12.07.2016, 09:59 Uhr

Auffahrunfall in Längenfeld

Copyrigth: BMI/Egon WEISSHEIMER, 21.12.205 Wien, Polizeidienstfahrzeuge neu
Ein 34-jähriger Vorarlberger war am 11. Juli 2016 gegen 10 Uhr vormittags mit seinem Pkw auf der Ötztalstraße unterwegs, als er verkehrsbedingt anhalten musste. Eine nachkommende 41- jährige Frau aus dem Bezirk Imst, konnte nicht mehr rechtzeitig abbremsen und prallte in das Heck des Vordermannes. Auch der deutsche Lenker eines Motorrads bremste zu spät und prallte in das Heck des Klein-Lkw der 41-jährigen. Der Motorradfahrer und seine Ehefrau erlitten Verletzungen unbestimmten Grades und mussten mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus Zams gebracht werden. Die übrigen Beteiligten blieben großteils unverletzt. An allen Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden, am Motorrad Totalschaden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.