literaturpreis

Beiträge zum Thema literaturpreis

Im Rahmen der "Werkstatt für junge Literatur" im Bildungshaus Schloss Retzhof werden 20 bis 30 Jahre junge Autorinnen und Autoren bei der Arbeit an ersten größeren literarischen Projekten gefördert.
1

Bildungshaus Schloss Retzhof
Werkstatt für junge Literatur 2021

Von 8. bis 12. September ist das Bildungshaus Schloss Retzhof in Leitring Schauplatz für junge Literatur. Mit der Werkstatt für junge Literatur unterstützt die Jugend-Literatur-Werkstatt Graz, in Kooperation mit der Bildungshaus Retzhof GmbH und der "IG Autorinnen Autoren", junge Autorinnen und Autoren bei der Arbeit an ihren ersten Romanprojekten. Die von einer Jury ausgewählten acht StipendiatInnen aus Europa, die in deutscher Sprache schreiben, sind dazu eingeladen, sich von 8. bis 12....

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Waltraud Fischer
Franziska Bauer freut sich über ihren Sieg
2

Bad Godesberger Literaturpreis
Burgenländerin Franziska Bauer gewinnt

Bei der zehnten Auflage des Bad Godesberger Literaturpreises gab es am Ende nur Gewinner: Die acht Finalisten teilen sich den ersten Preis. Eine der Gewinnerinnen ist Franziska Bauer aus Großhöflein. GROSSHÖFLEIN. Bei der 10. Auflage des Bad Godesberger Literaturpreises gab es am Ende nur Gewinner: Die acht Finalisten teilen sich den ersten Preis. Eine der Gewinnerinnen ist Franziska Bauer aus Großhöflein. „Es war eine freudige Überraschung, bei 250 Teilnehmenden aus dem ganzen...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Sandra Koeune
Katharina Schaller
2

Katharina Schaller wurde Literaturpreis verliehen

Katharina Schaller, die im März mit „Unterwasserflimmern“ ihren ersten Roman bei Haymon veröffentlichte, wurde für ihr Romanprojekt „Das kleinste Stückchen Mensch in mir“ ausgezeichnet. MIEMING. Mit dem Literaturpreis prämiert die Universität junge Autoren und deren unveröffentlichte Arbeiten in der Kategorie „Prosa“. Gefördert wird der Literaturpreis durch die H. und K. Zuegg-Stiftung. Die Auswahl der Preisträger trifft eine Fachjury. Neben Katharina Schaller darf sich der Innsbrucker Autor...

  • Tirol
  • Imst
  • Petra Schöpf
Literaturpreis der Uni Innsbruck 2020
2

Literaturpreis
Auszeichnung für Katharina Schaller und Stefan Abermann

INNSBRUCK. Katharina Schaller, die im März mit „Unterwasserflimmern“ ihren ersten Roman bei Haymon veröffentlichte, wurde für ihr Romanprojekt „Das kleinste Stückchen Mensch in mir“ mit dem Literaturpreis der Universität Innsbruck 2020 ausgezeichnet. Mit dem Literaturpreis prämiert die Universität junge Autoren und deren unveröffentlichte Arbeiten in der Kategorie „Prosa“. Gefördert wird der Literaturpreis durch die H. und K. Zuegg-Stiftung. Die Auswahl der Preisträger trifft eine Fachjury....

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Ricarda Stengg
23

Rotahorn für Bachmann-Preisträgerin Nava Ebrahimi

Der von Hans Roth ins Leben gerufene Literaturpreis geht im zehnten Jahr seines Bestehens an Nava Ebrahimi. Zuerkannt wurde der Rotahorn der in Teheran geborenen Grazerin bereits im September vorigen Jahres, die Pandemie machte eine festliche Verleihung erst jetzt möglich. Als die Fachjury, darunter Autoren wie Barbara Frischmuth, Valerie Fritsch und Manuskripte-Herausgeber Andreas Unterweger die Verfasserin von „Das Paradies meines Nachbarn“ zur Preisträgerin kürten, ahnte niemand, dass...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Edith Ertl
Die Ursprungs-Badenerin Gertraud Klemm lebt heute in Pfaffstätten.

Badener Autorin ausgezeichnet
Gertraud Klemm erhält den Ernst-Toller-Preis 2021

Die Badener Autorin Gertraud Klemm erhält den renommierten Ernst-Toller-Literaturpreis. Er ist mit 5.000 Euro dotiert und wird am 25. September im Stadttheater Neuburg an der Donau verliehen. BADEN. Gertraud Klemm befindet sich in einer Reihe mit früheren prominenten Preisträger*innen wie Felix Mitterer (2001), Juli Zeh (2003), Günter Grass (2007), Katja Petrowskaja (2015), Roman Ehrlich (2016) oder Wolf Biermann (2018) So lautet die Begründung der Jury: „Mit Gertraud Klemm ehrt die...

