06.10.2016, 14:54 Uhr

104 junge Polizistinnen und Polizisten verstärken die Tiroler Polizeiinspektionen

Lt Marco Keplinger, BA und GrInsp Johannes Hiller mit den neunen Polizisten für den Bezirk Imst (Foto: Landespolizeidirektion Tirol)
Am 05. Oktober, um 13:00 Uhr feierten vier Polizeigrundausbildungslehrgänge mit insgesamt 104 Polizistinnen und Polizisten, die ihre Ausbildung im Mai, Juni, August und September im Bildungszentrum der Sicherheitsexekutive Absam/Wiesenhof abgeschlossen haben, ihren öffentlichen Lehrgangsabschluss am Landhausplatz in Innsbruck. Gleichzeitig wurden auch zwei neue Grundausbildungslehrgänge mit 53 neuen Polizistinnen und Polizisten angelobt, die mit 01. September 2016 ihre Ausbildung beim Bildungszentrum Tirol begonnen haben.

Innenminister Mag. Wolfang Sobotka, Landeshauptmann Günther Platter, Generaldirektor für die öffentliche Sicherheit Mag. Mag. (FH) Konrad Kogler, Landespolizeidirektor Mag. Helmut Tomac und der Leiter des BZS Tirol Obst Peter Kern gratulierten in feierlichem Ambiente am Landhausplatz in Innsbruck den 72 Polizisten und 32 Polizistinnen zu ihrem erfolgreichen Lehrgangsabschluss. Sie stehen bereits den Polizeidienststellen in Tirol für den Exekutivdienst zur Verfügung.

Fotobeschreibung:
Lt Marco Keplinger, BA und GrInsp Johannes Hiller mit den neunen Polizisten und Polizistinnen für den Bezirk Imst
Landespolizeidirektion Tirol , Gruber Bernhard
Abdruck honorarfrei
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.