11.07.2016, 09:45 Uhr

Bauer sein is´ net leicht!

ÖVP Club
Kärnten´s Bäuerinnen und Bauern leisten tagtäglich hervorragende Arbeit. Sie alleine bewirtschaften und pflegen über Generationen die Landschaft, produzieren ausgezeichnete Produkte und sichern den ländlichen Raum. Dafür gebührt ihnen Dank und Anerkennung! Ich bin selbst Bauer und weiß, dass es für unseren Stand immer schwieriger wird. Neben der angespannten Marktsituation, erschweren Kontrollen und Auflagen die tägliche Arbeit. Besonders milchproduzierende Betriebe, die großteils in Berggebieten beheimatet sind, haben schwer zu kämpfen. Auf meine Initiative im Landtag hat die Landesregierung unter Agrarreferent Christian Benger aktuell ein Zeichen für die Milchwirtschaft gesetzt: ein Sonderbudget von 500.000 Euro kommt den Milchbauern heuer in Form eines Transportkosten-Zuschusses zu. Auch auf Bundesebene konnte eine spürbare Maßnahme zur Unterstützung der heimischen Land- und Forstwirtschaft erwirkt werden: das 4. Quartal der Sozialversicherungsbeiträge wird heuer erlassen. Es braucht aber noch weitere Maßnahmen: die Planungs- und Rechtssicherheit für bäuerliche Betriebe muss erhöht werden, zugleich sind die Kontrollen wieder auf ein Maß an Hausverstand zu reduzieren. Dafür setze ich mich im Landtag ein,

Ihr Ferdinand Hueter
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.