Hans Roth

Beiträge zum Thema Hans Roth

Andreas Unterweger, Barbara Frischmuth, Hans Roth und Valerie Fritsch mit Fotos der Rotahorn-Preisträgerinnen 2021.
13

Grazer Stadtschreiberin erhält den Rotahorn 2021

Volha Hapeyeva gewinnt den Rotahorn-Literaturpreis 2021. Das verkündeten Preisstifter Hans Roth/Saubermacher und die Juroren Barbara Frischmuth, Valerie Fritsch, Julian Kolleritsch und Manuskripte-Herausgeber Andreas Unterweger. Hapeyeva, 1982 in Minsk/Weißrussland geboren, ist Schriftstellerin und Übersetzerin. Dem Grazer Publikum wurde sie als Stadtschreiberin 2020 bekannt. Mit faszinierender Leichtigkeit beschreibt die Autorin in ihrem Roman „Camel Travel“ ihre Kindheit im belarussischen...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Edith Ertl
Hans Roth und Ministerin Leonore  Gewessler mit Klimaschutz-Held Severin Pock, Gattin  Franziska und den Kindern Noah, Mio und Liam.
35

Saubermacher-Auszeichnung für Klimaschutz-Helden

Erstmals vergab Saubermacher-Gründer Hans Roth einen Preis für außerordentliche Leistungen im Klimaschutz. Die Laudatio auf den Preisträger Severin Pock, der mit seiner Familie im Kleinen ganz Großes leistet, hielt Klimaschutzministerin Leonore Gewessler. Als Noah, das erste Kind von Franziska und Severin Pock vor sieben Jahren geboren wurde, begann der junge Papa, in der Welt vor seiner Haustür umweltfreundliche Signale zu setzen. Mindestens zweimal in der Woche machen sich das Ehepaar und...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Edith Ertl
Stolz auf das Projekt Ressourcenpark aus der Gemeindekooperation "Unteres Kainachtal": Bgm. Franz Lindschinger (St. Josef), Bgm. Waltraud Walch (Dobl-Zwaring), Saubermacher Aufsichtsratsvorsitzender Hans Roth, Bgm. Josef Niggas (Lananch) und Bgm. Stefan Helmreich, (Lieboch) (v.l.)
Aktion 3

Gemeindekooperation
Der Ressourcenpark "Unteres Kainachtal" ist auf Schiene

Der geplante bezirksübergreifende Ressourcenpark für 16.000 Bürgerinnen und Bürger aus vier Gemeinden mit Standort bei der Firma Saubermacher in Lannach ist die jüngste Errungenschaft der Gemeindekooperation "Unteres Kainachtal". LANNACH/ST.JOSEF/LIEBOCH/DOBL-ZWARING. Die Steinhalle Lannach war kürzlich Schauplatz zur Präsentation des Ressourcenparks für die Region "Unteres Kainachtal", der auf dem bereits bestehenden Saubermacher-Areal in der Industriestraße 16 in Lannach für rund 16.000...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Susanne Veronik
Pfarrer Dietmar Grünwald, Bischof Wilhelm Krautwaschl (v.l.) und  Franz Küberl mit Spendern und Großsponsoren.
7

Dank- und Tankstelle der Gläubigkeit wird erneuert
Basilika Mariatrost wird ziegelrot

Die Basilika Mariatrost wird bis 2030 aufwändig saniert. Farbe und Fernwerk werden gerade neu gemacht.  Seit Tagen ist sie in Baugerüste gehüllt: die Basilika Mariatrost. "Spende Trost" ist auf den beiden Kirchtürmen plakatiert". Den "Trost" würde Pfarrer und Projektleiter Dietmar Grünwald laut Eigenaussage selbst auch benötigen, würden die Gerüchte rund um eine künftige rosa Fassade stimmen: "Als Farbgebung wurde ein Ziegelrot beschlossen. Nach Abschluss der Außenrenovierung werden die Gesimse...

