16.10.2016, 14:15 Uhr

Lebkuchen-Muffins

Zubereitung: 150 Gramm Honig mit 100 Gramm braunem Zucker, 70 Gramm Margarine und drei Esslöffel Milch in einem Topf unter Rühren erwärmen, bis der Zucker gelöst ist. Masse etwas abkühlen lassen.
250 Gramm Mehl mit 1½ TL Backpulver und Gewürzen (½ TL Kardamom, ½ TL Nelken gemahlen, 2 TL Zimt, 2 TL Lebkuchengewürz) vermischen, 1 Esslöffel Kakao und zwei Eier zugeben und alles zu einem glatten Teig verrühren. Jeweils etwa ein Esslöffel Teig in ein Muffinförmchen geben.
Pro Muffin einen Teelöffel Aprikosenkonfitüre in die Mitte auf den Teig geben. Den restlichen Teig darauf verteilen. Muffins bei 150 bis 170 Minuten (Heißluft) rund 25 bis 30 Minuten backen. Noch leicht warm die Oberfläche mit der aufgelösten Glasur bestreichen und mit den Mandeln bestreuen. Dieses weihnachtliche Rezept stammt von Miele.de.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.