  • Baden
  • Gabriela Stockmann
Valentina Stock las im Rahmen der Preisverleihung ihre Kurzgeschichte in Klagenfurt vor.
2

Junior Bachmann-Preis
Köflacherin zählt zu den besten Nachwuchsliteraten

Valentina Stock brillierte mit ihrer Kurzgeschichte "Land in Sicht" und bekam wertvolle Sachpreise. KLAGENFURT. In der Lindwurm-Stadt fanden vom 16. bis 20. Juni die Tage der deutschsprachigen Literatur statt. Im Rahmen dieses Festivals wurde zum 29. Mal der Junior Bachmann-Preis für Nachwuchsliteraten verliehen. Die 13-jährige Köflacherin Valentina Stock wurde in der Kategorie II - für 13- bis 15-Jährige - mit dem begehrten Preis ausgezeichnet. Hochkarätige Jury Die Preisverleihung fand am...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Harald Almer
Die aus Teheran stammende, in Graz lebende Autorin Nava Ebrahimi konnte mit ihrem Text  „Der Cousin“ überzeugen.
3

Klagenfurt
Nava Ebrahimi gewinnt Bachmannpreis

Am Sonntag ist die aus Teheran stammende und in Graz lebende Autorin Nava Ebrahimi mit dem 45. Ingeborg-Bachmann-Preis ausgezeichnet worden.  ÖSTERREICH. Im ersten Wahlgang kam es zu einer Stichwahl zwischen Roman-Autorin Dana Vowinckel und Nava Ebrahimi, der zweite Wahlgang ging zu Gunsten von Ebrahimi aus. Die aus Teheram stammende Autorin konnte sich mit ihrem Text  „Der Cousin“ durchsetzen. Der Ingeborg-Bachmann-Preis ist mit 25.000 Euro dotiert. Juror Klaus Kastberger sagte in seiner...

  • Julia Schmidbaur
Petra Pellini-Forcher (2. von links) und Ingrid Maria Kloser (2. von rechts)

Land Vorarlberg zeichnet Petra Pellini-Forcher, Nils Nußbaumer und Ingrid Maria Kloser aus
21. Literaturpreis und Arbeitsstipendien 2021 verliehen

Der mit 10.000 Euro dotierte 21. Literaturpreis des Landes Vorarlberg wurde am Montagabend an Petra Pellini-Forcher verliehen. Der 1. Platz ging an die 1970 in Bludenz geborene Petra Pellini-Forcher. Nils Nußbaumer, geboren 1991 in Bregenz und Ingrid Maria Kloser, geboren 1962 in Hard erhielten Arbeitsstipendien in Höhe von 3.000 und 1.500 Euro. Petra Pellini-Forcher: Schreiben ist für die derzeit in einer Wohngruppe mit dementen Menschen arbeitende Schriftstellerin Petra Pellini-Forcher ein...

  • Vorarlberg
  • RZ Regionalzeitung
Der Österreichische Kunstpreis für Literatur wird Barbara Hundegger für das literarische Gesamtwerk vergeben und ist mit 15.000 Euro dotiert.
2

Kunstpreis an Barbara Hundegger
Literaturpreise 2021 wurden vergeben

 Rechtzeitig zum Welttag des Buches am 23. April gab das Bundesministerium für Kunst, Kultur, öffentlichen Dienst und Sport (BMKÖS) die Literaturpreisträger des Jahres 2021 bekannt bekannt. ÖSTERREICH. Die diesjährigen Literaturpreise der Republik Österreichs gehen an László Krasznahorkai, Lisa Spalt, Barbara Hundegger und Stefan Gmünder: Der Österreichische Kunstpreis für Literatur wird Barbara Hundegger für das literarische Gesamtwerk vergeben und ist mit 15.000 Euro dotiert. Der...

  • Maria Jelenko-Benedikt
2019 konnte der Literaturpreis noch ganz persönlich stattfinden. Heuer wurde er online vergeben.