  • Stmk
  • Graz
  • Lisa Ganglbaur
23

Rotahorn für Bachmann-Preisträgerin Nava Ebrahimi

Der von Hans Roth ins Leben gerufene Literaturpreis geht im zehnten Jahr seines Bestehens an Nava Ebrahimi. Zuerkannt wurde der Rotahorn der in Teheran geborenen Grazerin bereits im September vorigen Jahres, die Pandemie machte eine festliche Verleihung erst jetzt möglich. Als die Fachjury, darunter Autoren wie Barbara Frischmuth, Valerie Fritsch und Manuskripte-Herausgeber Andreas Unterweger die Verfasserin von „Das Paradies meines Nachbarn“ zur Preisträgerin kürten, ahnte niemand, dass...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Edith Ertl
Beim Spatenstich: Bürgermeister Siegfried Nagl, Saubermacher-Gründer Hans Roth, Umweltstadträtin Judith Schwentner, Saubermacher-Vorstand Ralf Mittermayr (v.l.)

Saubermacher errichtet Lärmschutzwand mit Umwelt-Faktor

Es gibt sie noch, die Industriebetriebe in Graz, welche praktisch mitten in der Stadt und damit auch in unmittelbarer Nähe zu Wohngebieten liegen. So wie etwa das Unternehmen Saubermacher, das seit 1992 einen Standort in der Puchstraße mit 190 Mitarbeitern betreibt. Herzstück ist die Hightech-Aufbereitungsanlage für Leichtverpackungen. "Hier wird der Müll von 700.000 Haushalten verarbeitet", präzisiert CEO Ralf Mittermayr. So wichtig der Beitrag zum Klimaschutz (jährliche Einsparung von 70...

  • Stmk
  • Graz
  • Christoph Hofer
Anton Scherbinek mit Gattin Sophie, LH Hermann Schützenhöfer, LR Barbara Eibinger-Miedl und seinem Nachfolger als Bürgermeister Matthias Pokorn.
220

Ehrenbürgerschaft für Anton Scherbinek

Premstättens Bgm. Anton Scherbinek erhielt bei seiner Ausstandsfeier frenetischen Applaus mit Standing Ovations. Höhepunkt des Festaktes war die Zuerkennung der Ehrenbürgerschaft für den scheidenden Ortschef und die Übergabe des Gemeindewappens an seinen Nachfolger Matthias Pokorn. Gefeiert wurde am Vorplatz des Rathauses mit musikalischer Umrahmung durch die MUZ, den List-Buam und Schlagersänger Mitch Keller. Weggefährten, Vereinsobleute und Vertreter von Bildungseinrichtungen, Pfarre und...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Edith Ertl
Im Natur-Einsatz: G. Koch, Chr. Podlipnig, H. Roth (v.l.)
1

Einsatz für ein Naturparadies mitten in Graz

Der beliebte ORF-Funkhausteich wurde heuer aufwändig revitalisiert. Der ORF-Funkhausteich drohte zu verlanden: Um diesen Prozess möglichst einzudämmen, wurden im Frühjahr Teile des Schilfgürtels auf mechanische Art und Weise dezimiert. Die Entsorgung von rund 15 Kubikmeter organischem Material übernahm die Firma Saubermacher. Der Verein ,Blühen&Summen' rund um die Projektleiterin der Aktion Wildblumen, Christine Podlipnig, achtet dabei vor allem auf das ausgewogene Verhältnis von Pflanzen und...

  • Stmk
  • Graz
  • Christoph Hofer
Die Ausstellung wurde gestern eröffnet: Kulturstadtrat Günter Riegler, Obfrau der StyrianARTFoundation Margret Roth, Professor Ernst Fiala und Obfrau der StyrianARTFoundation Edith Temmel am Wort.
1 6

styrianArt foundation
Ausstellungseröffnung "Lebensraum"

Unter dem Titel "Lebensraum" hat in der Kunsthalle Graz derzeit eine Ausstellung eröffnet.  "Lebensraum" ist ein Wording, über das sich viele durch die Pandemie Gedanken machen: "Damit wird die Normalität und unsere Lebenswelt wirklich hinterfragt. Es ist jetzt an uns, neue Welten zu gestalten, dafür ist der Nachdenkprozess wichtig", erklärt der Ausstellungskurator und ehemalige Philosophie-Lehrende Ernst Fiala. Er betont die unterschiedlichen Vorstellungen von Lebensraum, die in der...

  • Stmk
  • Graz
  • Lisa Ganglbaur
Ein Defibrillator ist ab sofort in Mautern rund um die Uhr am Hauptplatz im Einsatz. Saubermacher-Gründer Hans Roth (links) unterstützte die Initiative von Bürgermeister Andreas Kühberger.

