nummer 1 im Jahr 2019 war laut Statistik der burgenländischen Landesregierung die Gemeinde Gerersdorf-Sulz mit einem Ausländeranteil von 62,2 % unter ihren 1.789 Nächtigungen. Dahinter folgen Deutsch Kaltenbrunn (57,3 % von 673 Nächtigungen), Rudersdorf (35,3 % von 3.481 Nächtigungen), Eberau (29,7 % von 3.637...

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
Walter Jeitler gibt einen Überblick über die AMS-Zahlen für Mai dieses Jahres.
1

Bezirk Neunkirchen
Mai-Arbeitslosigkeit: 4.330 Menschen ohne Job

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Ende Mai waren 4.330 Menschen beim AMS arbeitsuchend gemeldet. 1.245 oder 40,4 Prozent mehr als im Mai des Vorjahres. Das Coronavirus wirkt sich massiv auf den heimischen Arbeitsmarkt aus. Bei Menschen ab 50 Jahren stieg die Zahl um 305 (24,0 Prozent) gegenüber dem Vorjahr auf 1.577 Personen. "Die Männerarbeitslosigkeit stieg im Mai 2020 mit 648 Personen (40,1 Prozent) auf 2.265 Personen gegenüber dem Vorjahr prozentuell etwas geringer als die Frauenarbeitslosigkeit...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek

Bezirk Neunkirchen
5 Fragen aus der Region

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Kennst du die Antworten? Der wievielte Frühlingslauf hätte am 18. April in Payerbach stattfinden sollen? Wo auf der Hohen Wand stürzte ein Mödlinger (73) in den Tod? Wie heißt der neue Vizebürgermeister in der Gemeinde Schwarzau im Gebirge? Wie viele Ausländer waren im Februar 2020 beim AMS Arbeit suchend gemeldet? Wer moderierte die "Liedertafel Penk"?

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Anlaufstelle für Arbeitsuchende: das AMS Neunkirchen, das Walter Jeitler leitet.

Bezirk Neunkirchen
Arbeitslosenzahlen sind weiter im Sinkflug

BEZIRK NEUNKIRCHEN. AMS-Chef Walter Jeitler gibt einen Überblick über die Arbeitsmarkt-Situation im Februar – und die war entspannend. Die Zahl der Arbeit suchenden Menschen fiel um 135. "Ende Februar waren 3.716 Menschen arbeitsuchend gemeldet", skizziert Neunkirchens AMS-Chef Walter Jeitler: "Das sind um 135 Personen weniger als 2019." 751 Ausländer auf Jobsuche Die Zahl der Arbeitsuchenden mit einer ausländischen Staatsbürgerschaft sank um zehn Personen auf insgesamt 751....

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Straftaten gegen fremdes Vermögen – wie Diebstahl oder Einbruch – sind im Bezirk Wels-Land mehr geworden.

Kriminalität
Wels stabil, Zunahme im Bezirk

Während die Straftaten in OÖ gestiegen sind, ist die Region durchwachsen. WELS, WELS-LAND. Eine parlamentarische Anfrage lässt derzeit die Wogen in Oberösterreich hochgehen. Abgefragt wurden die Zahlen zur Entwicklung der Kriminalität im Land und den Bezirken im Vorjahr – noch vor Erscheinen der offiziellen Kriminalitätsstatistik. Deshalb handelt es sich dabei um Rohdaten, die unter Vorbehalt zu behandeln sind. Doch Trends sind eindeutig ablesbar. So liegt Oberösterreich nach Recherche der...

  • Wels & Wels Land
  • Mario Born
Verliebt wie am ersten Tag: Johannes und Ulla Sieland aus Reinsberg haben sich in Papua-Neugiunea die ewige Treue geschworen.
1 10

Zuagroast im Bezirk Scheibbs
Kein Stamm ohne Wurzeln am Kerschenberg

Ulla Sieland aus dem fernen Papua-Neuguinea lebt mit ihrem Mann Hannes als Bäuerin in Reinbserg. REINSBERG. Die 38-jährige Ulla Sieland hat es aus dem fernen Papua-Neuguina auf den Kerschenberg in Reinsberg verschlagen. Aufgewachsen im fernen Papua-Neuguinea Aufgewachsen ist sie in Keglsugl im Hochland von Papua-Neuguinea in der Provinz Chimbu als Tochter einer Papua und eines Deutschen. Nach politischen Unruhen musste die Familie nach Essen im Ruhrgebiet in Deutschland auswandern,...

