04.05.2016, 10:02 Uhr

Traismaurer Maibaum wurde gefällt - Täter noch unbekannt

Maibaumkraxln wie auf unserem Symbolbild geht in Traismauer nun nicht mehr- der Maibaum wurde umgeschnitten (Foto: Archiv)

Traditionell wird versucht einen fremden Maibaum zu stehlen, er muss dabei aber unversehrt bleiben

TRAISMAUER (red). Heute um 05:30 Uhr stellte die Feuerwehr Traismauer fest, dass der am Freitag aufgestellte Maibaum von noch unbekannten Täter umgeschnitten wurde. Auf Grund der Beschädigung des Baumes blieb der Feuerwehr nichts anderes übrig als den Baum frühzeitig wegzuräumen. "Zum Glück entstand kein Schaden an Schiebetor oder am FF Haus. Der Schaden der am Baum entstand ist für die Feuerwehr groß genug", heißt es von Seiten der Feuerwehr.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.