Mautern: „Defi“ rund um die Uhr im Einsatz

Der erste Defibrillator in der Marktgemeinde Mautern im Liesingtal wurde kürzlich von der Firma Saubermacher an die Gemeindevertretung übergeben. Das Gerät ist 24 Stunden verfügbar und kann im Ernstfall Leben retten. Der Defibrillator ist direkt am Hauptplatz, an der westlichen Ecke des ehemaligen Rathauses, aufgestellt. MAUTERN, GRAZ. Es geht bei einem Herzstillstand vor allem um Zeit. Im Notfall zählt jede Minute! Ein Herzstillstand ist einer der zeitkritischsten Notfälle. Durch sofortige...

  • Stmk
  • Leoben
  • Wolfgang Gaube
Bei der Präsentation: Hans Roth, Gerd Wilfling, Johannes Gepp, Judith Schwentner (Grüne), Claudia Beiser, Gertraud Prügger, Andrea Hönel, Günter Riegler (VP).
3

Mehr Grün statt Asphalt
Vorgärten im Fokus der Grätzelinitiative

Der Vorgarten als der kleinste städtische Lebensraum nach Balkonien ist mehr als eine kleine, grüne Oase. Davon zeigt sich die Grätzelinitiative Margaretenbad überzeugt. "Der – entschuldigen Sie den Ausdruck – schäbige Vorgarten vom Margaretenbad sollte laut Plan eigentlich grün sein. Er soll verschönert werden", wünscht sich Claudia Beiser von der "Grätzelinitiative Margaretenbad". Derartige Rückführungen versiegelter Flächen zu grünen Minigärten fördert die Stadt Graz. Neue Broschüre...

  • Stmk
  • Graz
  • Lisa Ganglbaur
Motiviert: G. Koch, C. Podlipnig, A. Loidl, H. Roth (v.l.)

Funkhausteich wird revitalisiert

Um die fortschreitende Verlandung des Funkhausteiches mit seiner Hör- und Sehbühne beim ORF-Zentrum zu verhindern, koordiniert der Verein Blühen&Summen unter der Leitung von Christine Podlipnig nun die Wiederherstellung des ökologischen Gleichgewichtes. Unterstützung kommt von der Entsorgungsfirma Servus, ein Unternehmen von Holding Graz und Saubermacher, die rund 15 Kubikmeter organisches Material weggebracht hat. Ziel ist es nun, dass nach dem "Stecken" des Teiches (Befüllen mit Wasser)...

  • Stmk
  • Graz
  • Christoph Hofer
Appellieren für sorgsamen Umgang mit Lebensmitteln: Hans Roth, Christof Widakovich, Herbert Beiglböck, Hans Seitinger (v.l.)
2

Corona-Krise: Die Grossauers werfen für Bedürftige den Herd an

Seit dem ersten Lockdown im März liefert die Gastrodynastie Grossauer Essen an Caritas-Einrichtungen. In der Not andere Menschen unterstützen: Dieses Credo lebt die Gastro-Familie Grossauer-Widakovich. Obwohl sie mit ihren insgesamt 17 Lokalen heuer bereits zum zweiten Mal vom Lockdown schwer betroffen sind, nutzen Patron Franz Grossauer und seine Familienmitglieder sowie die Mitarbeiter die herausfordernde Zeit, um bedürftigen Menschen zu helfen. „Einmal pro Woche, immer freitags, kochen wir...

  • Stmk
  • Graz
  • Martina Maros-Goller
Smart Waste: Von links Bürgermeister Günther Albel, Johann Streif (Geschäftsführer Stummer Kommunalfahrzeuge) und Hans Roth, Aufsichtsratsvorsitzender Saubermacher Dienstleistungs AG vor dem Fahrzeug mit dem Werkstoffscanner.
3

Intelligente Abfallsammlung
"Smart Waste"-Projekt in Villach läuft bis Ende 2021

„Smart Waste“ – Intelligente Abfallsammlung. Im Rahmen eines Pilotprojektes wertet ein Wertstoffscanner die Qualität der Mülltrennung aus. Nutzer erhalten Informationen auf ihr Handy. Auch die Glassammlung soll "schlau" werden. VILLACH. Es geht in die nächste Runde "Smart Waste". Bereits 2018 kündigte die Stadt Villach an, in einer Kooperation mit den Villacher Saubermachern, eine Art intelligente Abfallsammlung umsetzen zu wollen. Chips in Mülltonnen, die den Befüllungsstand prüfen,...

