27.04.2016, 13:24 Uhr

Unermüdlich für die Rechte der Kinder unterwegs

Jessi Müller und ihre Tochter Nicole stammen aus Sri Lanka, Famiienoberhaupt Paul ist ein gebürtiger Imster und weitgereister Weltenbummler. Die beiden Damen aus dem Hause Müller setzen sich seit vielen Jahren für die Kinderrechte ein und sind dabei vor allem für den "Inner Wheel Club,,aktiv.
Jessi Müller erzählt: "In Sri Lanka bin ich die Präsidentin des Inner Wheel Club of New Generation in Columbo und setze mich vor allem für Kinder ein, die Opfer von sexueller Gewalt wurden oder in anderer Art und Weise Gewalt erfahren mussten. Wir bemühen uns vor allem um Aufklärung an den Schulen und natürlich steht auch der Präventionsgedanke an vorderster Stelle. Wir wollen den Dialog fördern, denn innerhalb der Familien und auch in den Schulen werden diese heiklen Themen nach wie vor totgeschwiegen." Jessi und Nicole Müller kooperieren eng mit der Regierung, der Polizei, der Justiz und den Kinderschutz-Organisationen und klammern dabei kein Thema aus. "Psychische und körperliche Gewalt an Kindern ist leider kein Ausnahmefall, auch das Thema Aids muss dabei angesprochen werden. Wir haben Beratungsstellen eingerichtet und Hotlines installiert, zudem sind wir an den Schulen sehr aktiv", berichtet die engagierte Frau. Tochter Nicole, sie studiert Jus in Innsbruck, hat den Club "New Generation" gegründet, um sich global via Skype und anderen Kommunikationskanälen mit Gleichgesinnten zu vernetzen. Nicole Müler glaubt: "Das Problem muss weltweit immer wieder ins Bewusstsein gerufen werden, ein Großteil der Missbrauchsfälle wird bekanntermaßen innerhalb der Familien verübt. Man muss die Mauer des Schweigens durchbrechen." Auch mit dem Kinderschutz in Tirol wurden bereits Verbindungen geknüpft und mögliche Kooperationen besprochen. "Mit unseren Maßnahmen haben wir bereits mehr als 20.000 Kinder erreicht und wir arbeiten weiterhin an der Entwicklung verschiedener Supportsysteme", freuen sich die beiden Müller-Damen über den Erfolg ihrer Bemühungen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.