Literaturpreis "Ohrenschmaus"
Menschen mit Lernbehinderung unterstützen

Der mit 3.000 Euro dotierte Literaturpreis "Ohrenschmaus" wurde zum 14. Mal an Menschen mit Lernbehinderung und Schreibtalent vergeben. Erstmals wurde der Literaturpreis in einer Online-Veranstaltung verliehen. WIEN. 77 Autorinnen und Autoren haben 2020 ihre Texte zum Literaturwettbewerb Ohrenschmaus eingereicht. Die Jury mit Heinz Janisch, Eva Jancak, Ludwig Laher, Günther Kaindlstorfer und Vea Kaiser rund um rund um Schirmherr Felix Mitterer lobte die hohe Qualität der mutmachenden und...

  • Wien
  • Larissa Reisenbauer

Nils Nußbaumer und Ingrid Maria Kloser erhalten Arbeitsstipendien
Literaturpreis des Landes Vorarlberg 2021 an Petra Pellini-Forcher

Literaturpreis des Landes Vorarlberg: Aus dem anonymisierten Verfahren ging Petra Pellini-Forcher als Preisträgerin hervor.Als kontinuierliche Förderung von Vorarlberger Autorinnen und Autoren wird der Literaturpreis des Landes Vorarlberg seit 2008 verliehen. „Gerade in diesen für Kultur- und Kunstschaffende schwierigen Zeiten sind Anerkennung und Unterstützung wichtig“, betont Kulturreferentin Landesstatthalterin Babara Schöbi-Fink. Erneut war das Interesse am Preis groß und das Potenzial der...

  • Vorarlberg
  • RZ Regionalzeitung
Katrin Pucher, Schülerin der HLP Mödling, gewann den Walther von der Vogelweide-Literaturpreis der Stadtgemeinde Mödling.

HLP Mödling
Schülerin gewann Literaturpreis

Auch dieses Jahr nahmen wieder einige niederösterreichische Schüler am Literaturwettbewerb Walther von der Vogelweide der Stadtgemeinde Mödling teil. „MUT“ war in diesem Schuljahr das Thema, mit dem sich die jungen Autoren auseinandersetzten und binnen einer Frist von drei Monaten Literatur in Form von Lyrik oder Prosa verfassten. Die Texte wurden mit einem Code versehen und anonymisiert den Juroren zugesandt, welche die Schriftstücke, in drei Altersstufen unterteilt, nach einem genauem...

  • Mödling
  • Rainer Hirss
Die Volksschule Buchschachen holte Platz 1 bei den 6- bis 10-Jährigen.
3

Literatur-Wettbewerb
Volksschule Buchschachen und Mittelschule Andau siegen

Volksschule Buchschachen und Mittelschule Andau sind Gewinner des Literaturpreises der Energie Burgenland. BURGENLAND. Auch der heurige Literatur-Wettbewerb der Energie Burgenland rief ein großes Echo hervor: 88 Texte zum Thema „Sonne“ wurden von Kindern und Jugendlichen eingereicht. „Die Jury war von der Zahl der Einreichungen und der kreativen Auseinandersetzung mit dem Thema beeindruckt“, erklärt Michael Gerbavsits, Vorstandsvorsitzender der Energie Burgenland. Der Literaturpreis der Energie...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini
Über ein eingespieltes Video ließ sich online dem Siegertext von Benedikt Narodoslawsky lauschen.
2

Literaturwettbewerb
Trophäe und Preise gab's heuer virtuell

"Das letzte Glied der Kette": Benedikt Narodoslawsky siegte im Literaturwettbewerb der Stadt Feldbach. Erstmalig kürte Feldbach die Sieger des Literaturwettbewerbes online. Neben der Preisverleihung wurden Lesungen aus den Siegertexten eingespielt. Der mit 1.000 Euro dotierte Hauptpreis samt Trophäe der Feldbacher Künstlerin Angelika Loderer ging an Journalist Benedikt Narodoslawsky. Über 500 Euro freut sich Josef Kirchengast, 300 Euro bekommt Elisabeth Pranter für Platz drei. Die zwölf...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Heimo Potzinger
Andrea Meyer, Josef Ober und Michael Mehsner (v.l.) von der Stadtgemeinde Feldbach laden zur Online-Preisverleihung ein.
1

Literaturwettbewerb
Feldbach kürt Sieger in einer Online-Preisverleihung

Erstmalig findet die Preisverleihung des Literaturwettbewerbes der Stadt Feldbach samt Lesung aus den prämierten Texten online statt. Am 20. November, mit Beginn um 19.30 Uhr, lässt sich an der Zeremonie und Lesung unter https://www.feldbach.gv.at/literaturwettbewerb-preisverleihung-2020/ bequem vom Wohnzimmer aus teilnehmen. Die Freischaltung des Links erfolgt genau zum Zeitpunkt des Beginns der Online-Veranstaltung. Literarischer GoldrauschDas Thema des 5. Literaturwettbewerbs der Stadt...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Heimo Potzinger
Die Sieger: Melanie Khoshmashrab, Lisa Spalt, Robert Woelfl und Vanessa Graf (von links).
30

