27.09.2016, 22:50 Uhr

Verkehrsunfall mit Personsverletzung in Mötz

Silz-Tiroler Bundesstraße-Verkehrsunfall zwischen Auto und Pkw -fotocredit: ZOOM.TIROL
Am 27.9.2016 um 10:20 Uhr war eine 8-köpfige Motorradgruppe aus Deutschland auf der B171 in östliche Fahrtrichtung unterwegs.
Zeitgleich wollte ein 20–jähriger Tiroler mit seinem PKW von der L236 in die eingangs erwähnte Bundesstraße Richtung Silz einfahren.
Aus bisher ungeklärter Ursache kam es während der Einfahrt zur Kollision, wobei der Vorderste der Motorradgruppe, ein 56-jähriger Deutscher, dabei von seinem KFZ stürzte und gegen einen PKW geschleudert wurde. Dessen Motorrad prallte ebenfalls gegen einen weiteren PKW.
Der Deutsche wurde bei dem Vorfall schwer verletzt und mittels Notarzthubschrauber in die Klinik Innsbruck geflogen.
Der Tiroler blieb unverletzt.
Der genaue Unfallhergang ist bis dato unklar und derzeit Gegenstand der Ermittlungen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.