  • Kärnten
  • Villach
  • Alexandra Wrann
Saubermachergründer Hans Roth, Robert Schmied und Reinhard Ungerböck/Grazer Energie-Agentur, Saubermacher-Vorstand Gerhard Ziehenberger, Astrid Arnberger und Mathias Schaffer/green energy lab vor dem Herzstück der Anlage.
4

Saubermacher haucht Altbatterien neues Leben ein

Der Saubermacher- Recyclingstandort Premstätten nutzt Strom aus gebrauchten Autobatterien für den Eigenbedarf. Das Unternehmen deckt damit seine Spitzenlast ab, möglich macht das ein gemeinsames Forschungsprojekt mit der Grazer Energie-Agentur, Smart Power, AVL, AVL DiTest, Energie Steiermark und green energy lab, das aus Mitteln des Klima- und Energiefonds gefördert wird. Wenn zu Arbeitsbeginn die Anlage hochgefahren wird, schnellt auch der Stromverbrauch in die Höhe, bis er sich wieder auf...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Edith Ertl
Bürgermeister Anton Vukan (6.v.r.), Slawek Bialkowski (4.v.r.) und (5.v.r.) Hans Roth bedankten sich beim Team der Lebenshilfe.

Unsere Erde
Nachhaltige Holz-Müllzangen aus der Tischlerei Intarsia

Klienten der Lebenshilfe in Mureck schufen "Werkzeug" für Müllsammelaktion.  REGION. Die Aktion "Putztage im Haus Schöpfung" wurde im Zuge der Initiative "Schau auf die Steiermark" des Landes Steiermark initiiert. Dabei wurde Müll entlang unserer Alltagswege entsorgt. Für diese Aktion ließ Saubermacher-Gründer Hans Roth bei den Mitarbeitern der Tischlerei Intarsia der Lebenshilfe in Mureck praktische Müll-Holzzangen fertigen. Die 75 Zentimeter langen Müllgreifer aus Fichtenholz begleiteten den...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Markus Kopcsandi
Literatur-Mäzen Hans Roth und Schriftstellerin Barbara Frischmuth gaben die diesjährigen Rotahorn-Preisträger bekannt.
6

Rotahorn würdigt feine Sprachdifferenzierung

Nava Ebrahimi gewinnt den Rotahorn-Literaturpreis 2020 des Saubermacher-Gründers Hans Roth. Die 32jährige Schriftstellerin mit iranischen Wurzeln kam als Kleinkind nach Deutschland und lebt heute mit ihrer Familie in Graz. In ihrem kürzlich erschienenen Roman „Das Paradies meines Nachbarn“ beschreibt die Autorin die verlorene Jugend im iran-irakischen Krieg geschädigter Kinder. Ebrahimi gelingt es, das Geschehen in seiner Widersprüchlichkeit zu zeigen und punktet mit einer feinen...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Edith Ertl
Imker Wolfgang Stecher (re) übergibt Saubermacher Hans Roth den ersten Honig des Jahres 2020.

Honigernte bei Saubermacher

Vor der Saubermacher-Firmenzentrale in Feldkirchen sind Bienen fleißig am Werk. Ihr Zuhause sind 1.100 Liter-Abfallcontainer, die für sechs Bienenvölker adaptiert wurden. Betreut werden sie von Imker Wolfgang Stecher, der jetzt die Ernte von 25 Kilogramm Blütenhonig an Firmengründer Hans Roth übergab. Der Saubermacher-Honig besticht durch seine schöne gelbe Farbe und ist vor allem von den vielen Sonnenblumen, die rund um den ECOPORT wachsen, geprägt. Für das Naturprodukt sammelten 180.000...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Edith Ertl
Für Mariatrost im Einsatz: Franz Küberl, Hans Roth, Dietmar Grünwald, Christian Purrer und Klaus Scheitegel (v. l.)
6

Bis 2030: Renovierung der Basilika Mariatrost hat begonnen

Acht Millionen Euro sollen für die umfangreiche Sanierung der beliebten Wallfahrtskirche investiert werden. Eine Million Euro will der "Verein der Freunde und Förderer der Basilika Mariatrost" mit Obmann Franz Küberl aufbringen. 1714 erfolgte die Grundsteinlegung, 1719 wurde die erste Messe gefeiert: 300 Jahre haben der Basilika Mariatrost mittlerweile zugesetzt. "Es regnet hinein, das Dach muss saniert werden. Außerdem müssen Türen, Fenster, Wandmalereien dringend saniert werden", erklärt...

