04.05.2016, 14:10 Uhr

Buchhandlung "liber widerin" stiftet Literaturpreis

Sabine Oguzhan, Thomas Wiederin, Ekkehard Hey-Ehrl sind seit vielen jahre mit Leib ung Seele Buchhändler in Innsbruck. (Foto: Erwin Janka)
INNSBRUCK (kr). Im März nächsten Jahres wird erstmals anlässlich des fünften Geburtstages der Buchhandlung der neue "liber widerin" Literaturpreis verliehen. Er soll Anerkennung und Wüdigung kultureller Leistung von Autorinnen und Autoren sein, dei mit ihren Romanen, Erzählungen, Dramen oder Gedichten den Leserinnen und Lesern jedes Jahr neue Lebens- und Lesewelten eröffnetn und eine Literaturbuchhandlung erst ermöglichen. Der Literaturpreis wird an eine deutschsprachige Neuerscheinung vergeben und jenem Werk zugesprochen, das sich im Jahr 2016 am ameisten bei liber widerin verkauft haben wird. Der "liber widerin" Literaturpreis ist mit 5.555 Euro dotiert.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.