22.08.2016, 20:22 Uhr

Mit Video: Kurt Ostbahn feiert Klassentreffen auf der Kaiserwiese

Dr. Kurt Ostbahn rockte die Kaiserwiese für tausende "Kurtologen".

"Mein Voda gheat da Proda und mia gheat die Bar", unter diesem Motto rockte Kurt Ostbahn die Kaiserwieser im Prater.

Tausende Kurt Ostbahn Fans pilgerten für zwei Konzerte auf die Kaiserwiese. Zusammen mit den "Musikern seines Vertrauens" heizte der eigentlich pensionierte Ostbahn-Kurti der Masse ein. Nach einigen Jahren im Dienste der Rockmusik hat sich beim Sound des 67-jährigen wenig geändert. Gespielt werden die besten Rock- und Bluesnummern aus der Geschichte von Dr. Kurt Ostbahn. Außerdem wurden die besten Cover-Songs gespielt von ZZ-Top's "Neiche Schoin" ("Sharp Dressed Man") bis Steve Millers "Joker" ist alles dabei.



"Tuts alle brav tanzen und singen, so wird euch warm", meint Kurt Ostbahn bei Regen mitten in seinem Set. "Das sich keiner verkühlt", umsorgt er seine Fans. Für alle Kurtologen die nicht genug bekommen können, wurde eine neue CD samt LP aufgenommen. Drei Stück werden zu wohltätigen Zwecken versteigert. Das nächste Konzert findet am 5. August 2017 auf der Burg Clam statt.

Ein Interview mit Günter Brödls Kultfigur Dr. Kurt Ostbahn (Willi Resetarits) gibt es hier oder im E-Paper der bz: hier
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.