  • Stmk
  • Graz
  • Martina Maros-Goller
Nachhaltig: Heider, Roth, Zotter, Trummer (v.l.)

Zwei Vorreiter bei der "Müll-Intelligenz"

Bereits seit 1999 arbeitet Öko-Pionier Zotter, bekannt für seine handgeschöpften Schokoladen, mit Saubermacher zusammen: Jetzt wurde ein weiterer Meilenstein in Sachen Nachhaltigkeitsperformance gesetzt. So wird in die Abfallbehälter für Gewerbemüll der Hightech-Sensor "Andi" eingebaut, der volle Behälter automatisch an das Saubermacher-Kundenportal meldet, um so die Entleerung der Behälter zu organisieren. "Es werden nur mehr bedarfsgerechte Abholungen durchgeführt", klären Hans Roth, Julia...

  • Stmk
  • Graz
  • Christoph Hofer
Große Freude im Marienstüberl: „Saubermacher“ Hans Roth (r.) übergibt 500 hochwertige Schutzmasken an Caritasdirektor Herbert Beiglböck (hinten) sowie Marienstüberl-Leitung Schwester Elisabeth und Philipp Friesenbichler

Saubermacher
500 Masken für das Marienstüberl

Mit 500 Schutzmasken erhielt das Marienstüberl der Caritas eine praktische und wichtige Spende vom Unternehmen Saubermacher.  Für soziale Organisationen ist es im Moment besonders schwer, an hochwertige Schutzausrüstung zu kommen. Das Unternehmen Saubermacher rund um Gründer Hans Roth spendete deshalb 500 Schutzmasken an das Marienstüberl, das auch in diesen herausfordernden Zeiten Menschen am Rande der Gesellschaft versorgt. Der Unternehmensgründer selbst überreichte die Masken, die von den...

  • Stmk
  • Graz
  • Anna-Maria Riemer
Vzbgm. Herbert Stockner, Bgm. Erich Gosch sowie Hans Roth und Ralf Mittermayr/Saubermacher hießen BM Christine Aschbacher in Feldkirchen willkommen.
59

Steirische Ministerin besuchte Feldkirchen

Auf Einladung von Bgm. Erich Gosch und Saubermacher-Gründer Hans Roth besuchte Christine Aschbacher/Bundesministerin für Arbeit, Familie und Jugend Feldkirchen. Mit dem „Frisch auf“ Marsch hieß die Marktmusikkapelle unter der Leitung von Domenik Kainzinger-Webern die Ministerin musikalisch willkommen. Aschbacher spielte einst 15 Jahre beim MV Wundschuh Trompete. Als dreifache Mutter freute sie ebenso das Willkommenslied der Kindergartenkinder. Feldkirchen trägt das Zertifikat der...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Edith Ertl
Informierten: Pomberger, Roth, Müller-Mezin (v.l.)

Abfälle: Deponien und die sichere Lagerung

In Graz wurde über Deponien als Orte für Asbest und Bauschutt gesprochen. Bei einem gemeinsamen Pressetermin der WK-Fachgruppe Entsorgungs- und Ressourcenmanagement, dem Verband Österreichischer Entsorgungsbetriebe, Saubermacher sowie einem Sachverständigen für Abfall und Recycling und einem Experten der Montanuniversität Leoben wurde unter anderem über die Sicherstellung von Deponiekapazitäten in der Steiermark diskutiert. Diese seien notwendig, da sie als sichere Orte für jene Abfälle, die...

  • Stmk
  • Graz
  • Christoph Hofer
Chemielabor: Zigarettenstummel landen häufig am Boden, dabei kann laut Studien ein Stummel 1.000 Liter Wasser verschmutzen.
1 2

Kampagne
Tschick-Stummel sind nicht Schall und Rauch

Mit einer Kampagne samt "Taschenbecher" kämpft Saubermacher gegen weggeschnipste Tschick-Stummel. Seit drei Monaten gilt das Rauchverbot in Lokalen, wer rauchen will, muss vor die Türe. Oft werden Zigaretten mangels Möglichkeiten oder Motivation zum richtigen Entsorgen lässig und achtlos auf den Boden geschnipst. Auch in Graz ist das ein großes Thema, wie Umweltstadträtin Judith Schwentner bestätigt: "Den Menschen ist oft nicht bewusst, wie sehr sie die Umwelt und auch das städtische Budget...

  • Stmk
  • Graz
  • Anna-Maria Riemer

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.