10.05.2016, 15:55 Uhr

Architekturtage 2016 "HERberge für Menschen auf der Flucht"

Wann? 04.06.2016 17:00 Uhr

Wo? HERberge für Menschen auf der Flucht, Sennstraße 3, 6020 Innsbruck AT
HERberge, Innsbruck (Foto: © David Schreyer)
Innsbruck: HERberge für Menschen auf der Flucht |

Lassen Sie sich von den ArchitektInnen von STUDiO LOiS durch das kostengünstig umgesetzte und gesellschaftlich wertvolle Gebäude führen.

Treffpunkt: Sennstraße 3a, 6020 Innsbruck
Teilnahme kostenlos, keine Anmeldung erforderlich


Am Freitag, 3. und Samstag 4. Juni finden unter dem Thema "wert/haltung" die Architekturtage 2016 statt, die größte österreichweite Veranstaltung zu Architektur und Baukultur. Zwei Tage lang bietet sich der Bevölkerung die Möglichkeit, sich insbesondere mit der gesellschaftlichen Relevanz von Architektur auseinander zu setzen, Architektur zu entdecken, ihren Wert zu erkennen und die eigenen Ansprüche an die gestaltete Umwelt zu schärfen.

In Tirol widmen sich verschiedenste Veranstaltungen – Ausstellungen, Stadtspaziergänge, Führungen, Präsentationen und Vorträge –, den vielfältigen Facetten von baukultureller wert/haltung.

So führen etwa die ArchitektInnen von STUDiO LOiS durch die "HERberge für Menschen auf der Flucht", die neu adaptierten Räumlichkeiten im Innsbrucker Saggen.

2014 beschloss die Ordensgemeinschaft der Barmherzigen Schwestern in Innsbruck, die Räumlichkeiten des ehemaligen Mädcheninternats zu sanieren und zu erweitern, um Menschen auf der Flucht eine Unterkunft zur Verfügung stellen zu können. Unter der Prämisse, die vorhandenen Mittel bestmöglichst zu nutzten, wurde das aus den 1960er Jahren stammende Mädcheninternat nach Plänen von STUDiO LOiS generalsaniert und um einen Zubau inkl. Treppenhaus erweitert. Dabei ging es vordergründig nicht um gestalterische Fragen, sondern vielmehr um das Kombinieren und Reagieren auf günstig verfügbare Ressourcen.

Lassen Sie sich von den ArchitektInnen durch das kostengünstig umgesetzte und gesellschaftlich wertvolle Gebäude führen, das seit Dezember 2015 Platz für über 130 Personen bietet.




Eine Veranstaltung von aut. architektur und tirol im Rahmen der "Architekturtage 2016: wert/haltung – das leisten wir uns"
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.