  • Scheibbs
  • Roland Mayr
AMS-Boss Walter Jeitler gab einen Überblick über die aktuelle  Arbeitsmarkt-Bewegung im Bezirk Neunkirchen

Bezirk Neunkirchen
Arbeitslosenzahlen sind weiterhin im Sinklflug

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Ende Jänner waren 3.915 Menschen arbeitsuchend gemeldet. 122 Personen oder 3,0 Prozent weniger als noch im Jänner des Vorjahres. 787 Arbeitslose mit ausländischer Staatsbürgerschaft Die Arbeitslosigkeit von Arbeitsuchenden mit ausländischer Staatsbürgerschaft sank um 37 Personen oder 4,5 Prozent auf insgesamt 787 Leuten. Stabile 50plus-Arbeitslose Bei Menschen ab 50 Jahren stagnierte die Zahl gegenüber dem Vorjahr auf insgesamt 1.519 Personen Die...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
AMS-Chef Walter Jeitler gibt einen Überblick über die Arbeitslosenzahlen.

Bezirk Neunkirchen
Arbeitslosenzahlen im November im Sinkflug

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Die Entspannung am Arbeitsmarkt in Neunkirchen hielt im November an. Das ist für die betroffenen 3.200 Menschen aber kein Trost. Ende November waren beim Arbeitsmarkt Service Neunkirchen 3.200 Menschen arbeitsuchend gemeldet. AMS-Chef Walter Jeitler: "Das sind um 55 Personen oder 1,7 Prozent weniger als im November 2018."  Mehr Ausländer ohne Job Die Arbeitslosigkeit von Arbeitsuchenden mit ausländischer Staatsbürgerschaft stieg um 8 Personen (1,3%) auf 615 Personen...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
330

Integration
Großartig was das Steyrer Integrationsfest: „25 Jahre Paraplü“

Gelebte Integration, mit mehr als 800 Gästen ein großes Fest gefeiert STEYR. Großartig war's! Traditionell volles Haus und durch die Bank gute Stimmung am Steyrer Integrationsfest 2019 am 09. November im Museum Arbeitswelt. Ein Festival der Kulturen ist das Integrationsfest in Steyr, das das Caritas- Integrationszentrum Paraplü jedes Jahr mit Unterstützung vieler Freiwilligen organisiert. Dieses Jahr feierte das Integrationsfest zudem ein ganz spezielles Jubiläum: Paraplü wurde 25 Jahre!...

  • Steyr & Steyr Land
  • Peter Michael Röck

Bezirk Neunkirchen
Mehr Jugendliche auf Lehrstellensuche

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Die Entspannung am Arbeitsmarkt im hält an: Ende Oktober waren 3.035 Menschen auf Job-Suche – 57 Personen oder 1,8 Prozent weniger als noch im Oktober 2018. AMS Neunkirchen-Leiter Walter Jeitler: "Die Arbeitslosigkeit von Arbeitsuchenden mit ausländischer Staatsbürgerschaft stieg um 34 Personen oder 6,3 Prozent auf 575 Personen." Mehr Arbeitslose bei 50 plus Bei Menschen ab 50 Jahren stieg die Zahl um 2 Menschen oder um 0,2 Prozent gegenüber dem Vorjahr auf...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Es gab 51 Verwaltungsstrafanzeigen, 12 Personen wurden wegen Gerichtsdelikten vorläufig festgenommen und 5 Personen wurden zur Fahndung ausgeschrieben.
3

Organisationsübergreifenden Kontrollen
Bilanz der Schwerpunkteinsätze

TIROL. Bereits seit über einem Jahr werden organisationsübergreifende Schwerpunkteinsätze ausgerichtet, die auf die Bekämpfung der Schlepperkriminalität, der irregulären Migration, des Sozialleistungsbetruges, der illegalen Beschäftigung sowie der Verfolgung damit korrelierender Finanzvergehen fokussiert sind. Verantwortlich für die Kontrollen ist die Grenz- und Fremdenpolizeiliche Abteilung der Landespolizeidirektion Tirol, die Finanzpolizei Tirol und das Bundesamt für Fremdenwesen und Asyl...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
In Tulln klickten die Handschellen - ein Beschuldigter ist in Haft.