Literaturpreis St. Florian
Lisa Spalt holt ersten Platz bei "Floriana 2020"

Am 31. Oktober und 1. November fand der Literaturwettbewerb "Floriana 2020" seinen Abschluss –  Lisa Spalt holte sich den ersten Platz. ST. FLORIAN. Aus 107 Einreichungen hat die Jury neun Autoren und Autorinnen ausgewählt, die sich der Jury und einem interessierten Publikum an diesen zwei Tagen präsentiert haben. Der oberösterreichische Literaturpreis wird alle zwei Jahre vergeben und dieses Jahr war das Thema "Luxus". Hinter der Siegerin Lisa Spalt belegte Robert Woelfl den zweiten Platz und...

  • Enns
  • Michael Losbichler
Gewinnerin des Publikumspreises 2015, Viola Rosa Semper aus Horn in Niederösterreich.

PergLiest
PERGamenta-Literaturwettbewerb: Jetzt für den Publikumspreis voten

Bereits zum zweiten Mal wurde heuer von der Stadt Perg der PERGamenta Literaturpreis ausgeschrieben. 317 Autorinnen und Autoren haben Kurzgeschichten zum vorgegebenen Thema „SCHRITTweise“ eingereicht. Ende November werden drei Preise vergeben. Für den Publikumspreis kann ab sofort bis 15. November abgestimmt werden. PERG. „Wir freuen uns sehr, dass es wieder so viele Einreichungen zu uns geschafft haben. Gerade in der Zeit des Lockdowns im Frühjahr haben viele Schreibende die Möglichkeit...

  • Perg
  • Helene Leonhardsberger
v.l.: Juror Alfred Kobald mit Preisträger Silvano Kobald und LH Peter Kaiser
2

Kultur
Literatur, Kunst und Kultur als „Abwehrstoffe gegen die Pandemie“

Am Dienstag, den 20. Oktober 2020, verlieh Landeskulturreferent Landeshauptmann Peter Kaiser erstmalig den Literaturpreis und Anereknnungspreis des Landes Kärnten für Prosa.  KÄRNTEN. Mit dem Literaturpreis des Landes Kärnten für Prosa wurde Verena Schumanski mit ihrem Text „Der letzte Wikinger in London" ausgezeichnet. Der ebenfalls neue „Anerkennungspreis des Landes Kärnten für Prosa ging an Silvano Kobald für seinen Text „Gewissensbissig". Weiters wurden im Palais Ehrfeld am Klagenfurter...

  • Kärnten
  • Julia Dellafior
Von links Annemarie Regensburger, Laudatorin Irmgard Bibermann, LRin Beate Palfrader sowie Hubert Flattinger bei der Verleihung des Otto Grünmandl Literaturpreises 2020.
3

Kunst & Kultur
Otto Grünmandl Literaturpreis 2020 vergeben

TIROL. Der Otto Grünmandl Literaturpreis ist heute an die Schriftstellerin Annemarie Regensburger sowie den Literaten und Zeichner Hubert Flattinger vergeben worden. Der Preis ist mit 5.000 Euro dotiert. Otto Grünmandl Literaturpreis 2020 vergeben Der Otto Grünmandl Literaturpreis 2020 wurde heute, Mittwoch 7. Oktober an die Schriftstellerin Annemarie Regensburger sowie dem Schriftsteller und Zeichner Hubert Flattinger vergeben. Die Feierlichkeit wurde im kleinen Kreis im Lesesaal des Tiroler...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Bürgermeister Pulkau Leo Ramharter, Edith-Ulla Gasser, Harald Friedl, Gerlinde Hofbauer, Cornelius Binder, Hermann Dikowitsch und Barbara Neuwirth
4

Alois Vogel Literaturpreis in Pulkau
"Unter dem Kontinent" erhielt Literaturpreis

Der „Literaturkreis Podium“ hat den nach dem Schriftsteller Alois Vogel benannten Preis verliehen, um den Lyriker und Erzähler zu würdigen und ihn in Erinnerung zu halten. PULKAU. Der bedeutende Schriftsteller lebte von 1976 bis zu seinem Tod 2005 in Pulkau. Alle zwei Jahre wir dieser Preis explizit nur für in Österreich lebende Autoren vergeben. Nach Prüfung einer unabhängigen Fachjury konnte Harald Friedl mit dem Text „Unter dem Kontinent“ beeindrucken. Einstimmiges VotumEr wurde 1958 in...

