02.05.2016, 10:46 Uhr

Greifvogelpark Ötztal verleiht der Politik Flügel

Bei Kaiserwetter begrüßten Tirol und das Ötztal BM Andrä Rupprechter, der als Ehrengast zum Saisonsauftakt von Ötzi-Dorf und Ötztaler Greifvogelpark aus Wien angereist war. „Keine normale Saison“, wie der Minister betonte, „sondern eine, in der sich das Ötzi-Dorf besonders dem 25-Jahr-Fundjubiläum der Gletschermumie widmet und der benachbarte Greifvogelpark Ötztal nach der Eröffnung im Sommer des Vorjahres in seine erste volle Saison startet“. Als besondere Überraschung präsentierte das Ötzi-Dorf zur Eröffnung Simon Gerber, der über den wissenschaftlichen Nachweis verfügt, ein direkter Nachfahre Ötzis zu sein. Bei seinem Besuch in Umhausen traf er erstmals persönlich auf Erika Simon, die am 19.9.1991 gemeinsam mit ihrem Mann die Mumie fand. Die Hintergründe des Fundes mit Nachbauten der Fundstelle in Originalgröße, werden wie auch Details zu Ötzis DNA in der diesjährigen Sonderschau des Ötzi-Dorfes, täglich bis zum 26. Oktober gezeigt. Wer Ötzi-Dorf und Greifvogelpark Ötztal gemeinsam besuchen möchte, erhält dank der angebotenen Kombi-Card 25% Rabatt auf den Eintrittspreis.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.