Polizeieinsatz am 9. Oktober 2019
Versuchter Raub in Tulln

Versuchter Raub im Bezirk Tulln – Beschuldigter in Haft TULLN (pa). Zwei 13-Jährige aus den Bezirken Tulln und Hollabrunn erstatteten am 9. Oktober 2019 auf der Polizeiinspektion Tulln Anzeige bezüglich eines versuchten Raubes durch vier vorerst unbekannte Täter. Diese sollen versucht haben, die 13-Jährigen unter Androhung von Gewalt zur Herausgabe derer Geldbörsen zu nötigen. Gegen Wand gedrückt Zur Untermauerung der Drohungen soll eines der Opfer gegen die Wand einer Bushaltestelle...

  • Tulln
  • Karin Zeiler
2 2

Kommentar
Die unpopuläre Meinung und der Armenier

Ich liebe das Zeitungsgeschäft. Besonders spannend ist es, wenn unserer Redaktion Leserbriefe ins Büro flattern, die – sagen wir einmal – von der gängigen politisch korrekten Meinung abweichen. So bekamen wir eine Beobachtung geschildert, wonach ein Bub mit ausländischen Wurzeln eine Sachbeschädigung beging. Der Bub und seine Begleitperson wurden von dem Neunkirchner Wirt zur Rede gestellt und bekam bissigen Konter. Der Beitrag wurde von den Bezirksblättern als Leserbrief veröffentlicht, auch...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Neunkirchens AMS-Boss Walter Jeitler.

Arbeitsmarkt Bezirk Neunkirchen
Zahl der vorgemerkten Arbeitslosen weiter im Sinkflug

Die Entspannung am Arbeitsmarkt hält an: Ende August waren 3.094 Menschen im Arbeitsmarktservice Neunkirchen als arbeitslos vorgemerkt. Das entspricht 138 Personen weniger als noch im August des Vorjahres. BEZIRK NEUNKIRCHEN. Leider sind einige Gruppen stärker von Arbeitslosigkeit betroffen als andere. "Die Arbeitslosigkeit von Arbeitsuchenden mit ausländischer Staatsbürgerschaft stieg um 23 oder 4,1 Prozent auf insgesamt 590 Personen", berichtet AMS-Chef Walter Jeitler. Bei Menschen...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Imst war von jeher ein Arbeits-Ort.
4

Sonderausstellung samt einem "Stadtrundgang zur Arbeitsmigration":
"Zimmer mit Arbeit"

IMST. Letztmalig gibt es die Gelegenheit zu einem kostenloser Stadtspaziergang durch das ehemalige Industriegebiet "Am Rofen" am Samstag, 7. September 2019, 14 Uhr, mit Julian Ascher (in Vertretung von Sabine Moschen). Treffpunkt ist um 14 Uhr bei der Brennbichler Kirche, Dauer bis ca. 16 Uhr. Die Teilnahme am knapp zweistündigen Stadtspaziergang, der ergänzend zur Sonderausstellung "Zimmer mit Arbeit" im Museum im Ballhaus Imst stattfindet, ist kostenlos, eine Anmeldung ist nicht erforderlich....

  • Tirol
  • Imst
  • Clemens Perktold
"Zuagroast" im Bezirk Scheibbs: Almir Husejnovic aus Bosnien-Herzegowina fühlt sich rundum wohl im Erlauftal.

Zuagroast im Bezirk Scheibbs
Ein Bosnier als Koch im KuchlWerk in Kienberg

"Zuagroast im Bezirk": Almir Husejnovic sorgt in Kienberg-Gaming für bodenständige Hausmannskost. GRESTEN/KIENBERG. Im Jahr 1992, als im ehemaligen Jugoslawien der Krieg tobte, machte sich Almir Husejnovic aus Bosnien-Herzegowina im zarten Alter von zehn Jahren gemeinsam mit seiner Mutter und seinem Bruder auf den Weg nach Österreich und landete in Gresten. Sein Vater kam ein Jahr später nach und konnte schon drei Tage nach der Ankunft im Erlauftal zu arbeiten beginnen. Ein waschechter...

  • Scheibbs
  • Roland Mayr

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.