  • Hollabrunn
  • Alexandra Goll
Der Langkampfener Verein Unos 93 hat gemeinsam mit der Firma Stihl Tirol ein neues Projekt ins Leben gerufen – die Verleihung des 1. Stihl Tirol Literaturpreises.
2

Projekt
Unos 93 und Stihl schreiben in Langkampfen Literaturpreis aus

Die Firma Stihl und der Langkampfener Verein starten im Corona-Jahr ein neues Projekt: Die Ausschreibung zum "1. Stihl Tirol Literaturpreis" hat begonnen. LANGKAMPFEN (red). In "normalen" Zeiten luden der Verein Unos 93 und die Firma Stihl Tirol in Langkampfen alljährlich zur Springkraut-Rodungsaktion. Da es aufgrund der Corona-Pandemie heuer nur einen minimalistischen Einsatz gab, haben die beiden Akteure gemeinsam ein neues Projekt ins Leben gerufen – die Verleihung des 1. Stihl Tirol...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Barbara Fluckinger
Literatur-Mäzen Hans Roth und Schriftstellerin Barbara Frischmuth gaben die diesjährigen Rotahorn-Preisträger bekannt.
6

Rotahorn würdigt feine Sprachdifferenzierung

Nava Ebrahimi gewinnt den Rotahorn-Literaturpreis 2020 des Saubermacher-Gründers Hans Roth. Die 32jährige Schriftstellerin mit iranischen Wurzeln kam als Kleinkind nach Deutschland und lebt heute mit ihrer Familie in Graz. In ihrem kürzlich erschienenen Roman „Das Paradies meines Nachbarn“ beschreibt die Autorin die verlorene Jugend im iran-irakischen Krieg geschädigter Kinder. Ebrahimi gelingt es, das Geschehen in seiner Widersprüchlichkeit zu zeigen und punktet mit einer feinen...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Edith Ertl
1 3

Klagenfurt
Helga Schubert gewinnt Bachmannpreis

Am Sonntag ist die 80-jährige Autorin Helga Schubert bei der virtuell gehaltenen Preisverleihung mit dem 44. Ingeborg-Bachmann-Preis ausgezeichnet worden. ÖSTERREICH. Im dritten Wahlgang setzte sich die deutsche Autorin in der Stichwahl mit ihrem Text „Vom Aufstehen“ gegen Lisa Krusch durch. Der nach der in Klagenfurt geborenen Autorin Ingeborg Bachmann (1926-1973) benannte Hauptpreis ist mit 25.000 Euro dotiert. Patin Insa Wilke sagte in der Laudatio, „Vom Aufstehen“ habe alle angerührt. Eine...

  • Wien
  • Wieden
  • Julia Schmidbaur

Anstehende Veranstaltungen zum Thema

  • 24. September 2021 um 18:00
  • Hotel Xylophon
  • Lutzmannsburg

2. Xylophon Literaturfestival in Lutzmannsburg

Das 2. Xylophon Literaturfestival findet heuer vom 24. - 26. September im Hotel Xylophon in Lutzmannsburg statt. Die Besucher erwartet ein hochkarätiges Programm.  Literarischer Hochgenuss  Am Eröffnungsabend, Freitag, dem 24. September 2021, wird ab 18.30 Uhr eine neue Komposition von Eduard Kutrowatz – „Schätze des Himmels – Akustische Wolkenbilder“ uraufgeführt. Der international bekannte ungarische Essayist László Földényi wird dazu im Gespräch mit Éva Pap und Anton Thuswaldner über sein...

UNOS 93 laden zur Preisverleihung in den Gemeindesaal ein.
  • 29. September 2021 um 19:00
  • Gemeindesaal Langkampfen
  • Unterlangkampfen

Verleihung des 1. STIHL Tirol Literaturpreises

KUFSTEIN. Mit fast 140 Einsendungen war das Interesse an der Ausschreibung zum 1. STIHL Tirol Literaturpreis überwältigend – sogar aus Wien erreichten den Verein Zuschriften. Nun darf Unos 93 – mit großer Verspätung - am 29. September um 19 Uhr, zur Preisverleihung in den Gemeindesaal von Langkampfen einladen. Literaturinteressierte sollten sich die Gelegenheit nicht entgehen lassen, die Autorinnen und Autoren mit ihren prämierten Texten kennenzulernen und über den Publikumspreis abzustimmen....

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.